Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sleep as Android - Wecker mit Schlafzyklen - Premium
346° Abgelaufen

Sleep as Android - Wecker mit Schlafzyklen - Premium

2,99€5,99€-50%Google Play Store Angebote
34
eingestellt am 6. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Das Angebot endet in zwei Tagen lau Playstore.
Normalpreis: 5.99€
Aktueller Preis ist Bestpreis.
Gehört zu den besten Weckern auf Android
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
BESTE Wecker App für Android
Vor allem diese geniale "Sonar" Funktion

Vermisse ich enorm unter iOS :/
34 Kommentare
Funktioniert das ohne irgendwelche zusätzlichen Armbänder o.ä.?
Nicht nur zum Wach werden interessant, auch für Leute, die ohne Geld auszugeben nicht einschlafen können.
Hot
Ja. Entweder du legst dein Handy neben das Kopfkissen oder per Sonar oder eben zb per MiBand.
BESTE Wecker App für Android
Vor allem diese geniale "Sonar" Funktion

Vermisse ich enorm unter iOS :/
Man kann auch seine Hue-lights einbinden. Ich hab eine hue Birne in diese Kugellampe von IKEA getan. 10 Minuten bevor der Wecker klingelt,ist es da schon langsam hell geworden und ich meistens schon wach.
Benutze ich seit über 5 Jahren, absolute Kaufempfehlung
wo ist der unterschied zur kostenlosen version ?
Wenn die App mich wirklich aufweckt sobald ich am Ende eines Schlafzyklus bin und ich dadurch entspannt aufwache dann ok , aber ich glaube nicht daß die App meine persönlichen Schlafzyklen erkennen kann und dann auch noch mit "sonar"...
cero21206.01.2020 12:27

Wenn die App mich wirklich aufweckt sobald ich am Ende eines Schlafzyklus …Wenn die App mich wirklich aufweckt sobald ich am Ende eines Schlafzyklus bin und ich dadurch entspannt aufwache dann ok , aber ich glaube nicht daß die App meine persönlichen Schlafzyklen erkennen kann und dann auch noch mit "sonar"...


Bin kein Experte aber ich glaube das klappt ziemlich gut, denn wenn du im Tiefschlaf bist dann schlägt dein puls viel langsamer als im "normalen" Schlaf. Also soll echt gut funktionieren
cero21206.01.2020 12:27

Wenn die App mich wirklich aufweckt sobald ich am Ende eines Schlafzyklus …Wenn die App mich wirklich aufweckt sobald ich am Ende eines Schlafzyklus bin und ich dadurch entspannt aufwache dann ok , aber ich glaube nicht daß die App meine persönlichen Schlafzyklen erkennen kann und dann auch noch mit "sonar"...


Naja mach sie anhand deiner Bewegung und wie unruhig du schläfst.
Magie ist das sicherlich auch nicht, aber im worst case weckt die App dich wie der normale Wecker auch und im best Case wirst du eben so geweckt, dass du erholt wach wirst.

Außerdem hast du ja noch andere Funktionen wie Rechenaufgabe wenn der Wecker klingelt, Tracking deines Schlafes oder Spotify Integration.

Selbst wenn die Schlafzyklus Erkennung bei dir nicht gut funktioniert ist die App nicht wertlos.

Für den Preis aus jeden Fall in Ordnung und du kannst ja erstmal ein paar Wochen die kostenlose Version Testen
Beste Android App ever. Schnarchalarm ist top!
Benutz ich auch schon seit Jahren, u.a. Einbindung der Hue Lampen ist top.
Kaufempfehlung
Gerne ein paar mehr Erfahrungsberichte und Tipps, warum ihr so begeistert seid
steff131206.01.2020 13:50

Gerne ein paar mehr Erfahrungsberichte und Tipps, warum ihr so begeistert …Gerne ein paar mehr Erfahrungsberichte und Tipps, warum ihr so begeistert seid


Den hab ich nichts hinzuzufügen,bin nämlich auch am überlegen
Hat jemand hier Erfahrungen mit dem Batterieverbrauch dieser App über Nacht?
was das trackt und die Kuh scheisst: beides Mist)
RippchenMitKraut06.01.2020 14:42

was das trackt und die Kuh scheisst: beides Mist)


Tja, das mag deine Erlebnisse widerspiegeln, aber das ist bei weitem nicht repräsentativ. (Siehe Bewertungen Premium vs Free) Für dich ist es dann eben einfach nur eine sehr geniale Weckerapp.
An alle die Überlegen, nutzt die Free Version um heute Nacht zu tracken und guckt, wie ihr morgen aufwacht. Denkt dran, dass ihr Energiesparmodi für die App deaktivieren müsst (bzw das jeweilige System, das die App im Hintergrund killen dürfte)
FrozenFinn06.01.2020 14:23

Hat jemand hier Erfahrungen mit dem Batterieverbrauch dieser App über …Hat jemand hier Erfahrungen mit dem Batterieverbrauch dieser App über Nacht?


Kommst stark auf deine Anwendung an. Mit dem Handy ca. 20%, Wear OS ca.30-40%, MiBand unter 10%
Beste Wecker-App wo gibt, stellt fast schon die Daseinsberechtigung anderer komplett infrage.

Wenn doch nur alle Apps so abgerundet und mächtig wären...
GlassedSilver06.01.2020 16:05

Beste Wecker-App wo gibt, stellt fast schon die Daseinsberechtigung …Beste Wecker-App wo gibt, stellt fast schon die Daseinsberechtigung anderer komplett infrage. Wenn doch nur alle Apps so abgerundet und mächtig wären...


Mächtig? Ja. Abgerundet? Nicht wirklich. Oder zumindest alles andere als intuitiv. Ich hab über eine halbe Stunde gebraucht, meine Uhr damit einzurichten. Nur um festzustellen, dass die mir über Nacht den Akku leer zieht
CCooMM06.01.2020 16:09

Mächtig? Ja. Abgerundet? Nicht wirklich. Oder zumindest alles andere als …Mächtig? Ja. Abgerundet? Nicht wirklich. Oder zumindest alles andere als intuitiv. Ich hab über eine halbe Stunde gebraucht, meine Uhr damit einzurichten. Nur um festzustellen, dass die mir über Nacht den Akku leer zieht


Pack das Handy ans Ladegerät wo es dran gehört wenn man es nicht benutzt und gut ist.

Dass der Akku das nicht mag, wenn er über Nacht geladen wird ist ein Ammenmärchen und die Entladung wie du sie dir erhoffen würdest würde sicherlich mehr zum Altern des Akkus beitragen als Erhaltungsladung bei heutigen Handys.

Abgerundet...

Doch finde ich schon. Alles lässt sich einstellen und die Optionen muss man lange durchgehen, aber seh es so: das ist potentiell die App, die du am meisten (passiv) nutzt und jeder hat beim Schlafen, Aufwachen, Einschlafen, Analysieren, etc sehr eigene Vorstellungen.

Hier zu sagen man setzt für alles Standardwerte die sich nicht ändern lassen, nur damit die App halb so schnell eingerichtet ist bringt dir dann hinterher nur eine weitere durchschnittliche App unter Hunderten die du nicht sehr zeitsparend durchprobieren kannst.

Wenn einem der kleinste gemeinsame Nenner reicht, dann holt man sich halt eine App die deutlich weniger auf dem Kasten hat.

Theoretisch ließe sich die App vielleicht noch optimieren indem sie mit einem Wizard alle Optionen abfragt und gleichzeitig berät. Wizards werden nur gerne oft so gestaltet, dass sie nur Basics abfragen, statt einmal alles abzuklären und schon bist du doch wieder im Einstellungsmenü. Ein kompletter Wizard wäre eine Besserung. Alles andere führt zu Beschnitt fürchte ich.
GlassedSilver06.01.2020 16:18

Pack das Handy ans Ladegerät wo es dran gehört wenn man es nicht benutzt u …Pack das Handy ans Ladegerät wo es dran gehört wenn man es nicht benutzt und gut ist.Dass der Akku das nicht mag, wenn er über Nacht geladen wird ist ein Ammenmärchen und die Entladung wie du sie dir erhoffen würdest würde sicherlich mehr zum Altern des Akkus beitragen als Erhaltungsladung bei heutigen Handys.Abgerundet...Doch finde ich schon. Alles lässt sich einstellen und die Optionen muss man lange durchgehen, aber seh es so: das ist potentiell die App, die du am meisten (passiv) nutzt und jeder hat beim Schlafen, Aufwachen, Einschlafen, Analysieren, etc sehr eigene Vorstellungen.Hier zu sagen man setzt für alles Standardwerte die sich nicht ändern lassen, nur damit die App halb so schnell eingerichtet ist bringt dir dann hinterher nur eine weitere durchschnittliche App unter Hunderten die du nicht sehr zeitsparend durchprobieren kannst.Wenn einem der kleinste gemeinsame Nenner reicht, dann holt man sich halt eine App die deutlich weniger auf dem Kasten hat.Theoretisch ließe sich die App vielleicht noch optimieren indem sie mit einem Wizard alle Optionen abfragt und gleichzeitig berät. Wizards werden nur gerne oft so gestaltet, dass sie nur Basics abfragen, statt einmal alles abzuklären und schon bist du doch wieder im Einstellungsmenü. Ein kompletter Wizard wäre eine Besserung. Alles andere führt zu Beschnitt fürchte ich.


Mit dem Akku meinte ich den meiner Uhr. Die Sleep as android App darauf zieht (leider) über 10% pro Stunde Schlaf. Bei normaler Nutzung komme ich sonst auf unter 20% pro Tag. Das ist daher leider völlig unbrauchbar für mich.

Was die Funktionen angeht: muss ich das Schlaftracking jeden Abend manuell aktivieren? Warum geht das nicht automatisch? Der Wecker geht doch auch so. Vielleicht geht das ja auch automatisch, und ich bin einfach zu blöd?

Was mir bei den Einstellungen völlig unklar ist, ist welche Einstellungen fürs Handy und welche für Uhr/Armband gelten. Und so weiter.
Bearbeitet von: "CCooMM" 6. Jan
CCooMM06.01.2020 16:09

Mächtig? Ja. Abgerundet? Nicht wirklich. Oder zumindest alles andere als …Mächtig? Ja. Abgerundet? Nicht wirklich. Oder zumindest alles andere als intuitiv. Ich hab über eine halbe Stunde gebraucht, meine Uhr damit einzurichten. Nur um festzustellen, dass die mir über Nacht den Akku leer zieht


Deshalb informiert man sich VORHER wie hoch der Akkuverbrauch ist. Natürlich kauft man den Tracker/die SmartWatch nach Kompatibilität zu Sleep As Android
Bedienung ist Tricky, stimmt. Aber wohl eher aufgrund der unendlichen Möglichkeiten zur Personalisierung.
schorF06.01.2020 17:42

Deshalb informiert man sich VORHER wie hoch der Akkuverbrauch ist. …Deshalb informiert man sich VORHER wie hoch der Akkuverbrauch ist. Natürlich kauft man den Tracker/die SmartWatch nach Kompatibilität zu Sleep As Android Bedienung ist Tricky, stimmt. Aber wohl eher aufgrund der unendlichen Möglichkeiten zur Personalisierung.


Sicher nicht. Um ehrlich zu sein finde ich es eher unverständlich, dass das keine Smartwatch das direkt kann. Die Pebble - Gott hab sie selig - konnte das schon. Ist wohl nicht smart genug.
Bearbeitet von: "CCooMM" 6. Jan
CCooMM06.01.2020 17:58

Sicher nicht. Um ehrlich zu sein finde ich es eher unverständlich, dass …Sicher nicht. Um ehrlich zu sein finde ich es eher unverständlich, dass das keine Smartwatch das direkt kann. Die Pebble - Gott hab sie selig - konnte das schon. Ist wohl nicht smart genug.


Ja, Pebble hab ich verpasst. Aber sowohl Mi Band 2 oder auch die Bip sind perfekte Begleiter für Sleep As Android. Wear OS hat eine eigene Sleep Companion App. Aber dann halt Akkulaufzeit nicht so prall.
schorF06.01.2020 18:08

Ja, Pebble hab ich verpasst. Aber sowohl Mi Band 2 oder auch die Bip sind …Ja, Pebble hab ich verpasst. Aber sowohl Mi Band 2 oder auch die Bip sind perfekte Begleiter für Sleep As Android. Wear OS hat eine eigene Sleep Companion App. Aber dann halt Akkulaufzeit nicht so prall.


Vielleicht kaufe ich mir ein Mi Band nur dafür, mal sehen. Wenn man eh schon eine Companion App braucht, warum kann die nicht gleich standalone funktionieren?
CCooMM06.01.2020 18:49

Vielleicht kaufe ich mir ein Mi Band nur dafür, mal sehen. Wenn man eh …Vielleicht kaufe ich mir ein Mi Band nur dafür, mal sehen. Wenn man eh schon eine Companion App braucht, warum kann die nicht gleich standalone funktionieren?


Denke das würde den Akku total platt machen.

Mi Band kostet ja nicht die Welt. Aber Achtung, das 4er wird glaube nicht unterstützt. Tools & Mi Band brauchst du dann noch als Tool um eine Brücke zu schaffen. Macht aber eh Sinn, da die Mi App nicht wirklich viele Optionen für das Band hat was Benachrichtigen und kontinuierliche Pulsmessung angeht.
schorF06.01.2020 20:42

Denke das würde den Akku total platt machen.Mi Band kostet ja nicht die …Denke das würde den Akku total platt machen.Mi Band kostet ja nicht die Welt. Aber Achtung, das 4er wird glaube nicht unterstützt. Tools & Mi Band brauchst du dann noch als Tool um eine Brücke zu schaffen. Macht aber eh Sinn, da die Mi App nicht wirklich viele Optionen für das Band hat was Benachrichtigen und kontinuierliche Pulsmessung angeht.


Das ist eben das, was ich nicht verstehe. Die Pebble hatte einen Prozessor drin, den quasi jeder Taschenrechner überholt. Und trotzdem hat sie einen (eingeschränkt) funktionierenden Schlafphasenwecker gehabt. Die Software müsste ja noch nicht mal die ganze Nacht durchlaufen, es reicht ja eine Stunde vor der Weckzeit zu beobachten. Reine Schlafbeobachtung bekommt meine Uhr ja auch komplett offline hin. OK, vielleicht sammelt sie auch nur die Messwerte und die App rechnet nachträglich, aber trotzdem, die ist nachts nicht mit dem Handy verbunden, und schafft das trotzdem mit weniger als 1% Akku pro Stunde. Die companion app saugt dagegen das 10-fache.
BavarianGeek06.01.2020 11:51

BESTE Wecker App für AndroidVor allem diese geniale "Sonar" …BESTE Wecker App für AndroidVor allem diese geniale "Sonar" FunktionVermisse ich enorm unter iOS :/


Ganz deiner Meinung. Ich bin sogar am überlegen mir nen Xiaomi zu kaufen als 2. Handy, damit ich die App wieder benutzen kann. Ich vermisse echt die Vorteile der App und das obwohl ich seit 9 Monaten IOS nutze.
BavarianGeek06.01.2020 11:51

BESTE Wecker App für AndroidVor allem diese geniale "Sonar" …BESTE Wecker App für AndroidVor allem diese geniale "Sonar" FunktionVermisse ich enorm unter iOS :/


Schau dir mal SleepCycle an, kann ich nur empfehlen
was sind die Vorteile der Premium Version?
Echt teuer dieses Schnäppchen.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von TC25. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text