Smartmobil o2 LTE: 3 Monate für 4,99 € testen, monatlich kündbar (Allnet Flat | SMS Flat | 500 MB LTE), optional Datenupgrades sehr günstig

Verträge & FinanzenO2 Angebote

Smartmobil o2 LTE: 3 Monate für 4,99 € testen, monatlich kündbar (Allnet Flat | SMS Flat | 500 MB LTE), optional Datenupgrades sehr günstig

Redaktion

Bei Smartmobil läuft gerade eine super günstige Aktion, bei der man drei Monate lang für nur einmalig 4,99 € das o2-Netz ausgiebig testen kann


Das Angebot ist jederzeit monatlich kündbar und beinhaltet eine



smartmobil-September-2015.png.

Und wer mehr Volumen braucht, kann dies ebenfalls jederzeit nachbuchen, auch die Upgrades sind monatlich hinzu- und abwählbar (500 MB = 3 €, 1 GB = 5 €, 2,5 GB = 10 €, 5,5 GB = 15 €).


Ab Monat 4 kostet der Tarif dann 9,99 € und bleibt damit so günstig, wie die günstigsten Aktionspreise von Smartmobil DeutschlandSIM etc + hat man eben den Vorteil, optional Volumen nachzubuchen, das dann insgesamt auch preislich gleich auf liegt mit Aktionstarifen, die von vorhinein zum Beispiel 1 GB beinhalten.


Das Angebot ist also einerseits perfekt, um das o2-Netz inkl. LTE zu testen und ebenso perfekt, wenn man einen monatlich kündbaren Tarif zum günstigsten Preis behalten möchte – ein Haken ist leider aber dennoch im Ganzen versteckt, die Datenautomatik lässt sich nämlich nicht abwählen (ist aber leider auch bei allen neuen Smartmobil, DeutschlandSIM und WinSIM-Tarifen der Fall).

Doppelstrich-Abtrennung-Wochenend-Deal.j


smartmobil-logo.jpg


■ Tarifkonditionen smartmobil Allnet Flat + LTE ComputerBILD-Aktion


  • Gutscheincode: ERQRLHP7


  • monatlich kündbar?: ja
  • LTE?: ja
  • Datenautomatik: ja
  • Allnet Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • Inklusivdatenvolumen: 500 MB bei 50 Mbit/s LTE
  • Optionale Tarifupgrades: 500 MB = 3 €, 1 GB = 5 €, 2,5 GB = 10 €, 5,5 GB = 15 € (monatlich hinzu- und abwählbar)
  • Gutschrift bei Rufnummernmitnahme?: nein
  • Grundgebühr: die ersten drei Monate 0 €, danach 9,99 €
  • Anschlussgebühr (einmalig): 4,99 €
  • Versandkosten (einmalig): 0,00 €

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT


Anmerkung zur Datenautomatik


Datenautomatik bedeutet, dass nicht wie sonst üblich nach Verbrauch des Inklusivdatenvolumens gedrosselt wird, sondern automatisch nach Verbrauch bis zu dreimal im Monat 100 MB für 2 € dazugebucht. Erst nach der dritten Aufladung im jeweiligen Abrechnungsmonat wird auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt. Die Datenautomatik kann leider nicht gekündigt werden.


■ Rufnummernportierung


Die Mitnahme einer Rufnummer ist möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die Nummer auch von derselben Marke stammt (DeutschlandSIM -> Smartmobil sollte z.B. möglich sein, Smartmobil -> Smartmobil nicht)


  • Mitnahme der Rufnummer VOR Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die bereits erfolgte Freigabe (Opt-In) zur “vorzeitigen Rufnummernmitnahme” beim aktuellen Anbieter.
    • Für die Restlaufzeit des alten Vertrags bekommt man dann eine neue Nummer


  • Mitnahme der Rufnummer ZUM oder NACH Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die Kündigung des Vertrages beim Altanbieter. Der Antrag auf Rufnummernmitnahme ist in diesem Fall frühestens 123 Tage vor dem Vertragsende bzw. dem Portierungstermin möglich. Ist der Altvertrag bereits gekündigt, ist die Portierung max. 85 Tage nach Deaktivierung möglich.


  • Die Kosten für eine Rufnummernmitnahme fallen immer beim Altanbieter an und betragen je nach Anbieter 25-30 €

Beliebteste Kommentare

Datenautomatik nicht kündbar - so wird ein eigentlich wirklich guter Tarif zum No-Go

Internet "Flat" ist ja schon ne Dreistigkeit an sich , aber solche "Flats" und "Datenautomatik" in einem Satz ist echt pervers abartig.
Besonders wenn dann irgendwo noch steht, dass man den shice nicht kündigen können soll.

Was kommt als nächstes ? Telefonpakete nit "Minutenautomatik"?!

126 Kommentare

Datenautomatik nicht kündbar - so wird ein eigentlich wirklich guter Tarif zum No-Go

"ist aber leider auch bei allen neuen Smartmobil, DeutschlandSIM und WinSIM-Tarifen der Fall"

Das ist leider nicht ganz korrekt. Bei einigen Tarifen steht extra dabei, dass man die Datenautomatik kündigen kann, nach einem Monat.

Es kommt auch teilweise auf den Vertriebsweg drauf an. Ob man über Amazon, eteleon oder direkt im Shop des Anbieters bestellt, kann schon unterschiedlich sein im Bezug auf die Möglichkeit der Kündigung der Datenautomatik.

Man sollte daher die Bedingungen immer ganz genau lesen.

Der zuverlinkende Text hier kann man die Datenautomatik noch deaktivieren

Stylermyler1993

Der zuverlinkende Text hier kann man die Datenautomatik noch deaktivieren


Äpfel und Birnen... keine AllNet Flat, finde den Tarif hier EIGENTLICH um Längen besser, wenn da nicht diese Datenautomatik wäre...

Stylermyler1993

Der zuverlinkende Text hier kann man die Datenautomatik noch deaktivieren



Hier auch und kostet sogar nur 3,99 € pro Monat:
1 GB LTE, 50 Minuten und 50 SMS:
winsim.de/det…044

Die Datenautomatik kann nach Freischaltung des Tarifs mit einer Frist von einem (1) Tag zum Ende des Monats schriftlich, telefonisch oder in der persönlichen Servicewelt abgewählt werden.

Super Deal, wäre der Haken mit der Datenautomatik nicht. Deshalb für mich leider auch ein No Go.
Ansonsten hatte ich zugeschlagen.

Nur zum probieren nen Vertrag abschließen?
Hm......ich weiß nicht.

Internet "Flat" ist ja schon ne Dreistigkeit an sich , aber solche "Flats" und "Datenautomatik" in einem Satz ist echt pervers abartig.
Besonders wenn dann irgendwo noch steht, dass man den shice nicht kündigen können soll.

Was kommt als nächstes ? Telefonpakete nit "Minutenautomatik"?!

crusaderab

Was kommt als nächstes ? Telefonpakete nit "Minutenautomatik"?!



Gibt es doch schon. Eigentlich jeder Tarif mit Minutenpaketen. Für jede weitere Minute die darüber hinaus geht, zahlst Du ja extra

Diese Spinner, das nennen die den fairsten Tarif oO...

JA SO SCHNELL SCHNELL SCHNELL IST DAS LTE! HIGHSPEED-INTERNET, UND DAS ZUR ALLNET-FLAT!

crusaderab

Was kommt als nächstes ? Telefonpakete nit "Minutenautomatik"?!



Ist aber nur bedingt dasselbe.
Beim Internet erhälst du direkt ein Paket (zu einem unangemessen Preis), beim telefonieren wird dann zumindest noch einzeln abgerechnet

lockvogelscheiß.. was bringt es mir, wenn ich nach 3 monaten wieder kündigen und womöglich meine nummer erneut umziehen muss?

crusaderab

Was kommt als nächstes ? Telefonpakete nit "Minutenautomatik"?!


noch besser... 200 Minuten Telefon-Flat in alle Netze mit Minutenautomatik

Bin am überlegen ob ich meine Nummer von meinem Klarmobil 9.95 dort erstmal parke um mir dann ohne Zeitdruck einen neuen Vertrag zu suchen. Die Rufnummermitnahme ist durch die 0€ erstaml kostenlos.

Redaktion

einfachkeindeal

lockvogelscheiß.. was bringt es mir, wenn ich nach 3 monaten wieder kündigen und womöglich meine nummer erneut umziehen muss?


Hast du den Dealtext gelesen und verstanden?
Du bekommst auch sonst kein günstigeres monatlich kündbares Angebot mit diesen Konditionen. Daher kein Lockvogelscheiss -> entweder man ist zufrieden und behält es (günstiger gibt es das derzeit nicht, auch nicht bei Angebotspreisen) oder man ist z.B. mit dem Netz unzufrieden, dann weiß man, dass man beimm nächsten Vertrag mit Vodafone oder Telekom eben deutlich tiefer in die Tasche greifen muss, aber es wenigstens mit o2 versucht zu haben, lohnt sich schon, denke ich.

einfachkeindeal

lockvogelscheiß.. was bringt es mir, wenn ich nach 3 monaten wieder kündigen und womöglich meine nummer erneut umziehen muss?



natürlich. wer hat nach 3 monaten schon lust, gleich wieder den vertrag zu wechseln oder irgendwelche komplikationen bei der rufnummermitnahme (bei resellern alltäglich), da wird man ja fast schon gezwungen, zu bleiben. die 3x 10 euro ersparnis sind es meiner meinung nach nicht wert, den tarif zu "testen". wenn ich wo hin wechsle, sollte die entscheidung für den anbieter im idealfall bereits gefallen sein.

Abgesehen davon, dass hier im Umkreis von 20km kein O2/eplus LTE verfügbar ist, ist der Dealtext falsch. Die Drosselung erfolgt nicht auf GPRS Niveau sondern auf 16kbit/s, was noch beschissener als beschissen ist.
Zusammen mit der Datenautomatik ein No-Go für mich!
Ob man unbedingt 3 Monate Allnetflat braucht um ein Netz zu testen? Für 5 Euro kann man darüber nachdenken, allerdings gibt es billiger (z.B. 4,95) auch Prepaidkarten mit 7 Tage Surfflat oder 5 Euro Guthaben. Zum Probieren reicht das auch, hat allerdings weitaus weniger Papierkram und kein Vertrag (Schufa und andere Dienste).

Also muss man schauen, dass man schneller 500MB für 3 Euro (oder höher) nachbucht als dass die 100MB für 2 Euro nachgebucht werden? Naja, zum Testen nicht schlecht, aber bloß nicht ins Ausland gehen/telefonieren (Schweiz 54cent/Min? wow!)

Muss ich den alten Vetrag einfach nur kündigen und beim neuen Vertragspartner angeben, dass ich meine Rufnummer mitnehmen möchte? Weiß das jemand? Bin bei simdiscount... THX!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text