175°
Simyo Vertrag für Wenigtelefonierer: 200 Freiminuten + 3GB Flat für effek. 7,- Euro/Monat
Simyo Vertrag für Wenigtelefonierer: 200 Freiminuten + 3GB Flat für effek. 7,- Euro/Monat

Simyo Vertrag für Wenigtelefonierer: 200 Freiminuten + 3GB Flat für effek. 7,- Euro/Monat

Preis:Preis:Preis:431,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Bin gerade auf der Suche nach einem für mich passenden Tarif auf folgendes Angebot gestoßen. Gab es so ähnlich schon mal im Sommer. Daten sind natürlich pro Monat

- 200 Freiminuten in alle Netze
- 200 Frei SMS
- 3 GB Internetflat
- Samsung Galaxy S5 mini für 1,- Euro (in weiß, schwarz oder blau)

Das Ganze gibt es für 16,90 Euro im Monat. Hinzu kommen einmalig 5,- Euro für Versand + 19,90 Anschlußgebühr. Das S5 Mini kostet momentan mind. 239,- Euro (billiger.de), dazu gibts noch 25,- Euro Cashback. Rechnet man das jetzt auf die 2 Jahre um, sieht es so aus:

(16,90*24) + 19,90 + 5,- +1,- = 431,50 Euro - 239,- Euro (S5 Mini) - 25,- Euro Cashback = 167,50 Euro / 24 Monate) = 6,97 Euro monatlich

Für mich als Wenigtelefonierer und eigenem Handy ist das der perfekte Tarif. Das Ganze ist im E-Plus Netz (+o2) - war für mich auch kein KO Kriterium.

Rufnummer kann man wohl mitnehmen, die Kosten trägt man dann selbst - habe zumindest nichts dazu gefunden.

+ 25€ Cashback!
qipu.de/cas…yo/
- Crenzy

Beste Kommentare

Dann will ich diesmal der erste sein der drauf hinweist:

Dealpreis ist falsch. 431,50 € sind die kosten die man zu zahlen hat. Wer sich das Gerät sowieso zum aktuellen Bestpreis geholt hätte, kommt auf deine 6,97€ monatlich, zahlt aber trotzdem die vollen 431 €.
Das S5 Mini kriegst du nämlich nicht für den Idealo Preis verkauft.

35 Kommentare

Verfasser

Platzhalter...

Dann will ich diesmal der erste sein der drauf hinweist:

Dealpreis ist falsch. 431,50 € sind die kosten die man zu zahlen hat. Wer sich das Gerät sowieso zum aktuellen Bestpreis geholt hätte, kommt auf deine 6,97€ monatlich, zahlt aber trotzdem die vollen 431 €.
Das S5 Mini kriegst du nämlich nicht für den Idealo Preis verkauft.

Gesamtpreis, also das was man tatsächlich ausgibt, sollte auch als Dealpreis angegeben werden. D.h. das Handy darf nicht rausgerechnet werden.

Verfasser

dm1988

Dann will ich diesmal der erste sein der drauf hinweist: Dealpreis ist falsch. 431,50 € sind die kosten die man zu zahlen hat. Wer sich das Gerät sowieso zum aktuellen Bestpreis geholt hätte, kommt auf deine 6,97€ monatlich, zahlt aber trotzdem die vollen 431 €. Das S5 Mini kriegst du nämlich nicht für den Idealo Preis verkauft.


Tut mir leid, hatte gerade keine Zeit um den Mittelwert aus den letzten 1000 verkauften S5 Mini-Geräten bei Ebay zu ermitteln. Kommt nicht wieder vor *klugscheissermodusaus*

Verfasser

limak

Gesamtpreis, also das was man tatsächlich ausgibt, sollte auch als Dealpreis angegeben werden. D.h. das Handy darf nicht rausgerechnet werden.


ah ok, das wusste ich nicht, passe es im Kommentarfeld an. Danke

dm1988

Dann will ich diesmal der erste sein der drauf hinweist: Dealpreis ist falsch. 431,50 € sind die kosten die man zu zahlen hat. Wer sich das Gerät sowieso zum aktuellen Bestpreis geholt hätte, kommt auf deine 6,97€ monatlich, zahlt aber trotzdem die vollen 431 €. Das S5 Mini kriegst du nämlich nicht für den Idealo Preis verkauft.


Kein Problem. Kriegst halt ein "Cold" dafür.

Aficio

Tut mir leid, hatte gerade keine Zeit um den Mittelwert aus den letzten … Tut mir leid, hatte gerade keine Zeit um den Mittelwert aus den letzten 1000 verkauften S5 Mini-Geräten bei Ebay zu ermitteln. Kommt nicht wieder vor *klugscheissermodusaus*



geht ganz schnell und tut nicht weh...

8395153-BeN4g

http://bidvoy.net/S5_Mini/9355

ca. 188 EUR (gebraucht) bzw. 223 EUR (neu)

bei Sparhandy Ankaufspreis bis 186 EUR

Lte? Muss der Vertrag direkt starten?

Du hast 200 Freiminuten aufgeführt und 200 SMS. Ist so nicht richtig. Es sind 200 Minuten oder 200 SMS. Heisst wenn du 40 SMS versendest haste "nur" noch 160 Minuten.

Effektiv eher 9,5€ für den Vertrag, das gibt es günstiger. Solche Tarife bekommt man schon für 7,99€ für mich eher kein Deal.

dm1988

Dann will ich diesmal der erste sein der drauf hinweist: Dealpreis ist falsch. 431,50 € sind die kosten die man zu zahlen hat. Wer sich das Gerät sowieso zum aktuellen Bestpreis geholt hätte, kommt auf deine 6,97€ monatlich, zahlt aber trotzdem die vollen 431 €. Das S5 Mini kriegst du nämlich nicht für den Idealo Preis verkauft.



geht auch ganz schnell und tut nicht weh xD

nightmar

Effektiv eher 9,5€ für den Vertrag, das gibt es günstiger. Solche Tarife bekommt man schon für 7,99€ für mich eher kein Deal.


Zeig mal wo, ich finde das so schon ziemlich gut. Vor allem ist LTE dabei

guter Preis hab selbst noch simyo

nightmar

Effektiv eher 9,5€ für den Vertrag, das gibt es günstiger. Solche Tarife bekommt man schon für 7,99€ für mich eher kein Deal.


Mist hab mich vertan, sind nur 2GB LTE. Hier ist ein Tarif der monatlich kündbar wäre, was mir selbst viel wichtiger ist.

amazon.de/Mic…rif

Mit Telefon ein super Preis. Man muss halt gucken, wo mach nach 2 Jahren hingeht.

nightmar

Mist hab mich vertan, sind nur 2GB LTE. Hier ist ein Tarif der monatlich … Mist hab mich vertan, sind nur 2GB LTE. Hier ist ein Tarif der monatlich kündbar wäre, was mir selbst viel wichtiger ist.


wohl eher der 12€/Monat Tarif dann. Allerdings würde ich das auch eher machen, als jetzt hier das Gerät zu verkaufen etc. Vorallem soll Simyo und Hardware eine ganz eigene Nummer sein was Ablauf angeht. Zudem scheint es wohl auch so, dass das SGS5mini bald für 200€ im MM zu haben ist und das Angebot nochmal unattraktiver wird z.b. https://www.mydealz.de/deals/samsung-s5-mini-16gb-199-pvg-245-mediamarkt-saarbr%C3%BCcken-ggfl-bundesweit-647638)
Der Preis von 200€ ist auch wesentlich realisitischer für dieses veraltete Gerät...

Viele wenn und aber, da würde ich auch eher Richtung winSIM gehen

nightmar

Effektiv eher 9,5€ für den Vertrag, das gibt es günstiger. Solche Tarife bekommt man schon für 7,99€ für mich eher kein Deal.



Den für 7,99 € bei winsim hab ich auch, meiner ist auch noch der alte ohne Datenautomatik, bzw deaktivierbarer Datenautomatik. Ich warte noch auf den für mich geeignetsten Tarif: 100 Min + 100 SMS oder SMS Flat (brauche eigentlich keine SMS Flat, aber ist praktisch das mal zu haben, wenn der Empfänger nicht online ist) und 4-5 GB LTE ohne Datenautomatik. Für sowas zahle ich gerne auch 10-15 €. Die einzige Lösung, die mir aktuell dazu einfällt ist eine Telekom DatenSIM mit 6GB für 10 EUR und zusätzlich eine SprachSIM eines beliebigen Anbieters, aber das erfordert wiederum ein DualSIM Smartphone, doch ich hätte gerne alles aus einer Hand außerdem erhöht sich so ein Telekom Tarif dann nach 12 Monaten oder so auf 250% des Preises und ich suche etwas dauerhaftes.

burschi7

Mit Telefon ein super Preis. Man muss halt gucken, wo mach nach 2 Jahren hingeht.



Da du es verkaufst um auf den Preis zu kommen ist es ohne Telefon.

Mav

ein Telekom Tarif dann nach 12 Monaten oder so auf 250% des Preises und ich suche etwas dauerhaftes.


Es sind 24 Monate und ganz ehrlich: wer sich in diesem Markt dauerhaft binden will, der wird wohl eher abgezockt Lieber alle zwei Jahre wechseln. Aufwand ist recht gering

Gibt's da irgendwo die Info wie es mit einer Rufnummermitnahme aussieht?

Mav

ein Telekom Tarif dann nach 12 Monaten oder so auf 250% des Preises und ich suche etwas dauerhaftes.


Lieber gar nicht binden. Ich kaufe mir die Smartphones und wähle dazu einen Tarif. So habe ich vor zwei Jahren ein iPhone 5S für 650€ gekauft und nutze einen WinSim Tarif für 3,99€ im Monat, den kann ich jeden Monat kündigen. 100 Minuten 50 SMS und 1GB LTE im O2/Eplus Netz.

Verfasser

Danke für die vielen guten Hinweise! Kenne die WinSim Amazon Tarife aber habe hier das Problem, dass o2 als einziger Anbieter schlechten Empfang hat und die Karte dann nicht automatisch ins Eplus Netz wechselt. Hatte ich hier schon mal getestet Deshalb sind die Tarife dort für mich und Leute mit schlechten o2 Empfang eher uninteressant. Dieses Netz hin und her wechseln ist ja eh nur Marketing...wechselt eher nur, wenn gar kein Empfang mehr da ist

Ist es nicht so das man bei denen dann noch monatlich für das Handy Zahlen muss?

Habe mich vermutlich aber vertan.

Wohne in München und hatte in den letzten 2 Jahren viel Erfahrung mit den Providern sammeln können. Die schlimmste Zeit war o2 (ohne LTE): kein Internet in der Ubahn, Gespräche können nicht aufgebaut werden usw. Mit D2 ohne LTE habe ich bessere Erfahrungen gemacht, allerdings hatte ich auch hier häufiger mal Probleme im 3G Netz. Mit simyo (eplus) inkl. LTE bin ich bis jetzt am meisten zufrieden. Internet in der ubahn kein Problem und im freien auch häufiger 4G verfügbar. Bis jetzt hatte ich nur einmal trotz 3G Empfang kein Internet. War in dem Moment aber auch gerade bei o2 eingebucht... Ein Schelm, wer dabei böses denkt. Grundsätzlich kann ich aber sagen, dass ich zu rund 95% im E-Netz eingebucht bin, was mir persönlich aber auch lieber ist.

Fazit: Für München sicher eine gute Alternative zu D1.

Mav

ein Telekom Tarif dann nach 12 Monaten oder so auf 250% des Preises und ich suche etwas dauerhaftes.



Sorry, "dauerhaft" war die falsche Wortwahl. Ich meinte natürlich etwas "preisstabiles", ich mag diese ganzen Tarife eh nicht, die nach 12 oder 24 Monaten teurer werden oder Tarife die "effektiv" günstig sind, wegen Auszahlungen oder Zugaben, die man verkaufen muss um auf einen "günstigen" Tarif zu kommen. Ein finaler günstiger Betrag auf der monatlichen Abrechnung ist mir am liebsten.

2-Jahresverträge finde ich, sollte man sich nicht mehr antun heutzutage. Die großen Provider können trotz 24 Monaten Bindung keine für mich attraktiven Tarife anbieten, die (zumindest preislich) mit all den Tarifen der Drillisch Tochterfirmen mithalten könnten.

Früher hatte ich das aber auch: Tarife mit Handysubvention und 24 Monaten Bindung... ich finde das heute nicht mehr zeitgemäß, daher habe ich selbst und für meinen Bekannten-/Freundeskreis nur Tarife gebucht, die monatlich kündbar sind, so ist man flexibel und muss versuchen sich selbst etwas zu disziplinieren um nicht der alle-2-jahre-brauche-ich-ein-neues-Handy Krankheit zu verfallen,aber leider ist meine Displizin diesbezüglich nicht besonders gut

Aber ganz ehrlich, für was heutzutage noch einen 24 Monate Vertrag und sich binden? Nur wegen niedrigem Anschaffungspreis fürs Handy?
Dann z.B. lieber die alten, guten Tarife von WINSIM holen mit monatlichem Kündigungsrecht und Handy von jemandem aus einer Vertragsverlängerung kaufen. Kommt auf die Dauer um einiges günstiger und man bleibt durch die Möglichkeit des monatlichen kündigens flexibler.

Die alten guten Tarife gibt es neben den neuen Tarifen noch ganz normal über WINSIM direkt abzuschließen!

WinSim LTE Mini SMS 1 GB

1 GB Datenvolumen, bis zu 50 Mbit/s (mit fester Datenautomatik)
50 Freiminuten, danach 15 Cent/Min.
SMS-Flatrate
O2-Netz
9,99 Euro Anschlusskosten
4,99 Euro Grundgebühr, monatlich kündbar
Zum Angebot!


WinSim LTE Mini SMS 2 GB

2 GB Datenvolumen, bis zu 50 Mbit/s (mit fester Datenautomatik)
100 Freiminuten, danach 15 Cent/Min.
SMS-Flatrate
O2-Netz
9,99 Euro Anschlusskosten
8,99 Euro Grundgebühr, monatlich kündbar
Zum Angebot!

nightmar

Effektiv eher 9,5€ für den Vertrag, das gibt es günstiger. Solche Tarife bekommt man schon für 7,99€ für mich eher kein Deal.




??? telekom hat ne datenSIM mit 6 GB für 10€ ?!

hast du mir da nen link zu, bitte ?!

Gab's in den letzten Wochen einige Male hier in MyDealz über Mobilcom Debitel, wenn du in der Suche "6gb lte" eingibst findest du zumindest die abgelaufenen Deals und hast schonmal die Eckdaten von dem Angebot für's nächste Mal, oder falls einer grade einen aktiven Deal hat, kann er ihn gerne hier posten?

ah ok: mobilcom debitel - das war für mich das k.o.-kriterium....

Das "Angebot" gibt es aber doch durchgängig bei Simyo oder? Nutze ihn auch vom Preis her echt top!



Aber kommt man damit wirklich günstiger? Handy und Konditionen sind in dieser Konstellation doch wirklich günstig oder nicht?

Americanorigin

Aber ganz ehrlich, für was heutzutage noch einen 24 Monate Vertrag und sich binden? Nur wegen niedrigem Anschaffungspreis fürs Handy? Dann z.B. lieber die alten, guten Tarife von WINSIM holen mit monatlichem Kündigungsrecht und Handy von jemandem aus einer Vertragsverlängerung kaufen. Kommt auf die Dauer um einiges günstiger und man bleibt durch die Möglichkeit des monatlichen kündigens flexibler. Die alten guten Tarife gibt es neben den neuen Tarifen noch ganz normal über WINSIM direkt abzuschließen! WinSim LTE Mini SMS 1 GB 1 GB Datenvolumen, bis zu 50 Mbit/s (mit fester Datenautomatik) 50 Freiminuten, danach 15 Cent/Min. SMS-Flatrate O2-Netz 9,99 Euro Anschlusskosten 4,99 Euro Grundgebühr, monatlich kündbar Zum Angebot! WinSim LTE Mini SMS 2 GB 2 GB Datenvolumen, bis zu 50 Mbit/s (mit fester Datenautomatik) 100 Freiminuten, danach 15 Cent/Min. SMS-Flatrate O2-Netz 9,99 Euro Anschlusskosten 8,99 Euro Grundgebühr, monatlich kündbar Zum Angebot!



Hmm ich weiß nicht, wenn man die Flexibilität des monatlichen kündigens berücksichtigt.
Somit ist man auch nicht an einen 24-monatigen Vertrag gebunden der nach spätestens 12-Monatenvon den Konditionen her völlig veraltet ist.

Verfasser

Ich bin noch immer der Meinung, dass es ein sehr guter Deal ist, für Leute die wenig telefonieren aber viel Traffic haben wollen Die meisten billigen vertragslosen Angebote kommen von o2, das kommt bei mir nicht in Frage....und seien wir mal ehrlich, wie oft wechselt man den Anbieter trotz monatlicher Kündigung? Ich kenne einige Leute, die sowas haben und davon geschwärmt haben, dass sie jederzeit kündigen können...mittlerweile sind die auch schon seit über einem Jahr beim gleichen Anbieter....

P.S. Das Handy konnte ich innerhalb von 2 Tagen für 200,- Euro über eBay Kleinanzeigen verkaufen.

Naja ist ja klar dass man erst kündigt wenn es ein anderes gutes Angebot gibt...
Ich war bei Deutschlandsim und hatte noch einen alten Vertrag mit Laufzeit. Ich durfte 7-Monate warten bis ich zu winSIM wechseln konnte und bei meinem Glück hatten Sie 2 Wochen bevor ich bestellen wollte die Tarife angepasst. Zum Glück hatte ich noch die von mir geposteten Links zu den alten Tarifen im Netz gefunden. Deswegen hat man diese Flexibilität halt nur bei monatlichem Kündigungsrecht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text