Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen

SIM-Guthaben für Google-Play-Käufe verwenden

eingestellt am 27. Sep 2012

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Häufig wurde hier ja gefragt, wie man am besten ungenutztes Guthaben verbraucht. Easysafer hat zur Zeit wohl auch noch Probleme. Doch es gibt noch eine nette Möglichkeit, das Guthaben 1:1 zu verbrauchen:

Unterstützte SIM-Karte ins ein Android-Smarthphone stecken und im Play Store shoppen. Beim Bezahlen wird, falls es funktioniert, statt der Kreditkarte eine zweite Bezahlmethode angezeigt, z.B. "Telekom-Konto belasten". Das wird direkt vom Guthaben abgebucht und möglich somit, sofern man sich die App etc. sowieso gekauft hätte, eine verlustfreie Verwendung des Guthabens.
Theoretisch kann man auch ein altes Handy mit SIM-Karten und mehreren Google-Accounts bestücken und dann immer von dort kaufen (für Familie, enge Freunde...).


Rein formal können D1, D2 und O2-Kunden mit ihrem Guthaben bezahlen, vielleicht stellen wir mal eine kleine Liste zusammen:

- Congstar Prepaid aus eBay-Aktion (selbst getestet)
- freenetmobile (klarmobil) aus eBay-Aktion (ggf. nur mit build.prop)
- T-Mobile Xtra Prepaid (ggf. nur mit build.prop)
- o2 netzclub



Bei einem build.prop-gebrandeten, neu geflashten SGS mit CM9 funktionieren nicht:
- callmobile D2 aus eBay-Aktion
- klarmobil aus ebay-Aktion
- Talkline (D2)

Man kann scheinbar immer nur eine Rufnummer verknüpfen. Man kann aber auch über den Browser bei Google Wallet die aktuelle löschen. Es empfiehlt sich, die Daten des Play-Store zu löschen, bevor man eine neue SIM ausprobiert. Dazu unter Einstellungen -> Anwendungen den Store raussuchen. Im ganz harten Fall hilft flashen (bei mir zumindest, war sowieso das Alte).

Man kann die Wahrscheinlichkeit, dass man mit einer SIM-Karte bezahlen kann erhöhen, indem man die build.prop modifiziert und eine Art Mini-Branding macht (ROOT erforderlich). Anleitung:
android-hilfe.de/anl…tml


Bild: Motive von openclipart.org, bearbeitet mit Inkscape
Zusätzliche Info

71 Kommentare