327°
Solaranlage 2000 Watt ,mit 200Ah/48 Volt Batteriespeicher/Wechselrichter 3000 Watt

Solaranlage 2000 Watt ,mit 200Ah/48 Volt Batteriespeicher/Wechselrichter 3000 Watt

Home & LivingAlibaba Angebote

Solaranlage 2000 Watt ,mit 200Ah/48 Volt Batteriespeicher/Wechselrichter 3000 Watt

Preis:Preis:Preis:3.725€
Zum DealZum DealZum Deal
Solaranlage 2000 Watt ,mit 200Ah/48 Volt Batteriespeicher/Wechselrichter 3000 Watt

Es hat nun doch ein bisschen länger gedauert als angekündigt, aber nun der angekündigte Deal für eine Solaranlage mit Batteriespeicher aus China.

Da der Strom auf den Campingplatz, wo unser Haus steht, mit 0,48 Euro/KW doch relativ teuer ist habe ich mir einige Gedanken gemacht um mich davon unabhängig zu machen.

Nach langen suchen bin ich auf dieses System gestoßen was preislich sehr interessant ist. Habe es meinen Bedürfnissen entsprechend angepasst und dann bestellt.

Einmal zu den Details der Standartanlage:

ISS 3000Z Specification
-\x09Photovoltaic Panels: 2000W=250W poly panel x 8 pcs (L1640*W992*H45 (mm)/pc)
-\x09System Cabinet: Lead Acid Battery Total:200AH/48V (12V/100Ah*8 pcs / L331*W173*H220MM*8pcs)
-\x09Inverter Pure sine wave 3000W inverter
-\x09Controller 48V/30 A*2pcs
-\x09Brackets 2000w Ground or Flat cement roof brackets
-\x09Bypass switch 220V/230V... 63A
-\x09Assembled system box Clearance Dimensions: L630*W545*H835mm

Gross weight /volume
- System Cabinet: 0.56 m³/ 312kg (with battery)
- Panels: 0.13 m³/220kg
- Flat cement roof brackets: 0.6m³/30kg
Total : 2.29 m³/ 562kg

Accessories
- Panel package pallet
- System cabinet package wooden box
- 40m panel cable
- Bypass switch
- MC4 and T-junction connectors

Da die Akkus nur zu 35 % entladen werden entspricht das eine brauchbare Energiespeicherung von 3,36 KW die Batterien sollen in etwa 4-6 Jahre halten.

Baugleiche Anlagen werden hier vertrieben (Die Zusammensetzung der Komponenten ist nicht gleich)
pv-vertrieb.biz/spe…php
Das Datenblatt in Deutsch findet man hier
pv-vertrieb.biz/Dat…pdf

Einmal meinen Kontakt aus China.

Ningbo InYan Solar Technology Co.ltd.
No.139, Xinhui Road, Hi-Tech Zone, Ningbo, Zhejiang, China
Lee Liang (Sales Director)
Tel: 0574 89075123 | Mb: +86 152 6789 2309
Skype: Leechina37 | Leesolutions@163.com | Sales002@inyansolar.com

Der Preis der Anlage liegt bei 3950 USD / FOB Ningbo

Was in etwa nun folgendes entspricht:

Kaufpreis 3950 USD = 2680 Euro
Frachtkosten ca. 250 USD = 180 Euro
Hafengebühren Deutschland /Zollabwicklungspapiere 200 USD = 145 Euro
Zoll müsste für die Anlage keinen Anfallen
19 MwSt = 570 Euro
Transport Inland = 150 Euro
Macht zusammen in etwa = 3725 Euro +/- 5 % immer Abhängig von den Wechselkurs/Frachtkosten….
Wichtig: Ich habe bis jetzt auch noch kein Geschäft mit den Händler aus China gemacht, daher kenne ich die Zuverlässigkeit auch nicht da man bei solchen Geschäft in der Regel zu 100 % in Vorkasse geht kann das im schlimmsten Fall einen Totalverlust bedeuten. Auch über die Verarbeitungsqualität der Anlage kann ich wenig aussagen da meine nun erst produziert wird und ich sie erst in 6 Wochen haben werde..
Garantiezeit in China beträgt in der Regel nur 6 Monate und Garantieansprüche durchsetzen steht auf einen ganz anderen Blatt, letztendlich ist man auf Kulanz des Händlers angewiesen, daher ist es gut das in die Anlage aus Standardkomponenten modular aufgebaut ist die man sich dann auch notfalls in Deutschland besorgen kann.
Ich hoffe das ich mit diesen Deal wieder ein heisse Diskussion auslöse kann und den einen oder anderen Gedankenansatz unter der myDealz Gemeinde bringe.
Bitte schenkt euch die Kommentare scheiss Chinaschrott und so weiter…. Fast jeder LCD, Handy was hier auf myDealz angeboten wird kommt auch aus China oder ein Teil der Komponenten die dort drin verbaut sind.

Noch ein paar Bilder

Siehe etwas weiter unten bei den Kommentaren.

Der Deal zum Haus ist dieser

mydealz.de/dea…552

Thema Preisvergleich.
Leider lassen sich hier nur Äpfel mit Birnen vergleichen daher finde ich es nun nicht fair den deutschen Händler gegenüber zu sagen wenn ich es nun selbst aus China importiere spare ich 45 % bzw 2500 Euro, zu anderen ist die Anlage anders aufgebaut er muss nach Europäischen Gesichtspunkten die Garantie leisten. 2 Jahre zum Endkunden.

Update:
Mein Konzept für unser Holzhaus (myDealz Haus)

Die Heizung wird über einen Wasserführenden Pelletoffen betrieben der an einen Speicher 825 Liter / mit Brauchwasser angeschlossen ist. Heizsystem ist Fußbodenheizung im Trockenbau.

Die PV Anlage die ich in China bestellt habe, ist das gleiche System .. bloß mehr Solarmodule 4,8 KW , grösserer Batteriespeicher 300 AH/48V, Wechselrichter 7 KW. da die überschüssige Energie zur Warmwasseraufbereitung genutzt werden soll.

Ich bin nun noch an überlegen in das System ein kleines Windrad 0,3 -0,5 KW zu integrieren um noch weiter unabhängig zu werden... das wird aber im letzten Schritt erfolgen.

Beliebteste Kommentare

Autarkie und mal was Neues hier bei HUKD, das find ich stark - aber für einen Deal fehlt halt z.B. ein Preisvergleich etc.
Diskussionen hier sind bisher auch sehr informativ, aber unter Diverses wäre es m.E. besser aufgehoben.

Immer wieder lustig diese Menschen die sich über Ware aus China amüsieren nur weil man sie direkt von dort aus Bestellt. Wenn man in Deutschland beim Händler wie Media Markt etc Geräte aus China kauft ist das naturlich was ganz anderes.

Schade das Du schon bestellt hast hätte Dir empfohlen die Anlage im PV-Forum Unterbereich Insel zu diskutieren. Dort bekommst du schnell fundierte Kritik.
Vermutlich wärst du mit einem recycelten Staplerakku von z.B. Bluebatt besser gefahren. (dann halt 24V)
Das es lohnt einen Bleiakku in CN zu ordern kann ich mir auf keinen Fall vorstellen. BEi den WRs kommt es sehr darauf an das die den Peak auch ein paar Sekunden aushalten, sonst droht Dauerärger mit dem Kühlschrank...
Willst Du das dann als Insel mit harter Umschaltung nutzen?
Wie ist das mit den Modulen, unterm Link sind 10 oben steht 8 - also je 4 an einen LR? Da wird aber auch noch einiges an Leistung abgeschnitten, ist ja vermutlich kein MPP.
Die Parallelschaltung der PB-Zellen ist auch sehr kritisch (die Reihe nicht aber dürfte ja 4 in Reihe davon 2 Parallel sein?) ) , ist einer schwächer wird die andere hälfte bald ein Problem bekommen.
Gel ist auch naja.

Aber all das ist aus dem Bauch heraus und muss nicht stimmen, würde mich freuen wenn Du Deine Anlage im PV Forum vorstellst und bin sehr gespannt was erfahrene Insulaner meinen.


torstenahlers

Bei einen Jahresverbrauch von ca. 2500 KW mach ich ab 3 1/2 Jahren plus.



Hast wohl das ganze Jahr über Sommer auf deinem Campingplatz?

Mit den 8 Panels machst Du bei absolut idealer Ausrichtung geschätzt um die 2000KWh übers ganze Jahr hinweg!

Bevor man mit der Anlage ins Plus kommt verrecken wohl vorher noch die Batterien...


97 Kommentare

ist da irgendwo ein DEAL in der Anzeige?

Sieht nett aus, kannst du das mal ergänzen, sobald deine Anlage da ist und getestet wurde?

Ich freue mich schon auf die kreativen Kommentare

Importiere du die doch, dann kauf ich se für 4000€ bei dir

Wenn Du sie nicht überzeugen kannst, verwirre sie.Je mehr Text ...

Garantieansprüche in China stellen .... VIEEEEL SPAß! X)

Bilder: ich hoffe nun gehts

kygc43s5wt5.jpg
9ktge99dcjb1.jpg
w2ho2otlqzws.jpg

Batterien sollen in etwa 4-6 Jahre halten.

Wie teuer sind dann neue Batterien? Sprich rechnet sich der ganze Spaß überhaupt wenn ich alle 4-6 Jahre wieder eine Stange Geld ausgeben muss.

für die kohle kannst aber lange die 48cent/KW aufm campingplatz zahlen

Naja, ich hab schon bessere Deals hier gesehen.

Ich finde es ja schon mutig wenn die Leute sich Handys und Tablets aus China bestellen, aber so ne Anlage für fast 4k € ist echt krass. Ich hoffe du wirst es nicht bereuen.

ein Plus für die Mühe

MandP

Batterien sollen in etwa 4-6 Jahre halten. Wie teuer sind dann neue Batterien? Sprich rechnet sich der ganze Spaß überhaupt wenn ich alle 4-6 Jahre wieder eine Stange Geld ausgeben muss.



Batterien liegen in China um die 110 USD für die Anlage.

MandP

Batterien sollen in etwa 4-6 Jahre halten. Wie teuer sind dann neue Batterien? Sprich rechnet sich der ganze Spaß überhaupt wenn ich alle 4-6 Jahre wieder eine Stange Geld ausgeben muss.



Die Batterien "sollen" 4 - 6 Jahre halten ... bedeutet, dass sie eventuell nur 2 - 3 Jahre halten. oO

luuuuun

für die kohle kannst aber lange die 48cent/KW aufm campingplatz zahlen



das kann man doch ganz einfach ausrechnen:

3725 Euro / 0,48 Euro = 7760 KW

Bei einen Jahresverbrauch von ca. 2500 KW mach ich ab 3 1/2 Jahren plus.

moritz100

Ich freue mich schon auf die kreativen Kommentare


Genau...da kannst DU noch viel lernen...

Schade das Du schon bestellt hast hätte Dir empfohlen die Anlage im PV-Forum Unterbereich Insel zu diskutieren. Dort bekommst du schnell fundierte Kritik.
Vermutlich wärst du mit einem recycelten Staplerakku von z.B. Bluebatt besser gefahren. (dann halt 24V)
Das es lohnt einen Bleiakku in CN zu ordern kann ich mir auf keinen Fall vorstellen. BEi den WRs kommt es sehr darauf an das die den Peak auch ein paar Sekunden aushalten, sonst droht Dauerärger mit dem Kühlschrank...
Willst Du das dann als Insel mit harter Umschaltung nutzen?
Wie ist das mit den Modulen, unterm Link sind 10 oben steht 8 - also je 4 an einen LR? Da wird aber auch noch einiges an Leistung abgeschnitten, ist ja vermutlich kein MPP.
Die Parallelschaltung der PB-Zellen ist auch sehr kritisch (die Reihe nicht aber dürfte ja 4 in Reihe davon 2 Parallel sein?) ) , ist einer schwächer wird die andere hälfte bald ein Problem bekommen.
Gel ist auch naja.

Aber all das ist aus dem Bauch heraus und muss nicht stimmen, würde mich freuen wenn Du Deine Anlage im PV Forum vorstellst und bin sehr gespannt was erfahrene Insulaner meinen.


MandP

Batterien sollen in etwa 4-6 Jahre halten. Wie teuer sind dann neue Batterien? Sprich rechnet sich der ganze Spaß überhaupt wenn ich alle 4-6 Jahre wieder eine Stange Geld ausgeben muss.



Es kommt drauf an was mit den Batterien passiert man kann ich auch schneller kaputt bekommen als 2 Jahre... Im Regelbetrieb sollten man über den Zeitraum damit hinkommen

luuuuun

für die kohle kannst aber lange die 48cent/KW aufm campingplatz zahlen



Oha 100% Autarkie? bei knapp 5kwh nutzbarem Speicher?
Grob überschlägig vielleicht 70%
Interesant dazu: hier

huhu22

Schade das Du schon bestellt hast hätte Dir empfohlen die Anlage im PV-Forum Unterbereich Insel zu diskutieren. Dort bekommst du schnell fundierte Kritik. Vermutlich wärst du mit einem recycelten Staplerakku von Bluebat besser gefahren. (dann halt 24V) Das es lohnt einen Bleiakku in CN zu ordern kann ich mir auf keinen Fall vorstellen. BEi den WRs kommt es sehr darauf an das die den Peak auch ein paar Sekunden aushalten, sonst droht Dauerärger mit dem Kühlschrank... Willst Du das dann als Insel mit harter Umschaltung nutzen?Wie ist das mit den Modulen, unterm Link sind 10 oben steht 8 - also je 4 an einen LR? Da wird aber auch noch einiges an Leistung abgeschnitten, ist ja vermutlich kein MPP. Die Parallelschaltung der PB-Zellen ist auch sehr kritisch (die Reihe nicht aber dürfte ja 4 in Reihe davon 2 Parallel sein?) ) , ist einer schwächer wird die andere hälfte bald ein Problem bekommen.Gel ist auch naja.Aber all das ist aus dem Bauch heraus und muss nicht stimmen, würde mich freuen wenn Du Deine Anlage im PV Forum vorstellst und bin sehr gespannt was erfahrene Insulaner meinen.



Das mit den Staplerakku hatte ich auch in betracht gezogen, aber es ist doch schöner ein geschlossenes System zu haben.

Das mit ins Forum stellen werde ich die Tage dann mal machen, für mich ist das Gebiet auch Neuland.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text