341°
ABGELAUFEN
Sony 60 W 605 für 799,- im MediaMarkt Frankfurt Nordwestzentrum ab dem 09.03.2015
Sony 60 W 605 für 799,- im MediaMarkt Frankfurt Nordwestzentrum ab dem 09.03.2015
  1. Elektronik
Gruppen
  1. Elektronik

Sony 60 W 605 für 799,- im MediaMarkt Frankfurt Nordwestzentrum ab dem 09.03.2015

Preis:Preis:Preis:799€
Sony 60 W 605 für 799,-

im MediaMarkt Frankfurt/Main Nordwestzentrum ab Montag dem 09.03.2015

Günstigster Online Preis 927,99 laut idealo

• Smart-TV mit offenem Web-Browser für freies
Surfen im Internet
• 400 Hz Motionflow XR Full-HD
• Integrierter HDTV-Sat-, HDTV-Kabel- und DVB-T Empfänger
• USB-Recording, integriertes WLAN
• 2 USB und 4 HDMI-Anschlüsse



hier die restlichen Daten unter der Sony Seite

sony.de/ele…ons

-----------------
Vergleichspreis 930 € inkl. Versand.
- JoeD

26 Kommentare

Das Teil scheint echt gut zu sein. 3D brauch ich nicht, aber ein großer TV wäre schon geil.

Keine 3D Funktion.

Von mir ein hot!

60", man für 799€. Ich muss meinen Eltern echt mal son Teil kaufen

Den bitte per Versand.
Preis ist sehr gut.

Min. in Bielefeld ist das gleich Angebot.
Der LG, der im gleichen Prospekt zu finden ist, mit 60" und 4K für 1600€ reizt mich sehr.

Hm. ich wollte gerade den Link zum Prospekt posten, kann es aber nicht. Bei Meinprospekt aber leicht zu finden.

@Admin: Warum werden Meinprospekt-Links entfernt?

Kein 3D, cold ;D

Mart2k

Kein 3D, cold ;D


Kein passendes Gästeklo im Bundle im Preis inklusive, autocold...
Ernsthaft, der Preis ist, hot ob man nun 3D braucht oder auch nicht...

mcdonor

Min. in Bielefeld ist das gleich Angebot. Der LG, der im gleichen Prospekt zu finden ist, mit 60" und 4K für 1600€ reizt mich sehr.



Was bringt 4k bei 720p seitens Ard usw.?

Danke

Was kann der 60 zoll 805er mehr, besser?

Hab leider schon einen 55" Samsung
Hätte ich mal die 5 Monate auf dieses Angebot gewartet X)

suurfy

Was kann der 60 zoll 805er mehr, besser?


Hab den 60W605 seit gestern in Betrieb! Hammer Bildqualität und hab den Vergleich zu den guten alten Pansonic Plasma Geräten (50GT50).

Wer auf 3D verzichten kann, bekommt für das Geld eine sehr gute Bildqualität geboten. Schwarzwert ist wirklich extrem gut (kann da keine großen Unterschiede zum Plasmagerät erkennen).

Der 60 Zöller ist nicht vergleichbar mit den kleineren Geräten (der 605er Reihe) und hat ein 100hz (nativ) eingebautes Panel. Daher auch aufpassen bei den Amazon Rezensionen, bei denen nicht unterschieden wird welche Diagonale das Model hat. Die kleineren Geräten 48W605 usw sind nicht vergleichbar mit dem Modell.

Die Unterschiede zum 805/855er Reihe liegen wohl hauptsächlich in der Verarbeitungs und nicht in der Bildqualität.

Der 805 hat auch noch neben der besseren Verarbeitung 3D.

Ich find die Verarbeitung absolut in Ordnung des 60W605b. Er schaut keinesfalls billig aus. Mir waren 3D und bessere Verarbeitung keine 500€ Wert, wenn die Bildqualität in 2D gleich ist.


Wenn man bedenkt, dass 60 Zoll sowieso erst bei 700€ losgehen ist das Preis/Leistungsverhältnis überragend. Daher von mir auch ein dickes hot (habe selber fast 1000€ gezahlt - der 60W605 ist das auch Wert - bei 799€ einfach zuschlagen!).

Ich finde 3D bei so einem "kleinen" Bild (im Vergleich zum Kino oder Beamer) recht sinnfrei und schaue das lieber mit dem Beamer. Die Objekte sehen zwar so aus als kommen sie aus dem TV, aber das wirkt dann fast so als würde jemand durch ein Fenster kommen und nicht wie im Kino bzw. auf einer Leinwand, dass man mittendrin ist (schwer zu beschreiben).

Man will zwar immer alles haben, aber sollte sich dann ernsthaft fragen wie oft man das wirklich nutzt.

805er geht bei 1400 los... 3d brauch ich auch nicht. Und Metall Gehäuse ist auch nur Luxus.

Danke

suurfy

805er geht bei 1400 los... 3d brauch ich auch nicht. Und Metall Gehäuse ist auch nur Luxus. Danke


Gern! In dem Fall: zuschlagen! Wirst es sicherlich nicht bereuen.
Im Hifi-forum gibt es zu dem Modell auch noch jede Menge Informationen und Empfehlungen. Einstellungstechnisch habe ich aber erstmal Standard gelassen, da diese Einstellung relativ natürlich ist. Werde da aber sicherlich noch rumexperimentieren.

Ich hab nur ein paar Probleme bei manchen Dateien mit dem Media Player (stürzt manchnmal ab), aber das wird beim 805er auch so sein. Man sollte da sowieso lieber auf eine externe Lösung (bspw. PI2) setzen.

Ja im Menü bzw Dateien abspielen soll er laut Rezessionen unbrauchbar? Sein.

Kommt aber Amazon Fire Tv und Dreambox dran.

Merken

Puh das wäre ja was...

suurfy

805er geht bei 1400 los... 3d brauch ich auch nicht. Und Metall Gehäuse ist auch nur Luxus. Danke



Sorry, aber wenn du nicht mehr als nen 720p Plastik 32" TV brauchst, dann können dir doch die Dealt egal sein. Ich habe nun mal Interesse an einem qualitativ verarbeiteten großen 4k TV mit vernünftigen Panel, etc.. Mich langweilt die Argumentation mit 'es überträgt doch kein Sender 4k'. Ich benutze keinen SAT Anschluss, gucke nur von Streamingdiensten, BRs und zocke. Zudem hat mein alter TV fast 8J. überlebt, wäre toll wenn mein Neuer halbwegs so lange auf dem Stand der Technik ist. Jeder hat halt andere Ansprüche.

suurfy

805er geht bei 1400 los... 3d brauch ich auch nicht. Und Metall Gehäuse ist auch nur Luxus. Danke




Ich brauch aber 60 zoll und keine 32.

Die Frage war nur was 4k momentan für mich bringt. Denn ich will in einem Jahr kein neuen kaufen

suurfy

805er geht bei 1400 los... 3d brauch ich auch nicht. Und Metall Gehäuse ist auch nur Luxus. Danke



Einerseits stellt sich die Frage des Materials, andererseits ist aber auch nicht die Frage unwichtig ab wann so eine Auflösung überhaupt erkennbar ist.

Man muss vor allen Dingen überlegen bei welcher Größe und welchem Sitzabstand 4K etwas bringt. Wenn 4K bei Beamern bezahlbar wird, werde ich da zuschlagen solange muss mein 720P Beamer noch herhalten. Bei so einem großen Bild und dem dafür relativ geringen Sitzabstand wird 4K richtig viel bringen.

Bei einem 60 Zoll TV musst du schon recht nah dran sitzen, um die Unterschiede zu 1080P zu erkennen.
Siehe dazu auch:
hartware.de/rev…tml
carltonbale.com/doe…er/

Ich find 4k auch beeindruckend. Gerade wenn man halt unter 1m davor steht. Aber bei 3-4m Sitzabstand ist der Unterschied auf 60 Zoll kaum oder gar nicht zu erkennen. Daher lohnt sich 4k mE erst bei richtig großen Geräten (70-80 Zoll), aber vor allen Dingen auf Leinwand (3.5m bzw ~130 inch). Gerade wenn man bedenkt wie hoch der Aufpreis ist. Daher auch meine Entscheidung gegen 4K. Lieber ein 1080P Gerät als ein billig 4K Gerät zum gleichen Preis. Wenn 400-500€ mehr nicht so die Rolle spielen, kann man natürlich auch zu einem guten 4K Gerät greifen darf aber auch keine Quantensprünge erwarten, wenn der Sitzabstand etwas höher ist..

Aber wenn die Zuspieler zb Dreambox nur 1080p macht auf der Oberfläche und die Sender wenns hochkommt 720p

Wo ist da der Vorteil bei 4k?
Es wird doch dann skaliert und das kann unter Umständen schlechter sein als 1080p auf einem gewöhnlichen FHD Tv

Vielleicht macht 4k keinen Sinn und wird es auch nie, aber man muss sich auch mal überlegen, dass manche Leute einfach bereit sind, für etwas unsinniges Geld zu bezahlen, auch wenn sie es nie brauchen werden. Mit rationaler Argumentation kommt man da nicht weit und diese ist auch fehl am Platz. Meine Frau und ich haben uns eine Küchenmaschine für 500€ gekauft. Sie kann kein bischen mehr als eine Bosch für 100€! Wen juckt das? Wir haben das Geld und uns gefiel die Maschine und fertig.

Wenn jemand 4k haben möchte, ist das vielleicht auch nur, um sich gut dabei zu fühlen.

Hat jemand Erfahrung, ob andere Media Märkte den Preis matchen? Und hat jemand ein Link zu MeinProspekt? Ich finde es leider nicht dort...

http://www.marktjagd.de/prospekt/media-markt-technik-angebote:2041561

Kommentar

mcdonor

Min. in Bielefeld ist das gleich Angebot. Der LG, der im gleichen Prospekt zu finden ist, mit 60" und 4K für 1600€ reizt mich sehr.



Kann das Angebot zum 605er in Bielefeld nicht finden.
Hast du dich Vllt vertan?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text