Silent Office / Multimedia PC mit Windows7 für 350,-€ incl. Versand @Amazon
179°Abgelaufen

Silent Office / Multimedia PC mit Windows7 für 350,-€ incl. Versand @Amazon

48
eingestellt am 29. Aug 2011
Allgemeines
Marke: shinobee
Farbe: X4 840, 8 GB, Win7
Prozessor
Prozessormarke: AMD
Prozessortyp: Phenom Quad-Core
Prozessorgeschwindkeit: 3.20 GHz
Prozessoranzahl: 4
Speicher
RAM Größe: 8 GB
Computer Speicher Art: DDR3 SDRAM
Festplatte
Größe Festplatte: 1000 GB
Festplatten-Technologie: SATA
Festplatteninterface: Serial ATA
Zusätzliche Laufwerke: DVD+-RW
Grafik
Beschreibung Grafikkarte: AMD Radeon HD 4250 / 880G Grafikchip mit max. 1024 M
Speichergröße Grafikkarte: 1024 MB
Interface Grafikkarte: Integrated
Weitere Spezifikationen
Optischer Speicher: DVD/CD
Hardware Plattform: PC
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium

Beste Kommentare

@ernsthaft

Deine Kommentare und Motzereien nerven absolut und sind teilweise noch nicht einmal im Ansatz nachvollziehbar. Da du die Weisheit offenbar mit großen Löffeln gefrühstückt hast, eröffne doch bitte selber einmal einen Deal und lasse uns von deiner Genre übergreifenden Kompetenz profitieren.

Sorry, aber es nervt wirklich!

so, ich hab nur hot gevotet, weil ich den "ernsthaft" -typen scheiße finde!

Ich muss mich teilweise an den Gedankengängen meiner Vorposter wirklich anschließen.
Für mich ist ehrlich gesagt weder ein Office noch ein Multimedia PC, sonder eher ein normaler PC für die ganze Familie. Das begründe ich so, für einen Office PC ist er mit einem Quad-Core mit 3,2GHz(!) und 8GiB(!) völlig überzogen, ersten würde man die nie ausreizen können und zweitens Stromsparend ist auch was anderes. Für einen Office PC reicht ein Single-Core oder ein kleiner Dual-Core, z.B. i3, kleiner i5, AMD Fusion, Atom und 2GiB RAM wären da auch völlig ausreichend.

Für einen Multimedia PC fehlt das Blu-ray Laufwerk/Brenner, eine halbwegs vernüftige Grafikkarte und evtl. eine TV-KArte. Und selbst hier wären die 8GiB überzogen, 4GiB wären vollkommend ausreichend.

Und das Silent/Leise würde ich auch sehr anzweifeln, wenn da nicht viel entkoppelt ist und einige kleinere Lüfter mit hoher Drehzahl werkeln.

Ich würde auch eher die Finger davon lassen und selbst Zusammenstellen. Da würde man vermutlich nicht viel günstiger kommen, aber ich wüsste was ich drin hätte und es wäre auf meine Bedürfnisse angepasst

Normalpreis

48 Kommentare

Normalpreis

absolut alter Standard, wäre es wenigstens nen AMD Fusion APU System mit einer kleinen SDD fürs System dann könnte man vllt. von Silent Office/Multimedia sprechen aber so mal wieder nix halbes und nix ganzes

@ernsthaft

Deine Kommentare und Motzereien nerven absolut und sind teilweise noch nicht einmal im Ansatz nachvollziehbar. Da du die Weisheit offenbar mit großen Löffeln gefrühstückt hast, eröffne doch bitte selber einmal einen Deal und lasse uns von deiner Genre übergreifenden Kompetenz profitieren.

Sorry, aber es nervt wirklich!

Hallo??

Daran kann man doch nun wirklich nicht viel auszusetzen haben. Absolut HOT!

naja, für mich nicht hot...
quadcore und 8GB Ram sind für nen office PC völlig übertrieben.
Silent ist daran vermutlich nichts.
und die SSD fehlt definitiv...

wer klickt hier hot? und warum?

€:
hier gibt es sehr gute Infos für einen Office/Multimedia PC (link wurde bestimmt schonmal gepostet...)
computerbase.de/for…392

Zuglufttier

@ernsthaftDeine Kommentare und Motzereien nerven absolut und sind teilweise noch nicht einmal im Ansatz nachvollziehbar. Da du die Weisheit offenbar mit großen Löffeln gefrühstückt hast, eröffne doch bitte selber einmal einen Deal und lasse uns von deiner Genre übergreifenden Kompetenz profitieren.Sorry, aber es nervt wirklich!



Sorry dass ich mich ein bisschen besser mit PC Hardware auskenne, bin halt ein nerd. Eins kann ich garantiert sagen, diese Ramsch PCs die heute gepostet worden sind, sind ihr Geld definitv nicht wert. Ein "Gaming" PC mit lowend Grafik und ein "Silent" Office/Multimedia PC mit ungedämmten Gehäuse samt Brummender System HDD inkl Stock CPU Lüfter.

Wenn Ihr das nicht nachvollziehen könnt dann geht mal zum roten Märchenmarkt, da findet ihr den gleichen Schrott zum gleichen Preis.

Dann mache dir bitte die Mühe und poste Gegenangebote mit konkreten Zahlen und Fakten. Ach ja, du beschränkst deine teilweise herablassenden Kommentare nicht nur auf PC-Hardware. Auch bei Lautsprechern mischt du ordentlich mit und dort auch nur pauschale Behauptungen (Schrott scheint auch da dein Lieblingswort zu sein) und m.E. keine bis wenig Ahnung.

Ja Schrottware ist halt nicht hot. Sorry dass dir meine Meinung nicht passt.

Kurze Frage besonders an die Nerds: wenn der PC schon nicht als Silent PC taugt, wäre er evtl. für Videoschnitt geeignet? Ich würde dann die Grafikkarte gegen eine Cudafähige tauschen und den ganzen Krasempel in ein anderes Gehäuse bauen mit mehreren Festplatten.

SSD

wer klickt hier hot? und warum?

Ich z.B. Mit "vermutlich" kann ich nicht viel anfangen und eine SSD brauche ich nicht :).

MB 1155 MSI 75 mit USB3
CPU 2500 160
RAM 4GB takems 35

HDD 1000 40
DVDRW 20

Case 30
Netzteil 40

Win7 50

ergibt 450

oder mit intel G620 (50) kostet 350
bleibt unter 40W

itchy

Kurze Frage besonders an die Nerds: wenn der PC schon nicht als Silent PC taugt, wäre er evtl. für Videoschnitt geeignet? Ich würde dann die Grafikkarte gegen eine Cudafähige tauschen und den ganzen Krasempel in ein anderes Gehäuse bauen mit mehreren Festplatten.



Was soll das wieder für ein Mumpitz werden. oO

Kannst dir auch gleich was vernünftiges zusammen bauen.
Fractal Design R3 + Sandy Bridge + 16GB RAM + GTX 560ti

ich hab grad gelesen, dass ein fehlender Level 3 Cache nicht sehr förderlich für meinen Anwendungsbereich ist, deshalb fällts sowieso flach. Sandy Bridge ist mir momentan noch zu teuer, da warte ich dann lieber noch ein bisschen.

Ich muss mich teilweise an den Gedankengängen meiner Vorposter wirklich anschließen.
Für mich ist ehrlich gesagt weder ein Office noch ein Multimedia PC, sonder eher ein normaler PC für die ganze Familie. Das begründe ich so, für einen Office PC ist er mit einem Quad-Core mit 3,2GHz(!) und 8GiB(!) völlig überzogen, ersten würde man die nie ausreizen können und zweitens Stromsparend ist auch was anderes. Für einen Office PC reicht ein Single-Core oder ein kleiner Dual-Core, z.B. i3, kleiner i5, AMD Fusion, Atom und 2GiB RAM wären da auch völlig ausreichend.

Für einen Multimedia PC fehlt das Blu-ray Laufwerk/Brenner, eine halbwegs vernüftige Grafikkarte und evtl. eine TV-KArte. Und selbst hier wären die 8GiB überzogen, 4GiB wären vollkommend ausreichend.

Und das Silent/Leise würde ich auch sehr anzweifeln, wenn da nicht viel entkoppelt ist und einige kleinere Lüfter mit hoher Drehzahl werkeln.

Ich würde auch eher die Finger davon lassen und selbst Zusammenstellen. Da würde man vermutlich nicht viel günstiger kommen, aber ich wüsste was ich drin hätte und es wäre auf meine Bedürfnisse angepasst

mit welchem Programm arbeitest du denn? Adobe Premiere?
Einige unterstützen ja auch 6 Cores und dann käme ja noch ein X6 1055T / 1090T in Frage, welche von der Leistung noch an einen i5 Sandy ran kommen

ja Premiere 5.5...After Effects und Encore...ich war jetzt immer auf den i5 2500k aus und ich glaube, das ist auch die beste Lösung aber momentan noch zu teuer. Grafikkarte ist eigentlich egal, da die Anzahl der CUDA Einheiten kaum Einfluss auf die Performance hat...also eine Geforce 450 oder sowas.

8GB Ram reichen glaub ich auch erstmal, da Speicher aber grad sehr billig ist, wären 12 oder 16 evtl auch nicht verkehrt.

Ich würde auch lieber Komponenten kaufen, da ein Gehäuse, Netzteil, Festplatten usw. alles vorhanden ist.

Hier hat ernsthaft leider mit allem recht. Wirklich COLD das Angebot.

Bei den Preisen gleich 16GB nehmen wenn du in FullHD arbeitest, bei der Graka kannst du noch was einsparen das stimmt
1 SSD für System und Programme
1 HDD für Quellmaterial
1 HDD für Endprodukt
wenn du später einen starken sandy oder ivy hast auf jedenfall noch mal über RAID nachdenken
kannst mal ein wenig hier die Seite studieren: ppbm5.com/ind…tml unter Benchmark Result, daraus kann man ein schon ein paar Informationen ableiten. Kannst auch ein Benchmark selbst einsenden

ernsthaft

Ja Schrottware ist halt nicht hot. Sorry dass dir meine Meinung nicht passt.



Ist nicht der einzige, dem deine Meinung nicht passt.

Du bist einfach nur ein Großkotz, der irgendeinen (unbestätigten bzw. nicht bewiesenen) Lebensstandard zu haben scheint und jedem anderen vorschreiben zu wollen, was er kaufen soll. Oft gibst du nicht mal Alternativen an, sondern bewertest die angeboteten Artikel nur als Schrott. Destruktive Kritik ist und bleibt halt irgendwie minderwertig.

Denn weder mein "Home Entertainment" ist Schrott noch ist es dieser PC. Wenn du fachlich wirklich was zu bieten hättest, was hier wem helfen könnte, OK. Aber nur weil es besseres gibt ist nicht gleich alles andere Schrott. Komm mal von deinem hohen Ross runter...

Einen 350€ Rechner mit SSD, X6 und gedämmten Gehäuse würde ich auch gerne nehmen.

würde für Office nicht auch der reichen? Kostet nur 269€

amazon.de/gp/…c=1

Oder der hier, wenns Win 7 sein soll:
amazon.de/gp/…c=1

Danke Commander, ich finde solche abgeleiteten Urteile über eine virtuelle Person immer sehr amüsant zu lesen.

ernsthaft

Danke Commander, ich finde solche abgeleiteten Urteile über eine virtuelle Person immer sehr amüsant zu lesen.



Nichts zu danken. Außerdem muss ich da gar nicht viel selbst urteilen. Du verstehst aber schon, dass das hier ein Schnäppchenforum ist und kein Technikforum, oder? Das bedeutet, dass hier jedes Angebot in erster Linie dem Preisvergleich standhalten muss und nicht der Qualitätsvorstellung von irgendwem. Gibt es natürlich viel bessere Qualität zum gleichen oder ähnlichen Preis, ist ein Vergleich durchaus angebracht. Wenn nicht, ist eine konstruktive Meinung sicherlich interessant aber keineswegs ausschlaggebend.

Das Huawei findest du ja auch schlecht, aber woran du es misst sagst du nicht. Du reißt halt immer nur groß die Fresse auf. Dass es bessere Fernseher als meinen, bessere Anlagen als meine (weil du in meinem Thread auch rumgekackt hast), bessere Handies als das Huawei und bessere PCs als den hier gibt, musst du wirklich niemandem erklären.

itchy

wenn der PC schon nicht als Silent PC taugt, wäre er evtl. für Videoschnitt geeignet?



Als Editor, der damit auch sein Geld verdient, rate ich dir zu einem zertifizierten System, wie einem z400 von HP. Die bekommst du gebraucht recht günstig (zum Beispiel bei Ebay ebay.de/sch…tml?_nkw=HP+Workstation+Z400), sind problemlos aufrüstbar und sorgen ganz nebenbei dafür, dass deine Schnittsoftware auch wirklich ohne Macken arbeitet (und nicht nur Premiere, von dem du dich sowieso bald verabschieden solltest, wenn du in dem Job Fuß fassen willst).

Zum üben und rumspielen reicht praktisch jeder Standardrechner, aber wenn du dich ernsthaft damit beschäftigen willst, schau dir die z400er an, oder die ältereren 8200er und 8600er von HP. Sind natürlich von der Performance her nicht der Hit, verglichen mit einem Noname Rechner, aber jeden Cent wert.


Und ja deine 500€ für die Teufel cinebar sind raus geworfenes Geld. TV auf 1,7m Höhe an die Wand genagelt, die komplette Wand rundherum leer und frei bis auf den 30cm flachen tv rack unten und dann baust dir eine cinebar für 500€ unter den TV ran, das ist so sinnvoll wie ein Kropf. Sieht zu dem noch super dämlich aus.

ernsthaft

ist schon ein vollidiot - irgendwann kommt deine zeit du volltrottel ... hosensch****** ... der hört die einschläge nicht mehr ... aber mamas brust braucht er noch ... komm schon, nuckel weiter in deiner traumwelt ... schaut mal in anderen deals nach

ernsthaft

Und ja deine 500€ für die Teufel cinebar sind raus geworfenes Geld. TV auf 1,7m Höhe an die Wand genagelt, die komplette Wand rundherum leer und frei bis auf den 30cm flachen tv rack unten und dann baust dir eine cinebar für 500€ unter den TV ran, das ist so sinnvoll wie ein Kropf. Sieht zu dem noch super dämlich aus.



1. Mein Deal war gut, ein besseres Angebot gibt es für die Soundbar nicht. Die Soundbar sollte noch nie mit einem 5.1-System konkurrieren sondern denen eine Soundverbesserung geben, die nicht mehrere Boxen stellen können oder wollen. Was genau ist also deine Alternative?
2. Mein TV hängt auf der Höhe, weil ich so sehr angenehm fernsehen kann (und weil vorher ein höheres Rack darunter stand). Die Soundbar hängt darunter, weil ich sie weder vor noch hinter noch auf oder unter meinen HD-Recorder platzieren will - ob das verständlich für dich ist?
3. Die komplette Wand ist leer, weil da noch Regale hinkommen und keine Boxen und es tut mir sehr leid, dass ich das nicht so löse wie du es gern hättest.
4. Die Cinebar hat für mich knapp 200 Euro gekostet.

Bring erst mal Argumente und untermauer dein unfassbar großes Wissen mit einem Quäntchen mehr Sicherheit in Sachen Rechtschreibung...

Gute Grafikkarte später einbauen und ab geht die Post!!!!!!111

so, ich hab nur hot gevotet, weil ich den "ernsthaft" -typen scheiße finde!

Habe auch einen PC von Shinobee und kann hier nur bestätigen, dass wenn bei denen in der Beschreibung "Silent" steht, dann ist das auch in der Tat so!!! Höre selbst unter voller Auslastung kaum Geräusche.
Für Leute, die keine Lust und Zeit haben sich einen PC selber zusammen zu stellen, ist dieser Deal Hot! Auch wenn die Beschreibung mit Multimedia / Office nicht ganz passt...
btw... ernsthaft ist ja mal ein richtiger Spacken!

geo

so, ich hab nur hot gevotet, weil ich den "ernsthaft" -typen scheiße finde!



hehe, lol

coni9

Gute Grafikkarte später einbauen und ab geht die Post!!!!!!111


Wenn das Netzteil das mit macht? Nicht überall wo 420W drauf steht sind auch wirklich >250W drin.
Ja, dann hätte man für ~430€ was durchaus taugliches, wenn aktuelle Spiele nicht auf höchsten Einstellungen laufen müssen.

ernsthaft

Und ja deine 500€ für die Teufel cinebar sind raus geworfenes Geld. TV auf 1,7m Höhe an die Wand genagelt, die komplette Wand rundherum leer und frei bis auf den 30cm flachen tv rack unten und dann baust dir eine cinebar für 500€ unter den TV ran, das ist so sinnvoll wie ein Kropf. Sieht zu dem noch super dämlich aus.



Hättest Du ein anderes Avatar, hätte ich Dir ein Like gegeben.

Und wenn ich dir sage, dass ich auch mal Braunschweiger war? :P

@ernsthaft
Nein, du kennst dich mit Hardware nicht wirklich gut aus, denn sonst hättest du bemerkt das dieser PC mit Ausnahme von Gehäuse aus Marken-Komponenten besteht und inkl. Windows7 ein sehr guter Preis-Leistung Verhältnis hat.
Sicher fehlen zum Multimedia-PC ein Blueray-Lw und eine Grafikkarte und ein Ofiice-PC ist es ganz bestimmt nicht, aber mit der Ausstattung hat es ein Top-Preis.

Und nochmal; Es geht hier um den Preis und nicht welche Hardware gut ist. Jeder Anwendungsszenario braucht entsprechende Hardware, daher kann und darf man nicht von vorneherein sagen "Das ist Schrott".

Nun macht mal halblang:
Dieser Quadcore ist fürs Crunchen(Sei es Videoschnitt oder ähnliches) nicht so der Bringer, Ist ein Verkappter Athlon und KEIN PHENOM II, der locker mit einem Sandy mithalten kann. benchmarks sind doof lieber mit dem Programmm testen was man dann auhc wirklich benutzt.
Ach und immer schön die Lizenzen kaufen für Multicore Unterstützung bei Adobe und deren Plugins muah ;-)

, fürs Office ist er eher zu potent(Wobei ein Atom wie vorher genannt sich keiner mehr antun sollte...). Als Multimediabirne auch nicht so berauschend.
Und als Home Server zu stromhungrig und nicht sehr leise.
Für Videoschnitt:
Zertifizierte System braucht man eigentlich auch nicht seit dem es von Nvidia und ATI konforme Treiberpakete gibt...Ausnahmen bestätigen die Regel. Und es ist klar das Spezielle Software von noch spezielleren Herstellern die Hardwareunterstützung (meist künstlich) einschränken...

Das hier ist ein guter Familien PC mit gutem Potential zum aufrüsten ohhne viel Umbau:
Mehr RAM, Mehr HDD, Mehr Grafik...je nach gusto
sobald man CPU oder dergleichen austauschen will lieber einen anderen PC...
Für einen normalen Multimedia 2 Kerner(AMD 880er,500gb, 4gb, gehäuse, DVD) bezahlt man um die 200€ plus Windoof, also gar nicht weit entfernt...

Im Preisvergleich der jeweils einzelnen Komponenten sicher ein guter Deal. Für einen richtig guten Deal fehlt mir jetzt die passende GTX 560 für ~100 Euro. Grafikkartendeals sind aber leider selten.

Die Kritik, die ernsthaft hier mangelhaft rüberbringt, kann ich teilweise nachvollziehen, denn "rund" ist dieser PC nicht unbedingt, wofür wohl hauptsächlich das Wort "Office" verantwortlich ist.
In einem Office PC brauche ich keinen 880G Chipsatz, keinen Phenom Quadcore und keine 8GB Ram, auch wenn sie noch so billig sind. mit einem Windows HOME Premium würde ich dann nicht einmal in unser Firmennetzwerk reinkommen.

Für die Nachrüst-Variante gibt es von mir aber ein HOT.

Ich finde es super da hier endlich öfter mal ein paar Pc Deals stehen. Suche auch gerade einen neuen, habe aber einfach nicht mehr die Motivation ihn selbst zusammen zu schrauben.

Der hier ist leider nicht ganz was ich mir vorstelle, aber den Preis finde ich gut.

ernsthaft ist ein vollhorst. das musste jetzt mal raus.

ich HASSE dieses dauergenörgel. leute, nehmt es mir nich übel, aber das ist SOOO typisch deutsch!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text