185°
ABGELAUFEN
Som­mer­rei­fen 225/45 R17 Barum Bravuris 3HM 225/45 R17 91Y @ebay für 57,69 EUR (4er Satz 230,76EUR)
Som­mer­rei­fen 225/45 R17 Barum Bravuris 3HM 225/45 R17 91Y @ebay für 57,69 EUR (4er Satz 230,76EUR)
Dies & DasEBay Angebote

Som­mer­rei­fen 225/45 R17 Barum Bravuris 3HM 225/45 R17 91Y @ebay für 57,69 EUR (4er Satz 230,76EUR)

Preis:Preis:Preis:57,69€
Zum DealZum DealZum Deal
Guter Reifen in der Größe "225/45 R17 91Y" mit wenig Verschleiß von der Continental-Tochter Barum.

Barum Bravuris 3HM 225/45 R17 91Y Sommerreifen

Zusammen mit dem 10% Gutschein ein sehr guter Preis.
mydealz.de/gut…152

Pro Stück für 57,69 EUR oder als 4er Satz für 230,76 EUR inkl. Versand.
Ich fahre den Reifen selbst und bin begeistert, vor allem von dem geringen Verschleiß. Bin sonst immer Conti Sport Contact 3 gefahren und habe im Vergleich keine Nachteile feststellen können. Auch der Verbrauch ist gleich geblieben. Ich würde den Reifen auch wieder kaufen.

--------------------------------------------------------------------------------------------
Hier der Text aus der Auktion:
BARUM BRAVURIS 3HM 225/45 R17 91Y SOMMERREIFEN

Artikelnr: 5371068968

Der Sommerreifen Barum Bravuris 3HM überzeugt in vielerlei Hinsicht.

HOHE LAUFLEISTUNG
Seine breite aber flache Kontur in Verbindung mit einer hohen Anzahl an Pitches und Lamellen erlaubt dem Bravuris 3HM eine gleichmäßige Druckverteilung. Dadurch wird der Abrieb reduziert und die Laufleistung erhöht.

PRÄZISES TROCKENHANDLING
Die geschlossene Schulter mit Macroblöcken gibt dem Sommerreifen seine Quersteifigkeit. Diese erlaubt ein präzises Lenkverhalten in Kurven als auch auf gerader Strecke.

VERKÜRZTE BREMSWEGE BEI NÄSSE
Viele Griffkanten im Profil und 3-Level-Rillen mit vergrößerter Oberfläche verbessern den Kontakt zur Fahrbahn. Eine Gummimischung auf dem neuesten Stand der Technik garantiert zudem eine noch bessere Haftung auf nassen Straßen. Der dadurch entstehende Grip verbessert das Bremsverhalten des Barum Bravuris 3HM bei Nässe.


Mit dem Barum Bravuris 3HM erlebt man Fahrkomfort mit langer Laufleistung zum günstigen Preis.
--------------------------------------------------------------------------------------------

29 Kommentare

sehr gut

Wie viele Kilometer fährst du pro Jahr, Gio?

Ich suche noch einen Satz für meine 30tkm, die ich jährlich zurück lege.

/Edit/

Letzter Platz im Nässetest; damit hat es sich für mich erledigt.

Vielfahrer: Michelin
kostet zwar bisschen mehr, die Laufleistung macht das aber mehr als wett. Plus das gesparte Geld für die seltenere Montage.

die selben hab ich mir in 235 /40 R18 gekauft. allerdings zu nem anderen Preis

Sicherheit nass: 50 von 80 Punkten
Sicherheit trocken: 33 von 60 Punkten

Ob die paar gesparten Kröten es wirklich wert sind, auf so viel Sicherheit zu verzichten ???

peterpan79

Sicherheit nass: 50 von 80 Punkten Sicherheit trocken: 33 von 60 Punkten Ob die paar gesparten Kröten es wirklich wert sind, auf so viel Sicherheit zu verzichten ???



Wer sein Auto bei schlechter Witterung nicht beherschen kann, dem helfen auch nicht die besten Reifen was.

Vergleichspreis?

Hat jemand Erfahrung zu den genannten Reifen? Testergebnisse von Zeitschriften und Automobilclubs lese ich mir zwar durch aber ob die wirklich auch objektiv berichten ist eine andere Frage. Dann doch lieber Bridgestone, Continental, Michelin, Dunlop, Pirelli oder Hankook

peterpan79

Sicherheit nass: 50 von 80 Punkten Sicherheit trocken: 33 von 60 Punkten Ob die paar gesparten Kröten es wirklich wert sind, auf so viel Sicherheit zu verzichten ???



Wer sein Auto nicht mit vernünftigen Reifen austattet, beherrscht das Auto auch bei guten Witterungen evtl. ein einziges und letztes Mal nicht gut genug.

Bei Reifen spart man nicht. Ich habs selbst teilweise getan und verstehs mittlerweile nicht mehr. Gebt wenig Geld aus für alles am Auto, aber nicht für den einzigen tatsächlichen Kontakt zur Straße.. so blöd kann eigentlich kein Mensch sein.

Und nein, damit meine ich nicht automatisch teuer = gut.

peterpan79

Sicherheit nass: 50 von 80 Punkten Sicherheit trocken: 33 von 60 Punkten Ob die paar gesparten Kröten es wirklich wert sind, auf so viel Sicherheit zu verzichten ???



Dumme Spruch oO

perfekt für den RS6, Geld.gespart!

RUcar

Hat jemand Erfahrung zu den genannten Reifen? Testergebnisse von Zeitschriften und Automobilclubs lese ich mir zwar durch aber ob die wirklich auch objektiv berichten ist eine andere Frage. Dann doch lieber Bridgestone, Continental, Michelin, Dunlop, Pirelli oder Hankook


Ich fahre sie, bin jedoch wenig fahrer.
Bin zufrieden, kommen glaube ich aus der Tschechei und wird wohl alte Conti Technologie verbaut sein.

Kommt jetzt jeder einzelne ebay Reifen mit Gutschein hier als Deal rein????

X)

Hatte den Reifen vor X-Jahren, der Komfort wurde schlechter (s. ACE Test), dass Fahrwerk härter. Wers mag..

Fahre diesen seit nem Jahr in 205 50 17 und bin rundum zufrieden. Hatte diesen Winter vergessen auf Winterreifen zu wechseln, bin Sogar damit im Januar nach sölden zum Skifahrer gefahren, selbst mit Schneefall kein Problem heil zurück zu kommen

Werde es nie verstehen warum man bei reifen auf teufel komm raus sparen muss... klar gibt es mal Angebote aber wieso sich die Leute mit irgendwelchen Fernostreifen eindecken müssen die von der Quallität unter aller Sau sind wird mir einfach nicht begreiflich. Der Reifen ist der einzige Kontakt zum Straßenbelag den man hat und wenn die ganzen RS6 Fahrer hier dann iwelche NoNamereifen draufziehen und damit bei 200kmh+ dann von der Strecke fliegen weil sie mal etwas fester bremsen müssen, da ein 110kmh schleicher vor ihnen ausschert.. nunja jedem das seine.

peterpan79

Sicherheit nass: 50 von 80 Punkten Sicherheit trocken: 33 von 60 Punkten Ob die paar gesparten Kröten es wirklich wert sind, auf so viel Sicherheit zu verzichten ???



so ein schwachsinn, wenn der Wagen mit den billigreifen schon bei geringster feucht einfach über die vorderräder schiebt während man von der Ampel anfährt und in eine kurve biegt, dann liegt es sicher nicht an der fahrweise...

Mit Barum kann man leben... und ob der Ottonormalfahrer die Kurve im Grenzbereich mit 60 statt mit 62 km/h nehmen kann, werden die meisten wohl nicht austesten können..

Immernoch viel besser als diese ganzen billig China Dinger... hab auch Barums bei mir drauf, hatte noch keine Probleme egal ob bei Nässe, Schnee oder Hitze...

Affenkopf

perfekt für den RS6, Geld.gespart!



goil, direkt ins chiptuning stecken, die gesparte kohle

ich hatte barum mal aufm mopet, fuhr sich wie ein schubkarrenreifen,

Verfasser

Sagt mal merkt ihr es überhaupt noch?

Glaubt ihr wirklich all diesen Tests?

Ich habe schon vor dem "ADAC Test Manipulations Skandal" mit diesen Tests so meine Meinung gehabt.
Wie sagt man doch immer: Ein Schelm, wer böses dabei denkt

Auch habe ich mich von diesen Tests vor einigen Jahren blenden lassen und die "sehr guten" Bridgestone Potenza" Gummis in der gleichen Größe gekauft.
Nach 1 Jahr (13tkm) waren die Reifen runter!!! Bei gleicher Strecke, gleicher Fahrweise und gleicher Laufleistung konnte ich andere Reifen 3x länger fahren!
Ja, die Reifen waren gut, aber die Conti Sport Contact 3 waren mindestens genauso gut. Und diese Reifen hier aus dem Deal, sind auch überraschend gut. Bei Nässe, Kurvenlage und Vollbremsung, schon alles bestens gemeistert.
Die Potenza hatte ich damals für ca. 115 EUR das Stück gekauft.
Ich hatte es auch bei Bridgestone schriftlich reklamiert. Null Erfolg gehabt. Auch der Reifenhändler meinte: "Ja, das kann ja viele Gründe haben".

Seit dem können die mich alle mal. (Auch die Reifenhändler, vor Ort). Was die nicht alles behauptet haben. Internet 2. Wahl usw.

Potenza RE050 A einmal gekauft (wegen der super tollen Testergebnisse) - NIE WIEDER!

Wie gesagt mit den Conti Sport Contact hatte ich bislang immer gute Erfahrung gemacht. Aber günstig waren die Reifen nicht.

Mit den Barum Bravuris 3HM 225/45 R17 91Y habe ich für mich einen qualitativ guten Reifen gefunden.
Ich bin auf der Straße nicht der langsamste und bravste Fahrer. Da musste alle Reifen bislang immer an die Grenzen gehen. Daher weiss ich wovon ich Rede.

Selten so einen Schwachsinn gelesen.

Wer sein Auto bei schlechter Witterung nicht beherschen kann, dem helfen auch nicht die besten Reifen was.[/quote]

Verfasser

Schwachsinn ist das nicht unbedingt.

Das wichtigste ist doch, vorausschauend fahren und schnelle Reaktion.

Aus technischer Sicht sind Reifen schon sehr wichtig. Aber auch Reifenluftdruck, Bremsscheiben, Bremsbeläge, Bremsflüssigkeit, ABS usw. spielen auch eine enorme Rolle.

Lieber für 62,20€ den Pirelli:

amazon.de/Pir…+17

Für 4,50€ mehr ist es definitiv der bessere Reifen.

Gio

Schwachsinn ist das nicht unbedingt. Das wichtigste ist doch, vorausschauend fahren und schnelle Reaktion. Aus technischer Sicht sind Reifen schon sehr wichtig. Aber auch Reifenluftdruck, Bremsscheiben, Bremsbeläge, Bremsflüssigkeit, ABS usw. spielen auch eine enorme Rolle.


Und deshalb kann ich mir dann gute Reifen sparen?
An der individuellen Reaktion kannst Du nix ändern. Gute Reifen und gutes Profil und ein guter Fahrzeugzustand können genau dann nochmal helfen, wenn die individuellen Voraussetzungen aus welchen Gründen auch immer ersagen oder eingeschränkt sind.


Gio

Schwachsinn ist das nicht unbedingt. Das wichtigste ist doch, vorausschauend fahren und schnelle Reaktion. Aus technischer Sicht sind Reifen schon sehr wichtig. Aber auch Reifenluftdruck, Bremsscheiben, Bremsbeläge, Bremsflüssigkeit, ABS usw. spielen auch eine enorme Rolle.


Verfasser

Swintus

Lieber für 62,20€ den Pirelli: http://www.amazon.de/Pirelli-225-45R17-91W-P7cint/dp/B008RLSJ8E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1427010349&sr=8-1&keywords=225+45+17 Für 4,50€ mehr ist es definitiv der bessere Reifen.



Ja. echt gut der Preis. HOT

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text