Sigma Objektiv für Canon AF 70-300mm 4.0-5.6 DG Makro für 128€
70°Abgelaufen

Sigma Objektiv für Canon AF 70-300mm 4.0-5.6 DG Makro für 128€

28
eingestellt am 16. Mai 2011
Und da ich eh gerade am schauen, suchen und machen bin, geht es direkt weiter. Bevor die Kollegen wieder Zalando spammen versuch ichs lieber mit sinnvollen Deals ;).

Sigma 70-300mm 4.0-5.6 DG Macro Canon, Teleobjektiv
Preis: 127,98€
Nächster Preis: 141,85€

- Optischer Aufbau: 14 Elemente , 10 Gruppen
- Brennweite: 70 mm - 300 mm
- 150 cm Naheinstellgrenze
- 1:4,30 Vergrößerung
- Bildwinkel: 34,30° - 8,20°
- 9 Blendenlamellen
- Fokussierung: AF, MF
- 58 mm Filtergewinde
- 76,60 mm Durchmesser
- 119,50 mm lang
- Gewicht 530 g
- Bildwinkel: 34,30° - 8,20°
- Brennweite: 70 mm - 300 mm
- Fokussierung: AF, MF

Viel Spaß!

28 Kommentare

Passt das auf meine 550D???

MfG Christian

Spinning82

Passt das auf meine 550D???


Ja!

Ohne Adapter? Ich hab grad n Blackout... Suche schon ein Weilchen ein Makro!

hm aber ohne bildstabi (IS) und USM aber ein fragwürdiger deal da man diese immer recht günstig bekommt und dann fängt es sogar schon bei 4.0 an. aber ok wer drauf verzichten kann.

Verfasser

Sollte auf alle aktuellen Canons passen. Noch ein Nachtrag: Auf Amazon gibts 4,5 Sterne bei 50 Rezensionen. Für ein Sigma sehr gute! Außerdem ist bei diesem Objektiv auch eine passende Gegenlichtblende dabei im normalen Lieferumfang.

ich kann euch nur empfehlen, bei ebay mal beim händler limal nach den objektiven zu schauen...ich habe nämlich eben zwar eins ersteigert, aber dafür die OS version für 133 euro inkl. versand...nur mal so als tipp!!!

Ok, danke an alle! Sollte an EF-Bajonett passen, Bildstabi ist doch bei Macro eh nicht so wichtig!?
MfG

Verfasser

Ich hab das Canon-Derivat 75-300mm ohne Stabi und habe diesen bisher auch nicht vermisst.

Spinning82

Ohne Adapter? Ich hab grad n Blackout... Suche schon ein Weilchen ein Makro!


Habe das Objektiv, zwar für Nikon, doch das sollte keinen Unterschied machen... die Makro Funktion ist zwar ganz praktisch und liefert einigermaßen Ergebnisse, es ist aber kein Makro Objektiv, sondern ein Tele... Sieht man ja schon an der Lichtstärke

der preis ist nicht schlecht, das objektiv aber schon!

Oh man...dieses Halbwissen hier ist ja echt nicht mehr feierlich...

LoL gerade im Makro Bereich hilft der Bildstabilisator enorm. Du brauchst ihn natürlich nicht, wenn du ne komplett ruhige hand hast oder jedesmal n stativ mit dir rumschleppst.

Aber geh doch mal auf die 300 und mach ein Bild das nicht verwackelt bei nicht optimalen Lichtverhältnissen. Viel Spass. Ist nämlich auch nicht das Lichtstärkste Objektiv

Was mir da gerade auffällt: das ist doch ein ganz regulärer Preis und ist eigentlich gar kein Deal...
Mit jeder guten Preissuchmaschine kommt man da drauf.

> LoL gerade im Makro Bereich hilft der Bildstabilisator enorm.

Sodele:
1.) RICHTIGE Makroaufnahmen bedeuten meist manuelles fokussieren und Stativ
2.) Es hat eine Makro Funktion wenn es aber tatsächlich - 1:4,30 ist: LOL dann ist es eine Frechheit das Ding Makro zu nennen.
3.) @Larimda: Ergebnisse eines Objektivs an Nikon sind NICHT auf andere Systeme übertragbar

Es ist ein überaus günstiges Objektiv. Es kann Spaß machen. Ein Reiseobjektiv wenn es leichtes Gepäck sein soll.

aalso bevor hier jeder (semi-)profi sein vernichtendes urteil hineinblökt:
was ist denn eurer meinung nach ein gutes objektiv für einsteiger?

Canon EF-S 55-250mm IS

Verfasser

Ok dann das halt.
Canon Objektiv EF-S 55-250mm 4.0-5.6 IS
Bestprice: 204€
Extra für die Profis rausgesucht von Comtech mit Gutschein "B3LB11CT" (5€ ab 200€ MBW).

Ein Profi Zoom hat durchgehend 2.8

Verfasser

Ihr wollt ein Profi-Tele? Hab ich im T-Shop-Deal gepostet:

Sigma 50-500/4,5-6,3 APO DG OS HSM für SONY
Preis: 1213,60€
Preisvergleich: 1399€

13% auf ein 1,4k€ 500er Superzoom, los ihr Profis, stürzt euch drauf. (Frag mich nur, wer von den Profis mit 'ner Sony rumrennt oO)

Das genannte Sigma ist denke ich genau wie das ebenfalls für wenig Geld erhältliche Tamron 70-300 gut dafür geeignet festzustellen, ob einem die Fotografie im Telebereich überhaupt liegen würde. Empfehlenswert ist in jedem Fall ein Stativ. Die Macrofunktion ist zu vernachlässigen und ist eher so als Gimick zu sehen. Wenn man nen Macro will, wirds erfahrungsgemäß teuer, z.B. Canon 100mm Macro.
Das genannte EF-S 55-250 IS habe ich auch. Die Verarbeitung und gesamte Haptik ist natürlich auch nicht das gelbe vom Ei, es ist etwa so verarbeitet wie das 18-55 IS, welches bei vielen Kits dabei liegt. Das praktische: es schließt brennweitentechnisch exakt an das Kitobjektiv an.

Durch den Bildstabilisator kann man damit auch recht gut arbeiten. Wesentlich bessere bekommt man sowieso nur für erheblich mehr Geld.
Bevor also nun jemand L-Objektive von Canon ins Rennen bringt ... Das geht am Thema vorbei. Eine Gegenlichtblende ist übrigens beim Canon nicht dabei.

Also wenn ich zwischen ~130 für Sigma oder ~205 für Canon entscheiden müsste, würde meine Wahl auf das Canon fallen.

rip

(Frag mich nur, wer von den Profis mit 'ner Sony rumrennt oO)



Mehr als du glaubst! Die Profi-Modelle von Sony stehen den anderen Herstellern in nichts nach. Und dazu gibt es für Sony noch sehr schöne CZ-Linsen mit AF, die es für andere Marken nicht gibt (z.B. das 135/1.8 ).

Suppenzoom oder wie nennt man Linsen wie diese Bei 300mm würde ICH nicht mehr ohne IS arbeiten.
Lieber zum 55-250 IS greifen... Für den Preis gibts glaub P/L nix besseres... Ein guter Kompromiss zwischen
Bildquali und Preis... Ich selbst hab nen Tamron 70-300 VC USD.. für den Preis auch ne Klasse für sich, aber
kostet nochmal fast das doppelte... Aber leider auch alles nur Low Budgetklasse... Vielleicht reichts nächstes
Jahr für nen gebrauchtes 70-200 2.8L IS USM I

ich hab mir mal das Sigma Objektiv AF 18-125mm 3.8-5.6 DC OS HSM für Canon gekauft ist bombe. ok im endbereich die 5.6 ist etwas schwach und es hat kein makro aber *thumbsup* aufjedenfall zu empfehlen für den einstieg.

rip

Ihr wollt ein Profi-Tele? Hab ich im T-Shop-Deal gepostet:Sigma 50-500/4,5-6,3 APO DG OS HSM für SONY Preis: 1213,60€ Preisvergleich: 1399€13% auf ein 1,4k€ 500er Superzoom, los ihr Profis, stürzt euch drauf. (Frag mich nur, wer von den Profis mit 'ner Sony rumrennt oO)


50-500, für Profis, is klar... Auch wenns teuer ist, nen Profi würde sich das nicht freiwillig an seine Kamera machen

Ich hatte dieses Objektiv für meine Nikon. War aber von der schlechten Bildqualität angep****, deshlab hab ich mir dann ein 55-200 mit Stabilisator geholt (30€ teurer) und die Bilder sind beim gleichen Motiv weitaus besser. Auch wenn der Brennweitenbereich von 200-300 fehlt, habe ich beim Vergrößern am PC bessere Resultate als mit diesem 300er Objektiv.
Lieber etwas mehr ausgeben, außer man hat dem Stabi bereits im Gehäuse verbaut.

Hab das selbe Tele-Sigma, nur das Modell mit OS (war hier auch mal als Deal) und ich würde von dem Sigma ohne Stabilisator abraten, da bereits mit OS es verdammt schwierig wird, halbwegs scharfe/taugliche Bilder zu schießen. Dann lieber doch bischen mehr investieren...

Baut Toshiba noch selber oder ist es nur ein Label?


md_mydealz: "Die Preise wollen sich einfach nicht erholen, aber damit muss man sich wohl einfach abfinden." Bei gleichbleibender Quali ist doch gut für Konsumenten oder wen hattest DU damit gemeint?



erholen im Sinne von Preisen auf vor-Flut-Niveau. 2 TB hat man vor 2 Jahren für 50€ bekommen. Die derzeitigen Preise sind schlicht das Resultat von mangelndem Wettbewerb bzw. netter Preisabsprachen der HDD-Hersteller.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text