Sonoff S20 smarte Steckdose - mit Alexa, Google und App steuerbar [Banggood]
525°Abgelaufen

Sonoff S20 smarte Steckdose - mit Alexa, Google und App steuerbar [Banggood]

9,01€12,23€-26%Banggood Angebote
91
eingestellt am 24. Nov 2017
Hi,

bei Banggood läuft gerade noch ein Sale auf die smarte
Steckdose Sonoff S20 (ohne Versandkosten). VGP Geizhals
bei Versand aus Deutschland 15,50€, regulär Banggood 12,23€

Bestpreis war 4,92€ im September im Deal von @Der_Feiste
Aber ich mache das jetzt mal neu, auch um nochmal wieder in
Erinnerung zu rufen, dass es eine per Google Home oder Echo
bzw. Alexa steuerbare, smarte Steckdose unter 10€ gibt, nachdem
ich gesehen habe, dass viele den Deal für die TP Link HS 110 für
24,99€ bei Amazon hot gevoted haben.

Beim Bestellen nicht tracking oder insurance auswählen um
auf den Dealpreis zu kommen. 7-20 Werktage Lieferdauer.

Warum soll ich mir die Sonoff S20 holen?

Einfache Antwort: Der Preis. Es gibt keine andere smarte Steck-
Dose für das Geld, die so viel kann wie diese hier. Z.B. Scenes
können erstellt werden (z.B. temperaturbasiert, dass im Raum der
Ventilator angeht wenn es zu warm wird), man kann auch einen
Timer setzen oder von überall an und ausschalten. Der Strom
wird aber nicht gezählt. Bei dem Preis evtl. zu verschmerzen.

Kurzbeschreibung Sonoff S20 smarte Steckdose
1081795.jpg
Anschluss: EU F Stecker (gibts auch mit E, also Loch oben)
Eingangsstrom und Spannung: 10A, 90-250V
Verbrauch Standby/Betrieb: 0,6W / 1,2W
Maximale Wattzahl: 2000W
Gehäuse: Hitzebeständiges Plastik
Wifi Verbindung: 802.11.b/g/n
Verschlüsselung: WEP/TKIP/AES
Sicherheitsstandard: WEP/WPA/WPA2/WAPI/WPS2
Betriebstemperatur: 0ºC-40ºC
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 5%-90%, nicht kondensierend
CE Zertifikate zum Download gibt es hier

Die Webseite des Herstellers ist sehr gut dokumentiert,
wenn noch Fragen offen sind.
Zusätzliche Info

Gruppen

91 Kommentare
Apple Home nicht?
hab erst 20 smarte steckdosen gelesen
Preis ist heiß, weiß jmd wieviel Standy die zieht?
Ich dachte die machen nur Lautsprecher.
Oh, Nüffe! 0.o
menes24. Nov 2017

Apple Home nicht?


Mit Custom Firmware und Raspberry als Server geht wohl auch Apple Home Kit. Ich nutze mehrere Sonoff Produkte mit der Tasmota Firmware und bin zufrieden.
Woher weiß die Steckdose denn wie warm es in meinem Raum ist? Ohne anderes Zubehör ist die ja dann wohl auch nicht so "smart" wie angepriesen.
Bearbeitet von: "RadagastDerBraune" 24. Nov 2017
Ziemlich cool, 5€ wären aber noch besser, dann könnte ich 2 für 10€ bestellen. So ist ja eine Steckdose fast so teuer wie der Google Home Mini von Otto
Bestpreis war irgendwas um 5€ herum vor paar Monaten.
Habe davon auch mehrere im Einsatz. Kann einfach geflasht werden z.B. mit Tasmota um Sie z.B mit IoBroker oder ähnliches zu verwenden. Dann geht man den China Servern aus dem Weg
menes24. Nov 2017

Apple Home nicht?



Android: Alexa, Google, Philips, Xiaomi, Tradfri, Innr, TP Link, Sonoff usw. usw.
Apple: Apple Home Kit.

Ist bissi übertrieben, ich weiß, aber so fühlt es sich oftmals an
Bei Bestellung von drei Stück bleibt man sogar unter der Zollgrenze von 26,30 Euro

EDIT: Okay es gehen nur zwei pro Bestellung
Bearbeitet von: "Ramoth" 24. Nov 2017
RadagastDerBraune24. Nov 2017

Woher weiß die Steckdose denn wie warm es in meinem Raum ist? Ohne anderes …Woher weiß die Steckdose denn wie warm es in meinem Raum ist? Ohne anderes Zubehör ist die ja dann wohl auch nicht so "smart" wie angepriesen.



Naja, mit nem Sensor. Der Fibaro war neulich bei der Paydirekt Alternate Aktion günstig zu haben.
Preis ist Standard, auch wenn ich Freund der Sonoff Geräte bin
Bearbeitet von: "grimreaper31" 24. Nov 2017
Ich rate ab vom China Schrott ! Ich hatte ein baugleiches Modell, was einen ruhestrom von 7 Watt hatte

Ich glaube in der EU ist das nicht erlaubt. Auch keine Angaben dazu zu machen ist verboten
Ultra8124. Nov 2017

Ich rate ab vom China Schrott ! Ich hatte ein baugleiches Modell, was …Ich rate ab vom China Schrott ! Ich hatte ein baugleiches Modell, was einen ruhestrom von 7 Watt hatte Ich glaube in der EU ist das nicht erlaubt. Auch keine Angaben dazu zu machen ist verboten


siehe oben: 0,6W Standby, 1,2W im Betrieb.
grimreaper3124. Nov 2017

Preis ist Standard, auch wenn ich Freund der Sonoff Geräte bin


Naja, es gibt keinen aktuellen Preis, der besser wäre. Und wie gesagt,
mir war halt der aktuelle Bezug zu den anderen Smart Home Deals
wichtig. Für Neulinge ist das vielleicht eine interessante Sache und
ein relativ preiswerter Einstieg.
Ultra8124. Nov 2017

Ich rate ab vom China Schrott ! Ich hatte ein baugleiches Modell, was …Ich rate ab vom China Schrott ! Ich hatte ein baugleiches Modell, was einen ruhestrom von 7 Watt hatte Ich glaube in der EU ist das nicht erlaubt. Auch keine Angaben dazu zu machen ist verboten



BS.
Die Dinger sind top, der Standby Verbrauch liegt wie schon weiter oben korrekt erwähnt bei 0,6W.
Mit Tasmota sind die genauso gut wie jede 4x so teure Dose.
Wie flasht man die?
Ultra8124. Nov 2017

Ich rate ab vom China Schrott ! Ich hatte ein baugleiches Modell, was …Ich rate ab vom China Schrott ! Ich hatte ein baugleiches Modell, was einen ruhestrom von 7 Watt hatte Ich glaube in der EU ist das nicht erlaubt. Auch keine Angaben dazu zu machen ist verboten


Hobby-Ingenieur und -jurist?
Man kann sie entweder über wlan flashen oder per Programmer. Wie genau steht auf der Entwicklerseite. Einfach mal nach Tasmota googlen.

Der Stromverbrauch mit 0,28W könnte gut hinkommen. Der Chip auf dem die ganzen Sonoff Geräte bassieren ist mit ca 80ma angegeben und dann kommt eigentlich nicht mehr viel dazu. Der größte weitere Verbraucher dürfte das Relais an sich sein.
Ultra8124. Nov 2017

Ich rate ab vom China Schrott !


Ich nicht, denn letztlich bekommst du hierzulande in aller Regel die gleiche Technik für mehr Geld.
Ultra8124. Nov 2017

Ich rate ab vom China Schrott ! Ich hatte ein baugleiches Modell, was …Ich rate ab vom China Schrott ! Ich hatte ein baugleiches Modell, was einen ruhestrom von 7 Watt hatte Ich glaube in der EU ist das nicht erlaubt. Auch keine Angaben dazu zu machen ist verboten


Ruhe"strom" von 7 Watt?
Wie hast du es denn gemessen? Normale Energiemessgeräte im unteren Preisbereich können solch kleine Leistungen nicht genau messen. Wenn dann muss man einen bekannten linearen Verbraucher parallel schalten, also z.B. eine Glühbirne. Dann kann man halbwegs vernünftig messen.
2 Stück eingetütet. Danke an den Deal Ersteller!
menes schrieb:
Apple Home nicht? 


Android: Alexa, Google, Philips, Xiaomi, Tradfri, Innr, TP Link, Sonoff usw. usw.
Apple: Apple Home Kit.

Ist bissi übertrieben, ich weiß, aber so fühlt es sich oftmals an 


Also zumindest zu TRÅDFRI ist es 100% kompatibel seit einigen Wochen
Lassen die sich mit einer Harmony Elite schalten?
2 Stück mitgenommen. Danke!
moog2k24. Nov 2017

2 Stück eingetütet. Danke an den Deal Ersteller!



Np m8
DanielRohregger24. Nov 2017

Ich dachte die machen nur Lautsprecher.



Mit Sonos verwechselt?
Bearbeitet von: "knorf" 24. Nov 2017
Wie funktioniert denn die Anbindung an den Google Home Mini?
TeHa9424. Nov 2017

Wie funktioniert denn die Anbindung an den Google Home Mini?


Mit der ewelink App / Dienst. Die Sonoff Geräte werden im Original über die ewelink App gesteuert. Egal ob Google Home, Alexa, Iphone oder Android.

Mit Tasmota wird ein anderes Gerät emuliert wie Hue oder Wemo
Bearbeitet von: "oimel81" 24. Nov 2017
oimel8124. Nov 2017

Mit der ewelink App / Dienst. Die Sonoff Geräte werden im Original über d …Mit der ewelink App / Dienst. Die Sonoff Geräte werden im Original über die ewelink gesteuert. Egal ob Google Home, Alexa, Iphone oder Android.Mit Tasmota wird ein anderes Gerät emuliert wie Hue oder Wemo


Die App wird einmalig zum einrichten benötigt, muss aber nicht ständig im Hintergrund laufen/installiert sein? Das Ganze läuft anschließend über chinesische Server weiter? Die Steckdose erstmal aufschrauben und eine andere Software aufzuspielen, sehe ich als keine Option an.
Hatte mir 3mal bestellt. Leider funzt bei mir keine, alle 3 sind offline. Keine Ahnung an was es liegt, wenn man die Bewertungen der app im google playstore liest haben mehrere das problem
TeHa9424. Nov 2017

Die App wird einmalig zum einrichten benötigt, muss aber nicht ständig im H …Die App wird einmalig zum einrichten benötigt, muss aber nicht ständig im Hintergrund laufen/installiert sein? Das Ganze läuft anschließend über chinesische Server weiter? Die Steckdose erstmal aufschrauben und eine andere Software aufzuspielen, sehe ich als keine Option an.


Die App muss zumindest dann laufen wenn man etwas schalten möchte. Ich glaube den Chinesen ist relativ egal wann man seine Steckdose schaltet.

Man kann die Software tauschen ohne das Gerät zu öffnen.
huepfer24. Nov 2017

Hatte mir 3mal bestellt. Leider funzt bei mir keine, alle 3 sind offline. …Hatte mir 3mal bestellt. Leider funzt bei mir keine, alle 3 sind offline. Keine Ahnung an was es liegt, wenn man die Bewertungen der app im google playstore liest haben mehrere das problem


Wenn alle 3 nicht funktionieren ist ein Anwendungsfehler wahrscheinlicher als das sie alle defekt sind. Habe 4 Geräte und alle funktionieren.
TeHa9424. Nov 2017

Die App wird einmalig zum einrichten benötigt, muss aber nicht ständig im H …Die App wird einmalig zum einrichten benötigt, muss aber nicht ständig im Hintergrund laufen/installiert sein? Das Ganze läuft anschließend über chinesische Server weiter? Die Steckdose erstmal aufschrauben und eine andere Software aufzuspielen, sehe ich als keine Option an.

Ja ne... Und erst dieses Lochkarten stanzen zum Firmware wechseln - geht garnicht
Es gibt die Geräte auch schon fertig mit Tasmota in Deutschland zu kaufen allerdings relativ teuer.
creationx.de/pro…ed6
Bearbeitet von: "oimel81" 24. Nov 2017
Was gibt es denn so für Anwendungsgebiete? Mir fällt da eigentlich nix praktisches zu ein. Ich könnte mir vorstellen den PC über Sprache hochzufahren, obwohl der glaube ich, nicht automatisch hoch fährt wenn Strom fliest.
CrispyBacon24. Nov 2017

Was gibt es denn so für Anwendungsgebiete? Mir fällt da eigentlich nix p …Was gibt es denn so für Anwendungsgebiete? Mir fällt da eigentlich nix praktisches zu ein. Ich könnte mir vorstellen den PC über Sprache hochzufahren, obwohl der glaube ich, nicht automatisch hoch fährt wenn Strom fliest.


Ich habe mehrere Deckenfluter dran und habe einen Sonoff POW an der Steckdosenleiste vom Fernseher um den Stromverbrauch zu messen und falls ich es vergessen habe alles von unterwegs auszuschalten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text