Skyworth 42E2000 42''-FHD-TV für 194€ inkl. Versand [Medimax]
1110°Abgelaufen

Skyworth 42E2000 42''-FHD-TV für 194€ inkl. Versand [Medimax]

194€249,99€-22%MEDIMAX Angebote
41
aktualisiert 19. Mai (eingestellt 25. Apr)
Update 1
Jetzt gibt es den Fernseher für 194€ inkl. Versand. Benutzt den 5€-Newsletter-Gutschein.
Moin.

Wenn ein einfacher Fernseher reicht, dann schaut euch mal den Skyworth 42E2000 bei Medimax an.

Diesen erhaltet ihr für 199,99€ inkl. Versand.

Benutzt den 5€-Newsletter-Gutschein.


HINWEIS: Das Angebot gilt nur bis morgen früh gg. 9 Uhr.


PVG [Idealo]: 249,99€ // der nächstgünstige Fernseher mit 42'' kostet ebenfalls 250€


• Diagonale: 42"/107cm
• Auflösung: 1920x1080
• Panel: LCD, LED (Edge-lit)
• HDR: nein
• Helligkeit: 250cd/m²
• 3D: nein
• Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 MPEG-4 AVC (H.264)
• Video-Anschlüsse: 3x HDMI, 1x SCART, VGA
• Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm)
• Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, 1x CI+ 1.3
• Audio-Decoder: Dolby Digital
• Besonderheiten: USB-Recorder
• Energieeffizienzklasse: A
• Jahresverbrauch: 93kWh
• Leistungsaufnahme: 64W (typisch), 0.5W (Standby)
• Abmessungen mit Standfuß: 95.5x59.6x21.9cm
• Abmessungen ohne Standfuß: 95.5x55.8x9.7cm
• Gewicht mit Standfuß: 11.00kg
• Gewicht ohne Standfuß: 8.60kg
• Farbe: schwarz
Zusätzliche Info
===
Produktinformationen bei Skyworth

Gruppen

Beste Kommentare
Ich habe den 55er davon, Helligkeit finde ich nicht schlecht, gerät hat schnelle umschaltzeiten, lässt sich gut zappen :-)
UnbekannterNr1vor 2 h, 2 m

Das ist unmöglich bei der Kiste, ging dann wieder zurück. Es ist leider e …Das ist unmöglich bei der Kiste, ging dann wieder zurück. Es ist leider ein extrem minderwertiges Panel verbaut.



Naja, wer 200 Euro für einen 42" ausgibt sollte davon ausgehen, daß er nicht aussieht wie QLED oder OLED

Oder wo genau meinst Du kommt der Preisunterschied her außer vom Panel?

Manchmal verstehe ich Leute und Ihre Preis-/Leistungserwartungen echt nicht. Zumal Medimax ja einige Filialgeschäfte hat wo man sich das Ding einfach mal anschauen kann bevor man kauft...

Aber nee, lieber faul vom Sofa alles erstmal schicken lassen und dann die Retoure beantragen. Bei sowas könnte ich k...
Bearbeitet von: "Jens2015" 20. Mai
Jens2015vor 6 h, 17 m

Naja, wer 200 Euro für einen 42" ausgibt sollte davon ausgehen, daß er n …Naja, wer 200 Euro für einen 42" ausgibt sollte davon ausgehen, daß er nicht aussieht wie QLED oder OLEDOder wo genau meinst Du kommt der Preisunterschied her außer vom Panel?Manchmal verstehe ich Leute und Ihre Preis-/Leistungserwartungen echt nicht. Zumal Medimax ja einige Filialgeschäfte hat wo man sich das Ding einfach mal anschauen kann bevor man kauft...Aber nee, lieber faul vom Sofa alles erstmal schicken lassen und dann die Retoure beantragen. Bei sowas könnte ich k...


Ich mache Produkttests und das war ein solcher. Das Panel schaut schlechter aus als mein 10 Jahre alter 200€ Grundig LCD TV. Es zieht extreme Schlieren und die Farben sind in egal welcher Einstellung immer falsch. Es ist nicht möglich, dass man einfach nur ein normales Bild einstellt, irgendwas ist immer deutlich drüber oder deutlich drunter. Es geht nicht um Qled oder OLED, es geht um alle haben einen hochroten Kopf oder das Bild ist fast schwarzweiß und keine Möglichkeit die Farben ausgewogen einstellen zu können, da das Panel einfach nur kollosaler Mist ist.

Egal wie viel ein TV kostet, zumindest ein normales Bild anzeigen und normales TV wiedergeben sollte der schaffen, meinste nicht? Oder bist du der Meinung, dass ein TV für 200€ Schrott sein darf, da er ja "nur" 200€ kostet? Da bin ich anderer Meinung. Für zum Beispiel Mindestlohn verdiener sind 200€ eine Menge Geld und auch die haben ein einwandfreies Gerät zu erwarten. Das was dieser TV hier liefert ist aber nicht Mal für Anspruchslose geeignet, da er nicht Mal die einfachste Disziplin schafft.

Bei solchem Elektroschrott, produziert für die Müllhalde, könnte ich kotzen! Genau wie bei so unqualifizierten Beiträgen, die meinen eine Situation zu kennen und direkt verurteilen, ohne den Hintergrund zu kennen.
41 Kommentare
So weit ich weiß ist die Helligkeit von 250cd/m² nicht sehr gut, aber eine 20% Preisreduzierung für ca 200€ bei einen 42" TV kann sich sehen lassen.
Bearbeitet von: "DennisRabbit" 25. Apr
Ich habe den 55er davon, Helligkeit finde ich nicht schlecht, gerät hat schnelle umschaltzeiten, lässt sich gut zappen :-)
Ich hab ihn seit Januar 2018 und bin soweit ganz zufrieden.
Hab 220€ bezahlt....
Ich denke für das Kinderzimmer mit max. 20 Stunden Laufzeit im Monat sollte der ok sein.
Könnt ihr etwas über die Aufnahme-Funktion sagen?
Ich bin auf der Suche nach einem günstigen Fernseher, um die alte Röhre im Gästezimmer von Vadda samt Sat-Receiver zu entsorgen. Da er aber darauf recht oft was aufnimmt, würde mich das interessieren (im SAT-Betrieb).
Kann man zumindest Aufnahmen auf der Festplatte anschauen, während gleichzeitig aufgenommen wird?
Und ist die Bedienung des Players einigermaßen rentnerfest?
Also Preis/Leistung passt ja mal schon
Sorry, die technischen Daten scheinen so nicht zu stimmen.
Laut DisplaySpecifications nur 2xHDMI, 1xUSB etc..
Infos bei anderen Anbietern, wie z. B. cwmobile, stimmen eher mit den Angaben von DisplaySpecifications überein.

Edith sagt nach ein wenig Sucherei:

Produktinformationen bei Skyworth
Bearbeitet von: "mittern8" 25. Apr
mittern8vor 1 h, 45 m

Sorry, die technischen Daten scheinen so nicht zu stimmen.Laut …Sorry, die technischen Daten scheinen so nicht zu stimmen.Laut DisplaySpecifications nur 2xHDMI, 1xUSB etc.. Infos bei anderen Anbietern, wie z. B. cwmobile, stimmen eher mit den Angaben von DisplaySpecifications überein.Edith sagt nach ein wenig Sucherei:Produktinformationen bei Skyworth

Die techn. Daten stimmen schon, wenn man auf der skyworth Seite das 42" Modell anklickt, stimmen die Daten mit Medimax überein...das Esszimmer wird's freuen, danke für einen weiteren klasse deal @Xeswinoss!
Datenblatt: KLICK

und jetzt das "Beste"

17190890-qwmo2.jpg
Dem gemeinen Mydealzer ist das sicher bekannt, ich find´ es trotzdem erwähnenswert:

Wiki: "Infolge eines Insolvenzverfahrens wurde der Geschäftsbetrieb des Unternehmens Anfang Mai 2015 an zwei Investoren verkauft."

metz-ce.de/imp…um/

Geschäftsführer:

Weizhong Sun
Dangdang Liu
Dr. Norbert Kotzbauer
Manfred Billenstein
Jihong Ou
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 26. Apr
Billy_Gombosvor 13 h, 8 m

Ich denke für das Kinderzimmer mit max. 20 Stunden Laufzeit im Monat …Ich denke für das Kinderzimmer mit max. 20 Stunden Laufzeit im Monat sollte der ok sein.


Was für Kinder hast du denn?
Cristy3010vor 11 h, 29 m

Die techn. Daten stimmen schon, wenn man auf der skyworth Seite das 42" …Die techn. Daten stimmen schon, wenn man auf der skyworth Seite das 42" Modell anklickt, stimmen die Daten mit Medimax überein...das Esszimmer wird's freuen, danke für einen weiteren klasse deal @Xeswinoss!



Der Deal ist zwar inzwischen abgelaufen, aber es würde mich mal interessieren, wo Du da klickst. Hast Du einen Link?.
Bei der von mir verlinkten Seite auf skyworth-ce.de/Pro…tml findet sich folgende Info:


17192719-cUocS.jpg
Man muss aber auch berücksichtigen, dass Skyworth bei der Namensgebung etwas verwirrend ist (z. B. E2000 / E2000s)
mittern8vor 1 h, 56 m

Der Deal ist zwar inzwischen abgelaufen, aber es würde mich mal …Der Deal ist zwar inzwischen abgelaufen, aber es würde mich mal interessieren, wo Du da klickst. Hast Du einen Link?.Bei der von mir verlinkten Seite auf http://skyworth-ce.de/Product-detail-id-54-cat_id-2.html#tech findet sich folgende Info:[Bild] Man muss aber auch berücksichtigen, dass Skyworth bei der Namensgebung etwas verwirrend ist (z. B. E2000 / E2000s)


@mittern8 : Direkt bei deinem link ist bei dem E2000 auf der rechten Seite eine "Größenauswahl" mit blauen Kreisen, klickst du diese an (42"), öffnet sich ein Produktdatenblatt als PDF, dort stimmen die Daten dann überwin. Die kleineren Modelle haben anscheinend teilweise weniger Anschlüsse.

skyworth-ce.de/Upl…pdf
Bearbeitet von: "Cristy3010" 26. Apr
rubicvor 10 h, 43 m

Was für Kinder hast du denn?


Wie darf ich den Kommentar verstehen?
Billy_Gombosvor 6 m

Wie darf ich den Kommentar verstehen?


Kinder, die einen eigenen Fernseher im Zimmer haben und dann unbeobachtet so viel Selbstdisziplin aufbringen, dass der Fernseher maximal 20 Stunden im Monat läuft.
rubicvor 8 m

Kinder, die einen eigenen Fernseher im Zimmer haben und dann unbeobachtet …Kinder, die einen eigenen Fernseher im Zimmer haben und dann unbeobachtet so viel Selbstdisziplin aufbringen, dass der Fernseher maximal 20 Stunden im Monat läuft.


Lebe getrennt und somit nur an Wochenenden da. Somit passen die 20 Stunden Im ernst, nicht zu viel und nicht zu wenig
Ist wieder verfügbar für 199€ bzw. 194€ mit Newsletter-Gutschein @Xeswinoss (Stand 14. Mai)
Bearbeitet von: "Dealdroid" 14. Mai
Dealdroidvor 5 h, 56 m

Angebot erneut für den Preis verfügbar!


Wo denn ? War glob ich bis heute 9 Uhr 199€,jetzt bei 249€ bei Medimax.
ozzyosbornevor 1 h, 9 m

Wo denn ? War glob ich bis heute 9 Uhr 199€,jetzt bei 249€ bei Medimax.


War ja gestern ausverkauft. War dann heute morgen wieder bis 9 Uhr verfügbar.
hat zufällig jemand das teil zuhause? ich versuche schon seit ewigkeiten ein halbwegs zufriedenstellendes bild einzustellen, aber die farben gerfallen mir irgendwie überhaupt nicht.
Karldaver4. Mai

hat zufällig jemand das teil zuhause? ich versuche schon seit ewigkeiten …hat zufällig jemand das teil zuhause? ich versuche schon seit ewigkeiten ein halbwegs zufriedenstellendes bild einzustellen, aber die farben gerfallen mir irgendwie überhaupt nicht.


Das ist unmöglich bei der Kiste, ging dann wieder zurück. Es ist leider ein extrem minderwertiges Panel verbaut.
Auf der Seite gibt's auch die 32 Zoll Version für 149
Wie die 5€ mitnehmen,beim Newsletter anmelden bei Medimax oder wie ? Danke.
UnbekannterNr1vor 2 h, 2 m

Das ist unmöglich bei der Kiste, ging dann wieder zurück. Es ist leider e …Das ist unmöglich bei der Kiste, ging dann wieder zurück. Es ist leider ein extrem minderwertiges Panel verbaut.



Naja, wer 200 Euro für einen 42" ausgibt sollte davon ausgehen, daß er nicht aussieht wie QLED oder OLED

Oder wo genau meinst Du kommt der Preisunterschied her außer vom Panel?

Manchmal verstehe ich Leute und Ihre Preis-/Leistungserwartungen echt nicht. Zumal Medimax ja einige Filialgeschäfte hat wo man sich das Ding einfach mal anschauen kann bevor man kauft...

Aber nee, lieber faul vom Sofa alles erstmal schicken lassen und dann die Retoure beantragen. Bei sowas könnte ich k...
Bearbeitet von: "Jens2015" 20. Mai
Der_Feiste26. Apr

Datenblatt: KLICKund jetzt das "Beste" [Bild] Dem gemeinen Mydealzer …Datenblatt: KLICKund jetzt das "Beste" [Bild] Dem gemeinen Mydealzer ist das sicher bekannt, ich find´ es trotzdem erwähnenswert:Wiki: "Infolge eines Insolvenzverfahrens wurde der Geschäftsbetrieb des Unternehmens Anfang Mai 2015 an zwei Investoren verkauft."https://www.metz-ce.de/impressum/Geschäftsführer:Weizhong SunDangdang LiuDr. Norbert KotzbauerManfred BillensteinJihong Ou


Dr. Kotzbauer macht seinem Namen mit diesem Produkt alle Ehre.
Jens2015vor 6 h, 17 m

Naja, wer 200 Euro für einen 42" ausgibt sollte davon ausgehen, daß er n …Naja, wer 200 Euro für einen 42" ausgibt sollte davon ausgehen, daß er nicht aussieht wie QLED oder OLEDOder wo genau meinst Du kommt der Preisunterschied her außer vom Panel?Manchmal verstehe ich Leute und Ihre Preis-/Leistungserwartungen echt nicht. Zumal Medimax ja einige Filialgeschäfte hat wo man sich das Ding einfach mal anschauen kann bevor man kauft...Aber nee, lieber faul vom Sofa alles erstmal schicken lassen und dann die Retoure beantragen. Bei sowas könnte ich k...


Ich mache Produkttests und das war ein solcher. Das Panel schaut schlechter aus als mein 10 Jahre alter 200€ Grundig LCD TV. Es zieht extreme Schlieren und die Farben sind in egal welcher Einstellung immer falsch. Es ist nicht möglich, dass man einfach nur ein normales Bild einstellt, irgendwas ist immer deutlich drüber oder deutlich drunter. Es geht nicht um Qled oder OLED, es geht um alle haben einen hochroten Kopf oder das Bild ist fast schwarzweiß und keine Möglichkeit die Farben ausgewogen einstellen zu können, da das Panel einfach nur kollosaler Mist ist.

Egal wie viel ein TV kostet, zumindest ein normales Bild anzeigen und normales TV wiedergeben sollte der schaffen, meinste nicht? Oder bist du der Meinung, dass ein TV für 200€ Schrott sein darf, da er ja "nur" 200€ kostet? Da bin ich anderer Meinung. Für zum Beispiel Mindestlohn verdiener sind 200€ eine Menge Geld und auch die haben ein einwandfreies Gerät zu erwarten. Das was dieser TV hier liefert ist aber nicht Mal für Anspruchslose geeignet, da er nicht Mal die einfachste Disziplin schafft.

Bei solchem Elektroschrott, produziert für die Müllhalde, könnte ich kotzen! Genau wie bei so unqualifizierten Beiträgen, die meinen eine Situation zu kennen und direkt verurteilen, ohne den Hintergrund zu kennen.
Von der Bildqualität geht der TV in Ordnung. Der Ton ist jedoch wirklich unterirdisch. Klingt extrem Blechern, da sind die Lautsprecher meines iPads deutlich besser. Habe ihn damals wieder zurück gesendet. Macht preislich einfach keinen Sinn, wenn ich noch eine Soundbar dazu kaufen muss, dann lieber gleich 100€ mehr in die Hand nehmen für ein Gerät mit besseren Lautsprechern.
Thomas_Erwerlevor 7 m

Von der Bildqualität geht der TV in Ordnung. Der Ton ist jedoch wirklich …Von der Bildqualität geht der TV in Ordnung. Der Ton ist jedoch wirklich unterirdisch. Klingt extrem Blechern, da sind die Lautsprecher meines iPads deutlich besser. Habe ihn damals wieder zurück gesendet. Macht preislich einfach keinen Sinn, wenn ich noch eine Soundbar dazu kaufen muss, dann lieber gleich 100€ mehr in die Hand nehmen für ein Gerät mit besseren Lautsprechern.


Die waren bei meinem wiederum super. Sogar besser als erwartet. Ich glaube bei dem TV kommen völlig unterschiedliche Teile zum Einsatz, je nachdem was gerade günstig verfügbar ist. Also ist das ein bisschen wie Lotto, was man da bekommt. Eventuell hat ja jemand Glück und bekommt einen mit einem guten Panel UND guten Lautsprechern.
Herrlich die Kommentare hier. 195€ für nen TV hinblättern und das gleichzeitig mit dem Wunsch nach gutem Sound oder einem guten Panel verbinden. Oh man... Am geilsten ist aber immer noch:

„Von der Bildqualität geht der TV in Ordnung. Der Ton ist jedoch wirklich unterirdisch. Klingt extrem Blechern, da sind die Lautsprecher meines iPads deutlich besser. Habe ihn damals wieder zurück gesendet. Macht preislich einfach keinen Sinn, wenn ich noch eine Soundbar dazu kaufen muss, dann lieber gleich 100€ mehr in die Hand nehmen für ein Gerät mit besseren Lautsprechern.“

Made my Day, Danke!!
Der_Feiste26. Apr

Datenblatt: KLICKund jetzt das "Beste" [Bild] Dem gemeinen Mydealzer …Datenblatt: KLICKund jetzt das "Beste" [Bild] Dem gemeinen Mydealzer ist das sicher bekannt, ich find´ es trotzdem erwähnenswert:Wiki: "Infolge eines Insolvenzverfahrens wurde der Geschäftsbetrieb des Unternehmens Anfang Mai 2015 an zwei Investoren verkauft."https://www.metz-ce.de/impressum/Geschäftsführer:Weizhong SunDangdang LiuDr. Norbert KotzbauerManfred BillensteinJihong Ou


Ja? Hatten auf der IFA 2017 einen riesen Stand zusammen. Die Marke Metz bleibt als Premium Marke bestehen.
Hans.Avor 52 m

Herrlich die Kommentare hier. 195€ für nen TV hinblättern und das gle …Herrlich die Kommentare hier. 195€ für nen TV hinblättern und das gleichzeitig mit dem Wunsch nach gutem Sound oder einem guten Panel verbinden. Oh man... Am geilsten ist aber immer noch:„Von der Bildqualität geht der TV in Ordnung. Der Ton ist jedoch wirklich unterirdisch. Klingt extrem Blechern, da sind die Lautsprecher meines iPads deutlich besser. Habe ihn damals wieder zurück gesendet. Macht preislich einfach keinen Sinn, wenn ich noch eine Soundbar dazu kaufen muss, dann lieber gleich 100€ mehr in die Hand nehmen für ein Gerät mit besseren Lautsprechern.“Made my Day, Danke!!


Naja ich denke es ist die generelle Frage, inwieweit so ein Teil brauchbar ist, auch für 194,-€ und da gehört schon eine Einschätzung vom Bild und Ton dazu. Das es sicher nicht den Premiumanspruch bedient ist ja klar aber ob es eben ausreichend ist und Bild/Ton nicht beim einfachen Fernsehen groß die Laune verdirbt ist schon wichtig.
Weiß jemand ob der integrierte media player dts audio abspielen kann?
UnbekannterNr1vor 4 h, 39 m

Ich mache Produkttests und das war ein solcher. Das Panel schaut …Ich mache Produkttests und das war ein solcher. Das Panel schaut schlechter aus als mein 10 Jahre alter 200€ Grundig LCD TV. Es zieht extreme Schlieren und die Farben sind in egal welcher Einstellung immer falsch. Es ist nicht möglich, dass man einfach nur ein normales Bild einstellt, irgendwas ist immer deutlich drüber oder deutlich drunter. Es geht nicht um Qled oder OLED, es geht um alle haben einen hochroten Kopf oder das Bild ist fast schwarzweiß und keine Möglichkeit die Farben ausgewogen einstellen zu können, da das Panel einfach nur kollosaler Mist ist. Egal wie viel ein TV kostet, zumindest ein normales Bild anzeigen und normales TV wiedergeben sollte der schaffen, meinste nicht? Oder bist du der Meinung, dass ein TV für 200€ Schrott sein darf, da er ja "nur" 200€ kostet? Da bin ich anderer Meinung. Für zum Beispiel Mindestlohn verdiener sind 200€ eine Menge Geld und auch die haben ein einwandfreies Gerät zu erwarten. Das was dieser TV hier liefert ist aber nicht Mal für Anspruchslose geeignet, da er nicht Mal die einfachste Disziplin schafft. Bei solchem Elektroschrott, produziert für die Müllhalde, könnte ich kotzen! Genau wie bei so unqualifizierten Beiträgen, die meinen eine Situation zu kennen und direkt verurteilen, ohne den Hintergrund zu kennen.



Dann hättest Du schreiben müssen: Ich hatte das Teil zum Test da und habe dabei festgestellt, daß...

Du hast jedoch geschrieben "Das ist unmöglich bei der Kiste, ging dann wieder zurück.". Das interpretiere ich dann so, daß Du das Teil erworben hast und es wieder zurück geschickt hast. Eben so wie Du geschrieben hast Herr "Produkttester"...
Jens2015vor 30 m

Dann hättest Du schreiben müssen: Ich hatte das Teil zum Test da und habe d …Dann hättest Du schreiben müssen: Ich hatte das Teil zum Test da und habe dabei festgestellt, daß...Du hast jedoch geschrieben "Das ist unmöglich bei der Kiste, ging dann wieder zurück.". Das interpretiere ich dann so, daß Du das Teil erworben hast und es wieder zurück geschickt hast. Eben so wie Du geschrieben hast Herr "Produkttester"...


Herr "Kommentardirektor" wird so gemacht! Ab jetzt nur noch nach deinem Gusto oh mein großes Vorbild ...

Eventuell kannst ja auch Mal aufhören hier alles zu interpretieren und Dinge so hinnehmen wie sie sind.
UnbekannterNr1vor 12 m

Eventuell kannst ja auch Mal aufhören hier alles zu interpretieren und …Eventuell kannst ja auch Mal aufhören hier alles zu interpretieren und Dinge so hinnehmen wie sie sind.


Um Dinge so zu nehmen, wie sie sind, muß man diese Dinge auch erfahren.

Ich finde nämlich auch, daß es einen Unterschied macht, ob jemand bewußt so einen günstigen Fernseher kauft - im Wissen, daß da halt nicht alles super ist - oder ob jemand so einen Fernseher (kostenlos) für einen Produkttest erhält. Und auch ich habe deinen Kommentar mit dem Zurückschicken daher ganz anders interpretiert, bevor du sagtest, daß das ein Prdukttest war.
Usulvor 17 m

Um Dinge so zu nehmen, wie sie sind, muß man diese Dinge auch erfahren.Ich …Um Dinge so zu nehmen, wie sie sind, muß man diese Dinge auch erfahren.Ich finde nämlich auch, daß es einen Unterschied macht, ob jemand bewußt so einen günstigen Fernseher kauft - im Wissen, daß da halt nicht alles super ist - oder ob jemand so einen Fernseher (kostenlos) für einen Produkttest erhält. Und auch ich habe deinen Kommentar mit dem Zurückschicken daher ganz anders interpretiert, bevor du sagtest, daß das ein Prdukttest war.


Ne ich sehe das anders. Es ist absolut unerheblich ob ich den TV kaufe, für einen Produkttest vergünstigt, kostenlos oder von Oma geschenkt bekomme. Der TV muss zumindest die Grundfunktionen erfüllen und das in jedem Fall. Wenn ich dabei Unterschiede machen würde, dann wäre kein Produkttest objektiv, was er aber definitiv ist. Ich weiß ja nicht ob hier alle einen Goldesel Zuhause haben und deshalb meinen, man muss bei 200€ alles einfach so hinnehmen.

200€ sind je nach Lebenssituation eine Menge Geld und Fernseher für 200€ gibt es auch bereits mehr als 10 Jahre, zugegeben waren die früher 32-37", aber das ist ja nun eine Entwicklung die generell alle Hersteller betrifft, dass die Geräte immer größer werden.

Und ein Bild, bei dem man nicht Mal normales TV schauen kann, ohne Kopfschmerzen zu bekommen und Farben die so falsch sind, dass es weh tut und auch absoluten Laien sofort auffällt und die Frage kam, ob der einen Defekt habe, sorry das ist Produziert für den Sperrmüll und sowas kann ich nicht akzeptieren. Und dabei ist es absolut irrelevant, woher der kommt und ob ich das Geld dafür bezahlt habe oder nicht, Fakt ist, die Geräte sind zumindest teilweise Elektroschrott und teilweise ganz okay, es ist aber eine absolute Lotterie, was man bekommt und auf diesen Umstand weise ich hin.

Jeder entscheidet selbst was er kauft, aber nur weil etwas günstig ist zu erwarten, dass es auch Schrott ist, halte ich für die falsche Herangehensweise. Und ein Widerrufsrecht ist genau dafür da, um Zuhause etwas in Augenschein nehmen zu können, wie im Laden auch, genau dafür ist dieses Gesetz und genau dafür zahlt man bei vielen Händlern auch das Rückporto selbst, was ich absolut als korrekt erachte, auch ich habe bereits etwas zur Ansicht bestellt, da ich sonst in die Stadt fahre, Benzin bezahle, Parkgebühren und jede Menge Zeit verschwenden würde, würde ich lieber die 10€ Porto zahlen um es daheim anschauen zu können und dann, wie im Gesetz beschrieben bei Nichtgefallen auch wieder zurück senden zu können.
Ich sehe daran kein Problem, dafür zahlt man schließlich und Klimaneutral ist der Versand mit DHL obendrein. Also einfach Mal nicht vorschnell über andere urteilen.
UnbekannterNr1vor 10 m

Ne ich sehe das anders.


Das ist auch dein gutes Recht. Ich z.B. halte Produkttests, bei denen man das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt wird, für nicht objektiv und könnte das sogar - wenn ich mich anstrengte - mit psychologischen Studien darlegen. Aber letztlich ist das alles egal. Es ging mir nur um deinen Satz, daß man Dinge einfach so nehmen solle, wie sie sind - und dieses "Ding" (also deinen Produkttest) war eben nicht bekannt.

Was das Widerrufsrecht angeht, bin ich hingegen grundsätzlich deiner Meinung. 200 Euro sind nicht wenig Geld und natürlich ist es OK, wenn man so einen Fernseher dann eben zurückschickt, wenn man nicht ganz zufrieden damit ist. Werde ich auch machen - denn ich habe keinen MediMax in der Nähe.
rubic26. Apr

Was für Kinder hast du denn?


Ich bin 17 und darf immer noch keinen Fernseher haben
rubic26. Apr

Kinder, die einen eigenen Fernseher im Zimmer haben und dann unbeobachtet …Kinder, die einen eigenen Fernseher im Zimmer haben und dann unbeobachtet so viel Selbstdisziplin aufbringen, dass der Fernseher maximal 20 Stunden im Monat läuft.


Ich darf mit 17 noch keinen eigenen Fernseher haben
DresdnerSindKeineNazisvor 3 h, 58 m

Ich darf mit 17 noch keinen eigenen Fernseher haben


Richtig so, läuft eh nur rechter ScheiB ...
Hans.Avor 23 h, 10 m

Herrlich die Kommentare hier. 195€ für nen TV hinblättern und das gle …Herrlich die Kommentare hier. 195€ für nen TV hinblättern und das gleichzeitig mit dem Wunsch nach gutem Sound oder einem guten Panel verbinden. Oh man... Am geilsten ist aber immer noch:„Von der Bildqualität geht der TV in Ordnung. Der Ton ist jedoch wirklich unterirdisch. Klingt extrem Blechern, da sind die Lautsprecher meines iPads deutlich besser. Habe ihn damals wieder zurück gesendet. Macht preislich einfach keinen Sinn, wenn ich noch eine Soundbar dazu kaufen muss, dann lieber gleich 100€ mehr in die Hand nehmen für ein Gerät mit besseren Lautsprechern.“Made my Day, Danke!!


Herrlich ist dein Kommentar hier! Ich erwarte weder ein Display noch Lautsprecher auf dem Niveau eines 500€ Gerätes. Wenn die Lautsprecher jedoch so miserabel sind, dass man keine Lust zum Fernsehen hat, sollte man dies schon erwähnen oder meinst du nicht auch? Im Gegensatz zum Display kosten halbwegs brauchbare Lautsprecher sicherlich nicht mehr als ein Paar Euro. Hier wurde vom Hersteller am falschen Ende gespart.

Wenn dich also die Meinungen und Erfahrungsberichte von anderen stört, die im Gegensatz zu dir das Gerät auch getestet haben, dann überlese es doch einfach oder noch besser, halte dein Mund!

Egal wo man unterwegs ist, es gibt immer den einen Hans (vorsichtig Wortspiel) der meint die Weisheit mit dem Löffel gefressen zu haben
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text