319°
ABGELAUFEN
[Simquadrat] Deutschlandweite Festnetznummer ohne Monatspreis
[Simquadrat] Deutschlandweite Festnetznummer ohne Monatspreis
  1. Dies & Das
Gruppen
  1. Dies & Das

[Simquadrat] Deutschlandweite Festnetznummer ohne Monatspreis

Preis:Preis:Preis:4,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Für 4,95 € einmalig gibt es die Simquadrat Prepaid Karte mit 5€ Guthaben, Karte funkt im ePlus Netz. SMS und Minuten kosten unspektakuläre 9 Cent pro Einheit

Das besondere:
Man bekommt eine Festnetznummer und ist darunter deutschlandweit erreichbar, und das ganze ohne monatliche Fixkosten!

Weitere Informationen und Feedback im Deal von calc, der aber noch eine Datenflat für 9,95€ als Pflichtbestandteil hatte:

mydealz.de/dea…768

Gutschein für zusätzliche 111 Freiminuten: sipgateblog-111
- Ness

Weitere Gutscheine (2 x 111 funktionieren): bitpage-111, einhundertelf
- Ness

Beste Kommentare

safttester

welche Rufnummer ist beim Angerufenen sichtbar wenn ICH anrufe ?mobil oder festnetz ?




Ja tun sie. Ist schließlich eine Festnetznummer!
73 Kommentare

60 Freiminuten in alle deutschen Netze sind auch dabei, nicht mehr 30 Minuten Festnetz/30 Minuten Mobilfunknetze

tja aber hier gibt es einen kleinen Haken....sobald 2€ Guthaben unterschritten sind greift die Automatische Aufladung von 14,95€

Klingt gut...
Wie lange ist diese Festnetznummer gültig? Bis die Karte (wegen nichtaufladens) deaktiviert wird (i.d.r. 1Jahr)? Hatte vor die Sim zu kaufen aber nicht aktiv zu nutzen. Wegen der Festnetzsache halt...
Will nur darüber erreichbar sein.

Und;
Was kostet ein Gespräch mit dieser "Festnetznummer" ins deutsche Festnetz und in mobile Netze? Irgendwas verstah ich daran noch nicht so ganz. Auch 9 Cent?

welche Rufnummer ist beim Angerufenen sichtbar wenn ICH anrufe ?
mobil oder festnetz ?

safttester

welche Rufnummer ist beim Angerufenen sichtbar wenn ICH anrufe ?mobil oder festnetz ?



Festnetz...

Nur ist die frage ob die leute die mich anrufen nur Festnetzgebühren zahlen. Das habe ich nicht gefunden...

Leider noch keine eingehende Portierung einer Festnetznummer möglich. Aber sie arbeiten wohl dran.

butticom1

tja aber hier gibt es einen kleinen Haken....sobald 2€ Guthaben unterschritten sind greift die Automatische Aufladung von 14,95€



Echt? oO
Dann shit & cold (für meine Verwendungszwecke)

Alle Infos inkl. 111 Freiminuten Gutschein gibt es auch auf sipgateblog.de/sim…hr/

Ist von euch jemand überhaupt auf die Seite gegangen?
- simquadrat bringt die Ortsrufnummer auf das Handy. Damit sind Sie überall erreichbar und der Angerufene sieht Ihre Ortsrufnummer anstelle einer Handynummer --> Ortsnummer wird bei abgehenden Anrufen gezeigt. Anrufer können zum Festnetztarif anrufen.
- Wie ich das verstanden habe, gibt es nichtmal eine Handynummer. Das soll noch kommen.
- unter 2€ gibt es eine automatische Aufladung, aber auch nur im Datentarif. Weil der monatlich gilt und abgebucht wird.
- Es gibt keinen Mindestumsatz. Kann mir nicht vorstellen, dass man dann gekündigt wirst.

safttester

welche Rufnummer ist beim Angerufenen sichtbar wenn ICH anrufe ?mobil oder festnetz ?




Ja tun sie. Ist schließlich eine Festnetznummer!

Und muss man selber Gebühren zahlen, wenn man angerufen wird? Das war irgendwo mal so.

Kurz zur Klärung:

Eingehende Anrufe werden zu Festnetzgebühren abgerechnet. Dass heisst, ein Anrufer mit Festnetz-Flatrate zahlt nichts. Ansonsten zahlt man die normalen Gebühren in's Festnetz.

Wird man als simquadrat Kunde angerufen zahlt man selbstverständlich nichts dafür.

safttester

welche Rufnummer ist beim Angerufenen sichtbar wenn ICH anrufe ?mobil oder festnetz ?


Es gab mal Zeiten, da war Festnetz nicht gleich Festnetz. Die ersten Call&Surf-Tarife der Telekom haben bei der Festnetz-Flat unterschieden ob der Anzurufende bei der Telekom oder bei Alice, Vodafone, whatever .. war. Da wurde dann ein Verbindungszuschlag von 0,2 Cent/Minute fällig. T-Mobile hat vor 5 Jahren für ihre Option T-Mobile@home sogar noch Werbung gemacht, dass man eine original T-Com-Festnetznummer bekommt.

Auf jeden Fall ein gutes Angebot, schade nur, dass es im E-Plus Netz ist.

Arcor/Vodafone hat diese Zuschläge nie erhoben und die Zuschläge gibt es schon lange nicht mehr.
Seit Ende 2008 verlangt auch die Telekom diese 0,2 Cent/Minute nicht mehr.

Gem. Teltarif.de soll wer den Gutscheincode sipgateblog-111 bei der Bestellung eingibt, zusätzlich 111 Freiminuten in alle deutschen Netze bekommen.

Der zuverlinkende Text

wo soll man da bitte nen Gutschein eingeben können?

2017389-jBsh1
Funktioniert tatsächlich. Nach der erfolgreichen Bestellung kann man den Gutscheincode eingeben.

Vielleicht mag ja stevi2312 den Gutscheincode "sipgateblog-111" noch in seiner Beschreibung aufnehmen, damit diesen auch kein Interessent übersieht.

Danke, Supersache. HOT !

Gibt es eigentlich eine Begrenzung wann man unter dieser Festnetztnummer erreichbar ist? Wenn ich mich recht erinnere waren vor paar Jahren diese Homezones auf 2-3 Sendemasten in der Umgebung beschränk.

Aus den FAQ von simquadrat:
Bin ich unter meiner simquadrat Ortsrufnummer nur zu Hause/in meinem Wohnort erreichbar?

Sie sind unter Ihrer simquadrat Ortsrufnummer in ganz Deutschland über das Moblfunknetz erreichbar. Und sobald Roaming bei simquadrat verfügbar ist, auch Weltweit.

Hab nichts zum Thema Mailbox und Rufweiterleitung gefunden.

Aber prinzipiell sehr interessant. Da könnte ich fast meinen o2 Genion kündigen, den ich nur noch wegen der "variablen" Festnetznummer auf Reserve habe.

tr1ckert

Auf jeden Fall ein gutes Angebot, schade nur, dass es im E-Plus Netz ist.



Das kann man so oder so sehen ...
Die anderen drei Netzbetreiber verknüpfen die Festnetznummer mit einer "Homezone" oder auch "Zuhause-Bereich", innerhalb der/dem man dann unter der FN-Nummer erreichbar ist. Nimmt man außerhalb Anrufe entgegen, zahlt der Anschlußeigentümer 19 ct/min.

E-Plus hat sich zwar ziemlich lange Zeit gelassen mit der Einführung einer Festnetznummer für´s Handy (erst Base, dann MTV Mobile), und so etwas wie eine "Homezone" gibt´s in dem Netz gar nicht: Man ist einfach in ganz Deutschland unter der FN-Nummer erreichbar, ohne daß Kosten für den Anschlußinhaber anfallen.

In einem anderen Netz könnte Sipgate das Angebot genau so wahrscheinlich nicht realisieren.

Die automatische Aufladung von 14,95 € kann man übrigens umgehen, indem man rechtzeitig, d.h. bevor das Guthaben unter 2 € fällt, per Überweisung auflädt.

Hört sich trotz E-Plus interessant an

Wo bleibt Qipu ?

Mfg

ratingen

nicht uninteressant...wie siehts denn mit anrufweiterleitung aus?
Sobald die eingehende Portierung funktioniert könnte man sein festznetz dort hin portieren, und dann per automatischer weiterleitung bei bedarf auch wieder ans eigene festnetz weiterleiten...

ich finde das ziemlich interessant. auch Optional 1.000 MB High-Speed-Daten für 9,95 €* pro Monat ist jetzt nicht unglaublich schlecht, oder?

und 9 cent pro sms und anrufminute sind auch in ordnung, für wenigtelefonierer sogar recht gut, oder?

jetzt noch die allnet oder 2222 einheiten für 18,00€ und alle sind glücklich

Ist doch genau das gleiche wie bei sipgate.de, ich vermute simquadrat ist ein Partner von sipgate. Anmeldung bei sipgate ist kostenlos, man kriegt sogar noch 333 Min. gratis (ich habe noch einen Code, falls jemand braucht), nur für Neukunden selbstverständlich.
Sipgate kann man kostenlos mit dem Handy (Android App) benutzen, man braucht natürlich Internet. Anrufumleitungen kosten wohl genau das gleiche wie bei dem simquadrat.

auto Aufladung wird nur bei Daten flat aktiv

Für den einen oder anderen interessant: Da man keine Mobilnummer erhält, müssen SMS an die Festnetznummer gesendet werden. Das könnte für den SMS Absender etwas teurer sein und wird i.d.R. auch nicht von eventuellen Frei-SMS Kontingenten oder Flatrates abgedeckt.
Außerdem ist i.M. auch kein Empfang von SMS aus dem O2 Netz möglich.
MMS gehen generell nicht.
simquadrat.zendesk.com/ent…MMS

duesseldorferin

Ist doch genau das gleiche wie bei sipgate.de, ich vermute simquadrat ist ein Partner von sipgate. Anmeldung bei sipgate ist kostenlos, man kriegt sogar noch 333 Min. gratis (ich habe noch einen Code, falls jemand braucht), nur für Neukunden selbstverständlich.Sipgate kann man kostenlos mit dem Handy (Android App) benutzen, man braucht natürlich Internet. Anrufumleitungen kosten wohl genau das gleiche wie bei dem simquadrat.



Hier brauchst du kein Internet, unterwegs hast du nicht überall Internet.
Sowas kannst du als Festnetzersatz benutzen.

"simquadrat powered by sipgate" steht oben links.

Ich hab mal bestellt, ohne Datenflat. Trotzdem ist die automatische Aufladung aktiv.

Das wird mir angezeigt:
"Freiminuten
5,00 € 171
autom. Aufladung: 14,95 € bei Unterschreitung von 2,00 €"

reneg

auto Aufladung wird nur bei Daten flat aktiv



In Schritt 3 (Sim bestellung) kommt bei mir auch bei deselektierter Daten-Flat die Meldung mit der Auto-Aufladung unter 2 Euro ....

Ich habe letzten Freitag schon ohne Datenflat bestellt und gerade mit dem Gutschein "sipgateblog-111" noch zusätzliche 111 Freiminuten erworben

auch bei mir ist die Aufladung aktiv.
und es kommen 2 Rechnungen, in einer ist eine SIP-ID: genannt. Kann ich die Nummer wahlweise auch über SIP nutzen? Also zuhause in die Fritzbox eintragen und das Handy ausschalten?

regn

Kann ich die Nummer wahlweise auch über SIP nutzen? Also zuhause in die Fritzbox eintragen und das Handy ausschalten?


das wäre UltraHot

regn

Kann ich die Nummer wahlweise auch über SIP nutzen? Also zuhause in die Fritzbox eintragen und das Handy ausschalten?


Das wäre in der Tat super. In der FAQ habe ich dazu nichts gefunden. Magst Du es einfach mal schnell ausprobieren?

prima,wenn man auch über die datenflat ausgehend per voip telefonieren könnte????

tom69

prima,wenn man auch über die datenflat ausgehend per voip telefonieren könnte????


das geht doch bei fast allen Datenflats, aber in der Praxis aufgrund der stark schwankenden Abdeckung ist selbst bei D1, eher nicht zu gebrauchen ...vom E+ Datennetz ganz zu schweigen

AS1287

Hier brauchst du kein Internet, unterwegs hast du nicht überall Internet.Sowas kannst du als Festnetzersatz benutzen.



wie gesagt - die rufumleitung aktivieren und dann bist du unter festnetznummer erreichbar. kostet doch das gleiche... oder verstehe ich was falsch?..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text