SmartHome Nacht im Late Nate Shopping bei Saturn, z.B. mit dem Innogy Smarthome Heizungspaket für 179€
269°Abgelaufen

SmartHome Nacht im Late Nate Shopping bei Saturn, z.B. mit dem Innogy Smarthome Heizungspaket für 179€

179€209€-14%Saturn Angebote
18
eingestellt am 29. Mär
Es ist mal wieder Zeit für Late Nate Shopping bei Saturn

Saturn bietet bis morgen früh (9 Uhr) in ihrer sog. SmartHome Nacht einige interessante und attraktive Produkte aus dem Bereich Smart Home an. Mit dabei sind bspw. Artikel von Ring, Innogy oder auch Netgear.

Zudem gibts die Aktionsprodukte mal wieder versandkostenfrei

1152213.jpg

3,2 von 5 Sternen auf Amazon bei 94 Bewertungen. Hervorzuheben ist auf jeden Fall, dass die Video-Türklingel von RING fehlerfrei und auch bei Nacht anstandslos funktioniert. Beachtet bitte, dass es sich hierbei um die 1. Generation handelt.

Specs: Display: N/A • Bildsensor: 1920x1080 • Erfassungsbereich: 160° (vertikal), keine Angabe (horizontal) • Anschluss: WLAN (2.4GHz) • Teilnehmer: 1 • Lieferumfang: 1x Außenstation • Abmessungen: 128x64x27mm • Besonderheiten: integrierter Bewegungsmelder


1152213.jpg

Gute Infos zum Heizungs-Paket findet ihr auch hier bei meinem Kollegen Kabukimann

Specs: Typ: Set • Standard: Funkbus 868.3MHz, LAN • Funktion: Heizungssteuerung, Gateway • Topologie: Bus/Stern • Besonderheiten: per App steuerbar • Set bestehend aus: 1x Gateway, 5x Aktor


1152213.jpg

Specs: Typ: Set • Standard: Funkbus 868.3MHz, LAN • Funktion: Schließ/-Öffnungssensor, Rauchmelder, Bewegung, Gateway • Topologie: Bus/Stern • Besonderheiten: per App steuerbar • Set bestehend aus: 1x Gateway, 3x Sensor


1152213-XpDBy.jpg

Insgesamt findet ihr drei ausführlichere Tests auf Testberichte.de. Dort gibts die Durchschnittsnote 1,5 (sehr gut):

„Die Kameras sind top sowohl was die Bildqualität aber auch Haptik angeht, zudem sind diese Outdoor tauglich! Aber auch die Software welche nun sogar einen IFTTT Support mitbringt, ist hervorragend umgesetzt. ... Netgear gibt die Batterie Lebensdauer mit 4-6 Monate an. Nach nun ein paar Wochen würde ich dies als etwas optimistisch einstufen ... Beim Arlo System werden die Aufnahmen direkt in die Cloud gesendet, selbst wenn der Einbrecher die Kamera erkennt, ist es schon zu spät und die Aufnahmen sind außer Reichweite.“

Specs: Typ: Set • Standard: WLAN • Funktion: Kamera, Bewegung • Topologie: vermascht/Stern • Abmessungen: 71.1x63.5x40.6mm (VMC3030) • Besonderheiten: batteriebetrieben (CR123), per App steuerbar (iOS, Android) • Set bestehend aus: 1x Basis, 3x VMC3030
Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Wer auch nur einen fünkchen Verstand hat, macht um Innogy Smarthome einen weiten Bogen, insbesondere bei den Schrottheizkörperthermostaten.

Ich empfehle jedem das inoffizielle Innogy Smarthome Forum.

Ab dem 2. April erfolgt eine Zwangsumstellung auf die Innogy App, die Cloud Only läuft, selbst über OpenHAB und andere diverse Einbindesoftware. Jedesmal Handy zücken und 5 Minuten warten bis die App endlich eine Cloudverbindung aufbaut, das ist so 1998, aber nicht 2018.

Mit OpenHAB konnte man wenigstens eine alternative App sich selber zurecht stricken und nutzen, die ging Blitzschnell an und ebenso schnell konnte man Befehle geben oder Werte auslesen, aber das gehört in wenigen Tagen endgültig der Vergangenheit an und auch OpenHAB muss dann erstmal die Daten mit der Cloud abgleichen.
Bearbeitet von: "Trevor.Belmont" 29. Mär
18 Kommentare
Ich überlege, ob dieses innogySet oder das von tink mit Fenstersensoren für 230€ der bessere Deal für mich ist
Bearbeitet von: "Bernardo66" 29. Mär
Innogy = auto cold
Wer auf innogy setzt ist halt so flexibel wie ne Bahnschiene.
Ich persönlich setze auf Homematic, und wer nur seine Heizung regeln möchte kann sich auch noch MAX! Ansehen.
Mal durchstöbern was es sonst noch für Sachen gibt.
Kann ich damit auch meine Fußbodenheizung steuern? Brauche da noch was zusätzliches?
FOKO2010vor 9 m

Kann ich damit auch meine Fußbodenheizung steuern? Brauche da noch was …Kann ich damit auch meine Fußbodenheizung steuern? Brauche da noch was zusätzliches?


Einfach Mal googlen
...

Vllt hilft es ja
WieWaWollevor 5 m

Einfach Mal googlen...Vllt hilft es ja


Hab ich schon. Ich werde aber nicht schlauer, da mir überall das INNOGY 10267394 FUSSBODENHEIZUNGSSTEUERUNG angeboten wird. Jetzt weiß ich nicht ob ich beide Systeme brauche oder das genannte hier reicht.
@dani.chii
Bitte auch die Schlagwörter mit in den Titel nehmen, damit auch bei den Mydealzern, die sich Schlagwörter für Arlo, Ring, etc. gesetzt haben auch eine Meldung bekommen!
FOKO2010vor 28 m

Hab ich schon. Ich werde aber nicht schlauer, da mir überall das INNOGY …Hab ich schon. Ich werde aber nicht schlauer, da mir überall das INNOGY 10267394 FUSSBODENHEIZUNGSSTEUERUNG angeboten wird. Jetzt weiß ich nicht ob ich beide Systeme brauche oder das genannte hier reicht.



Du brauchst die Zentrale und die Fußbodenheizungssteuerung
Bearbeitet von: "garldon" 29. Mär
Buhu91vor 1 h, 11 m

Wer auf innogy setzt ist halt so flexibel wie ne Bahnschiene. Ich …Wer auf innogy setzt ist halt so flexibel wie ne Bahnschiene. Ich persönlich setze auf Homematic, und wer nur seine Heizung regeln möchte kann sich auch noch MAX! Ansehen. Mal durchstöbern was es sonst noch für Sachen gibt.


Und wer auf HomeMatic setzt ist so flexibel wie zwei Bahnschienen....
WieWaWollevor 1 h, 27 m

Einfach Mal googlen...Vllt hilft es ja


Geht mit modul für 8 Heizkreise. Läuft bei mir seit 2 Jahren problemlos. NC NO Ventile gehen beide
garldonvor 54 m

Du brauchst die Zentrale und die Fußbodenheizungssteuerung


Also das set aus diesem Deal und das INNOGY 10267394 FUSSBODENHEIZUNGSSTEUERUNG? Liege ich richtig?
Wer auch nur einen fünkchen Verstand hat, macht um Innogy Smarthome einen weiten Bogen, insbesondere bei den Schrottheizkörperthermostaten.

Ich empfehle jedem das inoffizielle Innogy Smarthome Forum.

Ab dem 2. April erfolgt eine Zwangsumstellung auf die Innogy App, die Cloud Only läuft, selbst über OpenHAB und andere diverse Einbindesoftware. Jedesmal Handy zücken und 5 Minuten warten bis die App endlich eine Cloudverbindung aufbaut, das ist so 1998, aber nicht 2018.

Mit OpenHAB konnte man wenigstens eine alternative App sich selber zurecht stricken und nutzen, die ging Blitzschnell an und ebenso schnell konnte man Befehle geben oder Werte auslesen, aber das gehört in wenigen Tagen endgültig der Vergangenheit an und auch OpenHAB muss dann erstmal die Daten mit der Cloud abgleichen.
Bearbeitet von: "Trevor.Belmont" 29. Mär
Leider keine Z-Wave Geräte dabei...
Hat wer Erfahrung mit elektronischen Rollladen? Ich habe mich da versucht reinzulesen, weiß aber nicht mit welchen elektronischen Gurtwicklern (aufputz) die Steuerung von innogy kompatibel ist...

Wer ne Alternative hat (Rollladen per Alexa/Hue), gerne!
Bearbeitet von: "Biggydaklaus" 29. Mär
Trevor.Belmont29. Mär

Wer auch nur einen fünkchen Verstand hat, macht um Innogy Smarthome einen …Wer auch nur einen fünkchen Verstand hat, macht um Innogy Smarthome einen weiten Bogen, insbesondere bei den Schrottheizkörperthermostaten.Ich empfehle jedem das inoffizielle Innogy Smarthome Forum.Ab dem 2. April erfolgt eine Zwangsumstellung auf die Innogy App, die Cloud Only läuft, selbst über OpenHAB und andere diverse Einbindesoftware. Jedesmal Handy zücken und 5 Minuten warten bis die App endlich eine Cloudverbindung aufbaut, das ist so 1998, aber nicht 2018.Mit OpenHAB konnte man wenigstens eine alternative App sich selber zurecht stricken und nutzen, die ging Blitzschnell an und ebenso schnell konnte man Befehle geben oder Werte auslesen, aber das gehört in wenigen Tagen endgültig der Vergangenheit an und auch OpenHAB muss dann erstmal die Daten mit der Cloud abgleichen.


Hab mir das System auch schon mal angeschaut aber die Amazon Bewertungen lassen da schlimmes erahne.
Baut euch doch den Quatsch selber und seid unabhängig. Zudem kostet das Ganze nur noch einen Bruchteil davon und ihr lernt was.
Seb84vor 14 h, 49 m

Und wer auf HomeMatic setzt ist so flexibel wie zwei Bahnschienen....


Also ich hab das System sowohl schon mit FHEM betrieben und aktuell in IObroker. Mal davon abgesehen ich nicht viele Hersteller kenne die von sich selbst aus Selbstbau Lösungen für den Raspi anbieten. Hauptsache mal was gesagt...
Buhu91vor 8 h, 36 m

Also ich hab das System sowohl schon mit FHEM betrieben und aktuell in …Also ich hab das System sowohl schon mit FHEM betrieben und aktuell in IObroker. Mal davon abgesehen ich nicht viele Hersteller kenne die von sich selbst aus Selbstbau Lösungen für den Raspi anbieten. Hauptsache mal was gesagt...


Dennoch ist HomeMatic rein vom Standart her propritär, also Leute die nicht sehr Technik affine sind, bleiben in der Welt gefangen. Offene Systeme wie Zwave, Zigbee etc. sind da einfach flexibler und offener. Und genau, Hauptsache nochmal was gesagt...frohe Ostern
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text