179°
ABGELAUFEN
Soehnle Küchenwaage Modell 65055 für 11,99€ @Voelkner

Soehnle Küchenwaage Modell 65055 für 11,99€ @Voelkner

Home & LivingVoelkner Angebote

Soehnle Küchenwaage Modell 65055 für 11,99€ @Voelkner

Moderator

Preis:Preis:Preis:11,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 14€

Es fallen keine Versandkosten an und die es wird in 1-3 Tagen geliefert.

Eine Bestellung über QIpu bringt euch 3% Cashback.
qipu.de/cas…er/

Amazon Kundenrezensionen 4.8 von 5 Sternen.
http://www.amazon.de/Soehnle-65055-Küchenwaage-Model-Silber/product-reviews/B000BD7GBC/

Die Küchenwaage Model" 65055 von Soehnle hat ein extravagantes, modernes Design, das so zeitlos und neutral ist um sich in jede Küche gut einzufügen. Die Wiegefläche ist aus Sicherheitsglas hergestellt und hat keinen Rand, sodass zum Abwiegen jedes beliebige Gefäß verwendet werden kann. Die Tragkraft beträgt 5 kg und wird in 1 g Schritten angezeigt.

Material: Sicherheitsglas/Kunststoff · Energiesparende Abschaltautomatik · Umschaltbar zwischen g und lb · Energiequelle Batterie CR2430.

21 Kommentare

Moderator

41J4P9AGPQL.jpg

Ich kaufe mir nur noch flache Waagen wo nichts abbrechen kann.

Ich habe die Waage als Briefwaage im Einsatz, wesentlich präziser als NoName Waagen. Für den Preis kann man nicht meckern.

Viog

Ich kaufe mir nur noch flache Waagen wo nichts abbrechen kann.


du sollst Dich ja auch nicht draufstellen.

hier stand mist

nachdem meine Mitbewohnerin die letzte hat mit gehen lassen.
--> perfektes Timing.

Danke bestellt.

hatte mal ne ähnliche Waage von Söhnle - war leider sehr schnell defekt. Zudem hatte sie zwei CR2032 die ständig leer waren.

Bin jetzt auf eine Ikea-Waage für 8€ umgestiegen und sehr zufrieden bisher.

ToNKeY

hatte mal ne ähnliche Waage von Söhnle - war leider sehr schnell defekt. Zudem hatte sie zwei CR2032 die ständig leer waren. Bin jetzt auf eine Ikea-Waage für 8€ umgestiegen und sehr zufrieden bisher.



hatte eben auch eine soehnle, nur flach.
die hatte ich bestimmt 3 Jahre im Einsatz.
Ohne Batteriewechsel.
Allerdings bin ich auch kein Bäcker, brauche die Waage vlt 1x die Woche im Schnitt.

Bestellt, hot, danke!

das Modell hier hat 20x20x10 als Größe


so eine:

4006501651068.jpg

etwa 20 x 10 x 3 cm. auch das sollte man beim Kauf bedenken. plus die Flache ist vermutlich einfacher zu reinigen

Müsste es nicht einen Unterschied ausmachen, wenn man den zu wiegenden Gegenstand außen oder innen ablegt?

Digitalwaage
%24_12.JPG
es gab hier mal eine gute Digitalwaage von Pearl für 8 Eur



Janis1604

Müsste es nicht einen Unterschied ausmachen, wenn man den zu wiegenden Gegenstand außen oder innen ablegt?



Nö.
Die Wägezellen sind normalerweise über den Gummifüßen auf denen die Waage steht. Der Hebel der Glasscheibe wird also unten wieder kompensiert.

Janis1604

Müsste es nicht einen Unterschied ausmachen, wenn man den zu wiegenden Gegenstand außen oder innen ablegt?



Ohne Ahnung von Waagen zu haben, macht es im Sinne der technischen Mechanik keinen Unterschied. Wenn es nur ein Lager gibt, das senkrechte Kräfte aufnehmen kann, dieses Lager dem Messsensor entspricht und die Waage gerade steht, dann wird die gravitationsbedingte Gewichtskraft (0,0,Fz) eins zu eins in den Messensor eingeleitet. Natürlich gibt es ein stärkeres Biegemoment, je weiter das Gewicht außen angebracht wird, aber das wirkt nur waagerecht innerhalb der Auflageplatte (mittig neutral, oberhalb Zug-, unterhalb Druckkräfte).

Janis1604

Müsste es nicht einen Unterschied ausmachen, wenn man den zu wiegenden Gegenstand außen oder innen ablegt?



Janis ist vermutlich davon ausgegangen, dass das Gewicht auf der Glasscheibe von der Nut aufgenommen und gemessen wird. Ich ehrlich gesagt auch, aber wenn es so gemessen wird, wie Jaygr schreibt, dann ist das ja egal.

Janis1604

Müsste es nicht einen Unterschied ausmachen, wenn man den zu wiegenden Gegenstand außen oder innen ablegt?



Selbst wenn es innerhalb der Nut aufgenommen würde, wäre es egal. Gravitationskraft wirkt als Normalkraft nur senkrecht nach unten. Die Hebelwirkung betrifft das Biegemoment, und nicht die Normalkraft. Die Waage sollte natürlich so konstruiert sein, dass tatsächlich nur Kräfte in senkrechter Richtung gemessen werden. Aber wie gesagt, dass ist alles theoretisch, ohne zu wissen, wie Waagen jenseits der Federwaage im Allgemeinen konstruiert sind.

Janis1604

Müsste es nicht einen Unterschied ausmachen, wenn man den zu wiegenden Gegenstand außen oder innen ablegt?



Wäre die Zelle im Arm müsste man das Moment aus der Scheibe aber sehr aufwändig kompensieren. Die Momente kannst du konstruktiv nicht eliminieren höchstens trennen. So gut wie immer funktionieren die Zellen durch Messung der Verformung. Und die Biegung ist eben auch eine Verformung. Durch Aufnahme in den Füßen wird aber wie gesagt das Moment kompensiert und es treten nur Normalkräftr auf.

jaygr1

Wäre die Zelle im Arm müsste man das Moment aus der Scheibe aber sehr aufwändig kompensieren. Die Momente kannst du konstruktiv nicht eliminieren höchstens trennen. So gut wie immer funktionieren die Zellen durch Messung der Verformung. Und die Biegung ist eben auch eine Verformung. Durch Aufnahme in den Füßen wird aber wie gesagt das Moment kompensiert und es treten nur Normalkräfte auf.



Ach so, du meinst, dass die tatsächliche Biegevervormung der Auflageplatte den Dehnmessgeber zusätzlich beeinflusst. Ich habe da dieses innere Bild vor Augen, wenn man ein langes Lineal an einem Ende am Schreibtischrand festhält und auf das frei schwebende andere Ende mit dem Finger drauf drückt. Dann kann man zwar eine deutlich sichtbare Verformung beobachten, aber direkt am Schreibtischrand geht die Verformung gegen null. Und dort müsste natürlich auch das gewichtsmessende Auflager sein. Ich weiß, das ist alles sehr theoretisch, und kann alleine durch die Beschaffenheit des Dehnmessgebers und den daraus folgenden konstruktiven Restriktionen ohne Praxisrelevanz sein.

Wem das zu technisch ist, der kann sich ja auch einfach mal mit einer Hantel auf eine Personenwaage stellen und sich einmal mit Gewicht eng am Körper und einmal mit ausgestrecktem Armen wiegen. Die Waage juckt das nicht wirklich.

Lieber die Soehnle 67080 Küchenwaage PAGE Profi (33.- €)
- ist 1,8cm flach
- steht bei mir senkrecht bei den Brettchen (26 x 20 cm), kein Platzfresser
- 15 kg Messbereich
- passt auch ein großer Topf drauf und lässt sich trotzdem ablesen.
- ist nicht umsonst bei Amazon auf dem 2. Platz (1. Platz die günstigere Bohmann 8.- €)
- Meine Freundin verwendet sie auch.
- seit 2,5 Jahren fast täglich im Einsatz, noch immer erste Batterien
- 2 AAA Batterien oder Akkus

Bakie

Lieber die Soehnle 67080 Küchenwaage PAGE Profi (33.- €) - ist 1,8cm flach - steht bei mir senkrecht bei den Brettchen (26 x 20 cm), kein Platzfresser - 15 kg Messbereich - passt auch ein großer Topf drauf und lässt sich trotzdem ablesen. - ist nicht umsonst bei Amazon auf dem 2. Platz (1. Platz die günstigere Bohmann 8.- €) - Meine Freundin verwendet sie auch. - seit 2,5 Jahren fast täglich im Einsatz, noch immer erste Batterien - 2 AAA Batterien oder Akkus



trotz all deiner Punkte liegt meine persönliche Grenze bei 10 Euro.
Die habe ich jetzt mal ausnahmsweise überschritten,
aber zwischen 12 Euro und 33 Euro ist doch noch einiges an Spielraum vorhanden.

Der Punkt mit dem Senkrecht ist aber nen guter Tipp, danke.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text