Silber bald im Jahrestief! Zuschlagen lohnt sich, die nächste Krise steht schon vor der Tür. ;-)
-174°Abgelaufen

Silber bald im Jahrestief! Zuschlagen lohnt sich, die nächste Krise steht schon vor der Tür. ;-)

106
eingestellt am 8. Mai
Auch ein Mydealzer sollte nicht unvorbereitet in die nächste Krise gehen. Ich denke jeder sollte sich wenigstens einmal darüber Gedanken machen und ich möchte die Infos daher gern mit euch teilen, denn aktuell ist ein guter Zeitpunkt dafür.

Aktuell brodelt es überall auf der Welt an den Finanz- und Immobilienmärkten, die Staatsverschuldungen erreichen neue Rekord-Niveaus, die Konfliktherde werden immer größer. Aktuell ist ein guter Zeitpunkt abseits vom Schuldendesaster, Fiat-Geld und Giralgeld-Versprechen sich echte Werte hinzulegen, denn Silber steht gut und könnte bald ein Jahrestief erreichen.

Aktuelle Situation
- In Kanada platzt bald die Immobilien-Blase
- Aktuell haben wir die größte Finanz-Blase der Geschichte auf der Welt
- Insider-Verkäufe und Flucht aus den Aktien-Blasen von US-Firmenchefs im Mrd-Höhen von denen die Öffentlichkeit nichts mitbekommt
- Große Hedgefonds und Investoren haben ihre Schäfchen schon ins trockene gebracht, haften werden die Steuerzahler aller Länder
- Russland und China wenden sich vom Dollar ab und schaffen ihre eigene Leitwährung welche durch Vertrauensverlust am Dollar zum Kollaps des Dollar-System führen wird
uvvvvm.

Warum sollte der Mydealzer Silber wählen?


997179.jpg
Aktuell steht der Kurs sehr gut um sich ein paar Feinunzen (á 31,1g) zur Absicherung zuzulegen.

Weitere Gründe für Silber:

  • Silber ist ein wichtiges Industriemetall in der Medizin, Solar- und Autoindustrie und wird ständig nachgefragt und verbraucht, da Recycling sich oftmals nicht lohnt wird nur ein Teil zurückgewonnen, Gold dient hauptsächlich nur Investoren und der Schmuckindustrie, wird nicht verbraucht, der Großteil wird recycelt
  • Silber ist unterbewertet gegenüber Gold mit einer Ratio von ca. 1:75 im Wert, man kann also aktuell 75 Unzen Silber kaufen wenn man sie gegen 1 Unze Gold eintauscht, das Vorkommen in der Erdkruste liegt aber lediglich bei 1:15
  • das Steigerungspotenial von Silber ist durch die Unterbewertung höher als bei Gold
  • in der Krise ist Silber handlicher durch kleinere Preisstückelung, wer will sich schon eine Tüte Brötchen für 1 Unze Gold (1200,- €) kaufen?
  • Silbermünzen sind besser als Silber-Barren, bei den Münzen wird nur die Gewinnspanne besteuert (Differenzbesteuerung), bei Barren bezahlt man komplett MwSt
  • der Wiederverkauf von Silbermünzen wie die Maple Leaf ist immer Nahe am Kaufkurs, durch die Bekanntheit wird diese überall angenommen



Für den Preisvergleich kann ich folgende Seite empfehlen:
gold.de/kau…af/

Auch wenn es sich hierbei um keinen gewöhnlichen Deal handelt, hoffe ich doch das der ein oder andere etwas zum Nachdenken angeregt wurde und die Gunst der Stunde nochmal zu nutzen um die eigene Zukunft in diesen unsicheren Zeiten abzusichern mit echten Werten. :-)

lg
Ringi


Für den Preisvergleich empfehle ich noch:
silbergoldpreis.de/sil…eaf

  1. Dies & Das
Gruppen
  1. Dies & Das
Beste Kommentare

Die Hutproduktion benötigt Alu statt Silber!

besser in Blei investieren, das man dann in schlechten Zeiten gegen Gold und Silber tauschen. Tauschkurs 9mm gegen alles :-)

Chopinvor 2 m

Frage: Wenn die Situation so schlecht und Silber so gut ist - Warum fällt …Frage: Wenn die Situation so schlecht und Silber so gut ist - Warum fällt der Silberpreis?



Mit Logik kommste an den heutigen Finanzmärkten nicht mehr weit.

Frage: Wenn die Situation so schlecht und Silber so gut ist - Warum fällt der Silberpreis?
106 Kommentare

Lieber in Kryptocoins investieren ;-)

coinmarketcap.com/

Cold kein Deal

In einem Forum, wo Amazon Gutscheine von 1,50 € für 1€ gekauft werden, wirst du mit dererlei Gedankengut kaum auf Gegenliebe stoßen - obgleich deine Ansichten wahrscheinlich nicht die verkehrtesten sind.

G
simmu

Hast du deinen eigenen Börsenbrief oder ist aus einem anderen herauskopiert?

Frage: Wenn die Situation so schlecht und Silber so gut ist - Warum fällt der Silberpreis?

Chopinvor 2 m

Frage: Wenn die Situation so schlecht und Silber so gut ist - Warum fällt …Frage: Wenn die Situation so schlecht und Silber so gut ist - Warum fällt der Silberpreis?



Mit Logik kommste an den heutigen Finanzmärkten nicht mehr weit.

Reine Panikmache. Silber und Gold stehen eben deshalb relativ günstig, weil die Perspektiven aktuell gut sind.

Verfasser

Chopinvor 8 m

Frage: Wenn die Situation so schlecht und Silber so gut ist - Warum fällt …Frage: Wenn die Situation so schlecht und Silber so gut ist - Warum fällt der Silberpreis?



Sowohl der Silberpreis als auch der Goldpreis werden stetig manipuliert. Gold und Silber als nicht greifbare Realwerte sind für Zentralbanken der Totfeind. Hier treten oft Großbanken und Hedgefonds hervor und werfen Papiersilber und -gold auf dem Markt um dem entgegenzuwirken und die Kurse unten zuhalten. Dabei ist zu bemerken das viel mehr Edelmetall auf dem Papier existiert als es in Wahrheit gibt, deshalb gibt es für alle Papiermetallbesitzer ein böses erwachen im Falle des Falles. Lediglich 1 von 100 bekommt wahrscheinlich nur sein Geld zurück! ;-)

goldseiten.de/art…tml
Bearbeitet von: "Ringi" 8. Mai

Verfasser

checkercheckervor 5 m

Reine Panikmache. Silber und Gold stehen eben deshalb relativ günstig, …Reine Panikmache. Silber und Gold stehen eben deshalb relativ günstig, weil die Perspektiven aktuell gut sind.



Besser informieren als Behauptungen aufstellen! :-)

Ringivor 3 m

Sowohl der Silberpreis als auch der Goldpreis werden stetig manipuliert. …Sowohl der Silberpreis als auch der Goldpreis werden stetig manipuliert. Gold und Silber als nicht greifbare Realwerte sind für Zentralbanken der Totfeind. Hier treten oft Großbanken und Hedgefonds hervor und werfen Papiersilber und -gold auf dem Markt um dem entgegenzuwirken. Dabei ist zu bemerken das viel mehr Edelmetall auf dem Papier existiert als es in Wahrheit gibt, deshalb gibt es für alle Papiermetallbesitzer ein böses erwachen im Falle des Falles. Lediglich 1 von 100 bekommt wahrscheinlich nur sein Geld zurück! ;-)http://www.goldseiten.de/artikel/305558--Gold-und-Silber---Im-Bann-der-Manipulation.html



Du wählst AFD? Soviel Stuss habe ich schon lange nicht mehr in so wenigen Sätzen gelesen.

Wo gibts noch Silberzehner?

Ringivor 2 m

Besser informieren als Behauptungen aufstellen! :-)



Der Markt behauptet das Gegenteil. Mit Dummen diskutieren lohnt nicht, sie verstehen es sowieos nicht. Also Ringi, kaufkauf, marschmarsch!

Kein guter Deal. Du spekulierst hier mit "Immobilienblasen werden Platzen" und rätst uns dann, in einen Rohstoff zu investieren.

Rohstoffe wie Gold Silber und co. steigen zwar in Kriesenzeiten MEISTENS - aber auch nicht unnormal stark.

Silber wird immer Silber bleiben. Es entwickelt sich nicht und wird daher nie in 20 Jahren massive Gewinne eingefahren haben.

Was z.B. sinnvoller wäre: In Firmen investieren, die Silber abbauen. Doch selbst da würde ich persönlich von abraten und lieber auf andere Wirtschaftskreise setzen oder einfach ETFs / Fonds nehmen.

Die Hutproduktion benötigt Alu statt Silber!

Verfasser

checkercheckervor 6 m

Der Markt behauptet das Gegenteil. Mit Dummen diskutieren lohnt nicht, sie …Der Markt behauptet das Gegenteil. Mit Dummen diskutieren lohnt nicht, sie verstehen es sowieos nicht. Also Ringi, kaufkauf, marschmarsch!



Das Ergebnis einer Manipulation würde ich jetzt nicht unbedingt als Markt bezeichnen. Das Problem ist, wenn es in der Öffentlichkeit ankommt ist es für Leute wie dich meist überraschend und schon viel zu spät. So wie es schon immer war bei Krisen. Ich wünsch dir in dem Falle viel Erfolg bei deinem unerschütterlichen Glauben an deine Bank.

checkercheckervor 9 m

Du wählst AFD? Soviel Stuss habe ich schon lange nicht mehr in so wenigen …Du wählst AFD? Soviel Stuss habe ich schon lange nicht mehr in so wenigen Sätzen gelesen.

​Was hat das denn bitte mit der AfD zu tun?????
Wenn man keine Ahnung hat, einfach leise sein

Ich investiere lieber in Bunker und Fleischkonserven! Da hat man beim Weltuntergang wenigstens noch was von
Bearbeitet von: "mazyx" 8. Mai

Verfasser

Bex_Xvor 7 m

Kein guter Deal. Du spekulierst hier mit "Immobilienblasen werden Platzen" …Kein guter Deal. Du spekulierst hier mit "Immobilienblasen werden Platzen" und rätst uns dann, in einen Rohstoff zu investieren.Rohstoffe wie Gold Silber und co. steigen zwar in Kriesenzeiten MEISTENS - aber auch nicht unnormal stark.Silber wird immer Silber bleiben. Es entwickelt sich nicht und wird daher nie in 20 Jahren massive Gewinne eingefahren haben.Was z.B. sinnvoller wäre: In Firmen investieren, die Silber abbauen. Doch selbst da würde ich persönlich von abraten und lieber auf andere Wirtschaftskreise setzen oder einfach ETFs / Fonds nehmen.



Du hast recht, silber wird immer Silber bleiben. Aber aktuell werfen die Zentralbanken jeden Monat Milliarden an Dollar und Euro ins System was eine Inflation nach sich zieht. Mit silber kann man dieser Geldentwertung entgegen treten. In Aktien kann man Investieren ja, aber wieviele in Deutschland können sich schon Aktien leisten? Ein paar Unzen silber kann sich jeder hinlegen, deshalb die Empfehlung! lg
Bearbeitet von: "Ringi" 8. Mai

Diversifikation ist ja grundsätzlich sinnvoll bei der Kapitalanlage, aber mit Verschwörungstheorien zu argumentieren...

AntiVitaminvor 3 m

​Was hat das denn bitte mit der AfD zu tun????? Wenn man keine Ahnung h …​Was hat das denn bitte mit der AfD zu tun????? Wenn man keine Ahnung hat, einfach leise sein



Sorry, die oben genannten - nennen wir sie mal - Argumente und Gerüchte finden sich typischerweise am braunen Rand der Gesellschaft, so z. B. bei den Pegidas und der AFD.
Es mag Marktmanipulation geben, aber nicht in dem Umfang, dass man es als Privatinvestor merkt. Sekundentrading im Centbereich lohnt sich meist viel mehr.

PS: Ich habe meinen Dr. im Finanzbereich gemacht.

Verfasser

eiu05vor 3 m

Diversifikation ist ja grundsätzlich sinnvoll bei der Kapitalanlage, aber …Diversifikation ist ja grundsätzlich sinnvoll bei der Kapitalanlage, aber mit Verschwörungstheorien zu argumentieren...



Wieviele Menschen wohl vor 2008 und 2000 solche Themen und Fakten um uns herum als Verschwörungstheorie bezeichnet haben?! Würde mich auf jeden Fall mal interessieren.
Bearbeitet von: "Ringi" 8. Mai

Ringivor 1 m

Wieviele Menschen wohl vor 2008 und 2000 solche Themen und Fakten um uns …Wieviele Menschen wohl vor 2008 und 2000 solche Themen und Fakten um uns herum als Verschwörungstheorie bezeichnet haben?! Würde mich auf jeden Fall mal interessieren.


Und nun? Wer 2008 richtig diversifizierte, hat auch heute eine hohe Rendite

Verfasser

checkercheckervor 5 m

Sorry, die oben genannten - nennen wir sie mal - Argumente und Gerüchte …Sorry, die oben genannten - nennen wir sie mal - Argumente und Gerüchte finden sich typischerweise am braunen Rand der Gesellschaft, so z. B. bei den Pegidas und der AFD.Es mag Marktmanipulation geben, aber nicht in dem Umfang, dass man es als Privatinvestor merkt. Sekundentrading im Centbereich lohnt sich meist viel mehr.PS: Ich habe meinen Dr. im Finanzbereich gemacht.



Nette Verschwörungstheorie von dir, aber weißt du eigentlich wer die Krise 2008 wie ausgelöst hat? Nein? Dann unterlass doch bitte deine wilden Unterstellungen. Solche Krisen wurden schon immer durch umfangreiche Manipulation hervorgerufen bis es nicht mehr ging und den Banken alles um die Ohren flog.
Bearbeitet von: "Ringi" 8. Mai

Zur Info: 1974 wurde die Produktion der Silberadler (5DM) eingestellt, da Silber zu teuer sei. Aktuell geht es bei den verkaufen Silberadlern bei 2,40 Euro los. Klingelts? Selbst bei nur 2% Inflation entspräche kommt man auf 11,04DM. Bei Aktieninvestionen bei konservativen 7% über 40 Jahre auf 74,87 DM.
Silbermünzen waren schon immer langfristig ein schlechtes Geschäft, zumindest bei Massenware.

Ringivor 7 m

Du hast recht, silber wird immer Silber bleiben. Aber aktuell werfen die …Du hast recht, silber wird immer Silber bleiben. Aber aktuell werfen die Zentralbanken jeden Monat Milliarden an Dollar und Euro ins System was eine Inflation nach sich zieht. Mit silber kann man dieser Geldentwertung entgegen treten. In Aktien kann man Investieren ja, aber wieviele in Deutschland können sich schon Aktien leisten? Ein paar Unzen silber kann sich jeder hinlegen, deshalb die Empfehlung! lg



Die Inflation ist gewollt.. usw. Wird jetzt mydealz zur Panikmache von Silberverkäufern benutzt.

checkercheckervor 9 m

Sorry, die oben genannten - nennen wir sie mal - Argumente und Gerüchte …Sorry, die oben genannten - nennen wir sie mal - Argumente und Gerüchte finden sich typischerweise am braunen Rand der Gesellschaft, so z. B. bei den Pegidas und der AFD.Es mag Marktmanipulation geben, aber nicht in dem Umfang, dass man es als Privatinvestor merkt. Sekundentrading im Centbereich lohnt sich meist viel mehr.PS: Ich habe meinen Dr. im Finanzbereich gemacht.



soso Dr. im Finanzbereich.... mit Scheuklappen und Gehörschutz. Es ist überall zu hören, dass Investmentbanken mit Rohstoffen spekulieren, dass es kracht -> dass es deutlich mehr Gold, Silber, Getreide,... auf dem Aktienmarkt gibt wie in Wirklichkeit ->KEine Verschwörungstheorie.

Hr. Doktor erklären Sie uns doch bitte unseren Finanzmarkt... Mit was ist denn unser Geld gedeckt?
Und was passiert wenn bspw. jeder Deutsche mal aufwachen würde und spontan sein Erspartes von der Bank holen möchte??? Was ist dann los?

Unglaublich, was für eine Hetze gegen KLAR DENKENDE LEUTE gestartet wird.


Und wer immer noch nicht weiß wie unser System funktioniert, sollte doch mal den Film anschauen. PS: ist ein 3 Teiler.

youtube.com/wat…43C


PS: Schaut mal wie die Wirtschaftskrise 2008 entstanden ist (Immobilienblase) und was aktuell in Deutschland mit den Immobilien passiert
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 8. Mai

Ringivor 3 m

Nette Verschwörungstheorie von dir, aber weißt du eigentlich wer die Krise …Nette Verschwörungstheorie von dir, aber weißt du eigentlich wer die Krise 2008 wie ausgelöst hat? Nein? Dann unterlass doch bitte deine wilden Unterstellungen. Solche Krisen wurden schon immer durch umfangreiche Manipulation hervorgerufen bis es nicht mehr ging und den Banken alles um die Ohren flog.


Und du weißt es natürlich ganz genau?

checkercheckervor 6 m

Zur Info: 1974 wurde die Produktion der Silberadler (5DM) eingestellt, da …Zur Info: 1974 wurde die Produktion der Silberadler (5DM) eingestellt, da Silber zu teuer sei. Aktuell geht es bei den verkaufen Silberadlern bei 2,40 Euro los. Klingelts? Selbst bei nur 2% Inflation entspräche kommt man auf 11,04DM. Bei Aktieninvestionen bei konservativen 7% über 40 Jahre auf 74,87 DM.Silbermünzen waren schon immer langfristig ein schlechtes Geschäft, zumindest bei Massenware.



13988513-a9s6F.jpg
Soso. Also ich bereue es ehrlich gesagt, dass ich kein Silber gekauft hatte....

Quelle: finanzen.net/roh…art
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 8. Mai

Ringi hat zu teuer eingekauft und versucht die Verluste ein zu schränken?

Black_Hawkvor 8 m

[Bild] Soso. Also ich bereue es ehrlich gesagt, dass ich kein Silber …[Bild] Soso. Also ich bereue es ehrlich gesagt, dass ich kein Silber gekauft hatte....Quelle: http://www.finanzen.net/rohstoffe/silberpreis/Chart



Na und? MSCI Weltaktienindex im gleichen Zeitraum 300%
Und eine Investition in Silber ist NICHT gleichzustellen mit der in Silbermünzen, Äpfel und Birnen.

Pi mal Daumen macht es am meisten Sinn, jeden Monat z. B. 5% des Nettokeinkommens in Welt-ETFs anzulegen, zumindest wenn man unter 30 ist. Das ist de facto die üblichste Expertenempfehlung.

Und warum soll die "Manipulation" gerade jetzt enden?

Was war Dein Einstiegskurs?

besser in Blei investieren, das man dann in schlechten Zeiten gegen Gold und Silber tauschen. Tauschkurs 9mm gegen alles :-)

hier gibts ein hot schon allein dafür, das man auch mal über den tellerrand blickt... hab mich letzten monat auch mit einem silber und gold ETF eingedeckt. es geht von einem hoch zum anderen an den aktienmärkten und wenn die stimmung zu gut ist war das schon immer das beste indiz, dass die stricke bald reissen.

ausserdem steht jetzt eh "sell in may..." an, daher noch schnell den absprung schaffen und umschichtem bwvor es runter gejt.
hot!

Qipu nicht vergessen.

Das Problem bei Gold besteht dadurch da man es nie Tief kaufen kann weil es immer sehr Hoch ist und dadurch schwerer hat zum Verkaufen wieder weil an und verkauf preis ist nicht immer identisch, zudem ist alles eine Risiko sache kaufen bei guten sichten ist Risiko wie beim Fliegen. Mfg

Ähm, wieder ein Silberwerbedeal? Sag doch lieber, dass du Silber verkaufen willst...

Dass Verschwörungstheoretiker mit Ihrer Meinung immer so hausieren / missionieren müssen und denken, dass Volk / den Pöbel aufklären zu müssen weil sie die große Erleuchtung aus dem Internet erfahren haben.
Bearbeitet von: "Benny1005" 8. Mai

H O T

Ich habe erst letzten Freitag die Silber Maple-Leaf zum Kurs von 17,51€ geordert + 1% Cashback

Ich bezal' im Krisenfall mit Bitcoins und anderen Kryptowährungen.

Inflationsbereinigt haben so gut wie alle rohstoffbörsen ihre auf, und abwärtsbewegungen, man muss eben den richtigen Zeitpunkt abpassen und genau das macht den Spaß an der Börse ja auch aus.
Und das es alle paar Jahre ordentlich knallt an den Börsen ist genauso aus der Historie heraus bestätigt und nichts neues.

Das heisst aber nicht, dass dann die Welt untergeht oder man mit Silber ein gemachter Mann ist.
Und ihr glaubt doch wohl selber nicht, dass eure Informationen über etwaige zukünftige marktbewegungen die Leute kalt erwischen, die damit täglich umgehen und einen Haufen Geld verdienen.

Wie sich die Krise 2008 entwickelt hat, kann man überall in tollen Dokus, arte hatte neulich noch eine auf dem kasten, rekapitulieren, auch dafür muss man keinen aluhut tragen oder sich für etwas besonderes halten.

Fakt ist, dass ein "run", in Verbindung mit krimineller Energie, zu großen Problemen führen kann, aber auch das ist nichts neues und rechtfertigt bestimmt keine Investition in silber.

Mach doch einen Deal für Lithium oder seltene Erden auf, am besten auch hier die abbaustädte aus irgendwelchen pennystocks im nirgendwo von Australien
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text