Sonicare CleanCare Schallzahnbürste für unter 30 Euro
112°Abgelaufen

Sonicare CleanCare Schallzahnbürste für unter 30 Euro

28
eingestellt am 8. Mai 2011
zu einer Sonicare muss man glaub nicht viel sagen.
aktuell in jedem real-Markt. (dh vor Ort/zum mitnehmen!)

als Produkt-Darstellung hab ich mal "real-online" ausgewählt

28 Kommentare

Dazu lohnt sich auch ein Blick in die aktuelle Stiftung Warentest (Mai 2011). Dort ist ein Test über elektrische Zahnbürsten. Die HX5350, die hier im Deal beworben wird, hat es dort auf Platz 3 geschafft - beste Schallzahnbürste. Also durchaus empfehlenswert! Der "mittlere Preis" liegt laut SW bei 41,50€.

Viel Spass mit den Folgekosten (Köpfen)

Viel Spass beim sparen und dann beim Zahnarzt

JoergGreeny

Viel Spass mit den Folgekosten (Köpfen)

Die Ersatzbürsten der neuen Philips Schallzahnbürste sind aber echt günstiger, da bekommt man bei Amazon eigentlich immer 4 Stück für ca. 22€.
Bei diesem Model kosten 2 Stück ca. 15€.
Habe beide gehabt und finde die neue besser, da der Bürstenkopf kleiner ist und somit hygienischer da sich darunter nicht soviel "Schmutz" ansammelt..
Aber das muss jeder für sich wissen, ist natürlich ein super Preis.
Das neuere Model ist glaub ich ab ca. 45€ zu haben und wie lange es dauert bis man die Mehrkosten durch die Bürstenköpfe wieder raus hat kommt auf die Nutzerzahl an. Einen Bürstenkopf kann man ca. 4 Monate verwenden nach meiner Erfahrung..

Ganz ehrlich- Finger weg von den Philips Sonicare Bürsten!Zwar ist die reine Funktion und Reinigung recht gut, aber die Haltbarkeit der Mechanik ist ein Witz!Wir hatten in den letzten 2 Jahren 3 mal den Fall dass die Befestigung für die Bürsten sich mit der Zeit lockerte und irgendwann völlig aufgab- Philips hat 2 mal Ersatz geleistet- bem dritten Mal(jeweils immer nach ca. 7 Monaten) sind wir dann auf die neue Braun Schallzahnbürste umgestiegen- wir hatten vor den Philips Sonicare eine Braun Ultrschallbürste(das erste Modell von Braun)- das hat gehalten und funktioniert bis zu seiner Aussonderung.Mit Philips habe ich diesbezüglich wirklich keine guten Erfahrungen in bezug auf die Sonicare gemacht.

Und ich habe nur gute Erfahrungen mit der Sonicare. Meine erste hielt jetzt knapp 5 Jahre lang, dann machte der Akku schlapp. Meine neue ist auch wieder perfekt.

Andry

Ganz ehrlich- Finger weg von den Philips Sonicare Bürsten!Zwar ist die reine Funktion und Reinigung recht gut, aber die Haltbarkeit der Mechanik ist ein Witz!Wir hatten in den letzten 2 Jahren 3 mal den Fall dass die Befestigung für die Bürsten sich mit der Zeit lockerte und irgendwann völlig aufgab- Philips hat 2 mal Ersatz geleistet- bem dritten Mal(jeweils immer nach ca. 7 Monaten) sind wir dann auf die neue Braun Schallzahnbürste umgestiegen- wir hatten vor den Philips Sonicare eine Braun Ultrschallbürste(das erste Modell von Braun)- das hat gehalten und funktioniert bis zu seiner Aussonderung.Mit Philips habe ich diesbezüglich wirklich keine guten Erfahrungen in bezug auf die Sonicare gemacht.

Bei mir hielten die Sonicare ganz gut, nur nach ca. 1,5 Jahren hat immer der Akku den Geist aufgegeben. Schon 2 Mal.. In der Garantiezeit gabs beim ersten Mal Problemlos ein Neugerät von Philips. Beim 2. Mal ausserhalb der Garantiezeit hab ich sie nochmal gekauft, bin also trotzdem sehr zufrieden mit den Bürsten.

So unterscheidlich sind eben die Erfahrungen...googelt mal nach Sonicare defekt- da finden sich ne Menge Userberichte zu dem Thema Sonicre Bürstenbefestigung.Ist also beileibe kein Einzelfall- und dieses Problem zihet sich bei mir zumindest bisher durch alle Serien der Sonicra- die letzte war das aktuellste Premium Modell.

was isn jetzt eigentlich der konkrete unterschied zu so einer zahnbürste wie der braun oral B Professional Care?

Das Reinigungskonzept ist unterschiedlich, bei den Braun Oral B haste einen Rotierenden Reinigungskopf, bei den Schallzahnbürsten einen schwingenden Kopf

Zitat Stiftung Warentest:
"Schallaktive Bürsten putzen gut, besser als normale elektrische Zahnbürsten sind sie allerdings nicht."

Dann werde ich meine wohl behalten

dann ich auch...

itchy

was isn jetzt eigentlich der konkrete unterschied zu so einer zahnbürste wie der braun oral B Professional Care?



Laut Meinung vieler Zahnärzte putzt letztere besser - und ist zudem billiger, da die "Volkszahnbürste" im Angebot auch mal für 19,90 zu haben ist.

Das mit dem Preis der Bürstenköpfe wußte ich nicht, aber das wär ja dann noch etwas was dagegen spricht.

Wer einmal eine Philips benutzt hat, will keine andere mehr benutzen.

Also mein Zahnarzt hat mir die Sonicare empfohlen. Mein jetziges Modell ist mindestens 6 Jahre alt und funktioniert noch einwandfrei. Mit den Jahren ist sie nur etwas unansehlich geworden, daher suche ich nach Ersatz. Super Deal!

Tom500

Wer einmal eine Philips benutzt hat, will keine andere mehr benutzen.



si!

meine vibriert schon über 4 jahre. nur der power button löst sich ein wenig, aber schränkt ja die funktion nicht ein!;)

hab auch schon mindestens 6 Jahre welche.
Akku macht halt irgendwann schlapp, aber ansonsten Top

Hi!

Ich hatte erst einen Sonicare mit dem großen, alten Bürstenkopf.
Da sammelt sich einiges an Dreck unter dem Kopf an.
Hygienisch nicht unmittelbar ein Problem, aber trotzdem net toll.
Die Zahnbürste wurde dann nach knapp 2 Jahren auf Garantie getauscht, da der Schalter undicht war und somit ein Kurzschluss entstand.

Dann habe ich die neueste Sonicare bekommen.
Diese ist jeweils nach 1 1/2 Jahre defekt gegangen.
2x undichte Dichtung an der Bürstenaufnahme, 1x zerbrochene Mechanik (siehe Andry).

Da Philips aber immer brav austauscht auf Garantie, war es mir egal.
Wenn denen irgendwann man der Kragen platzt, kaufe ich mir die Bürste noch einmal und fange dann neu an

Reinigungsleistung und Akkulaufzeit sind 1a.
Die Bürstenköpfe halten lange, aber man sollte sie doch rechtzeitig wechseln. Man sieht optisch nicht so gut, dass sie kaputt sind, aber die Putzleistung nimmt ab, da die Borsten dünner und weicher werden.

äh - garantie verlängert sich aber nicht bei austausch, ist philips da wirklich so kulant? Eigentlich hättest Du längst keinen Anspruch mehr...

Ja, Philips ist da sehr kulant.

Welches Gerät wird denn nun bei bei Real angeboten?

Die HX5350 oder die HX5350/02?
Wenn es denn das alte Modell, also ohne /02, ist, wieso wirbt Real dann mit dem Testurteil von Stiftung Warentest, wo dieses Gerät doch gar nicht getestet wurde?

Was ist der genaue Unterschied zwischen diesen beiden Modellen?

Arminius

Welches Gerät wird denn nun bei bei Real angeboten?



Na laut Link wird's ja wohl nun die alte sein.

Wenn es denn das alte Modell, also ohne /02, ist, wieso wirbt Real dann mit dem Testurteil von Stiftung Warentest, wo dieses Gerät doch gar nicht getestet wurde?



Dazu stand kürzlich ein Artikel in irgendner Zeitung. Antwort: weil es sich rechnet. Das Geld, das durch die (illegale) Werbung reinkommt, ist mehr als die Strafe sie kostet beim erwischt werden...

Wird Zeit, dass sich da ein findiger Abmahnanwalt findet und Real eine nette Rechnung schickt.

smizz

Dazu lohnt sich auch ein Blick in die aktuelle Stiftung Warentest (Mai 2011). Dort ist ein Test über elektrische Zahnbürsten. Die HX5350, die hier im Deal beworben wird, hat es dort auf Platz 3 geschafft - beste Schallzahnbürste. Also durchaus empfehlenswert!



Wer hat denn Platz 1 und 2 belegt?

Ich habe mir mal den Testbericht gegönnt.

1. Braun Oral B 5000 Triumph
2. Braun Oral B 500
3. Philips Sonic Care

Platz 2 und 3 haben identische Testnoten (1,7). Die Philips etwas bessere Reinigungswerte, aber schlechtere Handhabung.

Wow, fühlen sich meine Zähne nun sauber an- und dabei steigert sich die Schallintensität über die nächsten 13 Anwendungen noch...(Easy Start).
Von rotierend/pulsierenden elektrischen Zahnbürsten war ich nie so begeistert, habe aber auch nur die billigen mal probiert, bis die Bürste hinüber war (also eher rotierend). Richtig gut fand ich ja vor 12-10 Jahren die Version mit den individuell rotierenden Bürstenbüscheln- da waren aber die Köpfe noch teurer als jetzt bei der Sonicare, und man konnte nur Zahngel ohne Schrubbelpartikel nehmen, oder die Plastikzahnräder im Kopfinneren haben sich sehr schnell verabschiedet.
Positiv bei der Sonicare: die kommt ausreichend geladen, um es mal auszuprobieren.
Ich habe im Bad aber keine Schere, und das Teil ist in einem Panzerblister verschweisst- ich hab sie zwar rausbekommen, aber blute...
Und ich hab mir im Real einen Wolf gesucht: die müsste doch bei Haushaltelektronik in der Nähe der Föns und Lockenstäbe liegen? Ich hab nix gefunden, bis auf eine Munddusche.
Am Service Center hat man mich auch genau da wieder hin geschickt.
Tatsächlich war sie dann bei der Mundhygiene in der Drogerieabteilung zu finden- da wo auch die Zahnpasten und manuellen Zahnbürsten zu finden sind- na, da muss man erst mal drauf kommen...

Es wird die HX5350 verkauft also das alte Modell ohne den 30 Sekunden Timer. Er soll wohl dafür sein dait man den Mund gleichmäßiger von der Putzdauer her reingt.

Es wird die HX5350 verkauft also das alte Modell ohne den 30 Sekunden Timer. Er soll wohl dafür sein dait man den Mund gleichmäßiger von der Putzdauer her reingt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text