166°
ABGELAUFEN
Sonos Play:1, Play:3 oder Play:5 + gratis Bridge

Sonos Play:1, Play:3 oder Play:5 + gratis Bridge

ElektronikSonos Angebote

Sonos Play:1, Play:3 oder Play:5 + gratis Bridge

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
im Moment bietet Sonos die neue Play:1 inkl. einer Sonos Bridge (Normalpreis: 49 €) zum Einstiegspreis in die Sonos-Welt für 199 € an.

Danach wird die Play:1 wohl ohne die Bridge bei dem Preis bleiben.
Die Play:1 kann als einzelner Lautsprecher benutzt werden, oder auch als teil einer Surroundanlage, mit einer zweiten Play:1 und einer Soundbar zum Beispiel (es handelt sich also nicht im einen Stereolautsprecher).

Hier gibt es einen ersten Eindruck von caschy, den man in der Tech-Blog Szene wohl kennt: stadt-bremerhaven.de/son…er/

12 Kommentare

Eiskalter Deal, 0% Ersparnis ggü. UVP
Die Bridge ist im Bundle erstmal überall enthalten und wird zudem NICHT benötigt, wenn diese oder eine andere SONOS Komponente per LAN erreicht werden kann.
Zudem bekommt man daher die Bridges schon ab 15-20€ bei ebay, weil sie wirklich Niemand braucht und ziemlich oft kostenlos dazu gegeben werden.

Bei Gravis außerdem 10 Cent günstiger.. Schlecht recherchiert

Brauchen tut man sie schon, wenn man keine Lust hat, das ganze per LAN anzuschließen, billiger mag es sie anderswo geben. Nebenbei sei erwähnt, dass die Bridge momentan bei allen Sonos Produkten inklusive ist.

Golem gelesen?

Nicao

Eiskalter Deal, 0% Ersparnis ggü. UVPDie Bridge ist im Bundle erstmal überall enthalten und wird zudem NICHT benötigt, wenn diese oder eine andere SONOS Komponente per LAN erreicht werden kann.Zudem bekommt man daher die Bridges schon ab 15-20€ bei ebay, weil sie wirklich Niemand braucht und ziemlich oft kostenlos dazu gegeben werden.Bei Gravis außerdem 10 Cent günstiger.. Schlecht recherchiert



Nen Wireless Speaker mit Lan verbinden? Bist du auch einer der Versucht iOS auf sein s3 zu bringen?

merhans

Nen Wireless Speaker mit Lan verbinden? Bist du auch einer der Versucht iOS auf sein s3 zu bringen?



Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ... ne?
a) ist dein satz in sich müll. Ein "Wireless Speaker" muss mit dem Lan verbunden werden um überhaupt eine funktion zu haben. Ob jetzt per WLAN (merkste was, is auch LAN steht nur ein W davor für Wireless) oder per Kabel ist unerheblich.
b) Die sonos geräte gehen nicht ins Wifi sondern bauen ein Mesh (guckste ma bei wikipedia was das is) auf, das SonosNet. Daher
c) brauchst du eine bridge die das SonosNet bereitstellt oder
d) du bindest eine beliebige Sonos Komponente per LAN Kabel ins Netzwerk ein und sie übernimmt die Funktion der Bridge das SonosNet aufzubauen. Mesh Prinzip halt.
e) gibts dafür extra ne RJ-45 Netzwerkbuchse auf der Rückseite des Play:1, genau wie auf allen anderen Sonos Geräten.
Hättest du mal den Deal Link geklickt oder dich auch nur 2 Minuten damit auseinandergesetzt, hättets du nich son Bullshit gelabert..

Und weil du es bist, noch ein foto dazu: Kannst ja mal raten wofür die Buchs gut ist. Bestell dir am besten direkt mal ein WLAN Kabel dazu ^^
play1.back_big.jpg

Nicao

Eiskalter Deal, 0% Ersparnis ggü. UVP Die Bridge ist im Bundle erstmal überall enthalten und wird zudem NICHT benötigt, wenn diese oder eine andere SONOS Komponente per LAN erreicht werden kann. Zudem bekommt man daher die Bridges schon ab 15-20€ bei ebay, weil sie wirklich Niemand braucht und ziemlich oft kostenlos dazu gegeben werden. Bei Gravis außerdem 10 Cent günstiger.. Schlecht recherchiert



Du solltest dich erst informieren und dann posten... Nicao hat Recht ;-)

Oder würdest du dich auch beschweren, dass man an einem WLAN-Router auch Netzwerkkabel anschließen kann? Ist ja immerhin auch "wireless" ... ;-P

merhans

Nen Wireless Speaker mit Lan verbinden? Bist du auch einer der Versucht iOS auf sein s3 zu bringen?



Like

Play:3 und Play:5 gibt es im Moment auch mit einer Bridge dazu:

sonos.com/shop/

Servus, ich möchte demnächst mal mein Haus mit einer kleinen musiklösung vernetzen. 4 speaker in 4 räumen und die sollen auf meinen Win PC und aufs IPad zugreifen können. Ist das problemlos möglich? Also auch z.b. das jeder speaker ne andere Quelle wiedergibt? Hab da echt keine Ahnung von. Gibt's ein gutes Forum zu diesem Thema? Danke und Gruß Lars

So wie du dir das denkst, ist es problemlos möglich. erst wenn du externe quellen (digital/analog) einbinden möchtest, brauchst du einen connect, eine soundbar oder einen play 5, da die eingänge besitzen.

zu bedenken ist dabei, dass die musik auf dem ipad vorhanden sein muss, wenn der pc ausgeschaltet ist. ich empfehle ein kleines NAS. das NAS muss auch nur samba (windows dateiübertragungsprotokoll) können. also keine große sache...

muppet12345

Servus, ich möchte demnächst mal mein Haus mit einer kleinen musiklösung vernetzen. 4 speaker in 4 räumen und die sollen auf meinen Win PC und aufs IPad zugreifen können. Ist das problemlos möglich? Also auch z.b. das jeder speaker ne andere Quelle wiedergibt? Hab da echt keine Ahnung von. Gibt's ein gutes Forum zu diesem Thema? Danke und Gruß Lars

´
Ja, jeder Sonos Speaker hat einen eigenen Server und is unabhängig von den anderen Nutzbar. Stichwort Mesh.

Danke euch für die Kommentare!
Ich bin in Sachen Musikstreaming null bewandert, deshalb nochmal ne kurze Frage.

Als erstes möchte ich von meinen Kids die billigen "Baby" CD Spieler ersetzen. Dachte da an je eine Play 1 in den KiZis.
Die sollen z.B. am Abend übers Ipad und TuneInRadio gefüttert werden.
Im Moment läuft auf Radio Arabella 24h lang "Was ist Was" für lau.

Auf meinem PC liegen aber auch noch einige weitere MP3s die evtl. in Frage kämen. Den PC möchte ich aber nicht unbedingt immer einschalten müssen. Übers Ipad wäre das Ansteuern natürlich schöner.
Im übrigen hätte ich noch eine VU+ Enigma Box oder auch eine Pogoplug Festplatte, die ich mit den MP3s füttern könnte.

Gibts die Möglichkeit, übers Ipad diese anderen Medienspeicher zu erreichen?

Danke und Gruß Lars

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text