Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sonos Beam + Google Chromecast
908° Abgelaufen

Sonos Beam + Google Chromecast

359€422€-15%tink Angebote
31
eingestellt am 14. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Die Sonos Beam + den Google Chromecast (3 Generation) erhaltet ihr aktuell bei Tink mit der "30 Euro Sonos Gutschein-Aktion" für 359€.

1. Deallink folgen
2. Ihr seht das Bundle aus Sonos Beam und dem Chromecast für 389€. In den Warenkorb legen.
3. Im Warenkorb Gutscheincode "Sonos30" eintragen
4. Preis wird um 30€ auf 359€ reduziert.

Vergleichspreis 422€ von Idealo:
Sonos Beam 389€
+
Google Chromecast 33€

Auch auf alle anderen Sonos Produkte bei tink könnt ihr den Code für die 30€ Gutschrift anwenden - Mindestbestellwert ist 300€. tink.de/sonos
Zusätzliche Info
Tink AngeboteTink Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
SirBebe14.07.2019 08:33

Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will …Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will von meinem Apple TV 4k hauptsächlich Netlix oder iTunes streamen.


Wir besitzen in unserem Haushalt eine Beam, die u.a. als Lautsprecher für den AppleTV4K genutzt wird und ich muss sagen, dass die Qualität wirklich nichts zu wünschen übrig lässt.
Die Fernbedienung des AppleTVs kann problemlos genutzt werden, sofern der HDMI ARC Anschluss des Fernsehers zur Ansteuerung der Soundbar genutzt wird.
In Verbindung mit zwei Play:1 ergibt sich ein tolles Surround-Klangerlebnis, das ebenfalls vom AppleTV unterstützt wird.
Das Fehlen der Zertifizierung ist, für mich, als eher anspruchsvollen Nutzer, ein geringes Manko, dass mich nicht vom Kauf abgehalten hat.
AirPlay 2, auch im Surround Verbund mit zwei Play:1 und wahlweise Amazon Alexa oder GoogleHome runden für mich die Soundbar gelungen ab!
31 Kommentare
Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will von meinem Apple TV 4k hauptsächlich Netlix oder iTunes streamen.
SirBebe14.07.2019 08:33

Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will …Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will von meinem Apple TV 4k hauptsächlich Netlix oder iTunes streamen.


WElche Filme unterstützen denn Dolby Digital Plus
SirBebe14.07.2019 08:33

Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will …Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will von meinem Apple TV 4k hauptsächlich Netlix oder iTunes streamen.


Wir besitzen in unserem Haushalt eine Beam, die u.a. als Lautsprecher für den AppleTV4K genutzt wird und ich muss sagen, dass die Qualität wirklich nichts zu wünschen übrig lässt.
Die Fernbedienung des AppleTVs kann problemlos genutzt werden, sofern der HDMI ARC Anschluss des Fernsehers zur Ansteuerung der Soundbar genutzt wird.
In Verbindung mit zwei Play:1 ergibt sich ein tolles Surround-Klangerlebnis, das ebenfalls vom AppleTV unterstützt wird.
Das Fehlen der Zertifizierung ist, für mich, als eher anspruchsvollen Nutzer, ein geringes Manko, dass mich nicht vom Kauf abgehalten hat.
AirPlay 2, auch im Surround Verbund mit zwei Play:1 und wahlweise Amazon Alexa oder GoogleHome runden für mich die Soundbar gelungen ab!
Alexa VS. Google
Netter Zug von Tink so kurz vor den Prime Days
wird die noch günstiger an den prime days ?
Geht auch beim Sub, wobei der Preis da nicht so pralle ist mit ca 650€.
BatistaPG14.07.2019 09:43

Geht auch beim Sub, wobei der Preis da nicht so pralle ist mit ca 650€.


Sub dann lieber bei der 15% Schwab Aktion holen
daddycool00814.07.2019 09:55

Sub dann lieber bei der 15% Schwab Aktion holen


Was kostet der da?
BatistaPG14.07.2019 10:14

Was kostet der da?


Guckst du auf Schwab und rechnest Preis x 0,85.
Mydealz da werden sie geholfen
SirBebe14.07.2019 08:33

Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will …Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will von meinem Apple TV 4k hauptsächlich Netlix oder iTunes streamen.


Also ich habe mir Anfang des Jahres die Beam geholt als es 20% bei Sonos direkt gab, finde den Preis hier top! Zum Gerät kann ich nur sagen, dass ich auch ewig hin und her überlegt habe, ob es nicht doch die Playbase oder die Playbar werden könnte, habe mich jedoch für die Beam entschieden, weil sie einfach das aktuellste Modell ist und vom Klang her meiner Meinung nach super ausreicht. Dazu habe ich zwei One als Erweiterung, sodass es ein 5.0 derzeit ergibt. Den Sub vermisse ich ehrlich gesagt nicht mal dazu. Jetzt zum Thema Netflix, Youtube etc. über Apple TV: es macht einen Heiden Spaß mit dem Sonos System zu hören ! Ich muss dazu anmerken, dass das Wohnzimmer nur 20m2 hat. Wenn es arg viel größer wird, dann muss eventuell doch was größeres her 🙈 ich weiß jetzt gerade leider nicht was genau die Beam für ein Format unterstützt, jedoch bringt es auf jeden Fall bei Action-Filmen ein super Kinoerlebnis ins eigene Wohnzimmer 🏻
Magnus_Scheffel14.07.2019 08:55

Wir besitzen in unserem Haushalt eine Beam, die u.a. als Lautsprecher für …Wir besitzen in unserem Haushalt eine Beam, die u.a. als Lautsprecher für den AppleTV4K genutzt wird und ich muss sagen, dass die Qualität wirklich nichts zu wünschen übrig lässt.Die Fernbedienung des AppleTVs kann problemlos genutzt werden, sofern der HDMI ARC Anschluss des Fernsehers zur Ansteuerung der Soundbar genutzt wird.In Verbindung mit zwei Play:1 ergibt sich ein tolles Surround-Klangerlebnis, das ebenfalls vom AppleTV unterstützt wird.Das Fehlen der Zertifizierung ist, für mich, als eher anspruchsvollen Nutzer, ein geringes Manko, dass mich nicht vom Kauf abgehalten hat.AirPlay 2, auch im Surround Verbund mit zwei Play:1 und wahlweise Amazon Alexa oder GoogleHome runden für mich die Soundbar gelungen ab!


Hab die Beam mit 2 Sonos One Surrounds am Apple TV 4 (ohne K) im Einsatz, top Sound. Wenn man die Lautsprecher dann noch mit TruePlay kalibriert, wird‘s nochmal besser (angepasst für den Raum).
Der Gutschein funktioniert nicht beim Vattenfallportal. Nur bei tink direkt. 🏼

22293696.jpg
Bearbeitet von: "-jl" 14. Jul
-jl14.07.2019 12:39

Der Gutschein funktioniert leider nicht. 👎🏼[Bild]


Wahrscheinlich weil du im Vattenfall-Tink-Shop bist. Versuche es direkt bei tink (Deallink)
Weil hier alle von Apple-Tv schreiben.. Funktioniert der Surround-Sound auch über den ARC-Anschluss von einem Smart-TV in Verbindung mit zwei Play1?
SirBebe14.07.2019 08:33

Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will …Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will von meinem Apple TV 4k hauptsächlich Netlix oder iTunes streamen.


Ich habe keine Sonos Beam. Das vorweg.

Wenn du nur die Beam nutzen willst ist es erstmal egal, welches Format. Du hast ja eh nur die eine Box unterm TV hängen.

Grundsätzlich macht es bei einem „richtigen“ Surroundsystem nen großen Unterschied, ob man nur Dolby Digital oder DD+ nutzt. DD kann nur 5.1 während DD+ zusätzliche Kanäle anspricht...
Ich nutze Netflix zT auch über die App am Samsung TV und kann entsprechend die Ton-Einstellungen ändern. (5.1.4). Der Unterschied in Sachen Räumlichkeit ist enorm.

Da mit einem Sonos Setup eh nie mehr als Beam, 2x Rear und Subwoofer möglich ist, macht DD+ gar keinen Sinn. Es wird nie mehr als 5 Kanäle geben - und selbst das ist kein richtiges 5.1 da Center und Front aus einer Box kommen...
SirBebe14.07.2019 08:33

Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will …Lohnt sich die Beam überhaupt ohne Dolby Digital Plus Unterstützung?? Will von meinem Apple TV 4k hauptsächlich Netlix oder iTunes streamen.


Ich hatte noch keine Blu-ray oder dvd die nicht mit meinem Sonos System funktioniert hätten. Netflix natürlich auch nie Probleme gehabt. Weder über die tv App, noch über die PS4 app.
Anstandsbrownie14.07.2019 14:39

Weil hier alle von Apple-Tv schreiben.. Funktioniert der Surround-Sound …Weil hier alle von Apple-Tv schreiben.. Funktioniert der Surround-Sound auch über den ARC-Anschluss von einem Smart-TV in Verbindung mit zwei Play1?


Ja, wie oben bereits beschrieben. Sogar mit einem Subwoofer zusätzlich. Überdies lässt sich der Verbund per AirPlay 2 ansteuern, selbst mit nicht AirPlay 2 kompatiblen Lautsprechern!
polar14.07.2019 09:42

wird die noch günstiger an den prime days ?


Nicht wesentlich, vermute ich. Außer ein Preisfehler macht dies mal wieder möglich
Ich hab mir jetzt auch eine bestellt. Ich tiegere schon ein paar Wochen/ Monate um die Beam. Danke für den Deal.

Braucht jemand einen Chromecast? 😄
Bearbeitet von: "checkpoint" 14. Jul
Ich nutze seit jetzt 2-3 Monaten auch den Sonos Beam und bin wirklich mega zufrieden. Meiner Meinung nach eine 2+, etwas zu basslastig, ja man kann über den Equalizer hin und her schalten, aber das macht wenig Spaß immer zwischen TV und Musik hin und her zuschalten. Das ist aber auch das einzige was ich bemängeln muss. Sonst eine absolute Kaufempfehlung, wer kein Sideboard hat, sondern den TV an der Wand, muss aber nochmal ein paar Euro in eine Halterung investieren. Aber das ist ja bei Sonos leider meistens der Fall.
Auch ganz gut:

22295899-K3YJ5.jpg
Ich hab Interesse, aber glaube das ich Mal warte was der primeday bringt
Ich habe eine Play 1 und bin am überlegen auf die Beam zu wechseln. Lohnt sich das? Würde es für TV und zum Musik hören verwenden.
admin14.07.2019 16:52

Ich nutze seit jetzt 2-3 Monaten auch den Sonos Beam und bin wirklich mega …Ich nutze seit jetzt 2-3 Monaten auch den Sonos Beam und bin wirklich mega zufrieden. Meiner Meinung nach eine 2+, etwas zu basslastig, ja man kann über den Equalizer hin und her schalten, aber das macht wenig Spaß immer zwischen TV und Musik hin und her zuschalten. Das ist aber auch das einzige was ich bemängeln muss. Sonst eine absolute Kaufempfehlung, wer kein Sideboard hat, sondern den TV an der Wand, muss aber nochmal ein paar Euro in eine Halterung investieren. Aber das ist ja bei Sonos leider meistens der Fall.


Ist der Bass einer, den man hört oder auch spürt? (Komische Frage ich weiß ) Habe die Play 1 und bin am überlegen mir die Beam zu holen (und die Play1 zu verkaufen). Ich will gerne etwas haben, wo man den Bass nicht nur raushören kann, sondern auch spüren kann. Ich weiß am besten wäre ein Sub, aber fast 600€ ist mir zu viel Geld erstmal.
admin14.07.2019 16:52

Ich nutze seit jetzt 2-3 Monaten auch den Sonos Beam und bin wirklich mega …Ich nutze seit jetzt 2-3 Monaten auch den Sonos Beam und bin wirklich mega zufrieden. Meiner Meinung nach eine 2+, etwas zu basslastig, ja man kann über den Equalizer hin und her schalten, aber das macht wenig Spaß immer zwischen TV und Musik hin und her zuschalten. Das ist aber auch das einzige was ich bemängeln muss. Sonst eine absolute Kaufempfehlung, wer kein Sideboard hat, sondern den TV an der Wand, muss aber nochmal ein paar Euro in eine Halterung investieren. Aber das ist ja bei Sonos leider meistens der Fall.


Bei Bose doch genauso. (Wandhalterung)

Vergleichbare Hersteller mit integrierter Wandhalterung fallen mir keine ein, wenn überhaupt irgendein Hersteller.
Thilo_Schr14.07.2019 18:45

Ist der Bass einer, den man hört oder auch spürt? (Komische Frage ich weiß …Ist der Bass einer, den man hört oder auch spürt? (Komische Frage ich weiß ) Habe die Play 1 und bin am überlegen mir die Beam zu holen (und die Play1 zu verkaufen). Ich will gerne etwas haben, wo man den Bass nicht nur raushören kann, sondern auch spüren kann. Ich weiß am besten wäre ein Sub, aber fast 600€ ist mir zu viel Geld erstmal.


Da spürst du nichts. Die Beam hat weder viel Volumen noch große Membranen. Da wird viel zu wenig Luft bewegt, um etwas zu spüren.
Ich fand die Beam ehrlich gesagt eher enttäuschend. Auch mit dem Sub zusammen. Ein AVR mit Sub und ordentlichen Lautsprechern macht bei Musik und Film einen viel, viel besseren Klang. Preislich ist der Unterschied nicht groß, aber die Größe ist natürlich ein Unterschied. Wenn "klein und kompakt" das wichtigste Kriterium ist, dann ist eine Soundbar die bessere Option. Ob's die Beam sein muss? Für Sonos-Fans vermutlich ja. Ansonsten hat der Markt sicher Besseres zu bieten. Und nein, ich kann nichts Konkretes empfehlen. Ist schon eine Weile her, dass ich gesucht habe. Und am Ende bin ich doch beim AVR gelandet. Eigentlich wollte ich es auch klein und kompakt, aber ich habe mich dann doch für den besseren Klang entschieden. Und es keinen Tag bereut.
Gidian14.07.2019 21:41

Da spürst du nichts. Die Beam hat weder viel Volumen noch große Membranen. …Da spürst du nichts. Die Beam hat weder viel Volumen noch große Membranen. Da wird viel zu wenig Luft bewegt, um etwas zu spüren.Ich fand die Beam ehrlich gesagt eher enttäuschend. Auch mit dem Sub zusammen. Ein AVR mit Sub und ordentlichen Lautsprechern macht bei Musik und Film einen viel, viel besseren Klang. Preislich ist der Unterschied nicht groß, aber die Größe ist natürlich ein Unterschied. Wenn "klein und kompakt" das wichtigste Kriterium ist, dann ist eine Soundbar die bessere Option. Ob's die Beam sein muss? Für Sonos-Fans vermutlich ja. Ansonsten hat der Markt sicher Besseres zu bieten. Und nein, ich kann nichts Konkretes empfehlen. Ist schon eine Weile her, dass ich gesucht habe. Und am Ende bin ich doch beim AVR gelandet. Eigentlich wollte ich es auch klein und kompakt, aber ich habe mich dann doch für den besseren Klang entschieden. Und es keinen Tag bereut.


Was? Also der Sonos Subwoofer ist absolut unnormal und meiner Meinung nach in einer Mietwohnung unnutzbar - bei einem Freund zu hause getestet und selbst auf komplett runtergedrehtem Bass war es noch viel zu krass. Fürs Heimkino im Einfamilienhaus sicherlich cool, sonst aber eher nicht wohnungstauglich. Das andere Problem was alle (bis auf die Play:1) Sonos Gerät haben ist aber, dass der Bass nicht richtig "knackig" ist, sondern auch "breit". Das ist auch der Grund warum ich eigentlich 2 x Play:1 besser finde als 1x Play:5. Aber klar, wenn man richtig "Hifi" kauft, kann man für den gleichen Preis (der Sub ist wirklich unverschämt teuer) besseres bekommen, hast dann aber eben weder die geniale Handhabung, Einrichtung noch Support (Sonos gibt es seit 2002 und nahezu alle Geräte (die erste Fernbedienung CR100 wird seit April18 nicht mehr geupdated) bekommen noch HEUTE! Updates, das ist ungesehen!).

Vom Beam selber, den Bass "spürt" man nicht Es ist auch hier wieder ähnlich dass der Bass etwas zu "breit" ist - @Thilo_Schr
Bearbeitet von: "admin" 14. Jul
Also bei mir funktioniert der Deal, inkl. 30€ Abzug, nicht mehr
Matt131315.07.2019 16:55

Also bei mir funktioniert der Deal, inkl. 30€ Abzug, nicht mehr


bei mir auch nicht mehr. Danke für die Info
Na endlich... 360€ gespart
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text