[SNOGARD 20 Jahre] be quiet! Pure Power L8 CM 630W für 59,20€ (+ ab 4€ Versand)
427°Abgelaufen

[SNOGARD 20 Jahre] be quiet! Pure Power L8 CM 630W für 59,20€ (+ ab 4€ Versand)

51
eingestellt am 2. Sep 2014
Auch heute wieder bietet Snogard ein Produkt günstiger an, in diesem Fall das BeQuiet Netzteil mit 630W aus der Pure Power Serie mit CM (Cabel Mangement).

Hier vielleicht das wichtigste an technischen Daten (von der BeQuiet Seite bequiet.com/de/…250 )
12V Leitungen (Multi-Rail Betrieb)2
+3.3V (A)25
+5V (A)20
+12V1 (A)30
+12V2 (A)30
+12V3 (A)-
+12V4 (A)-
+12V5 (A)-
+12V6 (A)-
-12V (A)0.3
+5Vsb (A)3
Max. Gesamtleistung 12V (W)564
Max. Gesamtleistung 3,3V + 5V (W)150
Hold-up time bei 100% Last (ms)15

Der preisvergleich liegt bei 74,90€ + Versand, bei Snogard bezahlt ihr 59,20€ bei Abholung oder bei Lieferung 63,20€ mit der günstigsten Bezahlart.

Das ganze ist auf 300 Stück limitiert, 1 Stück pro Bestellung und nur heute verfügbar zu diesem Preis.

Beste Kommentare

ds1

Wozu braucht man den bitte soviel power in nem pc. Gespielt wird doch heutzutage eh auf der konsole... Alle anderen haben den trend verpennt



Weil nur Noobs Egoshooter mit einem Gamepad spielen...
51 Kommentare

Gutes Teil.

Da aber nicht jeder in der Nähe von Frechen lebt, sollten die Versandkosten in den Dealpreis.

Verfasser

Hellfish

Gutes Teil. Da aber nicht jeder in der Nähe von Frechen lebt, sollten die Versandkosten in den Dealpreis.



Deswegen steht ja im Titel

für 59,20€ (+ ab 4€ Versand)

. Sonst kommen wieder die User, die sich das Teil abholen und meinen, warum die reinen Abholkosten da nirgends stehen.

Plädiere dafür, das man den Dealpreis differenzierter eingeben kann (2 Felder einmal ohne, einmal mit Versdandkosten).
Avatar

GelöschterUser167192

Mega geiles Teil...Auf das NT könnte ich mir glatt einen.......:p

--> drauf freuen..^^

Wow, 60 EUR für das Vor-Vor-Modell der günstigen Serie von be quiet, das mit Biegen und Brechen 80plus Bronze schafft und überdies nur semi-modular ist.

Nein, danke.

wieviel Watt zieht denn euer PC so? für gamer pcs wahrscheinlich ok....

Irgendwie sind diese 600-650W Dinger nichts halbes und nichts ganzes.
Für Single GPU Systeme zu viel Power, was zu einem schlechteren Wirkungsgrad führt.
Für Dual GPU wird es sehr knapp, man hat kaum Reserven nach oben. (OC)

chrisdash

Wow, 60 EUR für das Vor-Vor-Modell der günstigen Serie von be quiet, das mit Biegen und Brechen 80plus Bronze schafft und überdies nur semi-modular ist. Nein, danke.



Wenndem so ist würde mich freuen, wenn du ein besseres Netzteil für den selben Preis vorschlagen könntest.

Wozu braucht man den bitte soviel power in nem pc. Gespielt wird doch heutzutage eh auf der konsole... Alle anderen haben den trend verpennt

ds1

Wozu braucht man den bitte soviel power in nem pc. Gespielt wird doch heutzutage eh auf der konsole... Alle anderen haben den trend verpennt

haha...der war gut. Auf der Konsole gibt es nur abgespeckte Grafik.

ds1

Wozu braucht man den bitte soviel power in nem pc. Gespielt wird doch heutzutage eh auf der konsole... Alle anderen haben den trend verpennt



Weil nur Noobs Egoshooter mit einem Gamepad spielen...

Angeblich ein "Markenhersteller" und dann nicht mal in der Lage eine hohe Effizienz standardmäßig anzubieten?

80 PLUS Bronze

ds1

Wozu braucht man den bitte soviel power in nem pc. Gespielt wird doch heutzutage eh auf der konsole... Alle anderen haben den trend verpennt


Also wenn ich cod spiele dann in meinem heimkino auf großer leinwand und ordentlichem sound. Könnte mir nicht mehr vorstellen, auf nem popeligen 24"er zu spielen mit sound aus kleinen brüllwürfeln. Und an den controller anstatt der maus gewöhnt man sich recht schnell.

Fazit: bevor ich jedes jahr 1000eur in ne dual-gpu lösung stecke um das neue farcry und co mit 60fps spielen zu können, investier ich doch lieber in ne schöne konsole und heimkinotechnik
Avatar

GelöschterUser713

Wenn Du dicht davor sitzt ist der 24er wie eine Leinwand.


Könnt ihr für das folgende Setup ein gutes Netzteil mit CM bis 70 € empfehlen:

I5 2500k + Asus R9 290x DCII (+ 1 SSD, 1 HDD, 1 DVD-RW LW)

Von der Lautstärke her ein einen Deut leiser ist das be quiet! E9 oder dann eben lüfterlose oder semi-passive Netzteile. (_;)

Nachdem mir 3x bequite NT's abgeraucht sind, bin ich auf ein Seasonic (sogar mit weniger Leistung) gewechselt und hab nun seid 2 Jahren Ruhe.
BeQuite hatte früher mal (vor über 5y) 'n wesentlich bessere Quali.

ds1

Wozu braucht man den bitte soviel power in nem pc. Gespielt wird doch heutzutage eh auf der konsole... Alle anderen haben den trend verpennt



Hahaha der "Trend" auf Konsole zu spielen ....Der Mainstream....
Schon mal versucht Strategiespiele oder 10-15 Jahre alte Spiele auf der Konsole zu spielen?

Top! Zu dem Preis lege ich mir das für den nächsten Bau hin! Danke sin4711 für den Post.

Nie wieder Snogard. Nichtmal geschenkt.

Für die, die sich wundern : Liest mal Snogard rückwärts ... und 20 Jahre sind es auch nicht. Der Schuppen hiess noch vor 12-13 Jahren Dragons.

Pumpe007

Könnt ihr für das folgende Setup ein gutes Netzteil mit CM bis 70 € empfehlen: I5 2500k + Asus R9 290x DCII (+ 1 SSD, 1 HDD, 1 DVD-RW LW)



Leistungstechnisch: be quiet! Straight Power E9 500W ATX 2.4
Aber ist ohne CM .. wird dann bei was ordentlichem mit 70 € sowieso knapp.

ALC1000Expert

Irgendwie sind diese 600-650W Dinger nichts halbes und nichts ganzes. Für Single GPU Systeme zu viel Power, was zu einem schlechteren Wirkungsgrad führt. Für Dual GPU wird es sehr knapp, man hat kaum Reserven nach oben. (OC)



Den besten Wirkungsgrad hat man bei etwa 50% Auslastung, was hier 315W wären.

ds1

Wozu braucht man den bitte soviel power in nem pc. Gespielt wird doch heutzutage eh auf der konsole... Alle anderen haben den trend verpennt



Hehe für 10-15 jahre alte spiele brauchst aber auch kein 630W netzteil ich selbst spiel gelegentlich C&C generals, diablo, starcraft und co... Da reicht meine integrierte GPU voll aus, ebenso die 300W seasonic psu

ALC1000Expert

Fazit: bevor ich jedes jahr 1000eur in ne dual-gpu lösung stecke um das neue farcry und co mit 60fps spielen zu können, investier ich doch lieber in ne schöne konsole und heimkinotechnik


Oder du steckst alle 2 jahre 500 euro in einen mittelklasse PC und hast konstant mehr leistung als bei den aktuellen konsolen. Die PS4 grafik von farcry 3 ist nämlich nicht vergleichbar mit der PC grafik auf vollen einstellungen, sondern eher mit einem mittelklasse PC, weshalb ich deine aussage ziemlich bescheuert finde.

Meiner erfahrung nach sind die BeQuiet Pure Power Netzteile qualitativ schlecht. Hatte 3 PP l8 in 3 verschiedenen Systemen verbaut. 2 davon, beide 430W sind innerhalb eines jahres abgeraucht, eines mit 500W läuft noch. Die beiden 430er wurden dann durch enermax netzteile ersetzt und laufen seitdem wunderbar.
Ich würde mir 2 mal überlegen, ob ich beim netzteil sparen möchte, zumal 630W nur für eher teure und leistungsfähige komponenten gebraucht werden, wo dann auf 50 euro mehr oder weniger beim PC-Bau/kauf auch nichts mehr reißen.

@Kebapeintopf: Bitte korrekt zitieren

P.S.: Nicht alle BQ-Serien sind schlecht, teilweise wurden sie sogar von Fortron gebaut.

ds1

Wozu braucht man den bitte soviel power in nem pc. Gespielt wird doch heutzutage eh auf der konsole... Alle anderen haben den trend verpennt



Junge Junge, du hast echt sowas von keine Ahnung! Echt abgefahren!

ds1

Wozu braucht man den bitte soviel power in nem pc. Gespielt wird doch heutzutage eh auf der konsole... Alle anderen haben den trend verpennt



jeder wie er es gerne mag, hab selber auch ne Konsole für spiele die es eben für PC nicht gibt. Aber mein Gaming PC ist von Geräuschpegel her sogar noch leiser als die Konsole durch gut verbaute Komponenten und hat definitiv mehr Leistung.

Argumente die für einen Gaming PC sprechen:

- Spiele mit 1080p und bei geeigneter Peripherie sogar 4k Gaming
- Ladezeiten durch SSD Speicher nur noch ein Bruchteil von dem einer Konsole
- keine Störgeräusche durch Disks in optischen Laufwerken
- kein Kantenflimmern durch Antialiasing
- viele Mods für spiele

die PS4 und XBOX One machen zwar schon einiges besser als die Vorgänger aber ich würde niemals einen Gaming PC durch eine Konsole ersetzen.
:-)

SNOGARD Filiale gibt es auch zwischen Barbarrosa-Platz und dem Zülpischer-Platz
Deal = Hot

ALC1000Expert

P.S.: Nicht alle BQ-Serien sind schlecht, teilweise wurden sie sogar von Fortron gebaut.


P.P.S.: Nicht alle Fortron-Platformen sind gut. Es ist eben kein FSP Aurum. Be quiet schreibt dem OEM wohl die Topologie und das Material vor und greift dabei gerade bei den "billigen" Pure Powers eben auch gerne mal in die Chinakiste.

chrisdash

Wow, 60 EUR für das Vor-Vor-Modell der günstigen Serie von be quiet, das mit Biegen und Brechen 80plus Bronze schafft und überdies nur semi-modular ist. Nein, danke.


Tut mir leid, aber für 60 EUR ist einfach kein 600W-Netzteil zu bekommen, dem ich meinen Rechner anvertrauen würde. Aber: wenn sowieso ein Netzteilkauf getätigt werden muss, dann rechne dir doch bitte mal nach, wie schnell sich bei deinem individuellen Nutzungsverhalten die 20-40 EUR Aufpreis für ein effizienteres Netzteil amortisiert haben. Bei regelmäßiger Nutzung und einem gehobenen Gamingrechner (i5 2500k, 290X wurde hier genannt) würde ich da rund zwei Jahre erwarten. Praktisch nebenbei reguliert das höherwertige NT auch die Spannungen besser. Außerdem hält es länger, weil die Kondensatoren haltbarer sind, es wird nicht so schnell ein Neukauf fällig. Zieh es einfach mal in Erwägung.
Hier wird jedenfalls gerade mittelmäßige Ware als Markenware verkleidet und dann verramscht.

Pumpe007

Könnt ihr für das folgende Setup ein gutes Netzteil mit CM bis 70 € empfehlen: I5 2500k + Asus R9 290x DCII (+ 1 SSD, 1 HDD, 1 DVD-RW LW)



Danke erstmal. Wie viel müsste ich den noch zuzahlen für ein wirklich gutes NT? Und was würdest du Preisleistungstechnsich empfehlen?

chrisdash

dann rechne dir doch bitte mal nach, wie schnell sich bei deinem individuellen Nutzungsverhalten die 20-40 EUR Aufpreis für ein effizienteres Netzteil amortisiert haben.


Das Amotisiert sich im Normalfall nicht über die Lebensdauer eines Netzteils. Der Aufpreis von Bronze zu Platinum ist einfach zu hoch.Mit einem 500W 80+Platinum spart man ca. 6-7 Kwh im Monat bei täglich 8h voller Last gegenüber 400 W 80+ Bronze
500W 80+ Bronze ~43
500W 80+ Platinum ~75

chrisdash

dann rechne dir doch bitte mal nach, wie schnell sich bei deinem individuellen Nutzungsverhalten die 20-40 EUR Aufpreis für ein effizienteres Netzteil amortisiert haben.


6 kWh sind 1,50 EUR im Monat, das sind in 2 Jahren 36 EUR.

P.S.: Dass du jetzt hier für ein 500W 80+Bronze mit 43,- EUR rechnest, ist natürlich auch Milchmädchen, aber egal. ;-) Das hier gebotene bequiet kostet nun mal 60 EUR und ein ordentliches 80+Gold 85 EUR. Da ist die Differenz schon kleiner und wegen der höheren Leistung amortisiert es sich -- wenn sinnvoll genutzt! -- entsprechend schneller.

ds1

Wozu braucht man den bitte soviel power in nem pc. Gespielt wird doch heutzutage eh auf der konsole... Alle anderen haben den trend verpennt



Ich gewöhne mich doch nicht an was schlechteres. Die Maus ist sowas von um einiges präziser als ein Stick. Mal ganz von den Steam Angeboten und den ganzen Free Games abgesehen. Den Welten mit Tausenden von Spielern in MMOs und den Strategiespielen die mit nem Pad so nicht funktionieren.

Mal ganz davon abgesehen kannst du an deinen PC genauso ne dicke Anlage anschließen. Und wer jedes Jahr 1000 Euro für nen PC ausgeben muss, hat bei der Konfiguration wohl irgendwas gewaltig falsch gemacht.

eigentlich ging es ja um ein bq-Netzteil oder hab ich was falsch verstanden? PC vs Konsole, ist doch eigentlich ne andere Baustelle, oder?

Mich beeindruckt der Deal nicht wirklich, auch die Snogard-Werbung "...zu Preisen, die es bisher am Markt noch nicht gab!" finde ich übertrieben, ok, ist jetzt vielleicht spitzfindig, aber im Oktober 2011 gab es dies NT schon mal für 59,90 und Anfang Februar konnte man es für 62 bis 65 Euro kaufen, mir ist das einfach zu vollmundig... über die Qualität von bq-Netzteilen kann ich wenig sagen, hatte bis dato noch keins...

aber unter Preisen, die es bisher am Markt noch nicht gab, würde ich 55 Euro zählen, oder ein Geburtstagskracherpreis wäre 49,90 Euro, das wäre der Werbung angemessen... alles andere ist meiner Meinung nach "Kinderverarschung"

kampfratte

Argumente die für einen Gaming PC sprechen: - Spiele mit 1080p und bei geeigneter Peripherie sogar 4k Gaming - Ladezeiten durch SSD Speicher nur noch ein Bruchteil von dem einer Konsole - keine Störgeräusche durch Disks in optischen Laufwerken - kein Kantenflimmern durch Antialiasing - viele Mods für spiele



so siehts aus. gibt vor- und nachteile auf beiden seiten. endlich mal jemand mit argumenten danke!

ALC1000Expert

Irgendwie sind diese 600-650W Dinger nichts halbes und nichts ganzes. Für Single GPU Systeme zu viel Power, was zu einem schlechteren Wirkungsgrad führt.



Mein 550W beQuiet ist mir um die Ohren geflogen 3 Tage nachdem ich angefangen hatte meinen i7-2600k zu übertakten (lief vorher mehrere Jahre gut).
GPU dazu war R9-290 OC (250 Watt). Dann noch 16GB, HDD und SSD und viele USB Geräte. Habe jetzt 620Watt.

ALC1000Expert

Irgendwie sind diese 600-650W Dinger nichts halbes und nichts ganzes. Für Single GPU Systeme zu viel Power, was zu einem schlechteren Wirkungsgrad führt.



Damit kommst du im Leben nicht auf 550 Watt. Es ist ziemlich vergleichbar mit meinem System, hat nur weniger Festplatten, keine WaKü-Pumpe und viel weniger Lüfter. Und eine 290 statt einer 290X. Ich habe hier mit Volllast CPU und GPU mal 440 Watt aus der Steckdose ziehen können. Wenn das Netzteil die Grätsche gemacht hat, dann weil es "obbe" war, aber nicht, weil du deinen i7 übertaktet hast.

oh je, bei Snogard fallen mir so viele Sachen aus dem Jahr 2001-2002 ein.
Leider keine guten Sachen.
Die 12 Jahre alten Forum/Board-Beiträge, kann man teilweise auch noch heute, nachlesen.
Besonders schön finde ich den Vergleich von Snogard mit dem Arbeitsamt. :))

Das waren noch Zeiten damals.... DVD+-R Laufwerke für 300 EUR, 10GB Festplatten

Zum Glück hatte ich da nie bestellt, deshalb auch nie Probleme gehabt.

be quiet dummheit und Profit Gier !!

-Kurze ATX Kabel Der Strecker ist zum Kotzen
-Kurze 12 Volt CPU Kabel

2 X sinnlose Strang Aufteilung der SATA Stecker und 4Pin Molex Stecker ein weiterer Strang wird nicht mit geliefert der 3 Steck Platz bleibt unbenutzt !! das gleiche in Grün bei den 2 PCIEXPRESS Anschluss.

Für 65 € inakzeptabel


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text