202°
ABGELAUFEN
SlickVPN ! Lifetime !
SlickVPN ! Lifetime !

SlickVPN ! Lifetime !

Preis:Preis:Preis:40€
Zum DealZum DealZum Deal
Das erste Lifetime Angebot für einen VPN das ich mitkriege. Vergleichspreis würde ich sagen gibt es hier nicht wirklich, da nicht genau bestimmt werden kann wie lange diese Dienstleistung zur verfügung steht.


In den Details sind auf jeden Fall folgende Punkte zu finden:

DESCRIPTION
SlickVPN CORE is perfect for the frequent traveler, the ex-pat, and the coffee shop regular alike. Meaning if you’re constantly on-the-go, it’s time you get the Internet protection and freedom you deserve. Turn SlickVPN on when you’re using a public hotspot (like at the airport), and you won’t have to worry about hackers getting ahold of your social security or credit card number. Turn SlickVPN while traveling outside of the US, and you’ll still be able to stream the big game from kickoff to the last pass.

Utilizes bank-level or better encryption so you remain anonymous online
Bypasses geolocation locks so you can access your favorite sites anywhere
Perfect for watching your favorite shows while traveling across international borders
Delivers ultra-fast Internet connection speeds
Offers servers in 11 countries & 27 locations around the world
Secures your data when you’re using a public connection
Hides your location & IP address


COMPATIBILITY
Windows
Linux Ubuntu
Mac OS
iOS
Android
Router

SPECS
Servers located in:
United States:
Atlanta
Dallas
Los Angeles
Miami
New York
Washington
DC
Palo Alto
Phoenix
Chicago
Seattle
Newark
Nashville

United Kingdom
London
Manchester

Netherlands
Amsterdam

Canada
Montreal
Toronto

Germany
Frankfurt
Düsseldorf

Lithuania
Luxembourg

Hungary
Budapest

Sweden
Falkenberg
Stockholm

Romania
Bucharest

Singapore
Singapore

Japan
Tokyo

27 Kommentare

Türkei nicht bei Schade für mich uninteressant.

ProjectLaw0

Türkei nicht bei Schade für mich uninteressant.



Laut der Anbieterwebsite ist Istanbul dabei: slickvpn.com/loc…tml

SLICKVPN 713 E GREENVILLE STREET SUITE D, 101 ANDERSON, SC 29621 USA

SLICKVPN 713 E GREENVILLE STREET SUITE D, 101 ANDERSON, SC 29621 USA


Und was soll uns das sagen? Ist mir immer noch lieber, als ein Anbieter aus Russland oder China.

mark-s

Alternative: https://stacksocial.com/sales/vpn-unlimited-lifetime-subscription



Jo, im Dezember gekauft. Bim zufrieden

Bei mir poppt dazu noch ein 10% Gutscheinangebot auf !?
Zur Info, es sind $ , also noch mal bisserl günstiger in € !
Danke für den Deal !

Avatar

GelöschterUser249491

Dann muss man nur noch hoffen, daß der Anbieter genau so lange lebt wie Du

Weiß zufällig jemand, ob Netflix in 4k darüber vernünftig läuft? Und wie läuft das VPN? Braucht das einen speziellen Client oder kann man das auch mit den üblichen Routern benutzen?

makrom

Weiß zufällig jemand, ob Netflix in 4k darüber vernünftig läuft? Und wie läuft das VPN? Braucht das einen speziellen Client oder kann man das auch mit den üblichen Routern benutzen?


mark-s


4k + VPN ist zwar möglich. Aber ich denke mal nicht, das du 25 Megabit pro Verbindung seitens SlickVPN schaffst (da sicher Overselling).
Ich würde eher zu einer DNS-Lösung greifen. Dann hast du die Prob's mit der Bandbreite nicht und über Clients etc musst du dir dann auch keine Gedanken machen.
Für Netflix sollte das reichen.

@mark-s
sry aber wer einen US VPN Hoster einen RU VPN Hoster vorzieht, der hat (meine Meinung) keine Ahnung von der Materie.
Schon alleine wegen DMCA. Steht auch so bei torrentfreak. Aber sicherlich wirst du bessere Infos haben als ich und wirst meine Bedanken gleich zerstreuen,... oder?

... da nicht genau bestimmt werden kann wie lange diese Dienstleistung zur verfügung steht.

Und genau da sehe ich ein Problem, wenn ich vor der Entscheidung stehe, Geld zu bezahlen.

Frage, für was braucht man so was?

millermgd

Frage, für was braucht man so was?



Um bspw. anonym unterwegs zu sein im Netz oder Dienste anderer Länder abzurufen, die in Deutschland nicht funktionieren...

SLICKVPN 713 E GREENVILLE STREET SUITE D, 101 ANDERSON, SC 29621 USA



Mir nicht. Anbieter aus USA und UK sind gezwungen ihre Dienste den Behörden zugänglich zu machen. Das umfasst natürlich die normale Rechtslage (Speicherpflichten, Herausgabe der Daten auf Anfrage von Gerichten/Behörden etc ) und insbesondere in den USA auch die (nicht ganz so offizielle) Anbindung an die Schnüffler von NSA und Co. Selbst ohne paranoid zu sein dar man annehmen, dass der Traffic von US-Firmen den US-Behörden direkt und vollumfänglich zur Verfügung steht.

Skycruiser

Bei mir poppt dazu noch ein 10% Gutscheinangebot auf !? Zur Info, es sind $ , also noch mal bisserl günstiger in € ! Danke für den Deal !




Dann ist das mit 33 EUR doch der bessere Deal!

Kann jemand etwas zu den Unternehmen sagen?

millermgd

Frage, für was braucht man so was?




oder um "sicher" in fremden WLANs zu surfen.

millermgd

Frage, für was braucht man so was?



Also "Anonym" bist du mit diesem VPN-Hoster sicherlich nicht. Höchstens vor deinem Nachbarn oder dem IT-Admin auf Arbeit der die logs nach XXX durchsucht etc...

makrom

Weiß zufällig jemand, ob Netflix in 4k darüber vernünftig läuft? Und wie läuft das VPN? Braucht das einen speziellen Client oder kann man das auch mit den üblichen Routern benutzen?

mark-s



Ob DNS oder VPN ist ja eher eine Frage des Aufwands, sich zu Verbindunen, als der Bandbreite, da bei DNS ja auch der komplette Geoprofiling-relevante Traffic umgeleitet wird. Ich benutz benutz momentan Unblock-Us, obwohl die nicht versprechen, genug Bandbreite für Netflix in 4k anzubieten, klabbt das in der Praxis problemlos. Theoretisch würden schon ca. 15 Mb/s reichen, aber mit üblichen Overhead dürften deine 25 Mb/s da schon ganz gut passen.

Hast vermutlich schon recht, dass so einem Anbieter zum einmaligen Pauschalpreis weniger daran gegen sein dürfte, auch langfristig jedem Kunden genug Bandbreite zur Verfügung zu stellen. Preislich wärs halt reizend, da Unblock-Us auf Dauer schon deutlich teurer ist, aber wenn ich nach paar Monaten feststelle, dass ich doch wieder Unblock-Us brauch, wärs natürlich auch sinnlos.

Wenn diverse Leute das schon seit längerem benutzen und auch mit ordentlich Bandbreite kein Problem hätten, wärs aber vielleicht trotzdem ganz interessant.

hopp3l

@mark-s sry aber wer einen US VPN Hoster einen RU VPN Hoster vorzieht, der hat (meine Meinung) keine Ahnung von der Materie. Schon alleine wegen DMCA. Steht auch so bei torrentfreak. Aber sicherlich wirst du bessere Infos haben als ich und wirst meine Bedanken gleich zerstreuen,... oder?

Wenn du den Sinn einer VPN-Verbindung darin siehst, urheberrechtlich geschützte Werke zu stehlen, einen Terroranschlag zu planen, oder anderen Unsinn zu machen, magst du Recht haben. Ich verwende VPN-Verbindungen ausschließlich für öffentliche WLAN-Netzwerke (vor allem im Ausland) und für Dienste, die in Deutschland nicht unterstützt werden (u. a. Streaming). Für diese Zwecke ist ein Anbieter aus den Vereinigten Staaten deutlich besser, da die Daten dort sehr sicher sind. Wenn die NSA Zugriff auf mein Bankkonto hat, wäre mir das egal. Irgendwelchen russischen oder chinesischen Behörden / Firmen will ich diese Daten aber nicht anvertrauen.

mark-s

... urheberrechtlich geschützte Werke zu stehlen, einen Terroranschlag zu planen, oder anderen Unsinn zu machen, magst du Recht haben.


X)

mark-s

..Für diese Zwecke ist ein Anbieter aus den Vereinigten Staaten deutlich besser, da die Daten dort sehr sicher sind. Wenn die NSA Zugriff auf mein Bankkonto hat, wäre mir das egal. Irgendwelchen russischen oder chinesischen Behörden / Firmen will ich diese Daten aber nicht anvertrauen.



X) X)

Diese unlimited VPN sind mir sehr suspekt, kann sich nicht rechnen, wenn der Anbieter tatsächlich lange auf haben sollte.

VPNs werden ja demnächst von Netflix gesperrt...

Gibt's dafür ne Android App? Finde nichts unter Slick VPN

makrom

Ob DNS oder VPN ist ja eher eine Frage des Aufwands, sich zu Verbindunen, als der Bandbreite, da bei DNS ja auch der komplette Geoprofiling-relevante Traffic umgeleitet wird. Ich benutz benutz momentan Unblock-Us, obwohl die nicht versprechen, genug Bandbreite für Netflix in 4k anzubieten, klabbt das in der Praxis problemlos.



Kann dir sonst AceVpn empfehlen, die haben zusätzlich zum normalen VPN Service einen DNS Service aus den USA mit inbegriffen. Suche aber auch noch nach einer kostenlosen Möglichkeit, einen DNS Service aus den USA für Hulu etc und VPN nach Bedarf zu nutzen. Kann mir da jemand einen Service empfehlen?

snowboarding_3

Kann dir sonst AceVpn empfehlen, die haben zusätzlich zum normalen VPN Service einen DNS Service aus den USA mit inbegriffen. Suche aber auch noch nach einer kostenlosen Möglichkeit, einen DNS Service aus den USA für Hulu etc und VPN nach Bedarf zu nutzen. Kann mir da jemand einen Service empfehlen?



Hab ich bein unblock-us auch, ist mit 50 CAD /Jahr zwar nicht umsonst, aber dafür, dass auch 4k zuverläßig funktioniert und auch sonst recht unkompliziert ist, ist der Preis schon ok.. Muss aber nun eh erstmal abwarten, wie sich die von Netflix angekündigte Verschärfung des Geoblockings auswirken wird.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text