Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sonoff S20 schaltbare WLAN gesteuerte Dosen (Alexa, Google Home, Apple HomeKit kompatibel)
710° Abgelaufen

Sonoff S20 schaltbare WLAN gesteuerte Dosen (Alexa, Google Home, Apple HomeKit kompatibel)

9,26€15,98€-42%Apple Store Angebote
85
eingestellt am 22. Dez 2017
Hallo Zusammen,

die Sonoff S20 Dosen gibt es bei eBay über einen Händler aus China für umgerechnet 9,41€ inkl. Versand. Ich habe bereits mehrere bestellt und auch schon erhalten.

Edit: Vielen Dank an den Hinweis, mittels sonOTA lässt sich das Gerät auch ohne Lötsrbeiten mit einer entsprechenden Firmware ausstatten.

Es macht natürlichen keinen Sinn diese Schalter mit der vom Hersteller ausgelieferten Firmware zu betreiben, da diese über eine Cloudlösung in Asien spricht. Abhilfe gibt es mit alternativen Firmwares wie z.B. ESPurna, ESPeasy usw. Um die Schalter Flashen zu können benötigt ihr noch entsprechendes Equipment. Hier eine Auflistung:

USB auf TTL Wandler, gibt es bei Gearbest für 1,14€ hier. Laut Beschreibung liegt ein Kabel bereits bei.

Damit die auf dem PCB liegenden Pins mit dem USB auf TTL Wandler überhaupt verbunden werden können, müssen noch entsprechende Pins angelötet werden:

Diese gibt es auch auf Gearbest für unter einen € hier.
Nun kann geflasht werden. Es gibt hierzu massig Anleitungen.

Bestpreis laut Geizhals bei 15,98€, bei Bangood direkt von 12,43€ runtergesetzt.

Neben den Support von Alexa sowie Google Home gibt es auch eine App „eWeLink“ für Android und IOS mit der die Steckdosen direkt angesprochen werden können.
Auch die Einrichtung eines Timers ist damit möglich.

Technische Daten:
Anschluss: EU F Stecker und E verfügbar
Eingangsspannung:90V - 250V AC
Max. Belastung:10A / 2200W
Material:FR-ABS
Funkstandard:Wi-Fi 2.4GHz b/g/n
Kilowattstunden:0,750 kWh pro Jahr
Sicherheit:WEP/WPA-PSK/WPA2-PSK
Umgebungsfeuchtigkeit:≤80%
Arbeitstemperatur:-20C° bis ~70C°
Durchschnittsverbrauch:0,09 Watt
CE Zertifiziert:Ja
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Grundsätzlich gute Dealbeschreibung.
Dennoch kann man sich das ganze Gebastel mit sonOTA sparen.
Bearbeitet von: "therealpink" 22. Dez 2017
eriFenihR22.12.2017 22:57

Aber wenn man keinen eigenen Server zu Hause betreiben möchte, dann bringt …Aber wenn man keinen eigenen Server zu Hause betreiben möchte, dann bringt einem das nichts.


Also ich finde Tasmota zusammen mit HTTP Request Shortcuts als Widget auf dem Smartphone durchaus praktisch, ganz ohne zusätzlichen IO Broker.
Bearbeitet von: "pffft" 22. Dez 2017
Also, ich nutzte die Dinger ganz entspannt mit der Sonoff Cloud Lösung, die übrigens zuverlässig funktioniert, wobei mit herzlich egal ist, ob der chinesische Geheimdienst mitbekommt, ob und wann ich mein Licht an- oder aus mache... Der Preis hier ist übrigens eher normal bis cold. Bestpreis war vor ein paar Monaten mal 5€.
Achtung: Version mit EU Stecker ist ausverkauft! Außerdem ist der Dealpreis falsch. Richtig wäre 8,42€ gewesen.
Bearbeitet von: "Fabische" 22. Dez 2017
85 Kommentare
eriFenihR22. Dez 2017

Die Dinger können mittlerweile auch ohne öffnen und löten geflashed we …Die Dinger können mittlerweile auch ohne öffnen und löten geflashed werden. Aber wenn man keinen eigenen Server zu Hause betreiben möchte, dann bringt einem das nichts.


Stimmt nicht, man kann in der Tasmota-Firmware auch einfach die Emulation als Hue Bridge oder Belkin WeMo aktivieren Dann braucht man keinen eigenen Server.
Bearbeitet von: "Handle" 24. Dez 2017
jigg322.12.2017 22:59

Du lässt auf z.B auf einem Pi eine Homebridge laufen und bindest dort die …Du lässt auf z.B auf einem Pi eine Homebridge laufen und bindest dort die Sonoffs, mit welcher Firmware dann auch immer ein.


Geht's noch umständlicher? Das ist eingentlich nicht die Idee von HomeKit...
Nummer130.12.2017 19:05

Geht's noch umständlicher? Das ist eingentlich nicht die Idee von …Geht's noch umständlicher? Das ist eingentlich nicht die Idee von HomeKit...


Wie bindest du die Sonoffs dann in Homekit ein? Lass es mich bitte wissen!
jigg330.12.2017 20:35

Wie bindest du die Sonoffs dann in Homekit ein? Lass es mich bitte wissen!


Ganz einfach ich kauf Elgato Eve Energy.
Nummer130. Dez 2017

Ganz einfach ich kauf Elgato Eve Energy.


Hoho, Witz komm raus... für die Kohle gibts 4 von den Sonoff Dosen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text