Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Silit Multibräter (38 x 26 x 12,2 cm, Induktionsgeeignet, 8.5 L mit Induktionsdeckel, Edelstahl, Backofenfest) [Amazon]
431° Abgelaufen

Silit Multibräter (38 x 26 x 12,2 cm, Induktionsgeeignet, 8.5 L mit Induktionsdeckel, Edelstahl, Backofenfest) [Amazon]

55,99€84,98€-34%Amazon Angebote
11
aktualisiert 15. Sep (eingestellt 9. Sep)Bearbeitet von:"art1909"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Wieder verfügbar, danke @beymen
Bei Amazon.de bekommt ihr heute den Silit Multibräter für 55,99€ (versandkostenfrei).

Vergleichspreis Idealo 84,98€

1431455.jpg

DETAILS


  • Inhalt: 1x Multibräter oval (38 x 26 x 12,2 cm, Volumen 8,5l), 1x Induktionsdeckel - Artikelnummer: 2136283911
  • Material: Edelstahl rostfrei 18/10 - spülmaschinengeeignet,
    pflegeleicht, backofengeeignet, geschmacksneutral und säurefest.
  • Für alle Herdarten geeignet - auch für Induktion.
    SiliTherm-Allherdboden: Bodenkonstruktion mit gleichmäßiger
    Wärmeverteilung und langer Wärmespeicherung für energiesparendes Kochen
  • Der Deckel ist auch als induktionsgeeignete Edelstahl-Pfanne
    nutzbar. Edelstahlbräter eignen sich gut für die Zubereitung von
    Fleisch, Geflügel und Gemüse
  • Multifunktional in der Küche: Deckel als Bratpfanne, Auflaufform,
    Serviceunterlage oder Gänsebräter - der Bräter eignet sich zum Kochen,
    Braten auf dem Herd oder Schmoren im Backofen
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Eigentlich ist sowas keine klassische SILIT-Ware.

Bin eh mal gespannt, wie das mit der WMF (Mutterfirma auch von SILIT) so weitergeht.
Der französische Mutterkonzern SEB will die Produktion für Kochgeschirr aus Deutschland (Geislingen und vermutlich auch Riedlingen) abziehen nach Frankreich oder sonstwohin. Dann gäbe es WMF und SILIT mit MADE IN GERMANY dann gar nicht mehr.

SEB labert seit Sommer von defizitärer Produktion in DE, was nachweislich nicht stimmt. So wird wieder eine deutsche Traditionsmarke platt gemacht und nur der Name wird überleben.

So kommt die SEB dem angestrebten Ziel, die profitablere Profi-Kaffeemaschinensparte auszugliedern, natürlich wieder näher. Auf Kosten von 400 Arbeitsplätzen, die gestrichen werden sollen.
Bearbeitet von: "JasBee" 9. Sep
11 Kommentare
Eigentlich ist sowas keine klassische SILIT-Ware.

Bin eh mal gespannt, wie das mit der WMF (Mutterfirma auch von SILIT) so weitergeht.
Der französische Mutterkonzern SEB will die Produktion für Kochgeschirr aus Deutschland (Geislingen und vermutlich auch Riedlingen) abziehen nach Frankreich oder sonstwohin. Dann gäbe es WMF und SILIT mit MADE IN GERMANY dann gar nicht mehr.

SEB labert seit Sommer von defizitärer Produktion in DE, was nachweislich nicht stimmt. So wird wieder eine deutsche Traditionsmarke platt gemacht und nur der Name wird überleben.

So kommt die SEB dem angestrebten Ziel, die profitablere Profi-Kaffeemaschinensparte auszugliedern, natürlich wieder näher. Auf Kosten von 400 Arbeitsplätzen, die gestrichen werden sollen.
Bearbeitet von: "JasBee" 9. Sep
Mit der Silit Keramik-Beschichtung wäre das eine nützliche Sache. So ist es IMHO nur Bling- Bling.
Wir wollten uns auch erst den teureren von WMF holen und haben uns dann vorerst für den billigen (15€) aus dem Netto entschieden. Und seit dem nie gebraucht. Da muss jeder selber für sich entscheiden, ob die Häufigkeit der Nutzung, den Preis rechtfertigt.
@team@art1909 Wieder zu haben zum selben Preis.
beymen15.09.2019 00:19

@team @art1909 Wieder zu haben zum selben Preis.



Vielen Dank.
Gutes Angebot. 8 Liter ist echt solide
JasBee09.09.2019 01:37

Eigentlich ist sowas keine klassische SILIT-Ware.Bin eh mal gespannt, wie …Eigentlich ist sowas keine klassische SILIT-Ware.Bin eh mal gespannt, wie das mit der WMF (Mutterfirma auch von SILIT) so weitergeht.Der französische Mutterkonzern SEB will die Produktion für Kochgeschirr aus Deutschland (Geislingen und vermutlich auch Riedlingen) abziehen nach Frankreich oder sonstwohin. Dann gäbe es WMF und SILIT mit MADE IN GERMANY dann gar nicht mehr.SEB labert seit Sommer von defizitärer Produktion in DE, was nachweislich nicht stimmt. So wird wieder eine deutsche Traditionsmarke platt gemacht und nur der Name wird überleben.So kommt die SEB dem angestrebten Ziel, die profitablere Profi-Kaffeemaschinensparte auszugliedern, natürlich wieder näher. Auf Kosten von 400 Arbeitsplätzen, die gestrichen werden sollen.


Das ist echt beschissen. Eine Traditionsmarke die man wegen Made in Germany kauft komplett aus Deutschland auszulagern.
Haben das Teil auch vor einiger Zeit kurz gehabt und direkt wieder zurück geschickt. Der Boden ist leider nicht glatt gewesen, wodurch das Ding permanent hin und her gewackelt hat.
JasBee09.09.2019 01:37

Eigentlich ist sowas keine klassische SILIT-Ware.Bin eh mal gespannt, wie …Eigentlich ist sowas keine klassische SILIT-Ware.Bin eh mal gespannt, wie das mit der WMF (Mutterfirma auch von SILIT) so weitergeht.Der französische Mutterkonzern SEB will die Produktion für Kochgeschirr aus Deutschland (Geislingen und vermutlich auch Riedlingen) abziehen nach Frankreich oder sonstwohin. Dann gäbe es WMF und SILIT mit MADE IN GERMANY dann gar nicht mehr.SEB labert seit Sommer von defizitärer Produktion in DE, was nachweislich nicht stimmt. So wird wieder eine deutsche Traditionsmarke platt gemacht und nur der Name wird überleben.So kommt die SEB dem angestrebten Ziel, die profitablere Profi-Kaffeemaschinensparte auszugliedern, natürlich wieder näher. Auf Kosten von 400 Arbeitsplätzen, die gestrichen werden sollen.


Ist dieser Bräter hier denn "Made in Germany"?
bernd1234fhdjf15.09.2019 08:05

Das ist echt beschissen. Eine Traditionsmarke die man wegen Made in …Das ist echt beschissen. Eine Traditionsmarke die man wegen Made in Germany kauft komplett aus Deutschland auszulagern.



Das ist ja leider nicht der erste Ausverkauf einer deutschen Traditionsmarke.
Leider oft verursacht durch Managementfehler und dem Beharren auf immer demselben Stand, anstatt auch mal nach vorne zu schauen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text