170°
[SnelNl.com] Usenet kostenlos nutzen [kein Usenext!]

[SnelNl.com] Usenet kostenlos nutzen [kein Usenext!]

Freebies

[SnelNl.com] Usenet kostenlos nutzen [kein Usenext!]

Hallo,

hier möchte ich eine Möglichkeit vorstellen, wie man völlig legal seine Sicherheitskopien aus dem Usenet laden kann.

1. Kostenlosen Mail Account erstellen (zb. gmx)
2. Testaccount auf SnelNl.com anlegen. Dieser ist vollkommen unverbindlich und läuft nach 3 Tagen automatisch aus. Also keine Kündigung notwendig!
3. AltBinz als Downloadmanager installieren http://www.altbinz.net/index.php?page=downloadz
4. Server anlegen:
Adresse: news.snelnl.com, Port: 119, Zugangsdaten siehe Email
5. Um eure Sicherungskopien wieder zu finden bei google nach entsprechenden Foren suchen: "usenet forum"

Beste Kommentare

eweka.nl - testaccount bis 100mbit für 7 Tage, retention 2023 Tage
Funktioniert mit einer Fake Email (also auch xxx@aloha.com etc) da keine Bestätigung notwendig
Nur nach der Registrierung auf der Seite einloggen und Serverdaten im Programm hinterlegen und sich dann eine Woche freuen

Mal davon ab das der Sinn vom Usenet ein anderer ist als sich Sicherungskopien zu besorgen

45 Kommentare

1. Kostenlosen Mail Account erstellen (zb. gmx.de/ )
2. Testaccount auf SnelNl.com anlegen. Dieser ist vollkommen unverbindlich und läuft nach 3 Tagen automatisch aus. Also keine Kündigung notwendig! snelnl.com/de/…out
3. AltBinz als Downloadmanager installieren http://www.altbinz.net/index.php?page=downloadz
4. Server anlegen:
Adresse: news.snelnl.com, Port: 119, Zugangsdaten siehe Email
5. Um eure Sicherungskopien wieder zu finden bei google nach entsprechenden Foren suchen: "usenet forum"



Kostenlos für 3 Tage das ist Cold

dickensac

Kostenlos für 3 Tage das ist Cold



Es hindert dich ja nichts daran, alle drei Tage das Angebot erneut zu testen

Spannungstensor

5. Um eure Sicherungskopien wieder zu finden bei google nach entsprechenden Foren suchen: "usenet forum"


Ja, nee, ist klar. Ich hab' all meine Sicherheitskopien im Usenet Forum bekannt gemacht. X)

Retention?

godsake

Retention?


2250 Tage

hot

Die OCHs haben mein tolles Usenet leider zerstört

godsake

Retention?



Danke :-)

Man kann übrigens auch (manche) Wegwerf-Emailadressen verwenden.

Serverdaten:

reader.snelnl.com
Ports: 80 (SSL), 81 (SSL), 119, 443, 563 (SSL), 8080

eweka.nl - testaccount bis 100mbit für 7 Tage, retention 2023 Tage
Funktioniert mit einer Fake Email (also auch xxx@aloha.com etc) da keine Bestätigung notwendig
Nur nach der Registrierung auf der Seite einloggen und Serverdaten im Programm hinterlegen und sich dann eine Woche freuen

Mal davon ab das der Sinn vom Usenet ein anderer ist als sich Sicherungskopien zu besorgen

Usenet Test accounts sind nichts neues. Soll ich jetzt für jeden Anbieter einen Deal erstellen?

sepi13

Usenet Test accounts sind nichts neues. Soll ich jetzt für jeden Anbieter einen Deal erstellen?



Ja. Oder 1 Deal mit allen die Du tatsächlich kennst und die tatsächlich funktionieren. Bevor jetzt wieder dieser "einfach mal googeln" Mist kommt...

Seine "Sicherheitskopien" aus dem Usenet laden ist ganz sicher nicht "völlig legal". Selbst wenn man das Zeug schon besitzt, ist es illegal, da eine Urheberrechtsverletzung begangen wird.
Nur so zur Info...

sepi13

Usenet Test accounts sind nichts neues. Soll ich jetzt für jeden Anbieter einen Deal erstellen?



Kannst Du gerne machen. Da wird nicht viel bei rum kommen. Bei den meisten Anbietern musst Du nämlich inzwischen den Account per SMS bestätigen und kannst somit nicht mehr unzählig neue Accounts erstellen.

.

Die Methode ist älter als das usenet.

muss ich mir mal ansehen. Danke!

iCON98

Seine "Sicherheitskopien" aus dem Usenet laden ist ganz sicher nicht "völlig legal". Selbst wenn man das Zeug schon besitzt, ist es illegal, da eine Urheberrechtsverletzung begangen wird. Nur so zur Info...


Quelle?

iCON98

Seine "Sicherheitskopien" aus dem Usenet laden ist ganz sicher nicht "völlig legal". Selbst wenn man das Zeug schon besitzt, ist es illegal, da eine Urheberrechtsverletzung begangen wird. Nur so zur Info...



Ich hab zwar auch keine, aber kann da nur zustimmen. Wenn das Material illegal verbreitet wurde, ist auch der Download illegal. Eine Sicherungskopie kann nur dann legal heruntergeladen werden, wenn der Urheber das Material selber zur Verfügung stellt (z.B. gibt/gab(?) es bei div. DVDs/BluRays einen Code, womit man eine digitale Version herunterladen kann). Generell gilt: Quelle illegal, Download illegal.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text