-197°
ABGELAUFEN
Sky Bestandskunden HD Premium im erste Jahr 5€ bzw. 5,25€ im zweiten 10€ bzw. 10,25€
Sky Bestandskunden HD Premium im erste Jahr 5€ bzw. 5,25€ im zweiten 10€ bzw. 10,25€
EntertainmentSky Angebote

Sky Bestandskunden HD Premium im erste Jahr 5€ bzw. 5,25€ im zweiten 10€ bzw. 10,25€

Preis:Preis:Preis:5€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Leute,

mein erster Deal daher nicht erschlagen. Nur noch heute gibt es das Sky Permium HD Paket im ersten Jahr um 50% reduziert. Wer eh drüber nachgedacht hat sollte zuschlagen.

Für einen bestehenden Vertrag nach dem 01.03 fallen die erhöhten Preise an.

Beste Grüße


Detoni

18 Kommentare

Weils dein erster Deal ist: Ein paar Infos wären hilfreich, sonst gibt das nix. Bei welchem Händler, wieso unterschiedliche Preise, was ist dabei etc.

MfG

Ist klar das man dafür bereits Sky Kunde sein muss und sein Abo ohne HD gebucht haben sollte. Dann ganz ok, aber wer Bucht sky schon ohne HD

haha, wir hatten HD erst weggelassen, ich Sparfuchs dann unseren 1.Film geschaut... keine 10min später haben wir nachgebucht. Viel Geld, aber jeden Tag gefällt sky aufs Neue. Lieber würde ich die dämliche Zwangs GEZ Abgabe samt seiner Sender von der Backe haben!!

Klar - ich sehe auch gerne jeden vierten Tag den selben ca. 0,5 Jahre alten Film. Sky ist für mich keine Alternative. SkyGo funktioniert nicht regelmäßig, ansonsten laufen alte Filme, Kunden werden per 50% Ermäßigung angelockt, in der Hoffnung sie vergessen die Kündigung. Der Receiver ist (selbst der UHD) langsam und softwaremäßig auf dem Stand von vorgestern. Aus HD eine extra Option zu machen ist keineswegs mehr zeitgemäß, ebenfalls reine Geldschneiderei. Mich persönlich nerven die laufenden Lockangebote-aber, viele haben ja Spaß mit Sky 🤣

ibexvor 24 m

Ist klar das man dafür bereits Sky Kunde sein muss und sein Abo ohne HD gebucht haben sollte. Dann ganz ok, aber wer Bucht sky schon ohne HD

Jemand, der keinen Unterschied drin sieht

chrispacvor 25 m

Klar - ich sehe auch gerne jeden vierten Tag den selben ca. 0,5 Jahre alten Film. Sky ist für mich keine Alternative. SkyGo funktioniert nicht regelmäßig, ansonsten laufen alte Filme, Kunden werden per 50% Ermäßigung angelockt, in der Hoffnung sie vergessen die Kündigung. Der Receiver ist (selbst der UHD) langsam und softwaremäßig auf dem Stand von vorgestern. Aus HD eine extra Option zu machen ist keineswegs mehr zeitgemäß, ebenfalls reine Geldschneiderei. Mich persönlich nerven die laufenden Lockangebote-aber, viele haben ja Spaß mit Sky 🤣


Ich glaube viele holen sich das eh nur für Fussball! Für Filme und Serien gibt es doch bessere Anbieter, die weniger kosten. Da beste bei denen, man hat keinen Gerätezwang!
Bearbeitet von: "stanniatze" 17. Jan

mar.lowvor 1 h, 4 m

haha, wir hatten HD erst weggelassen, ich Sparfuchs dann unseren 1.Film geschaut... keine 10min später haben wir nachgebucht. Viel Geld, aber jeden Tag gefällt sky aufs Neue. Lieber würde ich die dämliche Zwangs GEZ Abgabe samt seiner Sender von der Backe haben!!



Es gibt echt Leute die das zahlen?

spl4shervor 1 m

Es gibt echt Leute die das zahlen?

​Ich zahl sogar Steuern. Krass, ne?

ottinhovor 4 m

​Ich zahl sogar Steuern. Krass, ne?



Die zahle ich auch Aber auch dort würde ich gerne einen Teil weglassen wenn ich könnte. Und insbesondere die GEZ ist ein sehr diskutables Thema, wofür man dei zahlt, was mit dem Geld passiert und welche Leistung dafür rüberkommt - und natürlich dass man theoretisch keine Wahl hat.

spl4shervor 33 m

Die zahle ich auch Aber auch dort würde ich gerne einen Teil weglassen wenn ich könnte. Und insbesondere die GEZ ist ein sehr diskutables Thema, wofür man dei zahlt, was mit dem Geld passiert und welche Leistung dafür rüberkommt - und natürlich dass man theoretisch keine Wahl hat.

​Kann man drüber diskutieren, stimmt
Aber solange der Rundfunkbeitrag die Menschen so beschäftigt, kann man wenigstens sicher sein, dass es unserem Land nicht so richtig schlecht gehen kann

ottinhovor 13 m

​Kann man drüber diskutieren, stimmt Aber solange der Rundfunkbeitrag die Menschen so beschäftigt, kann man wenigstens sicher sein, dass es unserem Land nicht so richtig schlecht gehen kann



Naja schlecht ist ja auch eine Definitionssache Solange Leute 500m zum Bäcker mit dem Auto fahren, neue Fernseher gekauft werden obwohl die alten noch gehen, Leute ihre Arbeitszeit im Internet vertreiben usw.

Hier gibt es genug Indikatoren wieso es uns erstmal nicht schlecht zu gehen scheint


Gleichzeitig müssen aber Leute nach 40 jahren Arbeit zur Tafel gehen um essen zu bekommen während andere für jeden Tag im Kalender einen eigenen Sportwagen besitzen - aber das führ alles seeeehr weit vom Deal weg, der aber sowieso kacke ist

Wie wäre es denn, wenn die Nachfrage endlich mal wieder das Angebot bestimmen würde?

Gehört Ihr auch zu denen, deren Frust über Fußball auf sky jährlich steigt? Dann ist Euch bestimmt auch bewusst, was ab kommende Saison 2017/18 passieren wird? Sich ergeben wie immer ist EINE Möglichkeit …..

Vorab: Ich bin kein Revoluzer, ich habe auch keine wirtschaftlichen Interessen, ich bin einfach nur Fußballfan einer Bundesligamannschaft. Ich gehe nicht gern ins Stadion, dafür gibt es vielerlei Gründe, aber ich bin bereit, für Live-Inhalte meines Teams zu bezahlen und genieße diese am liebsten zuhause, in HD und mit surround Ton.

Früher, als Sky noch Premiere hieß, gab es keine Werbung auf diesem Sender! NULL! Zum Fußball-Paket gab es die spanische und italienische Liga dazu. Alles weg inzwischen und heute läuft Schweinsteiger mit seinen Kartoffelchips sogar noch während des Spiels über den splitscreen und seit letzter Saison ist die englische Liga auch noch aus dem Angebot verschwunden.

Da Ihr Mitleidende seid, brauche ich auf die jährliche Preissteigerung bei kleiner werdendem Leistungsumfang nicht weiter eingehen. Ganz zu schweigen von den armen Teufeln, die eine Sportsbar haben.

Und wie zu besten „Arena“-Zeiten kommt es ab kommender Saison richtig dicke, denn dann braucht man, wenn man alle Spiele seiner Mannschaft sehen möchte, zusätzlich auch noch ein Abo von Eurosport 2, schätzungsweise 15 Euro pro Monat. Ein Schelm, wer glaubt, dass Sky ab dann 15 Euro billiger wird im Sportpaket …. Und es wir auch mit keiner Silbe auf den diversen Angebotsseiten ala „dealz“ und „Schnäppchen“ im Internet erwähnt, die jetzt aktuell 12-Monats-Pakete mit 50% Preisnachlass o.ä. anbieten.

Was also tun? Ich weiss, ich belächle auch immer diese Weltverbesserer und Idealisten mit ihren Gemeinsam-Sind-Wir-Stark-Parolen, aber irgendwann ist die Schmerzgrenze mal erreicht, wenn Sky inzwischen mehr Experten ala Lothar als Abonnenten vorweisen kann und die Werbung in der Halbzeitpause trotzdem 14 Minuten beträgt ….

Derzeit hat Sky ca. 4,6 Millionen Abonnenten. Und Sky weiß, dass Bestandskunden in Deutschland eine kostbare Ware sind, auch wenn sie es uns nicht zeigen. Mein Vertrag endet im November 2017. Ich werde diesen nur verlängern, wenn sich für mich am Leistungsumfang 0% ändert. Dazu gehört auch, dass ich keine Lust habe, demnächst mehrere Empfangsboxen nur wegen Fußball im Wohnzimmer stehen zu haben.

Wenn wir es schaffen, dass nur 5% der derzeitigen Sky-Kunden bei ihrer Vertragsverlängerung in diesem Jahr die Forderung wie ich stellen, wird sich Sky mit Eurosport an einen Tisch setzen! Wahrscheinlich müssen wir eine Saison verzichten, damit die Pay-TV Anbieter Zeit haben zu lernen, wie denn die Nachfrage tatsächlich aussieht, um danach ihre Angebote neu ausrichten zu können …

Initiative-Pay-TVvor 7 m

Wie wäre es denn, wenn die Nachfrage endlich mal wieder das Angebot bestimmen würde? Gehört Ihr auch zu denen, deren Frust über Fußball auf sky jährlich steigt? Dann ist Euch bestimmt auch bewusst, was ab kommende Saison 2017/18 passieren wird? Sich ergeben wie immer ist EINE Möglichkeit ….. Vorab: Ich bin kein Revoluzer, ich habe auch keine wirtschaftlichen Interessen, ich bin einfach nur Fußballfan einer Bundesligamannschaft. Ich gehe nicht gern ins Stadion, dafür gibt es vielerlei Gründe, aber ich bin bereit, für Live-Inhalte meines Teams zu bezahlen und genieße diese am liebsten zuhause, in HD und mit surround Ton. Früher, als Sky noch Premiere hieß, gab es keine Werbung auf diesem Sender! NULL! Zum Fußball-Paket gab es die spanische und italienische Liga dazu. Alles weg inzwischen und heute läuft Schweinsteiger mit seinen Kartoffelchips sogar noch während des Spiels über den splitscreen und seit letzter Saison ist die englische Liga auch noch aus dem Angebot verschwunden. Da Ihr Mitleidende seid, brauche ich auf die jährliche Preissteigerung bei kleiner werdendem Leistungsumfang nicht weiter eingehen. Ganz zu schweigen von den armen Teufeln, die eine Sportsbar haben. Und wie zu besten „Arena“-Zeiten kommt es ab kommender Saison richtig dicke, denn dann braucht man, wenn man alle Spiele seiner Mannschaft sehen möchte, zusätzlich auch noch ein Abo von Eurosport 2, schätzungsweise 15 Euro pro Monat. Ein Schelm, wer glaubt, dass Sky ab dann 15 Euro billiger wird im Sportpaket …. Und es wir auch mit keiner Silbe auf den diversen Angebotsseiten ala „dealz“ und „Schnäppchen“ im Internet erwähnt, die jetzt aktuell 12-Monats-Pakete mit 50% Preisnachlass o.ä. anbieten. Was also tun? Ich weiss, ich belächle auch immer diese Weltverbesserer und Idealisten mit ihren Gemeinsam-Sind-Wir-Stark-Parolen, aber irgendwann ist die Schmerzgrenze mal erreicht, wenn Sky inzwischen mehr Experten ala Lothar als Abonnenten vorweisen kann und die Werbung in der Halbzeitpause trotzdem 14 Minuten beträgt …. Derzeit hat Sky ca. 4,6 Millionen Abonnenten. Und Sky weiß, dass Bestandskunden in Deutschland eine kostbare Ware sind, auch wenn sie es uns nicht zeigen. Mein Vertrag endet im November 2017. Ich werde diesen nur verlängern, wenn sich für mich am Leistungsumfang 0% ändert. Dazu gehört auch, dass ich keine Lust habe, demnächst mehrere Empfangsboxen nur wegen Fußball im Wohnzimmer stehen zu haben. Wenn wir es schaffen, dass nur 5% der derzeitigen Sky-Kunden bei ihrer Vertragsverlängerung in diesem Jahr die Forderung wie ich stellen, wird sich Sky mit Eurosport an einen Tisch setzen! Wahrscheinlich müssen wir eine Saison verzichten, damit die Pay-TV Anbieter Zeit haben zu lernen, wie denn die Nachfrage tatsächlich aussieht, um danach ihre Angebote neu ausrichten zu können …



Machs wie ich, abonniere es nicht

Das reimt sich, und was sich reimt ist bekanntlich immer gut

Livestreams ausländischer Sender im Internet anschauen und fertig ist die Sache.

Wieso nur noch heute?

"Angebot gültig bis 18.1.2017"

Initiative-Pay-TVvor 32 m

Wie wäre es denn, wenn die Nachfrage endlich mal wieder das Angebot bestimmen würde? Gehört Ihr auch zu denen, deren Frust über Fußball auf sky jährlich steigt? Dann ist Euch bestimmt auch bewusst, was ab kommende Saison 2017/18 passieren wird? Sich ergeben wie immer ist EINE Möglichkeit ….. Vorab: Ich bin kein Revoluzer, ich habe auch keine wirtschaftlichen Interessen, ich bin einfach nur Fußballfan einer Bundesligamannschaft. Ich gehe nicht gern ins Stadion, dafür gibt es vielerlei Gründe, aber ich bin bereit, für Live-Inhalte meines Teams zu bezahlen und genieße diese am liebsten zuhause, in HD und mit surround Ton. Früher, als Sky noch Premiere hieß, gab es keine Werbung auf diesem Sender! NULL! Zum Fußball-Paket gab es die spanische und italienische Liga dazu. Alles weg inzwischen und heute läuft Schweinsteiger mit seinen Kartoffelchips sogar noch während des Spiels über den splitscreen und seit letzter Saison ist die englische Liga auch noch aus dem Angebot verschwunden. Da Ihr Mitleidende seid, brauche ich auf die jährliche Preissteigerung bei kleiner werdendem Leistungsumfang nicht weiter eingehen. Ganz zu schweigen von den armen Teufeln, die eine Sportsbar haben. Und wie zu besten „Arena“-Zeiten kommt es ab kommender Saison richtig dicke, denn dann braucht man, wenn man alle Spiele seiner Mannschaft sehen möchte, zusätzlich auch noch ein Abo von Eurosport 2, schätzungsweise 15 Euro pro Monat. Ein Schelm, wer glaubt, dass Sky ab dann 15 Euro billiger wird im Sportpaket …. Und es wir auch mit keiner Silbe auf den diversen Angebotsseiten ala „dealz“ und „Schnäppchen“ im Internet erwähnt, die jetzt aktuell 12-Monats-Pakete mit 50% Preisnachlass o.ä. anbieten. Was also tun? Ich weiss, ich belächle auch immer diese Weltverbesserer und Idealisten mit ihren Gemeinsam-Sind-Wir-Stark-Parolen, aber irgendwann ist die Schmerzgrenze mal erreicht, wenn Sky inzwischen mehr Experten ala Lothar als Abonnenten vorweisen kann und die Werbung in der Halbzeitpause trotzdem 14 Minuten beträgt …. Derzeit hat Sky ca. 4,6 Millionen Abonnenten. Und Sky weiß, dass Bestandskunden in Deutschland eine kostbare Ware sind, auch wenn sie es uns nicht zeigen. Mein Vertrag endet im November 2017. Ich werde diesen nur verlängern, wenn sich für mich am Leistungsumfang 0% ändert. Dazu gehört auch, dass ich keine Lust habe, demnächst mehrere Empfangsboxen nur wegen Fußball im Wohnzimmer stehen zu haben. Wenn wir es schaffen, dass nur 5% der derzeitigen Sky-Kunden bei ihrer Vertragsverlängerung in diesem Jahr die Forderung wie ich stellen, wird sich Sky mit Eurosport an einen Tisch setzen! Wahrscheinlich müssen wir eine Saison verzichten, damit die Pay-TV Anbieter Zeit haben zu lernen, wie denn die Nachfrage tatsächlich aussieht, um danach ihre Angebote neu ausrichten zu können …



Ich bin auch Fussballjunkie, aber habe Sky trotzdem abgestellt. Gucke Bulli entweder beim Freund oder in der Kneipe. Alles andere mache ich über DAZN, für 9,99, das ist mehr als fair und ich kann die spanische, franzözische und englische Liga gucken, über KD ist auch noch die italenische Liga dabei, also alles was das Herz begehrt.

spl4shervor 2 h, 39 m

Die zahle ich auch Aber auch dort würde ich gerne einen Teil weglassen wenn ich könnte. Und insbesondere die GEZ ist ein sehr diskutables Thema, wofür man dei zahlt, was mit dem Geld passiert und welche Leistung dafür rüberkommt - und natürlich dass man theoretisch keine Wahl hat.


lustige Telefonverarsche der GEZ


youtube.com/wat…k_k

Zum Thema:

Deal-Preis falsch, mMn.

Dealpreis müsste Basic-Sky-Abo + HD sein. Da es sich um ein Verbundgeschäft handelt.


Ich möchte nur anmerken, es gibt auch Leute, die leider und unverschuldet nicht auf all die coolen Angebote im Internet zugreifen können, weil sie zB. nur mit teurem LTE ins Internet kommen. Dazu gehört nämlich unser Haushalt. Angebote wie Netflix oder Sky On Demand, oder gar regelmäßig youtube, können wir nicht nutzen, da das Nachbuchen des Volumens wahnsinnig teuer ist (poo)und hier leben schließlich Kinder und Teenager da bin ich froh, dass wir wenigstens per SKY das Sportangebot und coole - für uns ausreichend - aktuelle Filme sehen können.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text