-52°
ABGELAUFEN
Simpsons-Merchandise günstig bei Kik ab Montag
Simpsons-Merchandise günstig bei Kik ab Montag

Simpsons-Merchandise günstig bei Kik ab Montag

Simpsons-Merchandise-Artikel sind ja normalerweise recht teuer.
Bei Kik gibts nächste Woche geniale Angebote, auch als Weihnachtsgeschenk für Simpsons-Fans gut geeignet.
Tassen: 1,99
Müslischalen: 1,99
Schirmmütze: 2,99
Bierkrüge: 3,99
Hausschuhe: 6,99
Kuscheldecke: 4,99
Sofakissen: 3,99

Als Fan werde ich natürlich zuschlagen

33 Kommentare

Mhh leider nurn ein Bierglas mit dem "The last perfect man"-Design...

KIK wird aus Prinzip boykottiert

fjuenger

KIK wird aus Prinzip boykottiert



sehe ich auch so!!

erinnert mich an das hier youtube.com/wat…JTo

KIK hat schlechte qualität und vergleichsweise nicht günstig.

fjuenger

KIK wird aus Prinzip boykottiert



Ja! Wenn man nur einen Funken Anstand im Leib hat, kauft dort nicht.

youtube.com/wat…xW4

Man muss keine Sachen kaufen, die Frauen und Kinder ohne Krankenversicherung für 30 Euro pro Monat in Entwicklungs- und Schwellenländern gefertigt haben. Da kann man doch gerne verzichten....
(wobei das nicht nur bei KIK so ist, sondern auch bei den großen Sportmarken..)

Mittlerweile produzieren sowieso 99% aller Kleidungshersteller in Asien, mittlerweile nichtmal mehr in China, sondern in Vietnam (z.B. Takko oder Kik, aber auch H&M)!
Also das sollte kein Grund sein diesem Deal ein "Cold" zu geben, auch wenn ich persönlich ebenfalls nichts bei Kik kaufe, wobei sich das durch diese Simpsons-Aktion ändern könnte

Avatar

GelöschterUser446

KIK ist wohl der Allerübelste Anbieter unter der Sonne:
ARD Exclusiv/Panorama: Die KiK-Story - Die miesen Methoden des Textildiscounters 1/2 *16:9
youtube.com/wat…poo
Dafür hier:
absoluter Nullpunkt bei −273,15 °C

Avatar

GelöschterUser446

Überall!
Discounter Kik: Jagd auf arme Mitarbeiter - PANORAMA - DAS ERSTE - NDR
youtube.com/wat…Lb4

Bestimmt nicht Kik !!!

NICHT BEI KIK kaufen!!!

KIK ??? Niemals !!!

Kik wird boykottiert. Genauso wie Lidl und (AR-)Schlecker

Verfasser

naja, es geht vorrangig um Schnäppchen, weniger um Political Correctness.
Die Simpsons-Artikel werden wohl, egal wo ich sie kaufe, immer in Asien etc. hergestellt sein, wie auch viele "deutsche" Produkte wie z.B. Adidas.

Freisinn

naja, es geht vorrangig um Schnäppchen, weniger um Political Correctness.



irgendwo sollte man aber mensch bleiben und wenn man WEISS, was hinter solchen billigen preisen steckt, da sollte sich jeder halbwegs gute mensch doch zweimal überlegen, ob er zuschlägt oder nicht.

ich boykottiere den laden auch.

Freisinnnaja, es geht vorrangig um Schnäppchen, weniger um Political Correctness.irgendwo sollte man aber mensch bleiben und wenn man WEISS, was hinter solchen billigen preisen steckt, da sollte sich jeder halbwegs gute mensch doch zweimal überlegen, ob er zuschlägt oder nicht.ich boykottiere den laden auch.



Man kann auch wie H&M ordentlich draufschlagen. Und noch ein Ökosiegel erfinden und nochmal draufschlagen.

Diese Kleidungsstücke kommen doch alle aus derselben Fabrik. Aber über Chinaartikel wird sich hier nicht beschwert? Und wie kommen diese Preise zustande?

Wir könnten das jetzt noch weiter ausführen, aber ich halte solche Diskussion für sinnfrei.

KIK nein danke!!!!!!!!

Freisinn

naja, es geht vorrangig um Schnäppchen, weniger um Political Correctness.



genauso sieht es mal nämlich aus!
ich denke wir sind alle alt genug um selbst zu entscheiden ob wir dort kaufen oder nicht.

fjuenger

KIK wird aus Prinzip boykottiert



danke für den link, sehr interessanter beitrag!

Bitte nicht bei KIK einkaufen - Unternehmensführung handelt menschenverachtend.

ihr wisst ja alle bestens bescheid, dass kik mittlerweile auf einem guter-arbeitgeber-trip ist. die haben einen mindestlohn von 7,5 euro für alle ihre arbeitnehmer eingeführt.
über quali und wo das zeug her kommt kann man immer noch streiten (bei H&M übrigends auch) aber immerhin schon mal 1 schritt in die richtige richtung
tagesschau.de/wir…tml

Avatar

GelöschterUser446

Facebook Gruppe:
KIK - Boykottiert die Ausbeutung von Arbeitern und Kindern
KIK - dieser Textildiscounter beutet sowohl in Deutschland, als auch in Indien seine Mitarbeiter aus. Weder hier noch dort können die Menschen vom Lohn ihrer Arbeit leben, in Indien kommt dann noch das nicht vorhandene Sozialnetz dazu.Seht euch gerne mal die Panorama Sendung von letzter Woche an, dann wird euch schlecht!Dazu noch diese Verona Poth die für diese Firma wirbt, und sich dann auf der anderen Seite als Botschafterin für SOS Kinderdörfer zeigt.Bitte boykottiert diesen Laden, es gibt auch Firmen die Kleidung preiswert und Nachhaltig produzieren.Das ist kein gesunder Kapitalismus, sondern moderne Sklaverei, mitten unter uns.

Dazu kann einfach nur dieses Video passen: ;-)
youtube.com/wat…JTo

sehr schön zu sehen, wieviele sozialkritische und bewusste konsumenten es hier doch gibt, mit ihren anti-/boykott-kik-anmerkungen.

um dabei auch wirklich konsequent zu sein (ausbeutung, schinderei, umweltbedingungen...), sollte man dann aber auch so hübsch anzusehende (nicht jedoch die erhöhte selbstmordrate der fabrikarbeiter) iphones boykottieren. aber das macht ihr ja hoffentlich alle...


PS: ich werd´s mir auf jeden fall mal ansehen ;-)

Mir egal, ich kaufe da ein, wo es günstig ist, weil im Prinzip JEDER Hersteller irgendwo Dreck am Strecken hat, kann man da auch kaum.Rücksicht drauf nehmen....

adhskandidat

[...]Um dabei auch wirklich konsequent zu sein (ausbeutung, schinderei, umweltbedingungen...), sollte man dann aber auch so hübsch anzusehende (nicht jedoch die erhöhte selbstmordrate der fabrikarbeiter) iphones boykottieren. aber das macht ihr ja hoffentlich alle...

Unsinn - was du da forderst und unterstellst ist eine Welt in Schwarz-Weiß. Dass es die nicht gibt, dürfte sogar jemandem klar sein, der immer noch das Deppenapostroph benutzt.

adhskandidat

[...]PS: ich werd´s mir auf jeden fall mal ansehen ;-)

Wer sagt denn, dass nicht auch "ein bisschen Konsequenz" etwas ändern kann?

Zudem müsste deine Argumentation der erhöhten Selbstmordrate in diesem speziellen Fall auch erstmal stimmen - und da gab es berechtigte Zweifel.

cjthedj

Mir egal, ich kaufe da ein, wo es günstig ist, weil im Prinzip JEDER Hersteller irgendwo Dreck am Strecken hat, kann man da auch kaum.Rücksicht drauf nehmen....

Das geht in die gleiche Richtung. Deine Schietegal-Haltung würde sofort in dem Moment aufhören, wo du für solche einen Laden arbeiten müsstest - und zwar vor Ort. Du würdest keine Woche in einem Sweatshop in Indien oder Bangladesch überleben. Ein Unternehmen wie kik, das zusätzlich versucht (hat?), diese Verhältnisse im Prinzip auch nach Deutschland zu übertragen, sollte man dann in keinster Weise mehr unterstützen.

Leider gibt es immer mehr Leute wie dich, denen alles am Allerwertesten vorbeigeht, Hauptsache man spart noch 3 Euro. Übrigens: Dass man sich dann von einigen, sich ob Ihrer Abgezocktheit sich selbst auf die Schulter klopfenden offensichtlichen "Bösmenschen" oder "Schietegalmenschen" so ein Gesülze von wegen "Gutmensch" vorwerfen lassen muss, erklärt einigen Schrott auf dieser Welt. Wenn ich das schon höre ... "Gutmensch".


Ich werde auch nicht bei Kik kaufen,
selbst wenn es geschenkt ist.

Mal im ernst, wollt ihr eine Art Fair Trade Siegel bei Schnäppchen einführen oder was?
Kaum haben sich die Medien mal einen Zu Brust genommen wollen ihn alle Boykotieren.
Also darf jetzt nichts mehr von Schlecker, KIK, IKEA, LIDL, H&M, Deutsche Bahn, Nokia und natürlich Apple Produkte
gepostet werden?
OK, lasst uns einen Thread aufmachen in dem alle Unmoralischen Firmen gepostet werden. Dann aber richtig, von Tierversuche über Umweltverschmutzung bis Menschenverachtenden Arbeitsverträgen.

Ich kauf bei KIK!

realchill

Mal im ernst, wollt ihr eine Art Fair Trade Siegel bei Schnäppchen einführen oder was?


Ist ein Ansatz ...

realchill

Kaum haben sich die Medien mal einen Zu Brust genommen wollen ihn alle Boykotieren.

Es gehört wohl zu den Aufgaben der Medien, auf solche Missstände aufmerksam zu machen. Ob ein Laden es insgesamt verdient hat, auf deine persönliche Abschussliste zu kommen, darfst du dann selbst entscheiden.

realchill

Also darf jetzt nichts mehr von Schlecker, KIK, IKEA, LIDL, H&M, Deutsche Bahn, Nokia und natürlich Apple Produktegepostet werden?


In deiner Schwarz-Weiß-Welt wäre das sicher so. Ich würde sagen: Klar kannst du posten, aber bitte wundere dich doch nicht, wenn halt viele anderer Meinung sind und die auch aussprechen. Kommt ja nun beileibe nicht häufig vor, als dass man das hier als Problem wahrnehmen müsste.

realchill

OK, lasst uns einen Thread aufmachen in dem alle Unmoralischen Firmen gepostet werden. Dann aber richtig, von Tierversuche über Umweltverschmutzung bis Menschenverachtenden Arbeitsverträgen.

Nur zu ... das wird eine Stange Arbeit.

Ich finde es halt ein bisschen unfair das hier ein Angebot, nur weil es von KIK kommt und man hier sehr viel in den Medien hört als schlechter Deal vorkommt. Hey ich bin nicht auf der Seite von KIK (schon allein wegen der Verona P.) aber Tchibo usw.. ist genauso schlimm, aber da werden die Deals hot. Es ist dieser Voting Wahnsinn der hier extrem einschlägt.
Zudem bin ich granicht in so einer Schwarz-Weiß Welt wie duu sie gerne erwähnst. Das Weiß wird komplett von Schwarz geschluckt.

Avatar

GelöschterUser446

realchill

Ich finde es halt ein bisschen unfair das hier ein Angebot, nur weil es von KIK kommt und man hier sehr viel in den Medien hört als schlechter Deal vorkommt. Hey ich bin nicht auf der Seite von KIK (schon allein wegen der Verona P.) aber Tchibo usw.. ist genauso schlimm, aber da werden die Deals hot. Es ist dieser Voting Wahnsinn der hier extrem einschlägt.Zudem bin ich granicht in so einer Schwarz-Weiß Welt wie duu sie gerne erwähnst. Das Weiß wird komplett von Schwarz geschluckt.


"ein bisschen unfair das hier ein Angebot, nur weil es von KIK kommt und man hier sehr viel in den Medien"
Heul doch mit VP!
Manche/r bekommt halt nur mit, was momentan so in den Medien...
Schau doch mal die Youtube Videos, hat mich auch geholfen!

Und für alle, die das Verhalten der großen Konzerne näher interessiert, sei auf diverse Kampagnen für saubere Kleidung verwiesen. Vielleicht denkt dann so mancher mal nach, bevor er kauft. Es gibt heute genug Möglichkeiten, diese Kampagnen zu unterstützen:

saubere-kleidung.de/ccc…tml - hier habe ich zu Tchibo verlinkt, rechts findet ihr viele andere Unternehmen

cleanclothes.at - Ein wenig anders die Seite aus Austria. Und hier der Link zum "Firmencheck": cleanclothes.at/de/…eck

... im Prinzip hat jedes Land seine eigene CCC (Clean Clothes Campaign) Seite. Hier der internationale Zugang: cleanclothes.org

Man sollte wenigstens mal kurz drüberfliegen - lesen bildet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text