Sonos PLAY:3 WLAN-Speaker für Musikstreaming (Weiß & Schwarz)
1550°Abgelaufen

Sonos PLAY:3 WLAN-Speaker für Musikstreaming (Weiß & Schwarz)

222€263,79€-16%Amazon Angebote
50
aktualisiert 12. Jul (eingestellt 10. Jul)
Update 2
Bei amazon gibt es den Sonos 3 in weiß für 222,- inkl. VSK, der PVG für das weiße Modell liegt bei 263,79,-.

PVG: idealo.de/pre…tml

Produktbeschreibung von der amazon-Seite:
Er liefert einen umfangreicheren, kräftigeren Sound als der PLAY:1. Damit ist er genau richtig für etwas größere Räume. Spielen Sie gleichzeitig verschiedene Songs in verschiedenen Räumen ab. Oder einen Song perfekt synchron im ganzen Haus.

Die Einrichtung über WLAN dauert weniger als 10 Minuten. Wenn Sie Ihr Home Sound System mit der Zeit erweitern möchten, stellen Sie einfach weitere WLAN-Speaker in anderen Räumen auf.

Sie können den Speaker hochkant oder liegend aufstellen. Sämtliche Musikdienste wie Amazon Music, Spotify, Apple Music oder Deezer streamen Sie einfach über WLAN.

Lieferumfang: Sonos Play:3, Netzkabel, flaches Ethernet-Kabel, Sonos Schnellstart-Anleitung
Zusätzliche Info
Nicht vergessen:
  • Alte Hardware
  • Kein AirPlay

Sonst Top.
Auf Amazon ebenfalls in beiden Farben für 222€ erhältlich.
Update 1
Die schwarze Variante ist bis 9 Uhr bei Media Markt für 222€ erhältlich!
//timtim
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
philifvor 3 m

Zwei Fragen:1. Bekommt der Airplay 22. Sind zwei Play:1 besser als ein …Zwei Fragen:1. Bekommt der Airplay 22. Sind zwei Play:1 besser als ein Play 3?


1. nein
2. Bei zwei Play:1 kannst du richtiges Stereo auch über etwas größeren Abstand bekommen
Finde zwei Sonos One vom Sound besser als ein Play 3
50 Kommentare
Zwei Fragen:
1. Bekommt der Airplay 2
2. Sind zwei Play:1 besser als ein Play 3?
philifvor 3 m

Zwei Fragen:1. Bekommt der Airplay 22. Sind zwei Play:1 besser als ein …Zwei Fragen:1. Bekommt der Airplay 22. Sind zwei Play:1 besser als ein Play 3?


1. nein
2. Bei zwei Play:1 kannst du richtiges Stereo auch über etwas größeren Abstand bekommen
philifvor 4 m

Zwei Fragen:1. Bekommt der Airplay 22. Sind zwei Play:1 besser als ein …Zwei Fragen:1. Bekommt der Airplay 22. Sind zwei Play:1 besser als ein Play 3?


1. Nein (es sei denn, du hast ein anderes Airplay2-fähiges Sonos-Produkt (Play5, Playbase...). Das dient dann quasi als "Toröffner" für nicht-Airplay2-fähige Sonosgeräte.
2. Ja
philifvor 9 m

Zwei Fragen:1. Bekommt der Airplay 22. Sind zwei Play:1 besser als ein …Zwei Fragen:1. Bekommt der Airplay 22. Sind zwei Play:1 besser als ein Play 3?


Wenn Du Sonos hast, brauchst du doch kein Airplay mehr...
38102vor 2 h, 14 m

Wenn Du Sonos hast, brauchst du doch kein Airplay mehr...


Was ist mit systemweiten Sounds, oder Apple TV?
Finde zwei Sonos One vom Sound besser als ein Play 3
nFischervor 6 h, 48 m

Was ist mit systemweiten Sounds, oder Apple TV?


Na der Vorteil von SONOS ist ja, dass Du mit der Software alle Deine Musicquellen zusammenführen kannst, was bei iOS unmöglich ist. Ich besitze seit fünf Jahren drei SONOS Lautsprecher und bin 100 Prozent zufrieden, weil sich das System immer weiterentwickelt. Dieses Jahr wird noch google home integriert,dann kannste die ganze Sache noch sprachsteuern.

Irgendwie hat Apple hier den Anschluss verpasst....
38102vor 15 h, 10 m

Na der Vorteil von SONOS ist ja, dass Du mit der Software alle Deine …Na der Vorteil von SONOS ist ja, dass Du mit der Software alle Deine Musicquellen zusammenführen kannst, was bei iOS unmöglich ist. Ich besitze seit fünf Jahren drei SONOS Lautsprecher und bin 100 Prozent zufrieden, weil sich das System immer weiterentwickelt. Dieses Jahr wird noch google home integriert,dann kannste die ganze Sache noch sprachsteuern. Irgendwie hat Apple hier den Anschluss verpasst....


Das mag sein, aber was ist, wenn ich den Ton des Apple TVs wiedergeben möchte?
Vielleicht gibt's dafür ne App... Ansonsten geht's nur mit der Play 5 oder mit zusätzlicher Hardware.
Habe ich zwar nicht getestet es soll aber eine play1 und one koppelbar sein

google.de/amp…mp/
nFischervor 11 h, 18 m

Das mag sein, aber was ist, wenn ich den Ton des Apple TVs wiedergeben …Das mag sein, aber was ist, wenn ich den Ton des Apple TVs wiedergeben möchte?


Ja dafür hast du doch die Playbar oder den Beam an deinem TV?! Oder willst du ernsthaft den Ton vom TV in Mono auf einer Play 1 ausgeben?!
Bearbeitet von: "mgutt" 12. Jul
3810210. Jul

Na der Vorteil von SONOS ist ja, dass Du mit der Software alle Deine …Na der Vorteil von SONOS ist ja, dass Du mit der Software alle Deine Musicquellen zusammenführen kannst, was bei iOS unmöglich ist. Ich besitze seit fünf Jahren drei SONOS Lautsprecher und bin 100 Prozent zufrieden, weil sich das System immer weiterentwickelt. Dieses Jahr wird noch google home integriert,dann kannste die ganze Sache noch sprachsteuern. Irgendwie hat Apple hier den Anschluss verpasst....


Blablabla, man kennt doch die Vorteile von Sonos, mit AirPlay gehen sie nicht verloren.

Allerdings mit iOS und AirPlay kannst du ein Musik-Video von YouTube/Vimeo/Internet oder einen Radio-Sender, den Sonos nicht integriert hat, auf allen deinen Sonos-Geräten anhören
Bearbeitet von: "VR-Junkie" 12. Jul
Ich verstehe nicht warum um AirPlay2 so ein Hype gemacht wird, im Endeffekt kann man doch sowieso alles auf das Sonos Universum Streamen via App warum sollte ich jetzt via AirPlay streamen wollen?

Lasse mir das gerne erklären
Mit dem Play:3 oder Play:5 habe ich auch lange geliebäugelt. Beim ausgiebigem Testhören ist dann klar geworden, dass (eigentlich alle WLAN Lautsprecher) einer klassischen Stereoanlage weit hinterher sind im Sound.
Schlussendlich habe ich mich für eine Anlage mit Netzwerkreceiver entschieden und bin absolut glücklich. Die kann Musik aus deutlich mehr Quellen spielen und der Klang ist großartig. Pioneer X-HM76.
SnowiifyHDvor 35 m

Ich verstehe nicht warum um AirPlay2 so ein Hype gemacht wird, im …Ich verstehe nicht warum um AirPlay2 so ein Hype gemacht wird, im Endeffekt kann man doch sowieso alles auf das Sonos Universum Streamen via App warum sollte ich jetzt via AirPlay streamen wollen? Lasse mir das gerne erklären


Ich nutze es, um auch in der Küche Apple TV Klang abspielen zu können. Ansonsten müsste ich die TV Boxen stark aufdrehen.
Dann gibt es immer noch keine gute Möglichkeit von Sonos die Musik an meine HiFi Anlage zu übertragen.
Ein stationäres iPad im Haus übernimmt meine Sonos Aufgaben nun. Dann kann ich wirklich alles abspielen.
Außerdem kann ich mit AP auch klang vom mac oder iPad Apps abspielen.
Beide Systeme haben vor und Nachteile, muss eben jeder selber abwägen.
Ich bekomme 2 homepods zum Preis von ei
Play 5 und die spielen auch noch klanglich in einer höheren Liga.

Sonos muss langsam mal Hardware nachliefern, zum Beispiel einen besseren amp
Aus meiner Sicht macht der Play3 einfach gar keinen Sinn. Mit den Play1 ist man viel flexibler - und die klingen auch bedeutend knackiger und definierter.

Entweder Play 1 in kleinen Räumen alleine, in großen Räumen als paar. Oder gleich in Richtung Play 5.

Bei mir steht im Wohnzimmer 2x Play1 mit Sub und Playbar, Play1 im Bad (wasserfest!), Play 5 im Schlafzimmer und Play1 auf dem Balkon. Mehr als zufrieden - und so preisstabil wie die Dinger sind kann ich sie wahrscheinlich noch in 5 Jahren mit unter 20% Wertverlust verkaufen.
tempusbrevispersonavor 11 m

Mit dem Play:3 oder Play:5 habe ich auch lange geliebäugelt. Beim …Mit dem Play:3 oder Play:5 habe ich auch lange geliebäugelt. Beim ausgiebigem Testhören ist dann klar geworden, dass (eigentlich alle WLAN Lautsprecher) einer klassischen Stereoanlage weit hinterher sind im Sound.


Tja, genau aus diesem Grund gibt es das HEOS-System von Denon. Da wurden die Netzwerkentwickler von SONOS unter Vertrag genommen und in die HEOS-Hardware sind die audiophilen Erfahrungen von Denon/Marantz mit eingeflossen. Geh mal zu einem Händler und hör Dir einen HEOS-Lautsprecher mal im Vergleich zu einem SONOS-Lautsprecher an. Das sind Welten im Klang...
Zusätzlich haben die Teile viel viel mehr Anschlußmöglichkeiten.
Wie man heute noch auf SONOS setzen kann, ist mir schleierhaft; gegenüber HEOS ist SONOS die weitaus schlechtere Wahl.
Westlichtvor 13 m

Tja, genau aus diesem Grund gibt es das HEOS-System von Denon. Da wurden …Tja, genau aus diesem Grund gibt es das HEOS-System von Denon. Da wurden die Netzwerkentwickler von SONOS unter Vertrag genommen und in die HEOS-Hardware sind die audiophilen Erfahrungen von Denon/Marantz mit eingeflossen. Geh mal zu einem Händler und hör Dir einen HEOS-Lautsprecher mal im Vergleich zu einem SONOS-Lautsprecher an. Das sind Welten im Klang... Zusätzlich haben die Teile viel viel mehr Anschlußmöglichkeiten.Wie man heute noch auf SONOS setzen kann, ist mir schleierhaft; gegenüber HEOS ist SONOS die weitaus schlechtere Wahl.


Wo bleibt die Sprachsteuerung? Wo bleibt AirPlay2? Nicht immer nur schwarz weiss sehen, jeder nutzt was er für richtig hält.
Zum Thema AirPlay2 Update:

heise.de/mac…tml

(Spoiler: bekommt kein Update)
NikAlvor 32 m

Wo bleibt die Sprachsteuerung? Wo bleibt AirPlay2? Nicht immer nur schwarz …Wo bleibt die Sprachsteuerung? Wo bleibt AirPlay2? Nicht immer nur schwarz weiss sehen, jeder nutzt was er für richtig hält.


Und wo bleibt der gute Klang?
Das sollte bei einem Lautsprechersystem eigentlich im Vordergrund stehen.
Hast Du mal HEOS im Vergleich zu SONOS angehört? Ich denke mal eher nicht...
MiNTaXvor 11 m

Zum Thema AirPlay2 …Zum Thema AirPlay2 Update:https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/AirPlay-2-fuer-Sonos-Lautsprecher-verfuegbar-4107882.html(Spoiler: bekommt kein Update)


Genau aus diesem Grund würde ich definitiv empfehlen einen SONOS One zu nehmen
(für iOS User ein deutlicher Mehrwert).

Aber als Rear Lautsprecher ist das Teil der Hammer!
Somit trotzdem ein HOT von mir.
Bearbeitet von: "klempjoe85" 12. Jul
AirPlay2 negativ
Gibt es eine Alternative für ca 300€ brauche nämlich einen muss aber nicht Sonos sein
VR-Junkievor 2 h, 18 m

Blablabla, man kennt doch die Vorteile von Sonos, mit AirPlay gehen sie …Blablabla, man kennt doch die Vorteile von Sonos, mit AirPlay gehen sie nicht verloren.Allerdings mit iOS und AirPlay kannst du ein Musik-Video von YouTube/Vimeo/Internet oder einen Radio-Sender, den Sonos nicht integriert hat, auf allen deinen Sonos-Geräten anhören


Sorry, aber das ist Blödsinn. Auf die Idee zu kommen, ein Musikvideo über das ATV zu streamen bin ich wirklich noch nicht gekommen.

Und einen Radiosender der bei Tune In nicht verfügbar ist, ist mir auch nicht bekannt,

Ich denke jeder Musikfan bei Mydealz wird wohl zumindest ein türkisches Deezer Musik Abo haben. Und das benutzt man dann, anstatt 3 Minuten Youtube Videoclips mit Werbung in die Küche oder ins Schlafzimmer zu streamen.

Es mag zwar sein, dass Denon einen besseren Klang hat, aber man darf den Faktor Systempflege nicht außer acht lassen. Und da kannste Denon absolut vergessen. Da gibt es Systemupdates Nur solange, wie das Gerät auf dem Markt ist. Und das ist bei einem 2000 Euro Avr schon ärgerlich.

Von der Weiterentwicklung mal ganz zu schweigen.
stevie96vor 29 m

Gibt es eine Alternative für ca 300€ brauche nämlich einen muss aber nicht …Gibt es eine Alternative für ca 300€ brauche nämlich einen muss aber nicht Sonos sein


Für was für einen Raum, Musikquellen?
Bearbeitet von: "38102" 12. Jul
38102vor 13 m

Sorry, aber das ist Blödsinn. Auf die Idee zu kommen, ein Musikvideo über d …Sorry, aber das ist Blödsinn. Auf die Idee zu kommen, ein Musikvideo über das ATV zu streamen bin ich wirklich noch nicht gekommen.Und einen Radiosender der bei Tune In nicht verfügbar ist, ist mir auch nicht bekannt, Ich denke jeder Musikfan bei Mydealz wird wohl zumindest ein türkisches Deezer Musik Abo haben. Und das benutzt man dann, anstatt 3 Minuten Youtube Videoclips mit Werbung in die Küche oder ins Schlafzimmer zu streamen.Es mag zwar sein, dass Denon einen besseren Klang hat, aber man darf den Faktor Systempflege nicht außer acht lassen. Und da kannste Denon absolut vergessen. Da gibt es Systemupdates Nur solange, wie das Gerät auf dem Markt ist. Und das ist bei einem 2000 Euro Avr schon ärgerlich.Von der Weiterentwicklung mal ganz zu schweigen.


Als Blödsinn beschreibst du sicherlich deinen Kommentar?

Wenn du auf eine Idee nicht gekommen bist oder dir was nicht bekannt ist, heißt das nicht, dass andere das nicht brauchen.

Und was hat denn Denon mit Sonos und AirPlay zu tun?
Gab es schon öfters für den Preis
VR-Junkievor 20 m

Als Blödsinn beschreibst du sicherlich deinen Kommentar?Wenn du auf eine …Als Blödsinn beschreibst du sicherlich deinen Kommentar?Wenn du auf eine Idee nicht gekommen bist oder dir was nicht bekannt ist, heißt das nicht, dass andere das nicht brauchen.Und was hat denn Denon mit Sonos und AirPlay zu tun?


Die Möglichkeit gibt es ja wohl erst seit der Einführung von Airplay 2.

Ich bin selber langjähriger (noch) Apple User, aber Sonsos ist wohl für die meisten besser.

An diesem Beispiel sieht man allerdings, wie es mit Apple bergab geht. Zu Steve Jobs Zeiten, hätte Apple Multiroom Streaming auf den Markt gebracht, aber jetzt braucht Apple acht Jahre um Airplay 2 zu veröffentlichen...

Allerdings zum streamen von Videoinhalten ist es immer noch Top...


Der Vergleich mit Denon und Sonne Bezug sich auf einen anderen Kommentar.
Bearbeitet von: "38102" 12. Jul
38102vor 25 m

Für was für einen Raum, Musikquellen?


Schlafzimmer sollte bei niedriger Stufe nicht Summen oder andere Geräusche machen.
Air Play und Bluetooth.
Radio hat ja kaum einer drin.
stevie96vor 37 m

Schlafzimmer sollte bei niedriger Stufe nicht Summen oder andere Geräusche …Schlafzimmer sollte bei niedriger Stufe nicht Summen oder andere Geräusche machen. Air Play und Bluetooth. Radio hat ja kaum einer drin.



Da gibt es viele gute Sachen

idealo.de/pre…tml

... ist zwar 100 Euro teurer aber vom Klang her (für mich) Top.

idealo.de/pre…tml
Die 222€ sind ja schon fast Normalpreis, so oft wie das Teil zu diesem Preis angeboten wird. Unter 200€ wird es erst interessant
Bearbeitet von: "snikkerz" 12. Jul
VR-Junkievor 4 h, 43 m

Blablabla, man kennt doch die Vorteile von Sonos, mit AirPlay gehen sie …Blablabla, man kennt doch die Vorteile von Sonos, mit AirPlay gehen sie nicht verloren.Allerdings mit iOS und AirPlay kannst du ein Musik-Video von YouTube/Vimeo/Internet oder einen Radio-Sender, den Sonos nicht integriert hat, auf allen deinen Sonos-Geräten anhören


Oder an einen Chromecast am TV oder einen Chromecast Audio am Play:5 senden.
Bearbeitet von: "mgutt" 12. Jul
Megarushvor 12 h, 7 m

Habe ich zwar nicht getestet es soll aber eine play1 und one koppelbar …Habe ich zwar nicht getestet es soll aber eine play1 und one koppelbar seinhttps://www.google.de/amp/s/www.iphone-fan.de/sonos-one-play-1-stereopaar-koppeln/amp/



Danke für den Tipp! Hatte mir fürs Büro eine One mit einer Play1 gruppiert, aber so kann ich sie endlich zum Stereopaar machen

tempusbrevispersonavor 4 h, 17 m

Mit dem Play:3 oder Play:5 habe ich auch lange geliebäugelt. Beim …Mit dem Play:3 oder Play:5 habe ich auch lange geliebäugelt. Beim ausgiebigem Testhören ist dann klar geworden, dass (eigentlich alle WLAN Lautsprecher) einer klassischen Stereoanlage weit hinterher sind im Sound.Schlussendlich habe ich mich für eine Anlage mit Netzwerkreceiver entschieden und bin absolut glücklich. Die kann Musik aus deutlich mehr Quellen spielen und der Klang ist großartig. Pioneer X-HM76.

Falls es nur Stereo sein soll, würde auch der Connect Amp von Sonos funktionieren. Da können dann auch Standlautsprecher dran. Oder eben ein Connect am Stereoverstärker, falls man Verstärkerklang-Verfechter ist.

Westlichtvor 4 h, 6 m

Tja, genau aus diesem Grund gibt es das HEOS-System von Denon. Da wurden …Tja, genau aus diesem Grund gibt es das HEOS-System von Denon. Da wurden die Netzwerkentwickler von SONOS unter Vertrag genommen und in die HEOS-Hardware sind die audiophilen Erfahrungen von Denon/Marantz mit eingeflossen. Geh mal zu einem Händler und hör Dir einen HEOS-Lautsprecher mal im Vergleich zu einem SONOS-Lautsprecher an. Das sind Welten im Klang... Zusätzlich haben die Teile viel viel mehr Anschlußmöglichkeiten.Wie man heute noch auf SONOS setzen kann, ist mir schleierhaft; gegenüber HEOS ist SONOS die weitaus schlechtere Wahl.


Ich kann deine Begründung zwar grundsätzlich verstehen, aber beim Multiroom-System von audiophil zu reden, ist imho Unsinn. Für den audiophilen Genuss würde ich mir auch keine HEOS irgendwo hin stellen - dafür taugt für mich nur das klassische Stereosetup mit wirklich ausgewachsenen Lautsprechern. Als Hintergrundbeschallung hat bei mir dann die Optik den Ausschlag gegen HEOS und für Sonos gegeben. Aber das ist Geschmackssache.
tempusbrevispersonavor 4 h, 21 m

Mit dem Play:3 oder Play:5 habe ich auch lange geliebäugelt. Beim …Mit dem Play:3 oder Play:5 habe ich auch lange geliebäugelt. Beim ausgiebigem Testhören ist dann klar geworden, dass (eigentlich alle WLAN Lautsprecher) einer klassischen Stereoanlage weit hinterher sind im Sound.Schlussendlich habe ich mich für eine Anlage mit Netzwerkreceiver entschieden und bin absolut glücklich. Die kann Musik aus deutlich mehr Quellen spielen und der Klang ist großartig. Pioneer X-HM76.


Funktioniert die Pioneer Anlage dann auch wie die Sonos ohne Zuspieler ?
stevie96vor 2 h, 45 m

Schlafzimmer sollte bei niedriger Stufe nicht Summen oder andere Geräusche …Schlafzimmer sollte bei niedriger Stufe nicht Summen oder andere Geräusche machen. Air Play und Bluetooth. Radio hat ja kaum einer drin.


Tut meine nicht, nimm ma TIDAL HIFI in FLAC Format!

180 Tage Tidal testen, Link zum Angebot!

Oder 3,99€ für TIDAL HIFI über den Türkei Trick! Link zum Deal!
Bearbeitet von: "MatzeHFC" 12. Jul
tempusbrevispersonavor 5 h, 20 m

Mit dem Play:3 oder Play:5 habe ich auch lange geliebäugelt. Beim …Mit dem Play:3 oder Play:5 habe ich auch lange geliebäugelt. Beim ausgiebigem Testhören ist dann klar geworden, dass (eigentlich alle WLAN Lautsprecher) einer klassischen Stereoanlage weit hinterher sind im Sound.Schlussendlich habe ich mich für eine Anlage mit Netzwerkreceiver entschieden und bin absolut glücklich. Die kann Musik aus deutlich mehr Quellen spielen und der Klang ist großartig. Pioneer X-HM76.


MMn kauft man sich mit Sonos ein sehr komfortabel zu bedienendes Streaming Paket. Spotify ist noch nicht ideal eingebunden, wird aber durch die Unterstützung der App besser. Die Speaker finde ich zur Berieselung in Räumen wie Küche, Bad etc. auch prima aber nicht zum Musik hören. Genau dafür gibt's aber Sonos Connect. Dazu noch einen gescheiten DA-Wandler und schon wird's je nach Quelle fast audiophil!
MatzeHFCvor 29 m

Tut meine nicht, nimm ma TIDAL HIFI in FLAC Format!180 Tage Tidal testen, …Tut meine nicht, nimm ma TIDAL HIFI in FLAC Format!180 Tage Tidal testen, Link zum Angebot!Oder 3,99€ für TIDAL HIFI über den Türkei Trick! Link zum Deal!


. Und dann per Bluetooth streamen ?

Das bringt aber nur wirklich mit einem Netzwerkspieler etwas.

Wenn Du mit HiRes Audio anfangen willst, kommst Du mit 300 Euro nicht weit.
Kann mir einer helfen? Hier tummeln sich ja die Fachkenner. Ich suche für den Laden meiner Mutter eine Lösung wo man Musik in 2 verschiedenen Räumen parallel spielen kann und das von einem 3. Raum aus steuert. Einfach nur Radio o.ä., und möglichst günstig aber einfach bedienbar.
Dann nimm doch die Play 3
hardyvor 1 h, 13 m

Kann mir einer helfen? Hier tummeln sich ja die Fachkenner. Ich suche für …Kann mir einer helfen? Hier tummeln sich ja die Fachkenner. Ich suche für den Laden meiner Mutter eine Lösung wo man Musik in 2 verschiedenen Räumen parallel spielen kann und das von einem 3. Raum aus steuert. Einfach nur Radio o.ä., und möglichst günstig aber einfach bedienbar.


Wenn die Räume nicht zu groß sind, reichen zwei Play 1, gesteuert werden können die dann von überall dort, wo dasselbe WLAN verfügbar ist. Parallel zueinander als Gruppe oder unabhängig voneinander. Alles möglich!

Im Gegensatz zu Bluetooth-Lautsprechern besteht keine direkte Verbindung zum Handy, wenn also z.B. ein Anruf eingeht oder der Akku schlapp macht, läuft die Musik weiter.

Möchtest Du noch irgendwas wissen?

17934968-kcNVy.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text