Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Smart Home LNS: z.B. Philips LivingColors Iris (Hue) - 55€ | IP-Kamera D-Link DCS-P6000LH - 30€ | 2x Elgato Eve Thermostat (Rev. 2) - 95€
490° Abgelaufen

Smart Home LNS: z.B. Philips LivingColors Iris (Hue) - 55€ | IP-Kamera D-Link DCS-P6000LH - 30€ | 2x Elgato Eve Thermostat (Rev. 2) - 95€

55€64,95€-15%Saturn Angebote
17
eingestellt am 26. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ist eure Bleibe noch dumm wie Bohnenstroh und zwingt euch tatsächlich dazu, höchstpersönlich auf den Lichtschalter zu drücken? Dann schaut ab 20 Uhr mal beim Late Night Shopping von Saturn vorbei, welches heute ganz im Zeichen des universell anwendbaren Schlagworts "Smart Home" steht.

D-Link DCS-P6000LH für 30€ statt 43,99€

1424847-hlgqZ.jpg
  • Typ Smart-Home-Innenkamera
  • Bildsensor CMOS
  • Auflösung 1280x720 (30fps)
  • Objektiv 2.45mm (F2.4)
  • Lichtempfindlichkeit 0 Lux (IR)
  • Sichtwinkel 112°(horizontal), 54° (vertikal), 120° (diagonal)
  • Zoom 4x digital
  • Komprimierung H.264, JPEG
  • Schnittstellen WLAN 802.11b/g/n, 1x USB (USB Micro-B)
  • Besonderheiten Bewegungserkennung, Geräuscherkennung, integriertes Mikrofon, IR-Filter (ICR), IR-Beleuchtung (5m), per App steuerbar (Android & iOS), Alexa kompatibel
  • Herstellergarantie ein Jahr

D-Link DCS-8100LH für 75€ statt 93,65€

1424847-NzhCa.jpg
  • Bildsensor 1/2.7" CMOS
  • Auflösung 1280x720 (30fps)
  • Objektiv 2.2mm (F2.2)
  • Lichtempfindlichkeit 0 Lux (IR)
  • Sichtwinkel 180° (horizontal), 90° (vertikal), 180° (diagonal)
  • Zoom 4x digital
  • Komprimierung MJPEG, H.264
  • Schnittstellen WLAN 802.11b/g/n, 1x Micro-USB, 1x microSD-Slot
  • Besonderheiten Bewegungserkennung, Geräuscherkennung, IR-Beleuchtung (5m)
  • Herstellergarantie ein Jahr

2x Elgato Eve Thermo Funk-Heizkörperthermostat (Rev. 2) für 95€ statt 118,59€

1424847-Fl13Q.jpg
  • Vernetzt ja
  • Display nein
  • Stromversorgung 2x AA-Batterie
  • Besonderheiten Bluetooth LE, Bus-Topologie, App-Steuerung, HomeKit
  • Abmessungen (HxBxT) 85x54x67mm
  • Lieferumfang Adapter, Batterie

Netgear Arlo Pro Kit VMS4130-100EUS für 175€ statt 219,99€
1424847-s1VJz.jpg
  • Typ Set
  • Standard WLAN
  • Funktion Kamera, Bewegung, Warnfunktion
  • Topologie vermascht/Stern
  • Besonderheiten per App steuerbar (iOS, Android)
  • Set bestehend aus 1x Basis, 1x Kamera

Philips LivingColors Iris weiß für 55€ statt 64,95€

1424847-FAc4V.jpg
  • Leuchtmittel LED, 10W, RGB, 210lm, 110-230V, regelbar
  • Farbe weiß
  • Schutzgrad IP20
  • Schutzklasse 2
  • Eigenschaften App-Steuerung, RGB-Farbsteuerung, dimmbar, Fernbedienung
  • Abmessungen 222x165x150mm (LxBxH)

Lifx Beam Starterkit 13W für 149€ statt 189,90€

1424847-5Dj5o.jpg
  • EEK eingebautes Leuchtmittel A++, A+, A
  • Leuchtmittel LED, 34W, warmweiß, RGB, 1200lm, 110-230V, regelbar
  • Material Glas
  • Farbe weiß
  • Sockel 6x fest verbaut
  • Design abstrakt
  • Eigenschaften verstellbar, App-Steuerung (WLAN), Sprachsteuerung, RGB-Farbsteuerung, bis zu 16 Millionen verschiedene Farben, programmierbare Beleuchtungseinstellungen, dimmbar (nur über App), modular erweiterbare Panels
  • Abmessungen 300mm (L)
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Wollte mir eh die eve Thermostate holen. Hot!
Finger weg von den dlink IP Kameras

Meine ist seit nunmehr 4 Monaten offline obwohl diese einen 2 monatigen Test problemlos überstanden hat. In Einsatz ist das Original Gateway von dlink, welches parallel auch einen Türsensor steuert. Dieser ist immer online und zeigt zusätzlich auch die Temperatur an. Nur die Kamera stellt sich tot

Ein kurzer Neustart ist nicht möglich, da es in der Zweitwohnung installiert wurde. Zuverlässig ist was anderes
Eve hat ich hier...

Muss die Wohnung schon sehr klein sein oder in jedem Raum ein Apple HomePod etc. stehen um vernünftig mit den Dingern kommunizieren zu können...
chrispac26.08.2019 19:50

Eve hat ich hier...Muss die Wohnung schon sehr klein sein oder in jedem …Eve hat ich hier...Muss die Wohnung schon sehr klein sein oder in jedem Raum ein Apple HomePod etc. stehen um vernünftig mit den Dingern kommunizieren zu können...



evehome.com/en/…end
UM4D26.08.2019 19:57

https://www.evehome.com/en/eve-extend


Ja - ich weiß... aber 8 Geräte/Bridge? Und machen die nicht genau den Vorteil weg, das keine Bridge benötigt wird?

Mich überzeugt da einfach Tado mehr....
DealCasher26.08.2019 19:37

Wollte mir eh die eve Thermostate holen. Hot!


Habe 6 Stück in der 80qm Wohnung, bin sehr sehr zufrieden. Die Verbindung klappt auch sehr gut und haben noch nie Probleme gemacht.
chrispac26.08.2019 19:59

Ja - ich weiß... aber 8 Geräte/Bridge? Und machen die nicht genau den V …Ja - ich weiß... aber 8 Geräte/Bridge? Und machen die nicht genau den Vorteil weg, das keine Bridge benötigt wird?Mich überzeugt da einfach Tado mehr....


Tado braucht ein “subscription” für Extras wie geofencing und die Batterien sind schnell leer
AsozialerDomK26.08.2019 19:59

Habe 6 Stück in der 80qm Wohnung, bin sehr sehr zufrieden. Die Verbindung …Habe 6 Stück in der 80qm Wohnung, bin sehr sehr zufrieden. Die Verbindung klappt auch sehr gut und haben noch nie Probleme gemacht.


Danke für den Erfahrungsbericht
Guter Preis für die Iris, aber die Hue Go ist deutlich heller (300 statt 210 Lumen) bei weniger Stromverbrauch und hat einen eingebauten Akku.
UM4D26.08.2019 20:03

Tado braucht ein “subscription” für Extras wie geofencing und die Batt …Tado braucht ein “subscription” für Extras wie geofencing und die Batterien sind schnell leer


Nur in Kombination mit einer neuen Bridge. Mit einer gebrauchten bzw. alten zum System ist man „Bestandskunde“
Danz180026.08.2019 20:24

Guter Preis für die Iris, aber die Hue Go ist deutlich heller (300 statt …Guter Preis für die Iris, aber die Hue Go ist deutlich heller (300 statt 210 Lumen) bei weniger Stromverbrauch und hat einen eingebauten Akku.


Und demnächst auch Bluetooth
Domster.26.08.2019 23:59

Und demnächst auch Bluetooth


Auch die derzeitige Version per Update oder eine neue Version?
Hmm, aber da fehlt dann wiederum die Fernbedienung der (älteren) Iris, wenn man nicht per Handy steuern möchte. Auch der Akku ist nicht so klasse, wenn man ihn nicht braucht...
Oder übersehe ich da was?
Danz180027.08.2019 04:53

Auch die derzeitige Version per Update oder eine neue Version?


Ne ist dann ne neue Version mit Bluetooth und zigbee und einem verbesserten Akku für längere Laufzeit 😁
So wie es aktuell bei uns geplant ist ist diese Version ab kW 41 gelistet falls nichts dazwischen kommt, weiß man bei signify ja leider nie

Diese Version werde ich mir dann doch mal zulegen da es dann schon cool ist diese zuhause und auch mal im Garten oder beim campen mit zu nehmen, einzig doofe ist das es dann zwei apps gibt.
no_aim27.08.2019 08:02

Hmm, aber da fehlt dann wiederum die Fernbedienung der (älteren) Iris, …Hmm, aber da fehlt dann wiederum die Fernbedienung der (älteren) Iris, wenn man nicht per Handy steuern möchte. Auch der Akku ist nicht so klasse, wenn man ihn nicht braucht...Oder übersehe ich da was?


Wenn man sich tatsächlich für die Steuerung per Fernbedienung interessiert, gibt's zwei Möglichkeiten die alte Fernbedienung der living colors leuchten oder diese hier als Mobile zigbee bridge Zigbee Remote natürlich nur als Alternative, zusammen geht beides leider nicht also entweder hue bridge und Smartphone/tablet oder diese Fernbedienung
Domster.27.08.2019 10:55

Wenn man sich tatsächlich für die Steuerung per Fernbedienung i …Wenn man sich tatsächlich für die Steuerung per Fernbedienung interessiert, gibt's zwei Möglichkeiten die alte Fernbedienung der living colors leuchten oder diese hier als Mobile zigbee bridge Zigbee Remote natürlich nur als Alternative, zusammen geht beides leider nicht also entweder hue bridge und Smartphone/tablet oder diese Fernbedienung



Also einbinden in Hue Bridge und gleichzeitig jede Lampe einzeln oder als Gruppe mit der Runden Hue Fernbedienung der älteren Iris, Bloom, etc. Zu steuern geht schon, Einrichtung ist zwar etwas “Tricky”, aber mit Hilfe der “Hue essentials” App unter Android klappt das

Gibt gute Anleitungen dafür, einfach mal googeln

Habe mit der Methode mehrere Iris und Blooms eingebunden und jede lässt sich trotzdem mit ihrer eigenen Fernbedienung steuern

Nur die “Go” verweigert sich bisher standhaft
Bearbeitet von: "giesbert" 27. Aug
giesbert27.08.2019 15:45

Also einbinden in Hue Bridge und gleichzeitig jede Lampe einzeln oder als …Also einbinden in Hue Bridge und gleichzeitig jede Lampe einzeln oder als Gruppe mit der Runden Hue Fernbedienung der älteren Iris, Bloom, etc. Zu steuern geht schon, Einrichtung ist zwar etwas “Tricky”, aber mit Hilfe der “Hue essentials” App unter Android klappt dasGibt gute Anleitungen dafür, einfach mal googeln Habe mit der Methode mehrere Iris und Blooms eingebunden und jede lässt sich trotzdem mit ihrer eigenen Fernbedienung steuernNur die “Go” verweigert sich bisher standhaft


Jupp ich habe auch noch eine Runde Fernbedienung mit der Gäste, die Iris Alternativ zum Google home steuern können. Meinte eigentlich explizit die verlinkte von Paulmann da habe ich keinen Weg gefunden diese parallel zu nutzen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text