Sodastream Crystal Megapack für 90€ bundesweit - Trinkwassersprudler inklusive CO2-Zylinder für 60L Sprudel, 3 Glaskaraffen und 6 Sirup-Proben *UPDATE*

Home & LivingEbay Angebote

Sodastream Crystal Megapack für 90€ bundesweit - Trinkwassersprudler inklusive CO2-Zylinder für 60L Sprudel, 3 Glaskaraffen und 6 Sirup-Proben *UPDATE*

Admin

Update 1

Das Crystal Megapack ist mal wieder im Angebot. Diesmal hat es istdochwurst bei eBay entdeckt:


UPDATE 1

Das Crystal Megapack ist mal wieder im Angebot. Diesmal hat es istdochwurst bei eBay entdeckt:


Irgendwie sind die Sodastream-Bundles zu Weihnachten immer mal wieder im Angebot, aktuell gibt es offline bei Kaufland und online bei Saturn das Sodastream Crystal Megapack für 89€ (danke, DirkHH und alexvir):


Der Vergleichspreis für das Crystal Megapack liegt aktuell bei 102€ über MeinPaket.


sodastream_crystal.jpg


Das Bundle macht insofern auch Sinn, weil man die Karaffen sowieso braucht und es einfach praktischer ist, direkt drei davon zu haben. Sie sind auch deutlich hübscher als die Kunststoff-Variante, allerdings natürlich auch etwas empfindlicher und so kommt es wohl auf den Einzelfall an, welche der beiden Varianten besser für einen geeignet ist. Beachten sollte man allerdings, dass man mit Geräten, die für Glasflaschen konzipiert sind, die Plastikflaschen nicht befüllen kann und umgekehrt. Man müsste dann also immer erst nochmal umfüllen.

80 Kommentare

Super Gerät, kann ich nur empfehlen (mit Kohlensäure schmeckt Leitungswasser, das sonst nicht so schmeckt auch ziemlich gut) =)

Die Dinger sind ganz ok. Kann man so als Nebengetränk verwenden. Achtung bei Haustieren: Katzen suchen beim Sodagestreame immer das Weite !

Naja... Schlecht sind die Dinger nicht - aber sie werden in den besetzten Palästinensergebieten hergestellt, in illegalen Siedlungen. Deswegen hat seinerzeit der Europäische Gerichtshof entschieden, dass diese Produkte auf völkerrechtswidrig besetztem Gebiet hergestellt werden und erlaubt, dass sie mit Zöllen belegt werden, anders als israelische Waren.
Als ich das gelesen habe, habe ich meinen eigenen Sodastream eingemottet, weil ich sowas nicht unterstützen will...

Habs am Samstag für den Preis beim MediaMarkt in der Tiefpreisspätschicht bestellt.

Danke und bestellt.

Wie teuer ist das Wiederbefüllen der CO2-Kartusche bzw. wo lässt ihr sie wiederbefüllen?



b3nD3r:
Wie teuer ist das Wiederbefüllen der CO2-Kartusche bzw. wo lässt ihr sie wiederbefüllen?



Die kannst Du fast überall kaufen, die Flaschen... DM, Kaufhof, Karstadt, real etc....

Rechnet sich das? Bei den teuren kartuschen?

CO2-Zylinder liegen so um und bei knapp 8,00 Euro



Latest:
CO2-Zylinder liegen soumund bei knapp 8,00 Euro




also rund 13 Cent pro Liter, wenn man die Anschaffungskosten nicht einrechnet?
Der "Wert" rührt also eher daher, dass man keine Kisten mehr schleppen muss..



derxxlostfriese:
Rechnet sich das? Bei den teuren kartuschen?




Angenommen man kauft sch das günstigste Mineralwasser (0,19 ct für 1,5 Liter.)
Eine Kartusche reicht für 50 - 60 Liter, je wie stark man es gesprudelt haben möchte.

60 Liter / 1,5 Liter = entsprechen 40 Flaschen Mineralwasser je 1,5 Liter.
40 * 0,19€ = 7,60€.

Die Kartuschen findet man im Handel für 7,90 oder 8,90€.
Somit rechnet sich das im Normalfall nicht, da man auch noch das Gerät anschaffen muss.
Möchte man Geschmack im Wasser haben, brauch man noch Sirups, die auch noch zusätzlich kosten.

Aber!: Hat man kein Auto bzw. keine Lust Flaschen zu schleppen, ist dieser Anschaffung durchaus sinnvoll.

Ich fülle mit einem Adapter meine CO2 Flaschen selbst auf, kostet dann nur noch 30cent pro Füllung.

Beim Selbstbefüllen haben unbedarfte Menschen schon ihr Leben gelassen...das würde ich nicht unbedingt empfehlen

Ich tausch meine Patronen in einem Haushaltswarenladen für 6€ pro Füllung. Der Wert dieses Gerätes besteht für mich darin, diese riesige Menge an Plastikmüll der vorher angefallen ist losgeworden zu sein und natürlich auch darin, dass man nicht mehr daran denken muss Wasser zu kaufen

Avatar

Anonymer Benutzer

Zur Frage "Rechnet sich das":
- Der größte Vorteil meiner Meinung nach ist, dass man sich das Kisten schleppen spart
- Sofern das Leitungswasser ausreichend gut ist, bevorzuge ich das selbstgesprudelte zudem auch noch gegenüber dem gekauften.
- Auch unter Umweltschutzgesichtspunkten absolut empfehlenswert.
- Der rein ökonomische Aspekt hängt vor allem an der Alternative: Ich bezahle für eine CO2-Kartusche immer irgendwie 6,- oder 7,- und sie hält für ca. 50l. Das entspricht ca. 6 Kisten Mineralwasser (mit je 12 Flaschen a 0,7l); vereinfacht also 1,- pro Kiste Wasser (oder 9 Cent pro Flasche), wobei die Investitionskosten für das Gerät nicht mit eingerechnet sind. Annahme: 2,- pro Kiste zum Ausgleich, somit 3,- EUR Gesamtkosten pro Kiste. Gegenüber dem "billigsten Billigwasser" (Lidl, Aldi etc.) vielleicht nicht konkurrenzfähig, gegenüber "Mode-Wasser" (Evian und wie sie alle heißen) aber ein Schnäppchen.
(+ ich muss den Mist nicht hoch schleppen und nachher wieder ins Auto...)

--> Bin seit ca. 20 Jahren "überzeugter Selbstsprudler", wobei ich auch mal 3 Jahre ausschließlich Mineralwasser gekauft habe, weil das Leitungswasser in der Gegend, wo ich damals wohnte, so schlecht schmeckte.

Bearbeitet von: "" 22. August

Hi Chris7786,
das hört sich interessant an.
Mit was für einem Adapter und was benötigt man außerdem noch?

Haben diese Glaskaraffen auch ein "Ablaufdatum" wie die Plastikflaschen?

Hab noch das Konkurrenzproduckt abzugeben. Mit Glasbehälter und Zylinder.
Hat wer Interesse? Preisangebote an mich!
Ist aber schon 1-2-Jahre. Liegt unbenutzt in der Küchenschublade.



moebelstueck:
Haben diese Glaskaraffen auch ein “Ablaufdatum” wie die Plastikflaschen?




Nein denke nicht. Glas verfällt ja nicht. Meine Teller hab ich auch schon zig Jahre.
Bis das du halt mal das Teil fallen läßt.

Ich meine, bei Rossmann bezahlt man pro Füllung auch nur 6 oder 7 Euro ...
Ansonsten sehe ich das ähnlich: Man hat immer Sprudelwasser, wenn man welches will, solange die Kartusche nicht leer ist – sehr praktisch. Als Stadtmensch ohne Auto ist es zudem viel bequemer, wenn man nicht auch noch Mineralwasser in der Gegend herumschleppen muss. Zudem gerade für Leute mit wenig Platz doppelt sinnvoll.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text