Sony Actioncam HDR-AS30 Winter Edition für 169€
190°Abgelaufen

Sony Actioncam HDR-AS30 Winter Edition für 169€

35
eingestellt am 2. Jul 2014heiß seit 2. Jul 2014
Bei ZackZack gibt es aktuell das Winterbundle der HDR-AS30 Actioncam von Sony für 169 inkl. Versandkosten.

Idealo Bestpreis: 209,99 inkl. Versandkosten.

Tests:
testberichte.de/p/s…tml

Herstellerlink:
sony.de/ele…30v

Und ja, die Kamera kann mit der GoPro 3+ Black oder der Drift Ghost-S nicht mithalten. Diese kosten aber auch das doppelte.

35 Kommentare

Wenn diese Cam nicht mit der Gopro mithalten kann, ist sie besser als die SJ4000?

Winterbundle zum Sommerrabatt?

Hier mal ein Video, welches die aktuelle GoPro 3+ Black mit der nicht mehr aktuellen Sony AS30v vergleicht.Außer bei den Unterwasseraufnahmen, sehe ich keinen großen Qualitätsunterschied.Was ist genau an der Sony schlechter? Und bei den Unterwasseraufnahmen, da gibt es ein extra Flachlinse, welche die Qualität unglaublich anheben kann.

GoPro Hero3 Black plus + vs Sony Action Cam HDR-A…: youtu.be/4UY…U0k

Die Kamera ist besser als die gopro hero 3.

Ist zwar viel Zubehör aber es fehlt die RMLVR1, kostet ca. 90 Euro oder man müsste die AKA-LU1 holen, was auch 70 Euro kostet. Es ist das alte Modell, schlechtere Aufnahmen. Ich selber habe mit die AS100V bei Amazon als Tagesangebot inkl. RMLVR1 und Zubehör für 299 Euros geholt und habe es auf dem Motorrad vorne montiert, perfekt. Preis für die AS30 mag zwar verlockend sein aber hinterher ärgert man sich.

Pizzaesser

Ist zwar viel Zubehör aber es fehlt die RMLVR1, kostet ca. 90 Euro oder man müsste die AKA-LU1 holen, was auch 70 Euro kostet. Es ist das alte Modell, schlechtere Aufnahmen. Ich selber habe mit die AS100V bei Amazon als Tagesangebot inkl. RMLVR1 und Zubehör für 299 Euros geholt und habe es auf dem Motorrad vorne montiert, perfekt. Preis für die AS30 mag zwar verlockend sein aber hinterher ärgert man sich.



Das kann man alles mit der Handy App erledigen. Ich hatte die Kamera im letzten Skiurlaub mit - in FullHD50p sehr gute Aufnahmen - Steuerung/Fernbedienung via Handy App. Kamera ist relativ schwer und unhandlich - was aber nicht schlecht sein muss. Und sie hat einen optischen Bildstabilisator. Ob man dann den ganzen Zubehörheckmeck braucht sei mal dahin gestellt...
Die Kamera selber ist durchaus empfehlenswert.
Avatar

GelöschterUser100034

Ich hab die HDR-AS15 und mit der ist schon zu einer GoPro3+ Silver kein Unterschied fest zustellen. Im Gegenteil, durch den (Software-) BIldstabilisator, macht sie ein viel ruhigerers Bild als JEDE GoPro!

Lieber die Liquid Torque aus dem letzten Deal, oder die bessere Liquid Torque 369 HD wifi aus der heute auslaufenden eBay Auktion, die sonst über 350 Euro kostet, imho.

Bernardo66

Wenn diese Cam nicht mit der Gopro mithalten kann, ist sie besser als die SJ4000?


Sie kann mit der GoPro mithalten."Besser" ist immer ein heikler Begriff. Die Sony hat als einzige GPS und einen (elektronischen) Bildstabilisator. Die SJ4000 hat einen relativ großen 2/3''-Sensor, während die Sony mit einem 1/2,3''-Sensor auskommen muss und GoPro sich sogar mit 1/2,5'' begnügt.

Die Sony ist für diesen Preis top!
Mario_th3rd

Im Gegenteil, durch den (Software-) BIldstabilisator, macht sie ein viel ruhigerers Bild als JEDE GoPro!


Danke, ich war bislang davon ausgegangen, dass ein optischer Stabi eingebaut sei, ist aber nur elektronisch. (Soll trotzdem gut funktionieren. Andererseits: Schönrechnen kann man auch in der Postproduktion.)

Ostfrieslaender

Kamera ist relativ schwer und unhandlich


Mit Akku und Speicherkarte 90 Gramm, ohne 65 Gramm. Die SJ4000 wiegt (ohne Akku? und ohne Speicherkarte?) 58 Gramm. Die Hero3+ 74 Gramm. Der Unterschied ist vernachlässigbar, finde ich. Die andere Bauform der Sony - länglich statt breit - finde ich super.

dergago

Was ist genau an der Sony schlechter?


Keine 4k, kein Protune, schlechtere Fotoqualität ... So Dinge.

Habe GoPro 3 und die Sony. Sehe keinen Unterschied. Dank einem Adapter von GoPro Basis auf Stativgewinde aus China kann ich mein komplettes GoPro-Befestigungszubehör auch mit der Sony benutzen.

Bernardo66

Wenn diese Cam nicht mit der Gopro mithalten kann, ist sie besser als die SJ4000?



Die kann schon mithalten, nur wenn komplexe Aufnahmen gefragt sind dann gibts mal Klötzchenbildung .. für die Meisten reicht Sie völlig und ist natürlich der SJ4000 überlegen

HDDriver1964

Winterbundle zum Sommerrabatt?



man muss früh anfangen ,denn die Cam wird noch verramscht weil spätestens Ende des Jahres der Nachfolger von der HDR AS100 vor der Tür steht .. und die Lagerbestände scheinen noch groß zu sein ..

dergago

Hier mal ein Video, welches die aktuelle GoPro 3+ Black mit der nicht mehr aktuellen Sony AS30v vergleicht.Außer bei den Unterwasseraufnahmen, sehe ich keinen großen Qualitätsunterschied.Was ist genau an der Sony schlechter? Und bei den Unterwasseraufnahmen, da gibt es ein extra Flachlinse, welche die Qualität unglaublich anheben kann. GoPro Hero3 Black plus + vs Sony Action Cam HDR-A…: http://youtu.be/4UYk6Ww7U0k



wie kann man auch den Qualitätsunterschied bei einem Youtube Video sehen?
die Hero 3 und Hero 3+ ist feiner bei den Aufnahmen ..
schön die Originalfiles besorgen und dann sieht man recht schön auf FullHD TVs "was abgeht"

wenn du Unterwasseraufnahmen machen willst mit der AS30 ,dann brauchst du nicht nur den AKA RD1 Flachlinsenkit sondern auch das "große" Gehäuse SPK AS1 ...
da hat man gleich 70-80 eur weg ..
aber imit dem Kit macht Sie hervorragende Unterwasseraufnahmen.

Mario_th3rd

Ich hab die HDR-AS15 und mit der ist schon zu einer GoPro3+ Silver kein Unterschied fest zustellen. Im Gegenteil, durch den (Software-) BIldstabilisator, macht sie ein viel ruhigerers Bild als JEDE GoPro!


Laut Videotests ist die HDR-AS15 aber auch etwas besser, als die AS30. Jedoch hat die 30er GPS

Timothee77

Die Kamera ist besser als die gopro hero 3.



ist Sie nicht !

die Sony nimmt bis 28Mbit auf, die Hero3 und die 3+ im ProTune Modus bis 45Mbit..
das ist nicht nur ein theoretisch höherer Wert ,das merkt man wenns es richtig mächtig in den Aufnahmen abgeht ...
es wirkt dann einfach feiner das Bild der Hero mit sehr wenigen "Artefakten" .
da kommen bei der Sony dann schon viele Klötzchen zum Vorschein ..

Bernardo66

Wenn diese Cam nicht mit der Gopro mithalten kann, ist sie besser als die SJ4000?


Ist sie der Sj4000 auch in dem Maße überlegen, dass sich der doppelte Preis der Sony gegenüber der SJ4000 rechtfertigen lässt? Das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.
Nachteil der Sj4000 ist aus meiner Sicht, dass sie bei FullHd nur 30fps kann, was aber nur relevant ist, möchte man das aufgenommene Video langsamer abspielen.
Ansonsten ist mir der Selbstauslöser (alle 2 Sekunden) bei der SJ4000 sehr wichtig, damit ich Zeitraffer Videos erstellen kann. Bei der Sony fehlt diese Funktion glaube ich.
Jedenfalls schneidet die SJ4000 bei GoPro Vergleichen auf youtube sehr gut ab. Einen direkten Vergleich zur Sony AS30 habe ich zwar noch nicht gesehen, sollte dann ja aber tendenziell noch besser für die Sj4000 ausgehen.

NICHT KAUFEN!!!! Der Sony support für die Action Cams ist lächerlich schlecht und die Aufnahme qualität ist fürchterlich im vergleich zu GoPro.
Leider schreibe ich das aus Erfahrung mit 2 modellen... so dämlich wie ich war keiner diesen i*****n 2 mal eine chance zu geben...

Mario_th3rd

Ich hab die HDR-AS15 und mit der ist schon zu einer GoPro3+ Silver kein Unterschied fest zustellen. Im Gegenteil, durch den (Software-) BIldstabilisator, macht sie ein viel ruhigerers Bild als JEDE GoPro!



oh doch der Unterschied ist schon sehr sichtbar vorhanden.
Die AS15 überschärft zuviel , so manche Farbdarstellung geht daneben ,dann das Problem mit den Blautönen aus dem "blauen" Himmel wird ein schreckliches Aquamarin..
kann man aber nachkorrigieren in der Postproduktion.

Im StabiMode, der elektronisch ist hat Sie nur 120 Grad.. sie cropt sozusagen aus der Bildmitte das Bild, dann wirds noch häßlicher durch die Überschärfung..
diese Überschärfung sieht man dann extremst wenn man mit 720p und 120 Frames aufnimmt.
aber dafür kann Sie halt auch die 120Fps ;-)

Falls jemand aktuell die SJ4000 sucht:

banggood.com/SJ4…tml

Farbe wählen.
Buy now.
Im "Shopping Cart" die "shipping options" wechseln zu "Netherland Direct Mail".
Als Coupon "6b84ae" eingeben.
Endpreis: 85.99 Dollar / 62,93 Euro

Das ist Bestpreis, glaube ich. Oder kennt jemand besseres?

navijunge

Falls jemand aktuell die SJ4000 sucht: http://www.banggood.com/SJ4000-Waterproof-HD-1_5-Inch-Car-DVR-Camera-Sport-DV-Novatek-1080P-p-917037.html Farbe wählen. Buy now. Im "Shopping Cart" die "shipping options" wechseln zu "Netherland Direct Mail". Als Coupon "6b84ae" eingeben. Endpreis: 85.99 Dollar / 62,93 Euro Das ist Bestpreis, glaube ich. Oder kennt jemand besseres?


Top.. mach nen Deal daraus..
zu dem Preis sonst nur nackig..

Bernardo66

Wenn diese Cam nicht mit der Gopro mithalten kann, ist sie besser als die SJ4000?



ich predige es rauf und runter das man die Youtube-Vergleiche nicht ernst nehmen kann.. bedingt durch die Komprimierung..
Ja die Sony AS30 ist ihr Geld wert und ist um einiges besser als die SJ, lade dir doch die SJ4000 Files runter und schau diese auf einen FHD Tv an.. da sehen noch meine alten Hero2 Aufnahmen feiner aus...
Die Sony nimmt mit max 28mbit bei 1080/60p auf und die SJ4000 macht ,glaube ich mich zu erinnern, max bis ca.14 Mbit ..
und das merkt man ..
das mit 60p oder 50p ist nicht nur relevant wenn man die Videos später verlangsamen will !
Es sieht alles, logischerweise, flüssiger und dynamischer aus und kommt dem Erlebten viel näher ..
Deswegen bin ich der Meinung das sich keine Actioncam so schimpfen darf wenn sie nicht mindestens 60 oder 50p kann
aber wie du es trefflich bemerkt hast, zB Zeitraffervideos, ist der Softwareumfang der SJ4000 sehr gut...
da würde ich mir auch so manche Funktion bei meinen Actioncams (Sony,GoPro) wünschen ..
was wirklich nicht schwer wäre es programiertechnisch zu realisieren,
aber solange Alle kaufen und nicht "motzen" machen die Großen weiter so ..

Pizzaesser

Ist zwar viel Zubehör aber es fehlt die RMLVR1, kostet ca. 90 Euro oder man müsste die AKA-LU1 holen, was auch 70 Euro kostet. Es ist das alte Modell, schlechtere Aufnahmen. Ich selber habe mit die AS100V bei Amazon als Tagesangebot inkl. RMLVR1 und Zubehör für 299 Euros geholt und habe es auf dem Motorrad vorne montiert, perfekt. Preis für die AS30 mag zwar verlockend sein aber hinterher ärgert man sich.



ja die AS100 macht die besseren Aufnahmen, aber nur wenn man im "Pro" Modus aufnimmt, also mit dem XAVC S Modus aufnimmt.
Sonst nimmt die AS100 im 1080/60p auch nur bis 28 Mbit auf und ist so gut wie kein Unterschied zu der AS30 zu sehen.
D.H. in dem Modus die gleiche Art der Artefaktenbildung bei komplexen Szenen bei Beiden.
Im XAVC S Modus ist die Steigerung sehr deutlich.. stehen ja auch 28Mbit gegenüber 50Mbit ..
aber die Dateigrößen steigen auch sehr..irgendwie pumpt der XAVC S Codec in der Sony die Daten auf, so das ich keinen Unterschied in der Bildquali gegenüber der Hero 3+ Black mit 45Mbit/Protune, aber um so größereres Datenfile habe.

das mit LiveView-Remote der Sony ist wirklich toll und auch von die Akkulaufzeiten des Armbandes sind okay.
Jedenfalls reichte es mir immer für einige Stunden Actionausflüge.
Härte aber ruhig bißchen heller ausfallen können, wenn s mal zu sonnig ist erkennt man nicht so gut den kleinen LCD.
Sowas für meine GoPro wäre toll. Aber wenn ich die GOPro präzise ausrichten muss, dann kommt halt der LCD Screen drauf oder einfach per Smartphone.
was mich stört das die Sony AS100 so richtig Knallweiss ist, sah richtig bescheuert aus wenn man sie so am Kopf seitlich befestigt hatte. Da fielen die AS30/AS15 so nicht so sehr auf und waren "versteckter".
So ist dieser Vorteil ein bißchen dahin mit der weissen As100..
dann sollte man sich nicht über einen Hero Teletubbie lustig machen X)

Mario_th3rd

Ich hab die HDR-AS15 und mit der ist schon zu einer GoPro3+ Silver kein Unterschied fest zustellen. Im Gegenteil, durch den (Software-) BIldstabilisator, macht sie ein viel ruhigerers Bild als JEDE GoPro!



welche Videotest's ?
Die müssen blind sein .. X)

Die AS30 macht die feineren Aufnahmen , bessere Farben, Weißabgleich und hat mehr Mpixel Fotos ca 12Mpix gegen 2Mpix , hat eine verbesserte Linse , NFC und GPS, wenn manns braucht ..

hab eine Gopro white daheim, suche ne Cam zum Tauchen. Was mich stört ist das fehlende Display, um auch mal sehen zu können, was ich filme oder um mal einen Schnappschuss als Foto machen zu können. Das würde mir bei der SJ4000 besser gefallen. Die Sony hat auch kein Display, also würd ich mit der auch nichts gewinnen, zumal der Preis zwischen der Gopro und der hier ziemlich gleich war.
Was meint Ihr? Welche Cam zum Tauchen, wenn man auch mal ein Foto unter Wasser schießen möchte?

@g4313
Die Hero3White..
entweder du investierst in eine neue Cam oder kaufst dir das:
ca. 90 eur GoPro LCD Touch BacPac Limited Edition ALCDB-303, also Aufsteck LCD für die GoPro, GoPro Nummer 3661-070 ..
aber ich denke du weißt um diese Möglichkeit..
nun , was wenige wissen, ist bei der Limited Edition zusätzlich ein komplettes 60m Tauchgehäuse dabei, das man gut für 30-35 eur verkaufen kann. so würde dich der Aufsteckschirm 55-60 eur kosten , den du dann an allen neuen GoPro's verwenden könntest. und falls nicht kriegst du den auch locker so verkauft ohne großen Wertverlust wenn du ihn nicht mehr bräuchtest..

falls du aber neue Cam anschaffen wolltest, wieviel wolltest du den überhaupt ausgeben und in welcher Qualität sollten die Aufnahmen sein?


danke für dein feedback. das wusste ich nicht, dass man das bacpac mit gehäuse bekommt - dann sieht es schon gleich mal anders aus. wobei ich dann schon bei 250 EUR bin (156 die Gopro und nun noch 90 dafür).
wollt nicht zuviel ausgeben, qualität der aufnahmen sollte halt brauchbar sein, mehr aber auch nicht.
gäbe es denn noch eine sinnvolle alternative dazu?

Hätte ne Contour +2 inkl. dem normalen Zubehörgedöhns günstig abzugeben (in Originalverpackung, aber schonmal ausgepackt - sonst unbenutzt)
222€ - Wer will, bitte per PM melden

g4313

danke für dein feedback. das wusste ich nicht, dass man das bacpac mit gehäuse bekommt - dann sieht es schon gleich mal anders aus. wobei ich dann schon bei 250 EUR bin (156 die Gopro und nun noch 90 dafür). wollt nicht zuviel ausgeben, qualität der aufnahmen sollte halt brauchbar sein, mehr aber auch nicht. gäbe es denn noch eine sinnvolle alternative dazu?



Das extra Gehäuse ist nur bei der Limited Edition dabei !
ich dachte nur wenn du schon eine GoPro Hero 3 White ( die Alte mit dem großen Gehäuse?, oder die neue mit dem Kleinen?) hast und bis jetzt zufrieden mit ihr bist, deswegen der Vorschlag mit dem LCD Bacpac.
Wie gesagt kommt dich auf ca. 55-60 eur wenn du das Gehäuse verkaufst.

Sonst wird es schwierig eine günstige Lösung mit LCD und Flachlinse zu finden..
Rollei HD 5s in der Diving Edition z.B. bist aber auch dann über 200 eur..
Fantec BeastVision HD auch um den Dreh herum ..

Sonst Riskieren und die SJ4000 kaufen , reicht für Wiedergabe der Aufnahmen auf Tablets, darfst halt nicht viel erwarten ..
hat einen 2/3" Chip ,was eigentlich für Aufnahmen unter Wasser ein Vorteil wäre....
Falls du nicht aus China bestellen willst, Amazon hat die für ca 93 eur und Akku dazu für 8 , per Amazon Prime bestellbar.

Hier mal ein kleienr Test

Wenn es die Sony AS100 zu dem Preis gibt hol ich mir die, obwohl ich die nicht wirklich brauch .

Mario_th3rd

Ich hab die HDR-AS15 und mit der ist schon zu einer GoPro3+ Silver kein Unterschied fest zustellen. Im Gegenteil, durch den (Software-) BIldstabilisator, macht sie ein viel ruhigerers Bild als JEDE GoPro!


Dann sind du und ich auch blind?

Überzeug dich selbst:
youtube.com/wat…inc

navijunge

Falls jemand aktuell die SJ4000 sucht: http://www.banggood.com/SJ4000-Waterproof-HD-1_5-Inch-Car-DVR-Camera-Sport-DV-Novatek-1080P-p-917037.html Farbe wählen. Buy now. Im "Shopping Cart" die "shipping options" wechseln zu "Netherland Direct Mail". Als Coupon "6b84ae" eingeben. Endpreis: 85.99 Dollar / 62,93 Euro Das ist Bestpreis, glaube ich. Oder kennt jemand besseres?



Dazu gab es vor einer Weile schon nen Deal: hukd.mydealz.de/dea…196

Bernardo66

Dazu gab es vor einer Weile schon nen Deal: http://hukd.mydealz.de/deals/sj4000-full-hd-aktion-kamera-banggood-com-67-60-gopro-klon-338196


Der ist aber schon lange abgelaufen.

Danach gab es noch einige Deals, die ich bislang übersehen hatte und die sehr gut waren:

hukd.mydealz.de/dea…280
hukd.mydealz.de/dea…011

Bei Aliexpress gibt es die SJ4000 aktuell für 84 Dollar:

aliexpress.com/ite…tml

Wobei ich sicherheitshalber fragen würde, ob das Zubehör mitgeliefert wird. Schlimmstenfalls gibt's nur die nackte Kamera.

Der günstige Preis setzt sich langsam eh durch, hier 86,39 Dollar:

aliexpress.com/ite…tml

Einen Deal würde ich erstellen, wenn ich sie für 70 Dollar fände - und auch dann kämen die ganzen dämlichen Kommentare: Zoll fehlt, China-Müll, zu teuer, schlechter als GoPro, Is ja mein Handy besser ...

Also ne, kein Deal von mir.

mein lieber Bernardo66, was willst du mir damit sagen? steh grad auf dem Schlauch ..

die ollen Vergleiche vom "Alten Big Zach" sind immer lustig, weil so kann man nur im groben erkennen wie die Farbwiedergabe oder Belichtung der Cams ist.. sonst ist's für die Katz, seine Katz ;-)
und da im Video macht die AS15 keine gute Figur..da taucht das "wunderschöne" Aquamarin überall auf..
ich habe oder hatte beide und die AS30 überschärft auch , aber die Aufnahmen sehen nicht so grob aus wie die der As15.. und die Farben sind bedingt durch den besseren Weißabgleich besser..
das die As15 oder 30 windempfindlich ist ist auch klar wenn die Mics vorne im Fahrtwind schön "durchgepfiffen " werden :-)

Mario_th3rd

Ich hab die HDR-AS15 und mit der ist schon zu einer GoPro3+ Silver kein Unterschied fest zustellen. Im Gegenteil, durch den (Software-) BIldstabilisator, macht sie ein viel ruhigerers Bild als JEDE GoPro!


AVV

Hier mal ein kleienr Test Wenn es die Sony AS100 zu dem Preis gibt hol ich mir die, obwohl ich die nicht wirklich brauch .



lass dich von dem Test nicht zu sehr " euphorisieren" ;-)
ich habe die As100 und die Hero3+black und würde behaupten das in Summe ihrer Eigenschaften die Hero3+ die Bessere ist und auch billiger !
mit der As100 kannst du Unterwasseraufnahmen vergessen.. dafür brauchst du das größere Gehäuse der Sony As15 (Spk as1) und die Flachlinse Aka rd1 , kommt dich so m 70-80 eur..
so rechne mal, die sony + Gehäuse + Linse und dann hast du immer noch keine Wifi Fernbedienung

ich habe die As15 auch und mir kann es egal sein da ich noch haufen Zubehör (Gehäuse/Flachlinse) habe, aber bei einer Neuanschaffung ist die As100 noch teuerer als die vermeintlich teuere Gopro ..

gerade der von dir verlinkte Test ist irgendwie nicht so "profesisonell" aufbereitet ..wo sind die Originalaufnahmen? nicht die besch***** Youtube Filmchen .. ;-)
das was ich an meinen Sonys hasse ist, bedingt durch die Bauform ,diese schneller genau an der unpassenden Stelle, im Bereich der Linse innen beschlagen .. man kann sich behelfen durch "Spucke" und Pads ,aber nervig ist es trotzdem..man sieht das auch beim verlinkten Test unter Professional Bitrates Codecs mit der Kreuzung und dem Bus ..da ist ganz schön links /oben neblig und ich wette das Gehäuse war innen beschlagen.



YourDrAgan

mein lieber Bernardo66, was willst du mir damit sagen? steh grad auf dem Schlauch ..




Ich? Ich glaube, Du meinst nicht mich, oder?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text