Sign für Spotify kostenlos statt 1,69€ (Google Play)
564°Abgelaufen

Sign für Spotify kostenlos statt 1,69€ (Google Play)

Deal-Jäger 30
Deal-Jäger
eingestellt am 24. Mär
Nabend. Aktuell bekommt ihr die App Sign für Spotify kostenlos statt 1,69€.

Mit Sign für Spotify kannst du jeden Spotify Inhalt mit nur einem einzigen Klick abspielen. Vermeide den Aufwand deine Inhalte ewig in Spotify zu suchen. Wir, die hardcore Spotify-Benutzer, verdienen ein besseres Musikerlebnis. Es gibt eine permanente Benachrichtigung und verschiedene Widgets, mit welchen du deinen Spotify-Inhalt sofort abspielen kannst. Alles ist anpassbar.

Funktionen

‌• Verschiedene wunderschöne Widgets für deinen Homescreen
‌• Eine permanente Benachrichtigung
‌• Erstelle Verknüpfungen für jeden Inhalt
‌• Unglaubliche Personalisierungsmöglichkeiten für Widgets und Verknüpfungen
‌• Dynamische Verknüpfungen stellen deine 4 Lieblingsinhalte bereit
‌• Sortiere und editiere ganz einfach deine Spotify Inhalte
‌• Wenn eingeloggt, werden deine Einstellungen und Inhalte niemals verloren gehen
‌• Auto, Nacht und Tag App-Design
‌‌• App Icon kann ausgeblendet werden
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ach, wie gerne wäre ich ein Teil einer Familie
Verfasser Deal-Jäger
spiel77vor 3 m

Ach, wie gerne wäre ich ein Teil einer Familie



Bei meiner Familie ist leider kein Platz mehr frei.
spiel77vor 9 m

Ach, wie gerne wäre ich ein Teil einer Familie


Kann man eigentlich noch ne Philipinische Familie gründen oder ist das nicht mehr möglich
30 Kommentare
Ach, wie gerne wäre ich ein Teil einer Familie
Verfasser Deal-Jäger
spiel77vor 3 m

Ach, wie gerne wäre ich ein Teil einer Familie



Bei meiner Familie ist leider kein Platz mehr frei.
spiel77vor 9 m

Ach, wie gerne wäre ich ein Teil einer Familie


Kann man eigentlich noch ne Philipinische Familie gründen oder ist das nicht mehr möglich
Gerade mal installiert.

Sehe ich das richtig, dass ich alle Inhalte von Spotify „rüberkopieren“ muss? Ich kann also nicht über die App auf Spotify zugreifen?

Lohnt sich dann meiner Meinung nach nur, wenn man häufig immer die gleichen Inhalte hört, da ansonsten der Aufwand nicht lohnt.
SchnaeppchenSchwabevor 1 m

Kann man eigentlich noch ne Philipinische Familie gründen oder ist das …Kann man eigentlich noch ne Philipinische Familie gründen oder ist das nicht mehr möglich



Meines Wissens nur mit sehr viel Aufwand, da alle Mitglieder auf den Philipinen wohnen müssen. Das geht eigentlich nur, wenn alle einen entsprechenden VPN hat. Ansonsten fliegt man nach einer gewissen Zeit raus.
Auch hierzulande lohnt es sich, Teil einer Familie zu sein - 2,50 Euro im Monat ist schon fair ...
Bearbeitet von: "TGA" 24. Mär
SchnaeppchenSchwabevor 8 m

Kann man eigentlich noch ne Philipinische Familie gründen oder ist das …Kann man eigentlich noch ne Philipinische Familie gründen oder ist das nicht mehr möglich


Keine Ahnung
SchnaeppchenSchwabevor 17 m

Kann man eigentlich noch ne Philipinische Familie gründen oder ist das …Kann man eigentlich noch ne Philipinische Familie gründen oder ist das nicht mehr möglich


Habe ich kürzlich gemacht, daher lauter die Antwort „ja“.
Ziemlich nützlich für Podcasts. Danke
Habe ich vor etwa 2-3 Wochen Installiert. Da war die App schon kostenlos. Dachte die App ist immer kostenlos.
SchnaeppchenSchwabevor 39 m

Kann man eigentlich noch ne Philipinische Familie gründen oder ist das …Kann man eigentlich noch ne Philipinische Familie gründen oder ist das nicht mehr möglich


Ich hab meine zum Glück

Einfach schön
Es fehlt mir leider eine Funktion 'abspielen auf'. Dann wäre es mega, ansonsten macht es was es verspricht.
Hätte noch einen Family Platz , pn bei Interesse
SchnaeppchenSchwabevor 1 h, 19 m

Kann man eigentlich noch ne Philipinische Familie gründen oder ist das …Kann man eigentlich noch ne Philipinische Familie gründen oder ist das nicht mehr möglich


Geht noch, hab’s heute früh gemacht
Kapiere irgendwie nicht was das ist. Kann das jemand mal an einem konkreten Beispiel beschreiben und den Vorteil herausstellen?
Avatar
GelöschterUser905788
Die App soll benutzerdefinierte Verlinkungen auf Playlisten vom Homescreen ermöglichen. Seit einigen Updates bietet Spotify aber bereits eine eigene eingebaute Funktion, um eine Playlist als Verknüpfung auf dem Homescreen anzuzeigen.
GelöschterUser90578824. Mär

Die App soll benutzerdefinierte Verlinkungen auf Playlisten vom Homescreen …Die App soll benutzerdefinierte Verlinkungen auf Playlisten vom Homescreen ermöglichen. Seit einigen Updates bietet Spotify aber bereits eine eigene eingebaute Funktion, um eine Playlist als Verknüpfung auf dem Homescreen anzuzeigen.


Ah, ok, danke! Für mich persönlich überflüssig.
Bearbeitet von: "beachdrifter1" 24. Mär
Immer kostenlos.
Ich mag die App. Im Auto definitiv sinnvoll, dann muss man sich nicht durch die App suchen. Der Vorteil zur Funktion die die bei Spotify mit dabei ist ist wohl der, dass man auch Mixtapes auf den Homescreen legen kann. Geht wohl bei dem Spotify Widget nicht.
Sagt mal Leute, ich wär ja auch scharf auf ne Family aber es ist doch so das alle 5 den gleichen Nachnamen und die gleiche Adresse abgegeben müssen und das später auch nicht mehr geändert werden kann, oder? Das ist zumindest die Info die ich hab...
Falls jemand hier Lust hat eine Familie zu starten, bitte anschreiben.

Okaaay.... also wenn man den Satz so ließt klingt es wirklich merkwürdig und man fragt sich auf welcher seite man gerade angemeldet ist
Vorbei?
BlueSkyXvor 9 h, 55 m

Meines Wissens nur mit sehr viel Aufwand, da alle Mitglieder auf den …Meines Wissens nur mit sehr viel Aufwand, da alle Mitglieder auf den Philipinen wohnen müssen. Das geht eigentlich nur, wenn alle einen entsprechenden VPN hat. Ansonsten fliegt man nach einer gewissen Zeit raus.


VPN nur für die Anmeldung. Ist mit VyprVPN 1GB Test jetzt nicht so der Aufwand 🤪
Abgelaufen
Bearbeitet von: "spammi" 25. Mär
TheRuppertvor 8 h, 18 m

Sagt mal Leute, ich wär ja auch scharf auf ne Family aber es ist doch so …Sagt mal Leute, ich wär ja auch scharf auf ne Family aber es ist doch so das alle 5 den gleichen Nachnamen und die gleiche Adresse abgegeben müssen und das später auch nicht mehr geändert werden kann, oder? Das ist zumindest die Info die ich hab...


Und wo genau ist jetzt das Problem ?
TheRuppertvor 9 h, 53 m

Sagt mal Leute, ich wär ja auch scharf auf ne Family aber es ist doch so …Sagt mal Leute, ich wär ja auch scharf auf ne Family aber es ist doch so das alle 5 den gleichen Nachnamen und die gleiche Adresse abgegeben müssen und das später auch nicht mehr geändert werden kann, oder? Das ist zumindest die Info die ich hab...


In meiner Familie haben alle unterschiedliche Nachnamen. Aber wohnen alle in
12345
Musterstadt
Musterstraße 10
halve85vor 3 h, 16 m

VPN nur für die Anmeldung. Ist mit VyprVPN 1GB Test jetzt nicht so der …VPN nur für die Anmeldung. Ist mit VyprVPN 1GB Test jetzt nicht so der Aufwand 🤪



Bist Du sicher? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man spätestens nach einer Woche die Meldung kommt §wir hoffen Du genießt Deine Reise ..... bitte logg Dich für die weitere Nutzung im Heimatland an“ (sinngemäß). Nur beim Hauptaccount klappt das weiterhin.

Aussage bezieht sich auf die Nutzung der App
Bearbeitet von: "BlueSkyX" 25. Mär
Falls wer noch Mitglied einer Spotify Family werden will, pm an mich!
Ich hätte auch noch einen Platz (deutscher Family Account). 2,50 Euro pro Monat.
Knut4President26. Mär

Ich hätte auch noch einen Platz (deutscher Family Account). 2,50 Euro pro …Ich hätte auch noch einen Platz (deutscher Family Account). 2,50 Euro pro Monat.


Wie genau läuft das ab?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text