SodaStream Crystal 2.0 Sparpack (2x Glaskaraffe, 2x Glas, 6x Sirup, 1x CO2) für 89,21€ [Ebay Plus] bzw. 104,95€ [ohne Plus]
972°Abgelaufen

SodaStream Crystal 2.0 Sparpack (2x Glaskaraffe, 2x Glas, 6x Sirup, 1x CO2) für 89,21€ [Ebay Plus] bzw. 104,95€ [ohne Plus]

54
eingestellt am 27. Aug 2017Bearbeitet von:"Xeswinoss"
Moin.

Auf Ebay erhaltet ihr das SodaStream Crystal 2.0 Sparpack für 104,95€.

Durch die Ebay-Plus-Aktion könnt ihr weitere 15% sparen (Gutschein "PLUSDEALS" nutzen i.V.m. Paypalzahlung, wenn ihr Ebay-Plus-Mitglied seid). Somit landet ihr bei einem Endpreis von 89,21€.


PVG [Idealo]: 122,96€


Technische Daten
  • Flaschentyp: Glas
  • Flaschengröße: 600 ml
  • Ergiebigkeit Zylinder: 60 l
  • Höhe: 55 cm
  • Höhe geschlossen: 45 cm
  • Tiefe: 26 cm
  • Breite: 16 cm
  • Farbe: Titan/Silber
  • Bitte beachten Sie: Der Crystal von SodaStream ist nur für die Verwendung mit Glaskaraffen mit Schraub- oder Champagnerverschluss geeignet. Soda-Club oder SodaStream Kunststoff-Flaschen sind nicht kompatibel. Das Füllvolumen der Glaskaraffe beträgt bis zur Fülllinie 615 ml.

Lieferumfang
  • 1x Wassersprudler Crystal 2.0 titan
  • 2x spülmaschinenfeste Glaskaraffe ca. 0,6 Liter
  • 2x SodaStream Designglas
  • 6x Sirupproben
  • 1x Sodastream 60L Kohlensäurezylinder
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
JensMulack27. Aug 2017

Hat das jemand ausprobiert? Hinter dem Artikel steht kein Plus Zeichen.


14720559-65MU3.jpg
Oceanwaves27. Aug 2017

Kannst du dazu mal ein paar Details nennen? Wenn ich nach 10 kg …Kannst du dazu mal ein paar Details nennen? Wenn ich nach 10 kg CO2-Flaschen suche, finde ich bei eBay welche für 50€, aber auch für 160€, alle für Lebensmittel geeignet. Und was benötigt man noch zum Füllen? Speziellen Schlauch mit Manometer?


Ich werde versuchen am Wochenende mal ein Video-Review darüber zu machen, wie ich fülle. Vorab: Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich, ich gebe keine Empfehlungen oder Garantien.

Grundsätzlich wird nur eine große CO2 Flasche, einen Adapter zum Verbinden der Flasche zu Zylinder, sowie leere gekühlte Zylinder (ich friere sie immer vorher für 1-2h ein) benötigt. Ein Paar Handschuhe können nicht schaden, da die gefrorenen Zylinder sowie kleine Mengen entweichendes CO2 doch eher kalt sind.

Für die Großen CO2-Flaschen gibt es viele Modelle: Pfand-Leihe, Nutzungsrecht oder Eigentumsflache. Jedes Modell hat vor und Nachteile.

Ich habe mich für das Nutzungsrecht-Modell bei Hornbach entschieden. Dort habe ich für 134€ ein Nutzungsrecht für eine Flasche erworben.
Vorteil in diesem Modell: Günstiger Gaspreis (22,50€/10 kg), gutes Filialnetz, schneller Tauschvorgang leer gegen voll und ich muss mich nicht um den Flaschen-TÜV (alle 10 Jahre für etwa 35€) kümmern.
Nachteil: Ich bin wohl kein Eigentümer der Flasche (falls ich mal keine Flasche mehr möchte, bekomme ich von Hornbach kein Geld zurück. In diesem Falle würde ich das Nutzungsrecht einfach auf Kleinanzeigen verkaufen und die Flasche "übergeben" und so vielleicht 100€ von den 134€ wieder reinholen. Häufig werden Flaschen mit Steigrohr als besser geeignet angesehen. Die Hornbachflaschen haben kein Steigrohr, d.h. man muss die Flaschen während der Befüllung umgedreht stehen haben. Für mich ist der Komfortnachteil unwesentlich - ich würde es sogar auf Grund der genannten Vorteile jedem so empfehlen. Eigentumsflasche (mit ggf. Steigrohr) würde ich nur kaufen, wenn ich einen günstigen Händler in der Nähe habe, der mir auch sicher MEINE Eigentumsflasche füllt. Gefühlt machen das in Deutschland nur eine Hand voll Händler zu einem fairen Preis. Um nicht ewig weit das Gas zu fahren (Gefahrgut!! - kann nicht einfach per DHL versendet werden) empfehle ich deshalb die Baumarktlösung.

Als grobe Kalkulation sollte man deshalb einen CO2-Adapter (45-55€), Leerflasche (134€, evtl. bei Kleinanzeigen vereinzelt 50-100€, aber auf Händler achten!!), Gasfüllung (22,5€/10 kg) sowie 2-3 PASSENDE Tauschzylinder (ca. 5-10€ pro Zylinder auf Flohmärkten). Man investiert also erstmal in einer Größenordnung von 200-250€.

Wer das nicht investieren möchte, kann ja ein Suchinserat hier aufgeben. Ich bin sicher einige Mydealzer - quer durch Deutschland verteilt - haben eine "Ausrüstung". Ich habe z.B. kein Problem nette Leuten mein Equipment testen bzw. nutzen zu lassen.

Der Füllprozess wird von folgendem Händler gut erklärt.
co2-adapter.de/wp-…mp4

auch werden praktische alle Fragen dort beantwortet:
co2-adapter.de/fra…en/
Manisch27. Aug 2017

Schon mal darüber nachgedacht wie das Wasser in deinen sooooo tollen …Schon mal darüber nachgedacht wie das Wasser in deinen sooooo tollen Deutschland gefilter wird? Welche Chemikalien dafür benutzt werden, das aus Wasser mit scheiße und pisse gespickt mit HIV usw wieder aus dem Hahn kommen!


Ich bin mit den gängigen Technologien zur Trinkwasseraufbereitung gut vertraut. Und wie sieht es bei dir aus? Dein Duktus lässt mich stark zweifeln.
Filtern spielt je nach Wasserquelle nur eine untergeordnete Rolle. Chemikalien werden im Normalfall keine zugesetzt. Wenn bei dir Scheisse und Pisse aus dem Wasserhahn kommt, dann bist du echt zu bemitleiden. Vielleicht hat dich dein Flaschner nicht leiden können und kurzerhand Abwasser an dein Trinkwasser angeschlossen - cooler Typ. Und die bösen HI-Viren sind auch noch drin? Sind die gefährlich im Trinkwasser? Ach, Jenny die Liebe hat ein Glas Wasser getrunken und jetzt hat Sie HIV - die Arme. Manchen Leuten kann man einfach alles erzählen.
54 Kommentare
Und wieder nur in titan...
Kann mir einer eine Richtung geben, wie lange so ein Zylinder bei Wasser ähnlich "Medium" hält, und wie die Folgekosten sind?
In Verbindung mit 15% find ich den Preis hot, aber weiß nicht so recht ob ich haben will :-)
dubbyconqueror27. Aug 2017

Kann mir einer eine Richtung geben, wie lange so ein Zylinder bei Wasser …Kann mir einer eine Richtung geben, wie lange so ein Zylinder bei Wasser ähnlich "Medium" hält, und wie die Folgekosten sind?In Verbindung mit 15% find ich den Preis hot, aber weiß nicht so recht ob ich haben will :-)

50l bekommen wir bei Medium ganz gut raus. Nutze aber nur noch die Zylinder von einem Drittanbieter.
Ist es möglich EBay Plus für die 30 Tage kostenlos zu aktivieren, dann zu bestellen und Plus wieder zu kündigen?
andre319127. Aug 2017

Ist es möglich EBay Plus für die 30 Tage kostenlos zu aktivieren, dann zu b …Ist es möglich EBay Plus für die 30 Tage kostenlos zu aktivieren, dann zu bestellen und Plus wieder zu kündigen?



Ja, aber nur einmalig.
menfisher27. Aug 2017

50l bekommen wir bei Medium ganz gut raus. Nutze aber nur noch die …50l bekommen wir bei Medium ganz gut raus. Nutze aber nur noch die Zylinder von einem Drittanbieter.

Drittanbieter? Wo kaufst du die und was zahlst du da?
Ich hole dir immer im Tausch gegen die leere bei DM für 8,45€
Habe mal gegoogelt und das Ding das mit ebay Plus bestellt. Innerhalb der 30 tägigen Probezeit kannst du jederzeit kündigen, ohne das Kosten auf dich zukommen. Wenn du verpennst und erst anschließend kündigst, wird deine Kündigung erst zum Jahresende erfolgen und du musst einmalig die 19,90 € für dieses Jahr bezahlen.
gibt es eine günstigere alternative, wenn ich den quatsch nur für mineralwasser-herstellung brauche, auch mit glaskaraffen?
dubbyconqueror27. Aug 2017

Kann mir einer eine Richtung geben, wie lange so ein Zylinder bei Wasser …Kann mir einer eine Richtung geben, wie lange so ein Zylinder bei Wasser ähnlich "Medium" hält, und wie die Folgekosten sind?


Ein Zylinder hält laut Herstellerangabe für etwa 50-60L Sprudel. Die Angabe könnte in etwa hinkommen - habe nicht nachgemessen.
Die Preise für die Füllung des Zylinders variieren irgendwo zwischen 5-10€ (eher 8-9€), je nach Händler und Region. In München habe ich 7,99€ bei Saturn gezahlt (DM-Drogerie: 8,50). Das war mir zu teuer (als Mydealzer wollte ich einfach mehr sparen), vor allem da in der Familie und Bekannte noch weitere das System nützen. Seitdem fülle ich die Zylinder selbst aus einer 10 kg CO2 Flasche wieder auf. Jetzt liegen die variablen Kosten pro Zylinderfüllung bei ~1,25€. Das Auffüllen geht total fix. Um nicht jedes mal die Flasche aus den Schuppen zu schleppe, habe ich mir einige Tauschzylinder (gebraucht) zusammengekauft und habe so einige Zylinder auf Reserve.
verm27. Aug 2017

gibt es eine günstigere alternative, wenn ich den quatsch nur für m …gibt es eine günstigere alternative, wenn ich den quatsch nur für mineralwasser-herstellung brauche, auch mit glaskaraffen?


Ich verstehe den Satz nicht so recht? Du willst nur den Sodastream (inkl. Co2-Zylinder) und Glaskaraffen? Viel günstiger (wenn man jetzt mal von dem Preisfehler am Primeday bei Saturn absieht) war auch das Kit ohne Gläser und Sirup noch nicht zu haben. Ich meine das "kleinere Kit" war am Primeday und kurz danach für 82-83€ zu haben.
Bearbeitet von: "Gummifun" 27. Aug 2017
Ab kommenden Montag gibt es übrigens bei Aldi die Plastik-Ausführung für 39,99€ (mit 1 großen und einer kleinen PET-Flasche)

14720338-d6yE6.jpg
aldi-sued.de/de/…17/


sowie dazu passende weitere Flaschen:
14720338-1wIlV.jpg
aldi-sued.de/de/…17/
Danke Mann
HOT. Danke.
Hat das jemand ausprobiert? Hinter dem Artikel steht kein Plus Zeichen.
Was genau kann das Gerät denn? Ich bin darauf in Verbindung mit Wasser aus der Leitung trinken gestoßen da ich vermutlich nicht die neusten Wasserrohre im Haus habe. Wenn ich mir das Gerät ansehe, scheint es aber nur Leitungswasser mit Co2 zu versetzen? Sprudel benötige ich nicht, ich suche lediglich ein Gerät dass das Leitungswasser nochmal reinigt. Kann das der SodaStream?
Suessvieh27. Aug 2017

Was genau kann das Gerät denn? Ich bin darauf in Verbindung mit Wasser aus …Was genau kann das Gerät denn? Ich bin darauf in Verbindung mit Wasser aus der Leitung trinken gestoßen da ich vermutlich nicht die neusten Wasserrohre im Haus habe. Wenn ich mir das Gerät ansehe, scheint es aber nur Leitungswasser mit Co2 zu versetzen? Sprudel benötige ich nicht, ich suche lediglich ein Gerät dass das Leitungswasser nochmal reinigt. Kann das der SodaStream?

Nein das kann der soda stream nicht.
Weiß einer ob das Problem mit den abgesplitterten Glasflaschenhälsen noch besteht? Liest man viel von bei Amazon...
Vielleicht in die Überschrift Sirupprobe statt Sirup
Suessvieh27. Aug 2017

Was genau kann das Gerät denn? Ich bin darauf in Verbindung mit Wasser aus …Was genau kann das Gerät denn? Ich bin darauf in Verbindung mit Wasser aus der Leitung trinken gestoßen da ich vermutlich nicht die neusten Wasserrohre im Haus habe. Wenn ich mir das Gerät ansehe, scheint es aber nur Leitungswasser mit Co2 zu versetzen? Sprudel benötige ich nicht, ich suche lediglich ein Gerät dass das Leitungswasser nochmal reinigt. Kann das der SodaStream?


😄 Dann brauchst du nen Wasserfilter und keinen Sodastream. Das ist halt was völlig anderes. Hier geht es - wie du bereits selbst erkannt hast - "nur" darum, dem Leitungswasser CO2 hinzuzufügen, sprich das Leitungswasser in sprudelwasser umzuwandeln.

zur (vorherigen) reinigung deines Wassers brauchst du wie gesagt nen wasserfilter (Britta o.ä.)
JensMulack27. Aug 2017

Hat das jemand ausprobiert? Hinter dem Artikel steht kein Plus Zeichen.


14720559-65MU3.jpg
Bei Famila ab 28.09. 3 Flaschen, Zylinder, Gerät, 2 x Sirup 375 ml für 99,99 €uro
famila-nordwest.de/nc/…tml
Suessvieh27. Aug 2017

Was genau kann das Gerät denn? Ich bin darauf in Verbindung mit Wasser aus …Was genau kann das Gerät denn? Ich bin darauf in Verbindung mit Wasser aus der Leitung trinken gestoßen da ich vermutlich nicht die neusten Wasserrohre im Haus habe. Wenn ich mir das Gerät ansehe, scheint es aber nur Leitungswasser mit Co2 zu versetzen? Sprudel benötige ich nicht, ich suche lediglich ein Gerät dass das Leitungswasser nochmal reinigt. Kann das der SodaStream?

Wenn du nicht gerade Bleirohre im Haus verlegt hast, brauchst du auch keinen Wasserfilter
Und wenn dem so wäre würde ich das Geld auch eher in eine Sanierung investieren, anstelle in einen fraglichen Wasserfilter
Bearbeitet von: "Guruhu" 27. Aug 2017
Gummifun27. Aug 2017

Ein Zylinder hält laut Herstellerangabe für etwa 50-60L Sprudel. Die A …Ein Zylinder hält laut Herstellerangabe für etwa 50-60L Sprudel. Die Angabe könnte in etwa hinkommen - habe nicht nachgemessen.Die Preise für die Füllung des Zylinders variieren irgendwo zwischen 5-10€ (eher 8-9€), je nach Händler und Region. In München habe ich 7,99€ bei Saturn gezahlt (DM-Drogerie: 8,50). Das war mir zu teuer (als Mydealzer wollte ich einfach mehr sparen), vor allem da in der Familie und Bekannte noch weitere das System nützen. Seitdem fülle ich die Zylinder selbst aus einer 10 kg CO2 Flasche wieder auf. Jetzt liegen die variablen Kosten pro Zylinderfüllung bei ~1,25€. Das Auffüllen geht total fix. Um nicht jedes mal die Flasche aus den Schuppen zu schleppe, habe ich mir einige Tauschzylinder (gebraucht) zusammengekauft und habe so einige Zylinder auf Reserve.


Kannst du dazu mal ein paar Details nennen? Wenn ich nach 10 kg CO2-Flaschen suche, finde ich bei eBay welche für 50€, aber auch für 160€, alle für Lebensmittel geeignet. Und was benötigt man noch zum Füllen? Speziellen Schlauch mit Manometer?
RaBo27. Aug 2017

Bei Famila ab 28.09. 3 Flaschen, Zylinder, Gerät, 2 x Sirup 375 ml für 9 …Bei Famila ab 28.09. 3 Flaschen, Zylinder, Gerät, 2 x Sirup 375 ml für 99,99 €urohttps://www.famila-nordwest.de/nc/angebote-und-aktionen.html



Das ist aber "nur" der 1.0 - nicht der neuere 2.0!
Bearbeitet von: "CharlyII" 27. Aug 2017
CharlyII27. Aug 2017

Das ist aber "nur" der 1.0 - nicht der neuer 2.0!



Danke für den Hinweis, ich habe gar nicht gewusst, das es einen neuen gibt.
Der 2.0 soll aber besser sein und komfortabler .
Oceanwaves27. Aug 2017

Kannst du dazu mal ein paar Details nennen? Wenn ich nach 10 kg …Kannst du dazu mal ein paar Details nennen? Wenn ich nach 10 kg CO2-Flaschen suche, finde ich bei eBay welche für 50€, aber auch für 160€, alle für Lebensmittel geeignet. Und was benötigt man noch zum Füllen? Speziellen Schlauch mit Manometer?


Ich werde versuchen am Wochenende mal ein Video-Review darüber zu machen, wie ich fülle. Vorab: Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich, ich gebe keine Empfehlungen oder Garantien.

Grundsätzlich wird nur eine große CO2 Flasche, einen Adapter zum Verbinden der Flasche zu Zylinder, sowie leere gekühlte Zylinder (ich friere sie immer vorher für 1-2h ein) benötigt. Ein Paar Handschuhe können nicht schaden, da die gefrorenen Zylinder sowie kleine Mengen entweichendes CO2 doch eher kalt sind.

Für die Großen CO2-Flaschen gibt es viele Modelle: Pfand-Leihe, Nutzungsrecht oder Eigentumsflache. Jedes Modell hat vor und Nachteile.

Ich habe mich für das Nutzungsrecht-Modell bei Hornbach entschieden. Dort habe ich für 134€ ein Nutzungsrecht für eine Flasche erworben.
Vorteil in diesem Modell: Günstiger Gaspreis (22,50€/10 kg), gutes Filialnetz, schneller Tauschvorgang leer gegen voll und ich muss mich nicht um den Flaschen-TÜV (alle 10 Jahre für etwa 35€) kümmern.
Nachteil: Ich bin wohl kein Eigentümer der Flasche (falls ich mal keine Flasche mehr möchte, bekomme ich von Hornbach kein Geld zurück. In diesem Falle würde ich das Nutzungsrecht einfach auf Kleinanzeigen verkaufen und die Flasche "übergeben" und so vielleicht 100€ von den 134€ wieder reinholen. Häufig werden Flaschen mit Steigrohr als besser geeignet angesehen. Die Hornbachflaschen haben kein Steigrohr, d.h. man muss die Flaschen während der Befüllung umgedreht stehen haben. Für mich ist der Komfortnachteil unwesentlich - ich würde es sogar auf Grund der genannten Vorteile jedem so empfehlen. Eigentumsflasche (mit ggf. Steigrohr) würde ich nur kaufen, wenn ich einen günstigen Händler in der Nähe habe, der mir auch sicher MEINE Eigentumsflasche füllt. Gefühlt machen das in Deutschland nur eine Hand voll Händler zu einem fairen Preis. Um nicht ewig weit das Gas zu fahren (Gefahrgut!! - kann nicht einfach per DHL versendet werden) empfehle ich deshalb die Baumarktlösung.

Als grobe Kalkulation sollte man deshalb einen CO2-Adapter (45-55€), Leerflasche (134€, evtl. bei Kleinanzeigen vereinzelt 50-100€, aber auf Händler achten!!), Gasfüllung (22,5€/10 kg) sowie 2-3 PASSENDE Tauschzylinder (ca. 5-10€ pro Zylinder auf Flohmärkten). Man investiert also erstmal in einer Größenordnung von 200-250€.

Wer das nicht investieren möchte, kann ja ein Suchinserat hier aufgeben. Ich bin sicher einige Mydealzer - quer durch Deutschland verteilt - haben eine "Ausrüstung". Ich habe z.B. kein Problem nette Leuten mein Equipment testen bzw. nutzen zu lassen.

Der Füllprozess wird von folgendem Händler gut erklärt.
co2-adapter.de/wp-…mp4

auch werden praktische alle Fragen dort beantwortet:
co2-adapter.de/fra…en/
Hallodrie27. Aug 2017

[Bild]

Wie ist das jetzt zu verstehen? Steh gerade auf dem Schlauch... Bedeutet das, dass ich auch ohne Ebay Plus Mitglied zu sein diesen Preis durch den Gutschein Code bekomme?
Marshall27. Aug 2017

Weiß einer ob das Problem mit den abgesplitterten Glasflaschenhälsen noch b …Weiß einer ob das Problem mit den abgesplitterten Glasflaschenhälsen noch besteht? Liest man viel von bei Amazon...


Wir haben unseren seit dem Prime Day. Absolut keine Probleme. Die eine nachgekaufte zeigt auch keinerlei Anzeichen zu splittern.
Bearbeitet von: "minze1909" 27. Aug 2017
Marshall27. Aug 2017

Weiß einer ob das Problem mit den abgesplitterten Glasflaschenhälsen noch b …Weiß einer ob das Problem mit den abgesplitterten Glasflaschenhälsen noch besteht? Liest man viel von bei Amazon...


Seit ca. einem halben Jahr 4 Flaschen in Rotation in Gebrauch, keinerlei Beschädigungen am Glas.
Gummifun27. Aug 2017

Leerflasche (134€, evtl. bei Kleinanzeigen vereinzelt 50-100€, aber auf Hän …Leerflasche (134€, evtl. bei Kleinanzeigen vereinzelt 50-100€, aber auf Händler achten!!)



Müssen das spezielle Leerflaschen sein? Die von Hornbach speziell?
Bearbeitet von: "Darmstaedter81" 27. Aug 2017
Darmstaedter8127. Aug 2017

Müssen das spezielle Leerflaschen sein? Die von Hornbach speziell?


Normalerweise kooperieren Baumärkte mit Gasanbietern. Bei uns in der Gegend sind das zB. CargoGas im toom Baumarkt. Man muss jetzt nicht explizit eine bei toom gekaufte Flasche dort abgeben, aber sie tauschen bei Leihflaschen eben nur Flaschen von CargoGas. Meine Linde Leihgasflasche könnte ich bei toom zB nicht tauschen.
Darmstaedter8127. Aug 2017

Müssen das spezielle Leerflaschen sein? Die von Hornbach speziell?


Ehrlich gesagt kenne ich mich mit den Leergutbedingungen nicht aus und wollte das umschiffen.
Zunächst einmal tauschen Händler "ihre" Ware. Im Falle von Hornbach werden GlobalGas-Flaschen verwendet. Mit einer GlobalGas-CO2-Flasche sollte man deshalb auf der sicheren Seite sein. Andere Marken und Fabrikate werden je nach Händler teilweise auch angenommen, aber ich rate dringend dies vor einem Kauf in Erfahrung zu bringen.
RaBo27. Aug 2017

Danke für den Hinweis, ich habe gar nicht gewusst, das es einen neuen …Danke für den Hinweis, ich habe gar nicht gewusst, das es einen neuen gibt.Der 2.0 soll aber besser sein und komfortabler .



Was ist denn der Unterschied vom 1.0 zum 2.0? Oben ist keine Metallblende mehr, sondern schwarzes Plastik.
Was ist sonst anders? (also nicht Herstellerlobpreisungen zum neuen Produkt, sondern was ist wirklich besser?)
Soll man Leistungs Wasser nicht vorher filtern? Vor dem trinken filtern? Ist eigentlich kein Trinkwasser in dem Sinne. Mir sind die Sprudel Maker zu gefährlich.
Manisch27. Aug 2017

Soll man Leistungs Wasser nicht vorher filtern? Vor dem trinken filtern? …Soll man Leistungs Wasser nicht vorher filtern? Vor dem trinken filtern? Ist eigentlich kein Trinkwasser in dem Sinne. Mir sind die Sprudel Maker zu gefährlich.

Und wie kochst du deinen Tee oder Kaffee oder die Kartoffeln? Mit Gerolsteiner still?
Den sinnlosen Kommentar hast selbst beantwortet!
Lebensmittel abkochen ist was anderes wie trinken! Oder säufst du das kartoffelwasser danach?
Nächste mal bitte nur da antworten wo es Sinn ergibt! Ansonsten am besten PC ausmachen!
Manisch27. Aug 2017

Soll man Leistungs Wasser nicht vorher filtern? Vor dem trinken filtern? …Soll man Leistungs Wasser nicht vorher filtern? Vor dem trinken filtern? Ist eigentlich kein Trinkwasser in dem Sinne. Mir sind die Sprudel Maker zu gefährlich.



Sorry, aber das ist völliger Humbug! Leitungswasser ist sehr wohl Trinkwasser und übrigens das in Deutschland beste überwachte Lebensmittel.

Oder mal anders gefragt, wenn du Nudeln kochst, filterst Du da vorher auch das Wasser???


edit: Dein Nick erklärt natürlich die Frage
Bearbeitet von: "depechemode" 27. Aug 2017
Manisch27. Aug 2017

Soll man Leistungs Wasser nicht vorher filtern? Vor dem trinken filtern? …Soll man Leistungs Wasser nicht vorher filtern? Vor dem trinken filtern? Ist eigentlich kein Trinkwasser in dem Sinne. Mir sind die Sprudel Maker zu gefährlich.



Nein, warum? Sofern du nicht in einem Altbau mit Bleirohren wohnst, sollte es da kein Problem geben. Wir trinken seit rund 20 Jahren (besprudeltes) Trinkwasser (so heißt bei uns das Wasser, das aus der Leitung kommt). Du kannst dich ja gerne mal bei deinem Wasserwerk erkundigen, ob die irgendwelche Bedenken sehen, wenn du das Trinkwasser trinkst, ohne es vorher abzukochen oder zu filtern. Im übrigen wird Trinkwasser wesentlich öfter auf Verunreinigungen überprüft als Mineralwasser. Und zum Teil ist sogar das in Flaschen verkaufte Wasser einfach nur Trinkwasser (Tafelwasser).
Schon mal darüber nachgedacht wie das Wasser in deinen sooooo tollen Deutschland gefilter wird? Welche Chemikalien dafür benutzt werden, das aus Wasser mit scheiße und pisse gespickt mit HIV usw wieder aus dem Hahn kommen!
Manisch27. Aug 2017

Schon mal darüber nachgedacht wie das Wasser in deinen sooooo tollen …Schon mal darüber nachgedacht wie das Wasser in deinen sooooo tollen Deutschland gefilter wird? Welche Chemikalien dafür benutzt werden, das aus Wasser mit scheiße und pisse gespickt mit HIV usw wieder aus dem Hahn kommen!


Ich bin mit den gängigen Technologien zur Trinkwasseraufbereitung gut vertraut. Und wie sieht es bei dir aus? Dein Duktus lässt mich stark zweifeln.
Filtern spielt je nach Wasserquelle nur eine untergeordnete Rolle. Chemikalien werden im Normalfall keine zugesetzt. Wenn bei dir Scheisse und Pisse aus dem Wasserhahn kommt, dann bist du echt zu bemitleiden. Vielleicht hat dich dein Flaschner nicht leiden können und kurzerhand Abwasser an dein Trinkwasser angeschlossen - cooler Typ. Und die bösen HI-Viren sind auch noch drin? Sind die gefährlich im Trinkwasser? Ach, Jenny die Liebe hat ein Glas Wasser getrunken und jetzt hat Sie HIV - die Arme. Manchen Leuten kann man einfach alles erzählen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text