Simply o2-Netz 15 GB LTE (+ Allnet & SMS) für nur 24,99 € / Monat und jederzeit kündbar - Drillisch Konter gegen o2 Jubiläumstarif
1126°Abgelaufen

Simply o2-Netz 15 GB LTE (+ Allnet & SMS) für nur 24,99 € / Monat und jederzeit kündbar - Drillisch Konter gegen o2 Jubiläumstarif

199
eingestellt am 26. Jun 2017Bearbeitet von:"che_che"
Drillisch hat gerade unter seiner Marke simply eine Promo-Aktion gestartet und das größte Tarifangebot im Portfolio preislich um ganze 10 € im Monat gesenkt und um 5 GB Datenvolumen erweitert. Der LTE 10.000 beinhaltet aktuell also 15 GB Datenvolumen und kostet statt 34,99 € nur noch 24,99 € im Monat - und das jederzeit monatlich kündbar.

Die Aktion ist ganz offenbar an den Konkurrenten Telefónica adressiert, der mit seinem o2 Free 15 Jubiläumstarif einen der aktuell attraktivsten Handytarife vor einigen Wochen an den Markt gebracht hat.

Der große Vorteil bei simply gegenüber o2 ist zum einen der Preispunkt - nur 24,99 €, bei o2 zahlt man, je nach Hardwaresubentionierungsstufe zwischen 29,99 € und 39,99 € im Monat - und zum anderen, dass man eben jederzeit monatlich kündigen und wechseln kann.

Demgegenüber hat der o2 Free 15 Jubiläumstarif den Vorteil, dass man, wie bei allen Free Tarifen, nach Verbauch des LTE-Inklusivdatenvolumens mit 1 Mbit/s UMTS weitersurfen kann. Bei Simply hingegen greift nach Verbrauch von 15 GB LTE eine Datenautomatik, die verschwindende 100 MB für je 2 € nachbucht. Die Datenautomatik lässt sich bei simply jedoch über den Service deaktivieren.

Ein weiterer großer Unterschied zwischen beiden Tarifen ist das EU-Roaming. Bei o2 bekommt man einen ganz normalen regulierten Tarif gemäß der neuen EU-Roamingverordnung. Das bedeutet, dass man u.a. auf seiner Reise innerhalb der EU das gesamte Datenvolumen ohne Aufpreis im Ausland verbrauchen kann. Bei Simply handelt es sich um keinen regulierten EU-Tarif. Hier wird ein nur ein EU-Paket angeboten, das 1 GB Datenvolumen pro Monat für das Surfen im EU-Ausland bietet. Dafür hat man aber wiederum den Vorteil, dass das Surfen auch in der Schweiz inklusive ist, bei den regulierten EU-Tarifen ist das natürlich nicht der Fall.
Bei Bedarf kann man aber auch seinen Simply Vertrag von einem nicht regulierten Tarif in einen regulierten Tarif kostenlos umstellen lassen.

Zusammengefasst nochmal die jeweiligen Vorteile/Nachteile der beiden einzelnen Tarife im Vergleich:

■ Simply o2-Netz LTE 10.000 (+ 5GB Aktion)

+ nur 24,99 € / Monat
+ monatlich kündbar
- teure Datenautomatik nach Verbrauch des Inklusivdatenvolumens (lässt sich aber abwählen)
- voreingestellt ist nur ein 1 GB EU-Paket (lässt sich aber kostenlos in einen normalen regulierten EU-Tarif ändern)
+ Schweiz ist im voreingestellten EU-Paket inklusive

■ O2 Free 15

+ zum Tarif gibt es idR noch ein Smartphone dazu
+ nach Verbrauch des LTE-Inklusivdatenvolumens geht es mit 1 Mbit/s UMTS unbegrenzt weiter
+ regulierter EU-Tarif
+ Festnetznummer inklusive
+ Sky Tickets inklusive
- 24 Monate Vertragslaufzeit
- Grundgebühr zwischen 29,99 € - 39,99 €



1015440.jpg
■ Tarifkonditionen simply LTE 10000 Promo Aktion

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 15 GB bei 225 Mbit/s LTE
  • EU-Roamingpaket (= alle ankommenden Gespräche kostenfrei, alle abgehenden Gespräche aus dem EU-Land innerhalb des jeweiligen Landes kostenfrei, alle abgehenden Gespräche aus dem jeweiligen EU-Land nach Deutschland kostenfrei, 1 GB Datenvolumen im jeweiligen EU-Land kostenfrei)
  • Schweiz inklusive im EU-Roamingpaket
  • Tarif lässt sich in einen regulierten EU-Tairf über den simply Service wandeln (dann auch das komplette Inklusivdatenvolumen innerhalb der EU brauchbar, allerdings ohne Schweiz
  • Datenautomatik: Ja -> abwählbar (im Online-Kundencenter)
  • o2-Netz
  • 20 € Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
  • Grundgebühr: 24,99 €
  • Anschlussgebühr: 19,99 €
  • monatlich kündbar

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



■ Rufnummernportierung

Die Mitnahme einer Rufnummer ist möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die Nummer auch von derselben Marke stammt (winSIM -> simply sollte z.B. möglich sein, simply -> simply nicht), allerdings ist Drillisch erfahrungsgemäß auch so kulant, dass sie sogar innerhalb derselben Marke wechseln lassen, wenn man den Kundenservice fragt. Allerdings gibt es bei einem Wechsel innerhalb des Drillisch Konzerns weder eine Gutschrift für die Rufnummernmitnahme und für die Wegportierung muss man bei der alten Marke trotzdem die Service-Gebühr von 25 € bezahlen.

  • Mitnahme der Rufnummer VOR Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die bereits erfolgte Freigabe (Opt-In) zur “vorzeitigen Rufnummernmitnahme” beim aktuellen Anbieter.
    • Für die Restlaufzeit des alten Vertrags bekommt man dann eine neue Nummer

  • Mitnahme der Rufnummer ZUM oder NACH Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die Kündigung des Vertrages beim Altanbieter. Der Antrag auf Rufnummernmitnahme ist in diesem Fall frühestens 123 Tage vor dem Vertragsende bzw. dem Portierungstermin möglich. Ist der Altvertrag bereits gekündigt, ist die Portierung max. 85 Tage nach Deaktivierung möglich.

Die Kosten für eine Rufnummernmitnahme fallen immer beim Altanbieter an und betragen je nach Anbieter 25-30 €.

■ Datenautomatik

Im Tarif ist primär eine Datenautomatik hinterlegt. Das bedeutet, dass nicht wie sonst üblich nach Verbrauch des Inklusivdatenvolumens gedrosselt wird, sondern automatisch nach Verbrauch bis zu dreimal im Monat 100 MB für 2 € dazugebucht werden. Erst nach der dritten Aufladung im jeweiligen Abrechnungsmonat wird auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt und man kann optional weitere 1 GB für 4,99 € dazubuchen. Man wird zweimal, bevor das Inklusivdatenvolumen verbraucht ist, per SMS davor gewarnt, dass man bald das Limit erreicht hat – man kann also keinesfalls ausversehen in die Automatik rutschen.

Die Datenautomatik lässt sich im simply Tarif schriftlich, telefonisch (06181 7074 010) oder in der persönlichen Servicewelt online deaktivieren. Bei einer Deaktivierung surft man nach Verbrauch des Inklusivdatenvolumens mit GPRS Geschwindigkeit weiter.
Zusätzliche Info
Simplytel Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Jetzt bitte noch einen entsprechenden Konter von der Telekom
Kein Fallback auf 1mbit und somit weitaus weniger interessant.
wenn o2 nicht einfach so ein drecks netz hätte....
che_che26. Jun 2017

■ O2 Free 15 PLUS: zum Tarif gibt es idR noch ein Smartphone …■ O2 Free 15 PLUS: zum Tarif gibt es idR noch ein Smartphone dazu MINUS: Grundgebühr zwischen 29,99 € - 39,99 €


Da ist dir wohl ein Flüchtigkeitsfehler unterlaufen, denn eigentlich kennst du dich ja gut in der Tariflandschaft aus. (-;=

Korrekt wäre, daß es den O2 Free 15 zwischen 19,99€ und 29,99€ gibt. 30€ ist der Preis direkt beim Netzanbieter, für dieselben 30€ bekommt man bei Händlern oft schon ein Handy dazu oder eben 20€ Sim-Only, teils auch drunter. Ist ja auch von dir selbst als Deal eingestellt. Und Geräte gibt's keineswegs in der Regel dazu, sondern nur, wenn man das will. Das ist ja erst dann wirklich interessant, wenn der Effektivpreis dadurch unter die Sim-Only-Preise sinkt. Und da Simply ohne Handy ist, sind verkomplizierende, uninteressante Kombinationen von O2 Free 15 mit Handy hier doch irrelevant.

Der Preis des Konters ist meines Erachtens uninteressant, die Leistung - ohne 1 mbit/s forever - sowieso. Der einzige Vorteil ist die monatliche Kündbarkeit. Bei herausragenden Angeboten ist aber durchaus bedenkenswert, sich die Konditionen möglichst lang zu sichern, denn kündigen kann der Anbieter ja auch - siehe Base 50GB-Option und Tarifhaus Free. Letzteres war dann auch der Grund meiner Kündigung dort und ich bin nun heilfroh über meinen Free S. Daß der auch noch viel günstiger geworden ist als der nackte Tarifhaus, von der Free-Option ganz zu schweigen, ist mir natürlich recht und zum Nachteil des Netzanbieters. Aber die wollten's offensichtlich ja so.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 26. Jun 2017
199 Kommentare
Da ist mal ein Konter
Kein Fallback auf 1mbit und somit weitaus weniger interessant.
Jetzt bitte noch einen entsprechenden Konter von der Telekom
Die beiden Multicards, die es noch zum Preispunkt von 34,99 € für den 10.000er Tarif gab, sind leider doch rausgeflogen.
Viwe26. Jun 2017

Jetzt bitte noch einen entsprechenden Konter von der Telekom

Das wäre toll.
che_che26. Jun 2017

Die beiden Multicards, die es noch zum Preispunkt von 34,99 € für den 10 …Die beiden Multicards, die es noch zum Preispunkt von 34,99 € für den 10.000er Tarif gab, sind leider doch rausgeflogen.

Schade
Och Leude,des is doch ka deal net,
Viwe26. Jun 2017

Jetzt bitte noch einen entsprechenden Konter von der Telekom



Die können sich ja leider immer noch zurücklehnen und bieten z.B. keine SIM-only monatlich kündbaren Tarife an, weil sie immer noch selbst die Hoheit über das LTE-Netz haben - genauso wie bei Vodafone.
Nur im o2-Netz gibt es sehr günstige SIM-only Angebote inklusive LTE.
Bearbeitet von: "che_che" 26. Jun 2017
drillisch nein danke
Vorteil O2 : Original...inkl. Smartphone (Mate 9 z.b.)

Einziger Vorteil hier : monatlich kündbar...aber bei so oder so 15GB --> aber lassen wir die Diskussionen
@che_che
Als weiteren Vorteil beim o2 Free 15 Tarif erwähnst du leider nicht, dass es mal eben noch ein Smartphone dazu gibt.
Aktuell das Samsung Galaxy S7 für einmalig 29 €:
mydealz.de/dea…421
Schöne Dealbeschreibung.Hot!
warum sind die tarife wieder so teuer geworden?
vor einiger zeit gabs doch über tarifhaus 10gb mit napster flat für 12,90€ (da hab ich damals zugeschlagen).
liegt das am wegfall vom roaming?
Das O2 Angebot mit dem s7 ist deutlich günstiger wenn man sich 24 Monate binden möchte. Sky Ticket, Kino, Festnetznummer kommen auch noch hinzu.
Ohne Handy? Viel zu teuer.
Partybombe26. Jun 2017

Das O2 Angebot mit dem s7 ist deutlich günstiger wenn man sich 24 Monate …Das O2 Angebot mit dem s7 ist deutlich günstiger wenn man sich 24 Monate binden möchte. Sky Ticket, Kino, Festnetznummer kommen auch noch hinzu.



im Endeffekt fährt man aber mit monatlich kündbar günstiger, wenn man sich die Entwicklung (GB pro €) in letzter Zeit ansieht.
che_che26. Jun 2017

■ O2 Free 15 PLUS: zum Tarif gibt es idR noch ein Smartphone …■ O2 Free 15 PLUS: zum Tarif gibt es idR noch ein Smartphone dazu MINUS: Grundgebühr zwischen 29,99 € - 39,99 €


Da ist dir wohl ein Flüchtigkeitsfehler unterlaufen, denn eigentlich kennst du dich ja gut in der Tariflandschaft aus. (-;=

Korrekt wäre, daß es den O2 Free 15 zwischen 19,99€ und 29,99€ gibt. 30€ ist der Preis direkt beim Netzanbieter, für dieselben 30€ bekommt man bei Händlern oft schon ein Handy dazu oder eben 20€ Sim-Only, teils auch drunter. Ist ja auch von dir selbst als Deal eingestellt. Und Geräte gibt's keineswegs in der Regel dazu, sondern nur, wenn man das will. Das ist ja erst dann wirklich interessant, wenn der Effektivpreis dadurch unter die Sim-Only-Preise sinkt. Und da Simply ohne Handy ist, sind verkomplizierende, uninteressante Kombinationen von O2 Free 15 mit Handy hier doch irrelevant.

Der Preis des Konters ist meines Erachtens uninteressant, die Leistung - ohne 1 mbit/s forever - sowieso. Der einzige Vorteil ist die monatliche Kündbarkeit. Bei herausragenden Angeboten ist aber durchaus bedenkenswert, sich die Konditionen möglichst lang zu sichern, denn kündigen kann der Anbieter ja auch - siehe Base 50GB-Option und Tarifhaus Free. Letzteres war dann auch der Grund meiner Kündigung dort und ich bin nun heilfroh über meinen Free S. Daß der auch noch viel günstiger geworden ist als der nackte Tarifhaus, von der Free-Option ganz zu schweigen, ist mir natürlich recht und zum Nachteil des Netzanbieters. Aber die wollten's offensichtlich ja so.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 26. Jun 2017
CiCihua26. Jun 2017

im Endeffekt fährt man aber mit monatlich kündbar günstiger, wenn man sich …im Endeffekt fährt man aber mit monatlich kündbar günstiger, wenn man sich die Entwicklung (GB pro €) in letzter Zeit ansieht.



o2 free ists trotzdem wert, imo.
grobian26. Jun 2017

vor einiger zeit gabs doch über tarifhaus 10gb mit napster flat für 12,90€


Das mit Napster war nie Bestandteil des Tarifs sondern ein "Fehler" im Buchungssystem. Die Tarifhausverträge kriegst du ja immer noch - sind allerdings teilweise verschlechtert worden (bzw. das Eröffnungsangebot gibt es nicht mehr)

Der Drillischkonter ist eher lauwarm. einzig monatlich kündbar finde ich erwähnenswert, ansonsten ist o2 deutlich besser wenn man z.b. das SGS7 oder die 300€ MediaMarkt Gutscheine nimmt - und natürlich eben noch eine "bessere" Drosselgrenze
wenn o2 nicht einfach so ein drecks netz hätte....
Könnte man fast schwach werden, aber ich wechsel erst zum nächsten iPhone
CiCihua26. Jun 2017

im Endeffekt fährt man aber mit monatlich kündbar günstiger, wenn man sich …im Endeffekt fährt man aber mit monatlich kündbar günstiger, wenn man sich die Entwicklung (GB pro €) in letzter Zeit ansieht.



Kann man so pauschal nicht sagen. Bei Vertragsverlängerung bei O2 bekommt man O2free 15 teils für 15€ für 2 Jahre...der Deal hier also eher mau.
r32er26. Jun 2017

wenn o2 nicht einfach so ein drecks netz hätte....

Labber nicht.
Ich wohne im Ruhrgebiet.
Hatte jetzt 2 Jahre Telekom und seid 3 Wochen o2 15 free. Überall wo ich mit Telekom lte hatte habe ich immer noch lte!
Sogar an 1-2 Stellen lte wo Telekom nur 3g geboten hat
O2-Kundenservice bei dsl ist wohl unter aller kanone - haben wohl kein interesse dsl anzubieten
Bei o2 gilt folgendes:

Wir liefern Ihre Sendung per DHL Ident-Verfahren aus. Dabei überprüft der Zusteller zu Ihrer Sicherheit Ihre Identität anhand der Ausweisdaten. Bitte halten Sie dazu bei Lieferung ein Ausweisdokument parat, aus dem die Meldeadresse hervorgeht. Diese muss mit der Lieferadresse übereinstimmen. Eine Lieferung kann nur an ihre Privatadresse erfolgen, eine Firmenadresse ist nicht möglich.

Bei Drillisch konnte ich ganz bequem bei Bestellung meine Firma als Rechnungs- und Nutzungsempfänger eintragen.

Ist dies immer noch so, nach dieser Gesetzesänderung?
Bearbeitet von: "ludwig_droesler" 26. Jun 2017
o2 Netz, nein Danke.

20 euro + 2. Sim Karte und ich wäre dabei
ich bin jetzt seit ein paar monaten bei simply. Aufm Land wirds echt eng mitm Empfang und auch in Gebäuden finde ich den Empfang semi gut (viele Verbindungsabbrüche). Zuvor war ich bei Klarmobil (Telekom), da gabs an den gleichen Stellen keine Probleme.
Aber der Preis ist dennoch ziemlich gut...
jacky190526. Jun 2017

Labber nicht. Ich wohne im Ruhrgebiet. Hatte jetzt 2 Jahre Telekom und …Labber nicht. Ich wohne im Ruhrgebiet. Hatte jetzt 2 Jahre Telekom und seid 3 Wochen o2 15 free. Überall wo ich mit Telekom lte hatte habe ich immer noch lte! Sogar an 1-2 Stellen lte wo Telekom nur 3g geboten hat


Kannst ja LTE haben, aber nützt nichts wenn die Daten nur Tröpchenweise ankommen und du auf H+ umschalten musst.
Nachdem zwei Klarmobil Verträge im Bekanntenkreis aus liefen und es dort nur für Neukunden brauchbare Verträge gibt, habe ich die beiden bei Simply untergebracht. Beide möchten asap wieder zurück. Entweder ist gar kein Netz da oder die Sprachqualität ist grauenhaft. Beim Internet sieht es ähnlich aus.
Ich habe mich selbst ziemlich gewundert, weil ich vor Jahren auch mal bei E-Plus und O2 war und nie solche massiven Probleme hatte.
Gut das die Verträge monatlich kündbar sind.
Wo gibt es o2 Free 15 zu 19,99€/Monat?

Hier im o2 Shop nicht.
Als Bestandskunde bekommt man das Ganze mit 20GB Datenvolumen für 14,99€
Für Neukunden dennoch ein guter Deal, definitiv hot!
Ruf da an. Mein bruder hat das angebot bekommen um ihn als kunden zu behalten
Kann mir jemand nüchtern erklären, für was ein Normalverbraucher 15gb brauch?

ich hab fb deinstalliert (weil mittlerweile 1gb groß, datenverbrauch abnormal und jede Woche ein Update nur um die Ranks zu pushen), und fahre seither mit 1gb im Monat trotz youtube mehr als ausreichend.

das kost mich nen fünfer
Trusted300026. Jun 2017

Als Bestandskunde bekommt man das Ganze mit 20GB Datenvolumen für 14,99€ Fü …Als Bestandskunde bekommt man das Ganze mit 20GB Datenvolumen für 14,99€ Für Neukunden dennoch ein guter Deal, definitiv hot!


Wie das?
Bearbeitet von: "elkrebso" 26. Jun 2017
Finde das eher Cold im Vergleich zu Original o2. Ohne Festnetznummer, ohne Free-Option!
Außerdem gibt einen o2 ja bei Verlängerung auch immer noch Prozente. Man ließt ja auf Telefon-Treff auch schon von Bestandskunden, die den Tarif bei Verlängerung mit 50 % Nachlass bekommen haben.
Paradoxiumas26. Jun 2017

Kann mir jemand nüchtern erklären, für was ein Normalverbraucher 15gb br …Kann mir jemand nüchtern erklären, für was ein Normalverbraucher 15gb brauch?ich hab fb deinstalliert (weil mittlerweile 1gb groß, datenverbrauch abnormal und jede Woche ein Update nur um die Ranks zu pushen), und fahre seither mit 1gb im Monat trotz youtube mehr als ausreichend.das kost mich nen fünfer



in zeiten von instgram, youtube, whatsapp etc. sind 1gb viel zu wenig.
15gb sind natürlich sehr viel, aber in zukunft sicher nicht verkehrt.
apps und deren datenverbrauch werden nunmal immer größer.
Ich habe Tarife mit o2 Netz in der Vergangenheit gerne empfohlen... derzeit mache ich das nicht mehr. Das Netz ist eine Zumutung. Scheinbar kriegen sie den ePlus Zusammenschluss nicht hin. Ich kann absolut nur abraten. Lieber einen kleinen Aufpreis für Telekom oder Vodafone Netz bezahlen u. dafür Zuverlässigkeit haben. Das ist ansonsten am falschen Ende gespart.
Habe gerade bei der Hotline angerufen.
Bestandskunden können wechseln, müssen 19,90 € Anschlussgebühr bezahlen und pro bestehender Multicard werden dann jeweils 2,49 € fällig.
Bearbeitet von: "MoviePack83" 26. Jun 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text