Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Skeppshult gusseiserne Bratpfanne gerade Kante 28 cm
209° Abgelaufen

Skeppshult gusseiserne Bratpfanne gerade Kante 28 cm

81,72€131,95€-38%
9
209° Abgelaufen
Skeppshult gusseiserne Bratpfanne gerade Kante 28 cm
eingestellt am 3. Aug 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Die Pfanne ist mal wieder im Angebot. Ich habe sie vor ein paar Monaten ebenfalls bei Kitchentime bestellt und bin soweit zufrieden.

Bloss der Versand war nicht optimal, die Pfanne schaute mit dem Griff aus dem Karton und war nicht gepolstert.
Zusätzliche Info
9 Kommentare
Ich würde gleich eine mit hohem Rand kaufen. Damit gibt es beim scharfen Anbraten nicht so viele Fettspritzer.
meine kam mit mehr als einen monat verspätung. bin von der pfanne auch nicht so überzeugt.
Ein_Tom03.08.2020 14:16

meine kam mit mehr als einen monat verspätung. bin von der pfanne auch …meine kam mit mehr als einen monat verspätung. bin von der pfanne auch nicht so überzeugt.


Was gefällt dir nicht? Bin am überlegen, ob ich zuschlage
naggn03.08.2020 13:50

Ich würde gleich eine mit hohem Rand kaufen. Damit gibt es beim scharfen …Ich würde gleich eine mit hohem Rand kaufen. Damit gibt es beim scharfen Anbraten nicht so viele Fettspritzer.


Sieht garnicht so flach aus... meinst du eine Schmorpfanne?
HeMan_03003.08.2020 14:38

Was gefällt dir nicht? Bin am überlegen, ob ich zuschlage



ist meine erste gusseiserne pfanne. obwohl sie schon eingebrannt ist, brät trotzdem das fleisch an. hatte ich mir anders vorgestellt. sie hat auch einen sehr rauhen boden. außerdem ist die hitzeverteilung nicht gleichmäßig.
Ich hab die Schmorpfanne von Skeppshult seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden.
Bei mir brät eigtl nichts an. Die Reinigung mit Wasser ist einfach, man muss eigtl nie schrubben. Zwei Nachteile hat sie. 1. Sie ist sehr schwer. 2. Durch die raue Innenseite bleibt manchmal das Aroma etwas hängen. Also wenn man z.B. Fisch macht und das nächste mal Öl anbrät, riecht man eine leihte Fischnote. Geschmacklich hab ich aber nichts bermerkt.
Ein_Tom03.08.2020 14:49

ist meine erste gusseiserne pfanne. obwohl sie schon eingebrannt ist, brät …ist meine erste gusseiserne pfanne. obwohl sie schon eingebrannt ist, brät trotzdem das fleisch an. hatte ich mir anders vorgestellt. sie hat auch einen sehr rauhen boden. außerdem ist die hitzeverteilung nicht gleichmäßig.



Eisenpfannen immer erst langsam aufheizen. Nie direkt auf 100% gehen auf dem Herd. Und dann Öl rein und heiß werden lassen und erst dann das Bratgut rein tun.
Auch wenn die Hersteller schreiben, dass die Pfannen eingebrannt sind, dann "rennen" sie einfach noch nicht. Das ist ganz normal. Bis die Pfanne wirklich nicht mehr anhaftet, braucht es durchaus eine Weile, das kann sich, je nachdem wie oft du die benutzt, über mehrere Wochen ziehen. Einfach solange mehr Öl rein geben und einfach benutzen, die wird dann von Zeit zu Zeit immer besser!

Ich habe selber vor kurzem 2 Kindermann Pfannen gekauft und auf dem Grill eingebrannt. Wenn man das selber und auch "vernünftig" macht, dann brutzelt da auch schon zu beginn nur sehr wenig bis gar nichts an.
Richtig eingebrannt brennt da nix an. Brate schon seit Jahren alles Fleisch in Gusstopf oder Pfanne in meinen Augen einfach das Beste. Neu ist eine Pfannkuchenpfanne von Skeppshult dazu gekommen / perfekt und macht Spass....

Man muss auch sehen das diese Pfanne ein oder mehrere Leben hält... Der Bratentopf meiner Mutter ist schon mindestens 60-70 Jahre in der Familie und wird weiter vererbt.

Wenn ich da sehe das die Beste beschichtete Pfanne bei mir knapp 3 Jahre gehalten hat...

Finde persönlich aber die komplett Guss Pfannen besser / Gefahr das man sich verbrennt aber nix was evtl mal getauscht werden müsste.
gerade kanten sind die besten. gleich dahinter kommen runde ecken
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text