362°
ABGELAUFEN
Sony A6300 KIT 16-50mm Objektiv 1153,17 Euro statt 1.359 Euro
Sony A6300 KIT 16-50mm Objektiv 1153,17 Euro statt 1.359 Euro
ElektronikAmazon Angebote

Sony A6300 KIT 16-50mm Objektiv 1153,17 Euro statt 1.359 Euro

Preis:Preis:Preis:1.153,17€
Zum DealZum DealZum Deal
Da ich seit längerem auf die A6300 spekuliere und mir sie eigentlich noch zu teuer ist, habe ich gerade dieses Angebot direkt bei und von Amazon entdeckt.

Vergleichspreis laut Idealo und Preissuchmaschine:
Günstigster Gesamtpreis für Versand aus Deutschland: 1.359 Euro.
Versand aus dem Ausland habe ich nicht berücksichtigt.

Ich halte mich sehr knapp. Hier nur noch die technischen Daten in Kurzform von Amazon:
  • Objektivkompatibilität: Sony E-Mount-Objektive, APS-C Sensors mit 24,2 Megapixel Auflösung
  • Aufnahmeformat (Standbilder): JPEG-kompatibel (DCF Version 2.0, Exif Version 2.3, MPF Baseline-kompatibel), RAW (Sony ARW 2.3 Format)
  • Aufnahmeformat: XAVC S-/AVCHD-Format, mit Version 2.0 kompatibel/MP4; Fokustyp: Schneller Hybrid-Autofokus (AF-Phasendetektion/AF-Kontrastdetektion); Messfeld: 425 Punkte (AF-Phasendetektion)/169 Punkte (AF-Kontrastdetektion); Fotos: ISO 100-25600 (erweiterbar auf 51200) Filme: ISO 100-25600; Nach oben: ca. 90 Grad; nach unten: ca. 45 Grad
  • Abmessungen (BxHxT) Gewicht: Ca. 120 x 66,9 x 48,8 mm; Ca. 361 g (nur Gehäuse)/ca. 404 g (mit Akku und Speichermedium)
  • Lieferumfang: Sony Alpha 6300 E-Mount Systemkamera (24 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Display, XGA OLED Sucher) L-Kit (16-50mm Objektiv) schwarz


27 Kommentare

idealo.de/pre…tpb


1060€ ...
Edit: Versand aus UK ... steht so klein dabei, kann man übersehen.
Bearbeitet von: "predatorJr" 18. Okt 2016

Verfasser

predatorJr

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4950019_-alpha-6300-kit-16-50-mm-sony.html?param.offersofproduct.sortKey=btpb1060€ ...



Versand aus dem Ausland und der internationalen Version (bei denen sich kein deutsches Menü einstellen lässt) habe ich wie o.g. nicht berücksichtigt.

predatorJrvor 8 m

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4950019_-alpha-6300-kit-16-50-mm-sony.html?param.offersofproduct.sortKey=btpb1060€ ...Edit: Versand aus UK ... steht so klein dabei, kann man übersehen.



Steht doch groß im Titel: "Ship from UK".
Hat der niedrige Preis evtl. etwas mit Brexit und Pfundverlust zu tun?

Sicher eine top Kamera, aber das Objektiv ist leider eine Gurke: photozone.de/son…rt=

Selbst nach Kitobjektiv-Maßstäben ist es schon eher am unteren Ende der Skala.

Für den Anfang OK, aber wer so ambitioniert ist, so viel Geld für eine Kamera hinzulegen, dem wird das Objektiv sehr schnell nicht mehr ausreichen.
Bearbeitet von: "quintana" 18. Okt 2016

Bunthund18. Oktober 2016

Steht doch groß im Titel: "Ship from UK".Hat der niedrige Preis evtl. …Steht doch groß im Titel: "Ship from UK".Hat der niedrige Preis evtl. etwas mit Brexit und Pfundverlust zu tun?


11570364-tHwCf.jpg

predatorJrvor 15 m

[Bild]



Hä? Ich meine die Ebay-Auktion für 1060, die der erste Treffer in deinem Idealo-Link war.

Bunthundvor 4 m

Hä? Ich meine die Ebay-Auktion für 1060, die der erste Treffer in deinem Idealo-Link war.


Das war Antwort auf die Frage nach dem Pfund-Kurs

predatorJr18. Oktober 2016

Das war Antwort auf die Frage nach dem Pfund-Kurs


11570582-YqniC.jpg

Ja, ob die niedrigen 1060 EUR etwas mit dem Pfund-Kurs zu tun haben könnten. Egal, nicht so wichtig...

Verfasser

quintana

Sicher eine top Kamera, aber das Objektiv ist leider eine Gurke: http://www.photozone.de/sony_nex/842-sony1650f3556oss?start=Selbst nach Kitobjektiv-Maßstäben ist es schon eher am unteren Ende der Skala.Für den Anfang OK, aber wer so ambitioniert ist, so viel Geld für eine Kamera hinzulegen, dem wird das Objektiv sehr schnell nicht mehr ausreichen.


Ja da hast du recht. Ich wollte eigentlich nur den Body. Bei diesem Preis habe ich jedoch nur 50€ Aufpreis für das Kit. Und das Kit Objektiv kann man für ca 150€ verkaufen. Deshalb die Wahl.

Ein sehr gutes Objektiv welches ich dazu kaufen möchte ist das Zeiss 16-70. Aber vorerst habe ich noch zwei anderen E-Mount Objektive :-)

Dafür, dass Sony die Preisschraube derart angezogen hat, ist es sehr schade, dass 4K@60Hz nicht unterstützt wird.

Bunthundvor 4 m

[Bild] Ja, ob die niedrigen 1060 EUR etwas mit dem Pfund-Kurs zu tun haben könnten. Egal, nicht so wichtig...


Stimmt, die Frage war misverstanden von mir.

Die A6300 ist bereits ein Auslaufmodell. Sony hat gerade die A6500 vorgestellt.

mick22vor 25 m

Die A6300 ist bereits ein Auslaufmodell. Sony hat gerade die A6500 vorgestellt.


absoluter quark.

Es wird beide Kameras gleichzeitig geben..wie bei Sony üblich. Mal davon abgesehen wird die andere wesentlich teurer sein

SupermutantMitBrillevor 53 m

absoluter quark.Es wird beide Kameras gleichzeitig geben..wie bei Sony üblich. Mal davon abgesehen wird die andere wesentlich teurer sein


Ändert nichts daran dass die A6500 das Nachfolgemodell der A6300 ist. Preise gehen generell nach oben, weil die unteren Marktsegmente von Smartphones eingenommen werden. Sie werden eine Weile parallel verkauft werden, wie bei vielen Produkten üblich.

mick22vor 3 m

Ändert nichts daran dass die A6500 das Nachfolgemodell der A6300 ist. Preise gehen generell nach oben, weil die unteren Marktsegmente von Smartphones eingenommen werden. Sie werden eine Weile parallel verkauft werden, wie bei vielen Produkten üblich.


Jetzt sülz doch nicht irgendwas von Smartphones. Deine Worte waren "Auslaufmodell" und das ist schlicht falsch. Die Kamera wird weiterhin produziert. So wie es die RX100 noch gibt, die RX100II, RX100III usw. Das gleiche bei der A7.
Die 6500 ist ein erweitertes Modell, nicht jeder wird den IBIS nutzen und dafür den Aufpreis zahlen wollen.

Ich warte lieber auf die A6700. Kommt ja wohl bald.

SupermutantMitBrillevor 48 m

Jetzt sülz doch nicht irgendwas von Smartphones. Deine Worte waren "Auslaufmodell" und das ist schlicht falsch. Die Kamera wird weiterhin produziert. So wie es die RX100 noch gibt, die RX100II, RX100III usw. Das gleiche bei der A7. Die 6500 ist ein erweitertes Modell, nicht jeder wird den IBIS nutzen und dafür den Aufpreis zahlen wollen.



de.wiktionary.org/wik…ell - [1] ein Produkt, das noch im Angebot ist, aber nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik ist

Ich bin schon gespannt, wie du uns erklären willst, daß die 2012 vorgestellte RX100 noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht, obgleich es mit der RX100 Mark V schon die 5. Generation dieser Kamera gibt.

Wer nur Bilder macht ist mit der Alpha 6000 besser bedient. Den Preisunterschied kann man dann in ein gutes Objektiv investieren.
Bearbeitet von: "Imadog" 18. Okt 2016

mick22vor 14 m

https://de.wiktionary.org/wiki/Auslaufmodell - [1] ein Produkt, das noch im Angebot ist, aber nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik istIch bin schon gespannt, wie du uns erklären willst, daß die 2012 vorgestellte RX100 noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht, obgleich es mit der RX100 Mark V schon die 5. Generation dieser Kamera gibt.


Was heisst denn hier uns? Du bist doch der einzige der keinen Durchblick hat, die anderen wissen doch genau was Sache ist. Sony bringt paar Monate später die gleiche Kamera heraus nur mit einer Erweiterung, das wars.
Selbst die A6000 gibt es noch zu kaufen und dies tut sich ziemlich gut. Die RX100 1-4 haben alle den gleichen Sensor, sind aber dennoch alle unterschiedlich. Alle Kameras sprechen eine andere Art von Käufer an. Oder bist du so ein Nixblicker der immer das neueste kauft ohne groß drüber nachzudenken..ja so wird es sein
Bearbeitet von: "SupermutantMitBrille" 19. Okt 2016

mick22vor 12 m

https://de.wiktionary.org/wiki/Auslaufmodell - [1] ein Produkt, das noch im Angebot ist, aber nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik istIch bin schon gespannt, wie du uns erklären willst, daß die 2012 vorgestellte RX100 noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht, obgleich es mit der RX100 Mark V schon die 5. Generation dieser Kamera gibt.



So redet nur ein Marketingopfer. Du kannst mit der ersten RX100 genauso gute Bilder machen wie mit der RX100V. Man muss heutzutage keine 1000€ für eine Kamera investieren. Benjamin Jaworsky hat ein Jahr lang mit der Canon Eos 600D fotograffiert und seine Bilder sind super. Die technischen Unterschiede rechtfertigen nicht die enormen Preisunterschiede

Ihr habt beide das Thema verfehlt. Jetzt kommen Argumente wie "man kann auch mit älteren Kameras gute Fotos machen". Ja klar kann man das, ich habe nie das Gegenteil behauptet.

Sogar Sony selbst spricht von Vorgängern, siehe zB den Pressetext: sony.com/en_…tml

"The a7R II has a new highly durable reduced-vibration shutter that realizes 50% less vibration from shutter movements compared to its predecessor" (gemeint ist die A7R)

Die Kameras werden technisch weiterentwickelt und werden nicht rein dafür angeboten, weil sie andere Käuferschichten ansprechen. Natürlich spielt auch eine Erweiterung der Produktpalette dabei eine Rolle, das streite ich ja nicht ab.

Fakt ist, daß die A6300, obwohl natürlich weiterhin im Angebot von Sony, bereits ein Nachfolgemodell hat. Darauf wurde im Deal nicht hingewiesen, daher habe ich diese Information ergänzt.
Bearbeitet von: "mick22" 19. Okt 2016

Faktisch sind a6000, a6300 und a6500 drei unterschiedliche Baureihen, so wie bspw. die verschiedenen EOS Baureihen bei Canon.
Entscheidend ist jedenfalls, dass die a6300 durch die Markteinführung der a6500 (leider) nicht im Preis fallen wird.

Ich persönlich kann allerdings nicht verstehen, wieso sich jemand die 6300 zulegen möchte. Der Aufpreis ggü. der a6000 ist gelinde gesagt eine Unverschämtheit. Wenn man nicht unbedingt 4k filmen möchte, sehe ich keinen nennenswerten Vorteil.

Andererseits bietet die neue a6500 mit den (für mich entscheidenden) Features Bildstabilisator und Touchscreen tatsächlich einen entscheidenden Mehrwert. Klar ist der Preis hoch. Aber doch eben gar nicht so viel höher im Vergleich zur a6300. Da würde ich unbedingt auch noch die 300 EUR drauf legen und mir (z.B. über amazon.com) eine a6500 aus den USA kommen lassen.

Es gibt schon ein paar mehr Unterschiede zur 6000 reisezoom.com/son…ng/ , was natürlich nicht den großen Preisunterschied rechtfertigt.
Ansonsten gibt es wohl (offline) die Bodys für 999€ bei Media Markt.

[quote=Forester]Ich persönlich kann allerdings nicht verstehen, wieso sich jemand die 6300 zulegen möchte. Der Aufpreis ggü. der a6000 ist gelinde gesagt eine Unverschämtheit. Wenn man nicht unbedingt 4k filmen möchte, sehe ich keinen nennenswerten Vorteil.


​Dann lieber eine Lumix GX80 anstatt einer a6500 xD

Bearbeitet von: "Averomoe" 19. Okt 2016

Forestervor 10 h, 0 m

Ich persönlich kann allerdings nicht verstehen, wieso sich jemand die 6300 zulegen möchte. Der Aufpreis ggü. der a6000 ist gelinde gesagt eine Unverschämtheit. Wenn man nicht unbedingt 4k filmen möchte, sehe ich keinen nennenswerten Vorteil.


AF? - klingelts? (wobei man da auch eine Nikon oder Canon kaufen kann und dann auch noch nette Objektive für's gleiche Geld bekommen kann – aber vmtl. nix für die Sony-TV → Sony-Kamera Klientel ;))

flxmrvor 1 h, 16 m

AF? - klingelts? (wobei man da auch eine Nikon oder Canon kaufen kann und dann auch noch nette Objektive für's gleiche Geld bekommen kann – aber vmtl. nix für die Sony-TV → Sony-Kamera Klientel ;))




Aus dem oben verlinkten Vergleich:
"Sony bewirbt die a6300 mit dem schnellsten Autofokus der Welt. Aber hier musst du die Kirche im Dorf lassen. Die a6000 lieferte ihren Bestwert mit 0,06 Sekunden ab, die a6300 mit 0,05 Sekunden. Schneller ist immer gut, aber soooo viel besser ist die reine Geschwindigkeit nicht."


Ich habe auf der Photokina beide parallel getestet und beim AF keinen erkennbaren Vorteil der a6300 gesehen. Scheint mir vor allem Marketing zu sein, jedenfalls auch kein Grund für eine faktische Preisverdopplung. Aber gut möglich, dass andere da andere Erfahrungen gemacht haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text