Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Skylum Luminar 3 Bildbearbeitung Valentins Angebot
302° Abgelaufen

Skylum Luminar 3 Bildbearbeitung Valentins Angebot

49€69€-29%
26
eingestellt am 13. FebBearbeitet von:"Madball86"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo,

das Bildbearbeitungsprogramm Luminar 3 bekommt ihr aktuell für 49€ - mit dem Gutscheincode "PHOTOSCALA" bekommt ihr noch mal 10€ Rabatt, sodass ihr auf 39€ kommt.

ich habe es selber noch nicht getestet, werde ich jetzt aber für den Preis tun. Ich denke für Hobbyfotografen, die keine monatlichen Kosten für Lightroom haben wollen, eine ganz interessante Alternative. Es gibt auch etliche Testberichte dazu im Internet.

im übrigen gibt es auch eine 60Tage Geld zurück Garantie.

1334438.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

26 Kommentare
Habe seit knapp einem Jahr Luminar in Gebrauch und kann es wirklich jedem nahe legen, der über ein teures Lightroom-Abo nachdenkt
Super Preis. Jeder für den Adobe Abos keine Alternative sind kann es versuchen (dafür reicht allerdings auch die Demo erstmal).

Meiner Erfahrung nach am Mac hat Skylum noch einiges zu tun: das Konzept ist durchaus gut, aber es fehlt noch wesentliche Funktionalität z.B. für Optionen im Export etc.

Größere Kritik meinerseits ist die Performance: hier gibt es leider noch viel viel Optimierungsbedarf insb. bei älteren Rechnern. Ein Performance Update steht aber an für nächste Woche, also mal schauen was das bringt.

Für den privaten Nutzer vermutlich die einzige bezahlbare Option ohne Abo (Capture One ist deutlich teurer).
Ich habe mir letztens affinity photo gekauft und bräuchte noch eine gescheite Fotobibliothek. Dient diese Software dazu?
splatterjoe13.02.2019 12:15

Ich habe mir letztens affinity photo gekauft und bräuchte noch eine …Ich habe mir letztens affinity photo gekauft und bräuchte noch eine gescheite Fotobibliothek. Dient diese Software dazu?


Nein. Die Bibliothek ist derzeit eher rudimentär.
masterflai13.02.2019 12:21

Nein. Die Bibliothek ist derzeit eher rudimentär.


Kannst oder jemand eine gute Lösung empfehlen? Ich würde gerne zur Sortierung meiner Fotos (jpeg/raw) gerne eine komfortable Lösung haben...
splatterjoe13.02.2019 12:24

Kannst oder jemand eine gute Lösung empfehlen? Ich würde gerne zur S …Kannst oder jemand eine gute Lösung empfehlen? Ich würde gerne zur Sortierung meiner Fotos (jpeg/raw) gerne eine komfortable Lösung haben...

Die Frage ist immer was genau man machen möchte. Was ist dir denn wichtig?
Ist das so eine Art Aperture? Ich bin immer noch enttäuscht von Apple dass sie dieses Projekt eingestampft haben...
splatterjoe13.02.2019 12:24

Kannst oder jemand eine gute Lösung empfehlen? Ich würde gerne zur S …Kannst oder jemand eine gute Lösung empfehlen? Ich würde gerne zur Sortierung meiner Fotos (jpeg/raw) gerne eine komfortable Lösung haben...


Kleiner Tipp, auch wenn Adobe es nicht verrät. Du kannst das Bibliotheksmodul von Lightroom kostenlos verwenden. Dafür einfach nach dem Testzeitraum auslaufen lassen. Es wird lediglich das Entwickeln und das Kartenmodul deaktiviert. Die Bildverwaltung ist weiterhin verwendbar und kann mit anderen Raw Entwicklern verwendet werden. Luminar, DxO Photo und Co. Haben entsprechende Lightroom Plugins. Meiner Erfahrung nach kommt am ehesten noch ACDsee eine brauchbare Verwaltung. Lightroom ist aber sehr stark in der Bildverwaltung. Lediglich die eingeschränkte Mehrplatz Nutzung ist wirklich ärgerlich. Die Performance wurde in den letzten Versionen stark verbessert.
Ich lege jedem ans Herz erstmal eine Testversion herunterzuladen und die Performance zu checken. Auch auf aktueller Hardware die mit aktuellen Medien und Videospielen zurechtkommt war Luminar absolut ineffizient was die Ressourcen angeht. Das "Verarbeiten"-Symbol glüht sozusagen dauerhaft und die allgemeine Performance liegt, so hat sich das mir persönlich zumindest dargestellt, weit unter der von Lightroom und unter der von Photoshop sowieso. Wer weiß wie ineffizient Lightroom arbeitet, kann sich den Rest dann auch denken. Ein Vergleich zu Lightroom ist meiner Meinung nach nicht angebracht und bevor Ich überhaupt Geld für Luminar ausgebe, würde Ich mir lieber RawTherapee und Darktable ansehen. RT und DT weisen zwar nur bedingt die Ästhetik von Luminar auf, verfügen aber über einen ähnlichen Funktionsumfang. RawTherapee ist auch meine Linux-Alternative zu Lightroom.

Wenn Fragen zu RawTherapee aufkommen, würde Ich mich bemühen zu antworten, auch gerne per PN wenn es was umfangreicheres ist. Ich will auch gar nicht sinnlos gegen Luminar wettern aber 40 € sind 40 € und, wenn man es gegenrechnen will, ein Quartal Lightroom & Photoshop.
Also ich habe es letzte Woche ebenfalls getestet, der Export der fertigen Bilder ist echt der Hammer, im negativen Sinne allerdings. Er benötigt fast eine Minute für eine RAW um zu speichern...
Aber ansonsten war es intuitiv und völlig gut zu gebrauchen!!!
Und nun für 39€!!!
Finde ich persönlich super
masterflaivor 18 m

Kleiner Tipp, auch wenn Adobe es nicht verrät. Du kannst das … Kleiner Tipp, auch wenn Adobe es nicht verrät. Du kannst das Bibliotheksmodul von Lightroom kostenlos verwenden. Dafür einfach nach dem Testzeitraum auslaufen lassen. Es wird lediglich das Entwickeln und das Kartenmodul deaktiviert. Die Bildverwaltung ist weiterhin verwendbar und kann mit anderen Raw Entwicklern verwendet werden. Luminar, DxO Photo und Co. Haben entsprechende Lightroom Plugins. Meiner Erfahrung nach kommt am ehesten noch ACDsee eine brauchbare Verwaltung. Lightroom ist aber sehr stark in der Bildverwaltung. Lediglich die eingeschränkte Mehrplatz Nutzung ist wirklich ärgerlich. Die Performance wurde in den letzten Versionen stark verbessert.


Vielen Dank für die Infos. Ich werde das für mich einmal evaluieren
Rabattcode nicht existent
arewethereyet13.02.2019 12:39

Die Frage ist immer was genau man machen möchte. Was ist dir denn wichtig?


Ich benötige eine Bibliotheksverwaltung aller meiner Fotos, die auf dem NAS liegen. Ich möchte sie schnell sortieren können, exif-Daten auslesen und super wäre eine Geo-Karte und eine Gesichtserkennung.
Der Gutscheincode funktioniert nicht mehr. - 49€ ist trotzdem hot... Ich habe es gestern erst für 59 gekauft. -.-20777018-wTpCJ.jpg
Bearbeitet von: "Quotient6" 13. Feb
Da hab ich wohl Glück gehabt

Hab den Deal auf 49€ angepasst.

Es gibt noch ein paar andere 10€ Rabatt Codes im Internet. Eventuell funktionert der eine oder andere noch
Es ist gerade ein Update in Arbeit, dass vor allem die Performance verbessern soll.
Das kam vor ein paar Tagen per Mail.
splatterjoevor 11 m

Ich benötige eine Bibliotheksverwaltung aller meiner Fotos, die auf dem …Ich benötige eine Bibliotheksverwaltung aller meiner Fotos, die auf dem NAS liegen. Ich möchte sie schnell sortieren können, exif-Daten auslesen und super wäre eine Geo-Karte und eine Gesichtserkennung.


Das kannst du komplett vergessen mit Luminar, war nämlich auch meine Hoffnung. Die Verwatungsfunktionen, die Luminar bietet, sind (aktuell noch) in den frühern 2000ern hängen geblieben – also alle "intelligenten" Sortierfunktionen wie Geotagging, Gesichtserkennung etc. sind nicht verfügbar. Du kannst lediglich manuelle Sammlungen erstellen und das ist sehr sehr beschwerlich. Die aktuell beste Low-Budget Möglichkeit ist es, das kostenfreie Bib-Modul aus Lightroom zu verwenden und die Bearbeitung extern abzuwickeln, z. B. über Luminar, DxO. etc.. Gefällt mir auch nicht, aber der Markt bietet da leider im Moment nichts Vernüftiges.

PS: Als Apple-User ohne umfangreiche Bearbeitungsambitionen geht nichts an Apple-Fotos vorbei. Performant, intuitiv und absolut aufs wesentliche beschränkt. Für Win gibt es sowas derzeit meines Wissens nach nicht.
Bearbeitet von: "Marsi_Moto" 13. Feb
Devplusvor 3 m

Es ist gerade ein Update in Arbeit, dass vor allem die Performance …Es ist gerade ein Update in Arbeit, dass vor allem die Performance verbessern soll.Das kam vor ein paar Tagen per Mail.


Würde ich nicht für voll nehmen, das ist denen ihre Masche. Im Endeffekt ist die SW nicht ansatzweise fertig (und somit für viele nicht produktiv nutzbar) und trotzdem haben alle User den Vollpreis schon vorgestreckt. Ich hoffe sehr, dass sich Luminar noch zum Lightroom-Killer entwickelt, so langsam habe ich den Glauben daran aber verloren.
Ich habe wegen der Bibliothek Probleme ein Ticket aufgemacht. Das Problem soll im nächsten Patch der kommende Woche ausgerollt wird behoben sein. Wenn man über die Testversion nachdenkt, sollte beachten, daß man die Kaufversion auch 60 Tage testen kann. In diesem Fall aber den Rabatt gesichert hat.
Avatar
GelöschterUser969026
Blacklightvor 5 h, 59 m

Super Preis. Jeder für den Adobe Abos keine Alternative sind kann es …Super Preis. Jeder für den Adobe Abos keine Alternative sind kann es versuchen (dafür reicht allerdings auch die Demo erstmal).Meiner Erfahrung nach am Mac hat Skylum noch einiges zu tun: das Konzept ist durchaus gut, aber es fehlt noch wesentliche Funktionalität z.B. für Optionen im Export etc.Größere Kritik meinerseits ist die Performance: hier gibt es leider noch viel viel Optimierungsbedarf insb. bei älteren Rechnern. Ein Performance Update steht aber an für nächste Woche, also mal schauen was das bringt.Für den privaten Nutzer vermutlich die einzige bezahlbare Option ohne Abo (Capture One ist deutlich teurer).


Also diese Demoversion speichert und exportiert recht fix, aber ansonsten wird das Ding ganz schön gehyped. Einige Presets sind ganz nett, aber vom Funktionsumfang können da viele mithalten. Für 39,00€ okay, bei 49,00€ schon etwas schwieriger, da ist dxo lohnender und auch einige ältere Software kann noch mithalten, wird nur dann eben nicht mehr geupdated.
Weiter 10€ Gutscheine klappen nicht, gibt viele aber alle down. Ich war sogar auf der 3 Google Seite
flx13vor 13 h, 20 m

Weiter 10€ Gutscheine klappen nicht, gibt viele aber alle down. Ich war s …Weiter 10€ Gutscheine klappen nicht, gibt viele aber alle down. Ich war sogar auf der 3 Google Seite


Ganz am Anfang ging es noch. Hatten sie bestimmt vergessen zu deaktivieren.
Ich hab ne Mail bekommen von der Aktion, wo mir der Preis 49 USD angezeigt wird. Also rund 43€ wenn man über nen Proxy rauf geht, ohne kommt man wieder auf die € Seite.
20811588-gkgLi.jpg
Bearbeitet von: "flx13" 16. Feb
flx1316.02.2019 12:33

Ich hab ne Mail bekommen von der Aktion, wo mir der Preis 49 USD angezeigt …Ich hab ne Mail bekommen von der Aktion, wo mir der Preis 49 USD angezeigt wird. Also rund 43€ wenn man über nen Proxy rauf geht, ohne kommt man wieder auf die € Seite.[Bild]



Und welchen ZIP-Code (PLZ) hast du eingegeben?
eifelthommy18.02.2019 20:26

Und welchen ZIP-Code (PLZ) hast du eingegeben?


ich hab nicht bestellt, nur geschaut ob ich den USD Preis bekomme. ZIP Code kannst doch irgendeinen nehmen, such dir ne schöne Adresse raus wo du gern wohnen würdest
flx13vor 27 m

ich hab nicht bestellt, nur geschaut ob ich den USD Preis bekomme. ZIP …ich hab nicht bestellt, nur geschaut ob ich den USD Preis bekomme. ZIP Code kannst doch irgendeinen nehmen, such dir ne schöne Adresse raus wo du gern wohnen würdest


So ähnlich habe ich's gemacht. Habe einen Zip aus NH genommen, da dort keine Sales Tax anfällt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text