150°
ABGELAUFEN
Sonos PLAYBAR
5 Kommentare

hm... 5,4kg Gewicht... ich kann mir einfach beim besten willen nicht vorstellen, dass dieses Gerät meine 2.1 ersetzten kann... weder von den Höhen&Tiefen noch vom Raumklang. und angesichts dessen sind 600€ einfach mega viel Geld aus dem Fenster geworfen. Ich fahre morgen mal zum MM, vllt haben die das Teil da.

Hier auch nochmal für den gleichen Preis von 599€
wermuth.de/pro…tml

Schon vorbei?

80 eur teurer....

Kommentar

MastaMeck

hm... 5,4kg Gewicht... ich kann mir einfach beim besten willen nicht vorstellen, dass dieses Gerät meine 2.1 ersetzten kann... weder von den Höhen&Tiefen noch vom Raumklang. und angesichts dessen sind 600€ einfach mega viel Geld aus dem Fenster geworfen. Ich fahre morgen mal zum MM, vllt haben die das Teil da. Hier auch nochmal für den gleichen Preis von 599€ http://www.wermuth.de/programID/48/partnerID/1588/requestedArt/4635050/Product/4635050.html



Ich bin alles andere als ein Liebhaber von soundbars. Aber als mir der Mediamarkt Mitarbeiter das Ding angeschmissen hat, hat am anderen Ende des Mediamarktes die Kasse gewackelt.
Zugegeben, da war noch der subwoofer den es für weitere Schlappe 600€ zu kaufen gab mit an. Auch ist probehören im Mediamarkt eine Sache für sich, aber ich war tatsächlich überzeugt von dem Ding ( und nicht nur von der Lautstärke). Der Preis ist aber eine Sache für sich...und außerdem ist Sonos eher was für Leute die ihr ganzes haus mit ausstatten und vernetzen.

MastaMeck

hm... 5,4kg Gewicht... ich kann mir einfach beim besten willen nicht vorstellen, dass dieses Gerät meine 2.1 ersetzten kann... weder von den Höhen&Tiefen noch vom Raumklang. und angesichts dessen sind 600€ einfach mega viel Geld aus dem Fenster geworfen. Ich fahre morgen mal zum MM, vllt haben die das Teil da. Hier auch nochmal für den gleichen Preis von 599€ http://www.wermuth.de/programID/48/partnerID/1588/requestedArt/4635050/Product/4635050.html


ok, das leuchtet ein. aber ohne sub ist das schon ein wenig dünn kann ich mir vorstellen.
auf der anderen seite bekomme ich aber für 1200€ schon eine ganze ecke mehr leistung (ich meine hier nicht nur die ausgangsleistung ) mehr. da muss man schon einiges an geld über haben für sowas. zu vernetzen sollen die tatsächlich richtig gut sein. so lassen die sich wohl auch mit sateliten kabellos verbinden und z.b. als 3.0 oder 1.1 oder 3.1 usw bis zu 5.1 betreiben. ganz nett, aber bis dahin bin ich wie gesagt bereits über 2000€ los. wie gesagt, da gibt es schon einiges mehr. und eine normal bluetoothverbindung täte es auch statt eine extra app. vor meiner 2.0 (damals schon mit gut bums und mittlerweile 2.1) habe ich ettliche soundbars inkl sub getestet. also ich bin noch nicht so überzeugt...aber ich hör mal bei MM rein. aber ohne sub. danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text