-146°
ABGELAUFEN
Smartphone 4,3" Android 4.2 "YotaPhone" für 475,59 € @ meinpaket.de

Smartphone 4,3" Android 4.2 "YotaPhone" für 475,59 € @ meinpaket.de

ElektronikAllyouneed Angebote

Smartphone 4,3" Android 4.2 "YotaPhone" für 475,59 € @ meinpaket.de

Preis:Preis:Preis:475,59€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Preis kommt durch den Gutscheincode "6PROZENT" zustande.

Meiner Meinung nach eine gute alternative zu Samsung/Apple.

Hier die Originaleseite vom Yotaphone: yotaphone.com/

Android 4.2

Das Yotaphone ist ein Smartphone mit zwei Displays. Das E-Paper-Display auf der Rückseite ist stets aktiv, aber in diskreter und angenehmer Weise. Auf ihm sieht man Mitteilungen, E-Mails, Tweets und andere Informationen mühelos in Echtzeit, ohne das Telefon in die Hand zu nehmen oder aktivieren zu müssen. Sogar bei leerem Akku bleiben die zuletzt erhaltenen Informationen weiterhin auf dem EPD sichtbar. Für Multimedia-Anwendungen kommt das 10,9 cm (4,3) große LCD-Display mit HD-Auflösung zum Einsatz. Der Krait Dual-Core-Prozessor mit 1,7 GHz bietet ein ordentliches Tempo und wird durch 32 GB internen Speicher sowie 2 GB RAM ergänzt.


Beschreibung von meinpaket.de

20 Kommentare

Was'n das für ein Mumpitz.

Ich denke zwar den Sinn hinter dem Gerät zu verstehen, trotzdem finde ich man braucht es nicht unbedingt

Habe noch bessere Gutscheine für MeinPaket. Bei Interesse PN.

Preis ist Bestpreis. Nächster Preis 499€.
Kaufen würde ich es trotzdem nicht.

Lustige idee aber meiner meinung nach für noname und die eher Schlechte Hardware deutlich zu teuer!

Dafür bekommt man ein Nexus5 oä und ein kindle paperwhite

coole Idee. Leider zu teuer.

find ich supidpui, bitte noch ein drittes 3D Display für den spontanen Kinobesuch

Henno

Lustige idee aber meiner meinung nach für noname und die eher Schlechte Hardware deutlich zu teuer!Dafür bekommt man ein Nexus5 oä und ein kindle paperwhite



ohne den deal oder den nutzen verteidigen zu wollen muss ich hier intervenieren. ich habe vor einiger zeit einen artikel zu diesem gerät gelesen. es geht weniger darum ebook reader und smartphone zu vereinen, als mehr die akkulaufzeit zu verlängern weil man nicht ständig das display an und aus macht um nach verpassten anrufen oder nachrichten zu sehen, da man das dann auf dem e-ink display angezeigt bekommen.

schwachsinn bleibts trotzdem (es sei denn man bekäme es kostenfrei dazu)

Henno

Lustige idee aber meiner meinung nach für noname und die eher Schlechte Hardware deutlich zu teuer!Dafür bekommt man ein Nexus5 oä und ein kindle paperwhite

das yotaphone ist kein noname-gerät...

und das nexus5 und Kindle klebst du dann zusammen, oder wie?

Finde die Idee total genial.
Was nutzt mir das Super duper Display, wenn der Akku nach einem halben Tag leer ist.
Würde mich freuen, wenn e ink weiter entwickelt werden würde und es auch zum Surfen und ähnliches taugen würde.

Hefe21

ohne den deal oder den nutzen verteidigen zu wollen muss ich hier intervenieren. ich habe vor einiger zeit einen artikel zu diesem gerät gelesen. es geht weniger darum ebook reader und smartphone zu vereinen, als mehr die akkulaufzeit zu verlängern weil man nicht ständig das display an und aus macht um nach verpassten anrufen oder nachrichten zu sehen, da man das dann auf dem e-ink display angezeigt bekommen.schwachsinn bleibts trotzdem (es sei denn man bekäme es kostenfrei dazu)



Dafür gibs schön Bunte LED die leuchten bei ANrufen oder NAchrichten. Dieses Argument können sie sich also in die Haare schmieren. ICh finde es zu teuer für das was geboten wird.

das Yotaphone ist bereits gefloppt, vielleicht wird eine nächste Version erfolgreich.

bei dem preis muß es gut sein. gekauft!

Moderator

Testbericht
chip.de/art…tml
+
Scharfes, helles Display
Unverändertes Android-OS
Akkulaufzeit
LTE
-
Zweites Display schlecht umgesetzt
Bedien-Konzept umständlich
Hakelige Performance
Schlechte Kamera

fazit: fabrikneuer Elektroschrott f. 475,59

Die Idee ist echt gut und wenn es jetzt noch ausgestattet wäre wie ein Spitzensmartphone könnte man es auch zum preis eines Spitzensmartphones verkaufen, aber so...

Also ich finde die Idee hinter dem Smartphone echt Klasse und bin am überlegen der Sache eine Chance zu geben, und deshalb den Deal hier erstellt weil es momentan der beste preis ist, sogar günstiger als zackzack.

Search85

+Unverändertes Android-OS


In Zeiten von Samsung, ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Ist das nicht das Chinahandy welches hauptsächlich für den russischen Markt gebaut wird und welches Putin so sehr gefällt? Hab da mal was davon gehört.

Yota ist ein russisches Unternehmen, dadurch kommt das Handy auch aus Russland.

utjan

Ist das nicht das Chinahandy welches hauptsächlich für den russischen Markt gebaut wird und welches Putin so sehr gefällt? Hab da mal was davon gehört.


Na die abhörsicheren Smartphones behält Frau Merkel für sich, du bekommst nichts ab.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text