SoftMaker Office 2016 kostenlos beim Kauf von FlexiPDF 2017 für Windows
93°Abgelaufen

SoftMaker Office 2016 kostenlos beim Kauf von FlexiPDF 2017 für Windows

5
eingestellt am 1. Feb
Dieses Angebot ist nur 2 Tage gültig !!!

Softmaker
macht seinen Kunden ein gutes Angebot. Beim Kauf von FlexiPDF (Standard
oder Pro) gibt es gratis SoftMaker Office Standard 2016 (Standard oder
Pro) dazu:

  • Zu FlexiPDF Standard (€ 59,95) erhalten Sie SoftMaker Office Standard 2016 für Windows im Wert von € 69,95 kostenlos dazu.
  • Zu FlexiPDF Professional (€ 79,95) erhalten Sie SoftMaker Office Professional 2016 für Windows im Wert von € 99,95 kostenlos dazu.

Hier ein paar Infos zu FlexiPDF:

  • Erstellen, Bearbeiten und Kommentieren von PDF-Dateien
  • Export zur Weiterbearbeitung in TextMaker oder Microsoft Word
  • Text flexibel bearbeiten
  • Seiten neu anordnen
  • Neue PDFs erstellen (erstellt aus jedem Windows-Programm PDF-Dateien. Es wird ein Druckertreiber installiert)
  • Kommentieren und Hervorheben
  • Grafiken und Zeichnungen verschieben, Wasserzeichen setzen, Beschneiden
  • Suchen und Ersetzen
  • Automatische Texterkennung (OCR) (nur inFlexiPDF Professional)
  • Formulare, Formulare, Formulare ...
  • Schützen von Inhalten
  • kostenlose Testversion: softmaker.de/fle…oad

Hier ein paar Infos zu
SoftMaker Office 2016

  • enthält: Textverarbeitung: TextMaker 2016 (alternativ zu MS Word), Tabellenkalkulation: PlanMaker 2016 (alternativ zu MS Excel), Präsentationssoftware: Presentations 2016 (alternativ zu MS Powerpoint), E-Mails, Aufgaben, Termine: Thunderbird (alternativ zu MS Outlook)
  • Zusätzlich in der Pro-Version:
    Duden Korrektor, Duden: Deutsches Universalwörterbuch, Duden: Großes
    Fremdwörterbuch, Vier Langenscheidt-Wörterbücher, kann von einem
    Administrator zentral über mehr als 270 Gruppenrichtlinienobjekte (GPOs)
    verwaltet werden.
  • kostenlose Testversion: softmaker.de/sof…oad
  • Die
    Kompatibilität zu MS Office ist, nach eigenen Erfahrungen, die Beste,
    die ich nach vielen Test mit anderen Alternativen festgestellt habe.
  • Und die APP's arbeiten auch sehr gut mit den MS Dokumenten. Es gibt Free-Versionen (eingeschränkt) und die Vollversionen dazu.

5 Kommentare
Avatar

GelöschterUser606176

Die scheinen echte Schwierigkeiten damit zu haben dieses Flexi-PDF loszuwerden. Ist wohl auch keine Eigenentwicklung, sondern zugekauft. Auch hat die Software wohl noch jede Menge Kinderkrankheiten und Qualitätsmängel. Das Office selbst ist wirklich gut, besonders in der Pro-Version durch den Duden Korrektor. Nunja, wie auch immer ... .

Als Hinweis wäre aber angebracht, daß man sich die freie Version von Softmaker Office nehmen kann freeoffice.com/de/ und dann ein upgrade auf Softmaker Office Standard oder Pro völlig problemlos möglich ist. Dies geschieht dann zu 39,95 Euro bzw. 49,95 Euro. Ganz zu schweigen, daß es auch immer mal wieder Angebote für die Officepakete zu extremenen Tiefstpreisen gibt, aber da will man wohl nicht immer drauf warten.
Der erste Punkt wird dadurch interessant, daß man einmal das FlexiPDF umgehen kann, wenn man es nicht braucht und weiterhin ab da gefühlt alle 2 Wochen mit FlexiPDF Angeboten zugemüllt wird, welche deutlich unter obigen Preis liegen. In der Summe fährt man dann günstiger.

Zu Beginn hat Softmaker FlexiPDF sogar mit dem Office zusammen verschenkt. Durch all diese Umstände und Undurchsichtigkeiten wird die Sache leider richtig kalt. Das ist eher Abzocke und ein paar Wochen später ärgert man sich garantiert. Nochmal, das Office ist top, FLexiPDF eine Software, welche auch andere Firmen ähnlich anbieten (wenn man es braucht). Das übertriebene Softmaker Verramsch- und Verkaufsverhalten sollte man jedoch mal einige Zeit beobachten (wenn man denn die Zeit hat) und sich dadurch die Rosinen rauspicken.
Bearbeitet von: "m_d" 1. Feb

Unabhängig von der Bewertung dieses Angebotes möchte ich meinem Vorredner beipflichten, dass SoftMaker Office seit Jahren bereits ein ganz hervorragendes Officepaket ist, das zudem in Deutschland entwickelt wurde und wird. Die für viele Anwendungen ausreichende kostenfrei abgegebene Version FreeOffice stellt zudem ein grandioses Freebie dar. Es gibt sogar eine Version für Android, mit der sich Tablets (vorzugsweise unter Verwendung einer externen Tastatur) weitgehend als Bürorechner verwenden lassen. Auch diese Variante ist, wenn man sich auf Amazon Underground einlassen möchte und/oder weiß, wie dem die zahlreichen angeforderten Berechtigungen wieder zu entziehen sind, in einer Version ohne Zusatzkosten verfügbar (sollte sich das zwischenzeitlich nicht geändert haben).
Bearbeitet von: "Flans" 1. Feb

Kann ich auch bestätigen, SoftMaker Office ist wirklich eine gutes Softwarepaket. Genial für diesen Preis ist sicherlich der "echte" Duden-Korrektor in der Pro-Version. Allerdings lohnt sich dieses Angebot hier im Vergleich zum oben beschriebenen "Upgrade-Trick" nur, wenn man bisher keine PDF-Suite sein Eigen nennt. Dann aber sind 79,95€ für eine komplette Office-Suite inklusive Duden-Plug-in plus PDF-Editor inklusive OCR-Funktion schon ein sehr fairer Preis.
Bearbeitet von: "brezelbub" 2. Feb

Außerdem erhält man bei Softmaker immer 3 Lizenzen

3 Lizenzen generell ist falsch da dies nur bei Privatnutzung gilt, sonst heisst das 1 Lizenz Pro User !!!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text