690°
ABGELAUFEN
SMS für 0,4 Ct (nicht Euro!)
SMS für 0,4 Ct  (nicht Euro!)
  1. Elektronik
Gruppen
  1. Elektronik

SMS für 0,4 Ct (nicht Euro!)

Preis:Preis:Preis:0,01€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer bei einem der letzten AllNet-Flatrate-ohne-SMS-Flatrate-Deals zugeschlagen hat, für den könnte folgendes vielleicht von Interesse sein:

rebvoice.com (gehört zur Dellmont/Finarea/Betamax-Gruppe) bietet SMS für sagenhaft günstige 0,3 Ct Netto das Stück an. Richtig gelesen 0,3 Ct nicht 0,3 € (ja, ich kenne den Unterschied!). Je nachdem für welche Zahlungsmethode man sich entscheidet, kosten 10 € Guthaben 11,35-12,42 € und damit kommt man inkl. MwST auf einen Preis von 0,41-0,44 Ct pro SMS. Umgerechnet auf den Standardpreis von 9 Ct/SMS ist das weniger als 1/20. Der Preis gilt Weltweit, na ja zumindest in alle aufgeführten Länder, und das sind eine ganze Menge.

Die Angabe von mehreren eigenen Absendenummern sind nach Überprüfung möglich.

Versenden kann man die SMS entweder per App (Android, iOS, BB und WP) oder Webinterface. Einen Connector für WebSMS (Android) und damit eine Einbindung in mySMS gibt es auch. Dadurch ergibt sich natürlich auch die Einschränkung des Angebots: ohne Internetverbindung keine SMS.

Zur Zuverlässigkeit des Anbieters kann nur ich sagen, das meine Test-SMS an Vodafone, O2 und Simquadrat (E-Plus) innerhalb von Sekunden eingetroffen sind. Für Gespräche vom Festnetz in die Mobilnetze nutze ich einen anderen Anbieter (FreeVoipDeal, 0,8 Ct/Minute, geht aber noch günstiger) der gleichen Gruppe und bin bisher ganz zufrieden.

Für die Raspberry-Fans und andere Bastler unter Euch gibt es außerdem noch die Möglichkeit SMS per https-URL zu versenden.

Edit: leider kann man keinen Preis < 0,01 € als Dealpreis einstellen, deshalb der viel zu hohe Betrag ;-)

Beste Kommentare

SMS für 0,4 Ct (nicht Euro!)


nicht Euro Cent?! oO

showerpopper

Hm worüber verschicken sie?


Vermutlich über leute die sich eine app installieren und ihre "freisms" so weiterverkaufen: Artikel bei Heise
Avatar

GelöschterUser179597

ich zahl gern 15ct pro sms... das hält mich nämlich davon ab, diesen mist exzessiv zu nutzen und ohne whatsapp und fb auf dem handy lebt es sich heutzutage richtig angenehm. in "dringenden" angelegenheiten genügt ja der zugriff auf fb per browser.

TOP Angebot für SMS.

Wer günstig telefonieren will kann freevoipdeal.com nutzen.
Nutze es schon sehr lange und ist bei mir in der Fritzbox für Handygespäche eingespeichert

Nicht mal 1 Cent in alle Handynetze...und das schon seit mindestens 12 Monaten. Der Preis ist recht stabil und wurde bisher nicht geändert.

128 Kommentare

SMS für 0,4 Ct (nicht Euro!)


nicht Euro Cent?! oO

erinnert mich ein bisschen an bitesms für´s gejailbreakte iPhone ^^

eigene nummer als absender ???

Verfasser

Armagedoon

erinnert mich ein bisschen an bitesms für´s gejailbreakte iPhone ^^


Aber wirklich nur ein ganz bisschen: 8 Ct vs 0,4 Ct, Werbung vs keine Werbung

Verfasser

myspam

eigene nummer als absender ???


Oh, danke für den Hinweis. Ja, mehrere eigene Absender sind möglich. Ich werde es in der Dealbeschreibung noch einmal ergänzen.

Armagedoon

erinnert mich ein bisschen an bitesms für´s gejailbreakte iPhone ^^


und jetzt das ganze noch so, dass man es versteht
Avatar

GelöschterUser179597

ich zahl gern 15ct pro sms... das hält mich nämlich davon ab, diesen mist exzessiv zu nutzen und ohne whatsapp und fb auf dem handy lebt es sich heutzutage richtig angenehm. in "dringenden" angelegenheiten genügt ja der zugriff auf fb per browser.

Hm worüber verschicken sie?

10 Euro Guthaben kosten 11 - 12 Euro? WTF?

Verfasser

Schlicki

10 Euro Guthaben kosten 11 - 12 Euro? WTF?


Deshalb habe ich es ja auch in der Dealbeschreibung umgerechnet. Und: woanders bezahlst Du auch Aufschläge für unterschiedliche Zahlungsweisen bzw. Versandkosten. Solange die Preise komplett angegeben sind finde es nicht weiter verwerflich.

showerpopper

Hm worüber verschicken sie?


Vermutlich über leute die sich eine app installieren und ihre "freisms" so weiterverkaufen: Artikel bei Heise

telefoniere seid Jahren (und auch einige Bekannte/Verwandte) über andere Ableger der Gruppe ohne Probleme, wurde auch nie ums Guthaben gebracht
Gibt auch ne App - hab ich aber noch nicht erfolgreich getestet. Wäre ansich Super vor allem im Ausland wenn Wlan vorhanden.

Allerdings werden Preise auch mal geändert, besonders bei sehr günstigen Angeboten.
Übersicht über die FonPreise aller Ableger:
backsla.sh/bet…max

Ich werde zunächst mein Restguthaben bei Fishtext verbrauchen und dann mal schauen, welche Preise beim obigen Anbieter dann angesagt sind - und das dürfte bei den wenigen "richtigen" SMS noch ein paar Monate dauern. Ich habe kein Problem mit Betamax und den dazugehörigen Anbietern, ganz im Gegenteil. Aber man sollte doch ab und zu zumindest mal nachschauen, ob die Preise, die zum Zeitpunkt des Guthabenkaufs gelistet waren, auch später noch Bestand haben.

Armagedoon

erinnert mich ein bisschen an bitesms für´s gejailbreakte iPhone ^^




meinst du wie z.b. biteSMS funktioniert?

Es ersetzt die Standard Nachrichten App durch eine sehr viel umfangreichere App. InApp kannst du unter anderem für jeden Kontakt einzeln auswählen ob du über den Mobilfunkanbieter SMS schreiben willst, oder die SMS über das BiteSMS Netzwerk abschickst (geht übers internet, aber beim empfänger wird deine Nummer angezeigt)

Armagedoon

erinnert mich ein bisschen an bitesms für´s gejailbreakte iPhone ^^



da hast du natürlich recht

aber ich war jahrelang bei biteSMS weil ich die App eifnach super fand und (bis jetzt ) nicht´s vergleichbares kannte

Unterstützt doch nich so einen Mist auch noch

heise.de/sec…tml

Verfasser

marco

Unterstützt doch nich so einen Mist auch nochhttp://www.heise.de/security/meldung/Gefaehrlicher-Handel-mit-Inklusiv-SMS-2072013.html


Wie bitteschön kommst Du darauf, dass das Angebot von Rebvoice etwas damit tun hat? Hast Du belastbare Quellen? Wenn nicht: eFh.

marco

Unterstützt doch nich so einen Mist auch noch


Man könnte denken, Du arbeitest beim Verbraucherschutz. Die Jungs und Mädels in den Verbraucherzentralen verbringen auch einen Großteil ihrer Arbeitszeit damit, sich Mittel und Wege zu überlegen, den Verbrauchern die Nutzung attraktiver bzw. günstiger Angebote zumindest zu erschweren.

TOP Angebot für SMS.

Wer günstig telefonieren will kann freevoipdeal.com nutzen.
Nutze es schon sehr lange und ist bei mir in der Fritzbox für Handygespäche eingespeichert

Nicht mal 1 Cent in alle Handynetze...und das schon seit mindestens 12 Monaten. Der Preis ist recht stabil und wurde bisher nicht geändert.

Dealpreis falsch, >= 10€!

Verfasser

schnappfuchs

Wer günstig telefonieren will kann http://www.freevoipdeal.com nutzen.[...]Nicht mal 1 Cent in alle Handynetze...und das schon seit mindestens 12 Monaten. Der Preis ist recht stabil und wurde bisher nicht geändert.


Ich nutze FVD auch schon längere Zeit über meine FB für Gespräche in die Mobilnetze. Bei der Recherche für diesen SMS-Deal bin ich aber über cheapvoip.com, einen weiteren Ableger von Dellmont, gestoßen. Dort kosten die Gespräche in die Handynetze nicht teure 0,7 Ct/Minute sondern nur noch günstige 0,6 Ct/Minute. Für MyDealzer: also noch mal rund 10% gespart. ;-) Bei Cheapvoip gibt es allerdings keine Freedays (aber wer braucht die schon)

Verfasser

mark_s

Dealpreis falsch, >= 10€!


Boah, darauf habe ich jetzt noch gewartet: eine Dealpreis-Diskussion.

Wenn es Dir nicht passt, übersehe den Deal doch einfach oder ändere ihn mit etwas TipEx.

Ich brauch' mich doch nicht rechtfertigen. Das war regelrecht ein Hinweis für die, die nicht fünf Minuten selbst drüber Nachdenken wo "so jemand" sein Kontingent herbekommt.
Es reicht schon, dass ich hier im Diversen jeden Tag ein "Hilfe, ich hab eine Phishingmail bekommen" sehen muss - Ich frag' ich mich, wenn bei so einem Anbieter mal was schiefgeht, dass jemand durch meine Nummer Phishing-SMS verschickt, was dann los ist. Dem Anbieter ist es latte.

Verfasser

marco

"so jemand"


...ist ein inzwischen recht großes internationales Kommunikationsunternehmen, das solche Sperenzchen sicherlich nicht nötig hat, sondern bei entsprechender (Misch-)kalkulation solche Preise "legal" anbieten kann.

Ich verstehe nicht was Du gegen das Angebot hast? Selbst wenn die morgen ihre Koffer packen und den Laden dicht machen, sollte der Verlust für die meisten der hier mitjagenden zu verschmerzen sein. Im schlimmsten Fall werden eben ein paar Gläser Nutella gekauft an denen man den Verlust wieder einsparen kann... oder so ähnlich

Naja da gibt es noch paar andere außer cheapvoip die 0,001€ günstiger sind, aber halten die auch die Preise? Von FVD weiß ich das Sie schon seit min. 1 Jahr nicht verändert wurden, und von anderen weiß ich das Sie gerne mal die Preise anheben. Aus dem Grund kann ich auch nur FVD empfehlen.

Viel interessanter wäre es zu wissen, ob es möglich ist das in einem IP Telefon zu nutzen und von dort SMS über VOIP zu verschicken. Vielleicht hat es ja schon jemand getestet...

Verfasser

schnappfuchs

Naja da gibt es noch paar andere außer cheapvoip die 0,001€ günstiger sind,


Bei den anderen 0,001 € günstigeren Anbieter fällt fast überall ein Verbindungsentgelt von 3,9 Ct an.

marco

Ich brauch' mich doch nicht rechtfertigen.

Ja, stimmt schon. Das war ja auch nicht böse gemeint, aber wenn Du "sowas" nicht unterstützen möchtest, wäre es sicher hilfreicher, das ein wenig zu untermauern. Es gibt immer wieder Situationen, in denen man sich fragen kann wie "so jemand" das hinbekommt. Kann man ... muss man aber nicht. Als ich z.B. vor einiger Zeit bei einem Mobilfunktarif mit Allnet-Flat und Internet für unter 10 EUR im Vodafone-Netz zugeschlagen habe, haben auch viele laut davor gewarnt. Das geht doch gar nicht, das kann sich nicht rechnen u.ä. wurde da vorgebracht. Bis heute jedoch gibt es keinerlei Probleme, im Gegenteil, zwischendurch gab es sogar eine (für mich) deutliche Verbesserung der Konditionen. Und da ist es mir zumindest völlig wurscht, wie "so jemand" das macht, weil es einfach nichts zu verlieren gibt. Anders sieht es natürlich aus, wenn es um größere Geldbeträge geht, aber auch dann sollte man nicht alles verteufeln, weil es günstig ist und man sich selbst nicht erklären kann, wie es realisiert wird. Wer weiß schon, wie viele Schnäppchen einem wirklich entgehen, weil man vieles nicht wahrnimmt, weil es zu gewagt erscheint - und ich bin da keine Ausnahme.

schnappfuchs

TOP Angebot für SMS.Wer günstig telefonieren will kann http://www.freevoipdeal.com nutzen.Nutze es schon sehr lange und ist bei mir in der Fritzbox für Handygespäche eingespeichert ;)Nicht mal 1 Cent in alle Handynetze...und das schon seit mindestens 12 Monaten. Der Preis ist recht stabil und wurde bisher nicht geändert.



@schnappfuchs

muss man um die kostenlosen telefonate ins deutsche festnetz zu führen trotzdem guthaben aufs konto laden oder geht das auch ohne? Habe gerade die app auf meinem android smartphone installiert und dort einen account erstellt. das anrufen per callvoip geht aber nicht? Liegt das an mir oder tatsächlich nur daran weil kein Geld auf dem Konto des Anbieters ist?

Okay, das ist schonmal gut. Einmal Heiß von mir. Das gleiche jetzt noch zum telefonieren (Kann auch ruhig etwas teurer sein) und wir haben nen Deal

Hauwexis

muss man um die kostenlosen telefonate ins deutsche festnetz zu führen trotzdem guthaben aufs konto laden oder geht das auch ohne?



Dazu muss das Konto trotzdem erst aufgeladen werden.

Hauwexis

muss man um die kostenlosen telefonate ins deutsche festnetz zu führen trotzdem guthaben aufs konto laden oder geht das auch ohne?




Alles klar danke für deine Antwort!

Ich benutze die verschiedenen Anbieter seit Jahren für VOIP-Gespräche ins Ausland. Klappt alles perfekt. Leider habe ich aber feststellen müssen das SMS teilweise nur sehr zeitverzögert bei den Empfänger ankommen. Egal ob die Homepage oder eine der zahlreichen Apps genutzt wurde.

dealder

ich zahl gern 15ct pro sms... das hält mich nämlich davon ab, diesen mist exzessiv zu nutzen und ohne whatsapp und fb auf dem handy lebt es sich heutzutage richtig angenehm. in "dringenden" angelegenheiten genügt ja der zugriff auf fb per browser.



Ich zahle gerne garnix für alles was ich brauche, mache, tue usw.
Darum hab ich ein Smartphone (für 0€) mit 2 Sim Karten,
1x congstar 9ct Minute/SMS, benutz ich aber eh nie wegen
1x Netzclub Sim = 100 MB Inet gratis im Monat für Whatsapp.

Deal ist für Leute die noch SMS nutzen (warum auch immer) sicherlich hot, für mich persönlich cold, da SMS = out.

( hab allerdings nicht gevotet )

SMS sind so 2005

Verfasser

Prozosch

Okay, das ist schonmal gut. Einmal Heiß von mir. Das gleiche jetzt noch zum telefonieren (Kann auch ruhig etwas teurer sein) und wir haben nen Deal


Dann gucke Dir doch mal das schon mehrfach angesprochene Angebot von freevoipdeal.com an. 0,8 Ct (nein, nicht 0,8 €) für eine Minute in alle deutschen Mobilnetze

wiesnschorsch112

SMS sind so 2005



Haben einen Vorteil gegenüber den Alternativen. Man kriegt an vielen Ländlichen Gebieten noch ne Nachricht wo es kein Internetempfang gibt.
Allerdings erübrigt sich dieser Vorteil zur Hälfte bei speziell diesem Angebot, weil zumindest der Absender im Internetbereich stehen muss

dealder

ich zahl gern 15ct pro sms... das hält mich nämlich davon ab, diesen mist exzessiv zu nutzen und ohne whatsapp und fb auf dem handy lebt es sich heutzutage richtig angenehm. in "dringenden" angelegenheiten genügt ja der zugriff auf fb per browser.



Halte mal bei ebay die Augen offen. Da gibt es immer mal wieder die alt-Tarife von Netzclub. 100 Minuten für Lau. Gehen aber oft für mehr als 70€ weg.

Ich bin in der glücklichen Verfassung noch einen alten 200MB Tarif von Netzclub sowie den 100 Minuten Tarif zu haben und das ganze in einem Dual Sim Smartphone.

Verträge, bei denen keine SMS Flat dabei ist, gehören doch eh der Vergangenheit an oder?!

Verfasser

derben

Verträge, bei denen keine SMS Flat dabei ist, gehören doch eh der Vergangenheit an oder?!


Nö, in der Adventszeit gab es Angebote mit AllNet-Flat und 500 MB ohne SMS-Flat für 13 €, die nächstgünstigeren Angebote mit SMS-Flat liegen/lagen bei 17 €, oder in MyDealz-Kategorien gedacht: Ersparnis pro Jahr ca. 20-30 Gläser Nutella. Gerade wenn man, wie ich zu den Wenig-bis-gar-nicht-SMS-Nutzern gehört.

StPaulix

nutze FVD auch schon längere Zeit über meine FB für Gespräche in die Mobilnetze. Bei der Recherche für diesen SMS-Deal bin ich aber über http://www.cheapvoip.com, einen weiteren Ableger von Dellmont, gestoßen. Dort kosten die Gespräche in die Handynetze nicht teure 0,7 Ct/Minute sondern nur noch günstige 0,6 Ct/Minute. Für MyDealzer: also noch mal rund 10% gespart. ;-) Bei Cheapvoip gibt es allerdings keine Freedays (aber wer braucht die schon)


...Freedays, sind das nicht die wo man kostenlos im (deutschen) Festnetz telefonieren kann, und eben nur dann. außerhalb der der Freedays 0,005€/min oder so was in dem Dreh???
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text