SIGMA 70-300mm 4-5,6 DG OS Objektiv für viele Systeme für 199.-
63°Abgelaufen

SIGMA 70-300mm 4-5,6 DG OS Objektiv für viele Systeme für 199.-

37
eingestellt am 27. Jan 2011
Bei Ebay wird zurzeit das recht gut getestete und mit optischen Bildstablisator ausgestattete Objektiv für 199.- incl. Versand (sonst günstigst ab ca. 280.- zu ergattern) als Sofortkauf angeboten - und zwar hier:

Angeboten wird es für Canon, Nikon, Sony und Pentax vom Ebay-Shop "limal-sigma".

37 Kommentare

Was das Sony-System angeht, so sind Sigma-Objektive dafür bekannt, dass sie gerne mal Getriebesalat beim AF haben. Deshalb würde ich bei dem System nur mit HSM kaufen, was die aber nicht haben. Mehr dazu hier:
sonyuserforum.de/for…474

da lob ich mir meine Pentax k-x die braucht keine stabilisieren objektive. Hab das 70 300 mm von tamron, mir reichts. aber preis is hot

Wer den Brennweitenbereich noch nicht abgedeckt hat und noch ne Scherbe dafür sucht, okay. Ein Lichtwunder ist das aber bei weitem nicht. Und, wie gesagt, kein HSM. Mit HSM wär das HOT, aber so... Scheint mir Lagerräumung für die nächste Generation zu sein. Oder?

Hmmm... Sorry, wir rden über 200 Euronen, hier was mit Anfansöffnungen kleiner als 3.5 oder 4 zu verlangen ist wohl etwas zu hoch gegriffen. Gut, es hat kein HSM, aber dafür Verwacklungsschutz und ist laut Test fast dem "Nikon AF-S Zoom-Nikkor 70-300mm 1:4,5-5,6G VR" ebenbürtig - und das kostet das Doppelt. Ich finde den Preis cool - oder doch besser HOT

ollo

Ein Lichtwunder ist das aber bei weitem nicht. Und, wie gesagt, kein HSM.



Ja ne is klar... X)
Ich finde es auch unverschämt, dass man da für 200 Euro nichts besseres bekommt...

Also 200€ ist für sonen Teil schon echt günstig, sofern denn die Qualität stimmt. Scheint mir nur etwas größer zu sein als ein vergleichbares Modell z.B. von Tamron..... evtl. dadurch der Preisunterschied.

in Germany we call this Suppenzoom...

Kenne den Unterschied nicht, aber bei Foto-Gregor gibt es das Objektiv für 149,- EUR

peterle

Kenne den Unterschied nicht,



Nichts für ungut, aber das merkt man.

Das Objektiv dort ist NICHT das gleiche wie in den hier besprochenen Aktionen.

Finde den Preis super.Wenn ich da an meins von Olympus denke....

ich hab ein ähnliches Objektiv und kenne mich mit den Angaben eigentlich kaum aus. Auch ein SIGMA 70-300mm aber 4-5,6 DG "Macro".

Bin mit dem Teil eigentlich nicht wirklich zufrieden. Das hatte mich 100€ gekostet.
Wäre dieses hier bis auf den Stabi eine Verbesserung, oder wäre das der einzige Unterschied zwischen den beiden?

peterle

Kenne den Unterschied nicht,



Aha, okay. Und im Vergleich mit dem 70-200 4L von Canon?

Fonzy

Wäre dieses hier bis auf den Stabi eine Verbesserung, oder wäre das der einzige Unterschied zwischen den beiden?



Jep, einziger Unterschied.

Wer mehr Infos über das Objektiv benötigt, sollte einfach mal hier vorbeischauen:
sigma-foto.de/pro…tml

peterle

Aha, okay. Und im Vergleich mit dem 70-200 4L von Canon?



Du kannst ein 70-300 4-5.6 kaum mit einem 70-200 4.0 vergleichen. Das eine hat 100mm mehr Brennweite, das andere eine durchgehende Lichtstärke von 4.0 und nen Ultraschallantrieb.

peterle

Aha, okay. Und im Vergleich mit dem 70-200 4L von Canon?


hehe, kostet halt mehr als das doppelte aber ist auch mehr als doppelt so gut

peterle

Aha, okay. Und im Vergleich mit dem 70-200 4L von Canon?


doppelt so gut oder halb so schlecht?

Spucha

doppelt so gut oder halb so schlecht?


halb so intelligente kommentare sind manchmal doppelt so sinnvoll würde ich sagen

Die billigeren Preise, die hier diskutiert werden beziehen sich alle auf das SIGMA-Teile OHNE Stabi (OS)....
Und wer schon auf Safari war und mit 300mm ohne Stabi fotografiert hat, der weiß was er wert ist!

An die hier versammelten Experten: Derzeit habe ich für meine D90 nur das AF-S DX NIKKOR 18–105 mm VR. Kann ich die Nikon-Version des Sigma für die Kamera als Tele nutzen, oder ist das hier angebotene Objektiv nicht für digitale Nikon SLRs geeignet?

ololiquorrhoe

Kann ich die Nikon-Version des Sigma für die Kamera als Tele nutzen, oder ist das hier angebotene Objektiv nicht für digitale Nikon SLRs geeignet?



Doch, gerade für digitale Spiegelreflexkameras ist es gedacht.

peterle

Aha, okay. Und im Vergleich mit dem 70-200 4L von Canon?



Beides! Also 4 mal besser! :-)

Sigma Objektive -> Für mich Cold

ololiquorrhoe

An die hier versammelten Experten: Derzeit habe ich für meine D90 nur das AF-S DX NIKKOR 18–105 mm VR. Kann ich die Nikon-Version des Sigma für die Kamera als Tele nutzen, oder ist das hier angebotene Objektiv nicht für digitale Nikon SLRs geeignet?




Kannst Du bedenkenlos kaufen.
Für 199,- ein sehr guter Deal!

Darum geht es nicht.
Sondern nur darum, ob der Preis im Verhältnis zum nächsten Preis hot ist.

Und ja, er ist es!

snaepattack

Sigma Objektive -> Für mich Cold

Mag sein. Am Ende legt man aber doppelt drauf weil man sich dann eine Klasse besser käuft wenn man spaß am Fotografieren hat.

Hier noch Testberichte: testberichte.de/p/s…tml

Um den Zoombereich abzudecken ist der Deal hot, wer aber höhere Ansprüche hat, sollte wirklich paar Euronen drauflegen.

snaepattack

Mag sein. Am Ende legt man aber doppelt drauf weil man sich dann eine Klasse besser käuft wenn man spaß am Fotografieren hat.



Aber am Anfang weiß man noch nicht so recht, ob man wirklich bei dem Hobby bleibt und dann ist es Schwachsinn, 500-600 Euro für ein sehr gutes Objektiv auszugeben, wenn man ein gutes bis befriedigendes, das normal 400 kostet, für 200 bekommen kann.

Außerdem bekommt man das Sigma mit dem Wackeldackel hier, später immer noch locker für 170 in der Bucht verkauft!

Das Teil kostet immerhin 360,- bei amazon!!!

Ne Frage an jemanden der ebenfalls eine Nikon (vllt sogar ne D90) hat: Wenn man es ehhh nur Hobbymäßig betreibt, sieht man als Hobbyfotograf überhaubt die Mankos auf den Bildern? Oder richtet sich die Kritik gegenüber dem Objektiv eher an den Professionellen Sektor?

Gruß

Hey,

ich überleg mir auch so ein Tele-Objektiv zu kaufen.

Im Auge hatte ich auch das Tamron 70-300 VC USD, also mit Stabi und HSM für Canon.. kostet auf gh ca ~370€. Meint ihr der Aufpreis von 170€ lohnt sich oder nicht?

Danke für die info!

Naja, mit HSM ist die Fokussierung schon etwas schneller. Außerdem kommt es darauf an, wie oft man es benutzt. Bei einem WW-Zoom, das bei mir zu 90% auf der Kamera ist, würde ich nicht darauf verzichten. Beim Tele-Zoom kann ich das verschmerzen. Absolutes Muss bei diesem Teleberich ist der Stabi und den hat es. Bei Objektiven in dieser Preisklasse gibt es allerdings manchmal Serienstreuungen in der Schärfe bei fast allen Marken. Daher ist es wichtig, das Teil dahingehend zu bewerten. Z.B. kann man bei 3 Brennweiten eine Ziegelwand fotografieren und dann die gleichmäßige Schärfe der Fugen bis in die Ecken verfolgen - guter Test. Ich habe mir erstmal eines bestellt, wenn´s nicht gut ist, dann habe ich ja schließlich Widerrufsrecht....

ich hatte das Sigma einige Zeit an meiner EOS 50D - ist zwar keine Alternative zum Ef 70-200mm f/ 4.0 haber für den Preis sicherlich besser als das Kit Objektiv Ef-S 55-250 is ....aber leider auch viel schwerer

GeschmackLos

Ne Frage an jemanden der ebenfalls eine Nikon (vllt sogar ne D90) hat: Wenn man es ehhh nur Hobbymäßig betreibt, sieht man als Hobbyfotograf überhaubt die Mankos auf den Bildern? Oder richtet sich die Kritik gegenüber dem Objektiv eher an den Professionellen Sektor?Gruß



also ich fotografiere zwar mit canon aber das tut sich jetzt auch nicht so viel. wenn du normale fotos auf 10x15 oder so abziehst wirst du weder chromatische aberration noch einen geringen schärfeunterschied feststellen können. auf großformatigen abzügen wirst du allerdings mit dem ding schnell an grenzen stoßen. nicht nur ist der AF meist nicht ganz akkurat (für leute die den nutzen, kann man meist nachjustieren lassen) sondern wird vor allem die lichtstärke nicht ausreichen um dinge vernünftig freistellen zu können. für ein reisezoom ist das teil aber auf jeden fall ok und zu dem preis top. für mich wär's nichts, ich ärger mich immer wenn ein an sich schönes motiv etwas "matschig" wird

neutron0815

Die billigeren Preise, die hier diskutiert werden beziehen sich alle auf das SIGMA-Teile OHNE Stabi (OS)....Und wer schon auf Safari war und mit 300mm ohne Stabi fotografiert hat, der weiß was er wert ist!



Das stimmt. Allerdings wird es hier auch den ein oder anderen geben, der eine DSLR mit Sensor Stabi hat und daher auf einen Stabi im Objektiv verzichten kann.

[/quote]Das stimmt. Allerdings wird es hier auch den ein oder anderen geben, der eine DSLR mit Sensor Stabi hat und daher auf einen Stabi im Objektiv verzichten kann.[/quote]

Ja, korrekt, aber leider bietet z.B. Canon und Nikon, die ansonsten geniale Kameras bauen, einen in die Kamera integrierten Stabi überhaupt nicht an. Als begeisterter Nikonianer (D90) muss ich diese Kröte wohl schlucken...

Forester

Ich finde es auch unverschämt, dass man da für 200 Euro nichts besseres bekommt...


Genau das ist meine persönliche Meinung. Den Stabi habe ich extra nicht berücksichtigt, da ich diesen nicht benötige (Stabi bereits im Body).
Der Preis ist ja okay, aber das Produkt ist wahrlich nicht HOT.

Genau das ist meine persönliche Meinung. Den Stabi habe ich extra nicht berücksichtigt, da ich diesen nicht benötige (Stabi bereits im Body). Der Preis ist ja okay, aber das Produkt ist wahrlich nicht HOT.



Hmmmm.... Was gibt es bei solch "schlagenden" Argumenten noch hinzuzufügen? Etwa "schön, dass seine Kamera einen Stabi hat!"? oO

Verfasser

Ich habe mir eines für Nikon bestellt und heute erhalten. Habe sofort auf Serienstreung untersucht und den Testaunahmen gemacht (Ziegelwandtest). Die Ergebnisse sind gut und der Schärfe- und Helligkeitsrandabfall im normalen Rahmen. Ich werde daher mein "Nikon 55-200mm VR" verkaufen, da die Qualität ebenbürtig ist.
Ich hoffe, dass ich mit der Empehlung dieses Deals einigen einen guten Dienst erwiesen habe.

Ich verstehe allerdings die Diskussion um die Notwendigkeit des OS (Stabilisierung) nicht. Diejenigen, die eines in ihrer Kamera haben sollen sich gerne ein anderes Modell kaufen. Für die, die keines im Gehäuse haben ist es m.E. ein hervorragendens Preis-Leistungsverhältnis. Auch dann, wenn die Anfangsöffnung nicht bei durchgehend 2.8 liegt (200.-€ !?!?!).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text