Sony Alpha 5100 Kit 16-50 mm für 345,46€ (Amazon.it)
332°Abgelaufen

Sony Alpha 5100 Kit 16-50 mm für 345,46€ (Amazon.it)

345,46€399,99€-14%Amazon.it Angebote
14
eingestellt am 26. Nov 2018
Moin, bei Amazon.it erhaltet ihr das Sony Alpha 5100 Kit 16-50 mm für 345,46€ inkl. Versand. Bezahlen könnt ihr mit Kreditkarte und einloggen mit dem Amazon.de Account.

Preisvergleich 399,99€

  • 24,3 Megapixel (APS-C Sensor), ISO 100 - 25.600
  • 3,1-fach optischer Zoom, 16-50 mm, f/3,5-5,6
  • Full HD Videoaufnahme (1.920 x 1.080 Pixel, 60 fps)
  • 7,5 cm (3 Zoll) DisplayTouchscreen
  • HDMI, USB 2.0, WLAN, NFC
  • BIONZ X Prozessor
  • Reihenaufnahmen mit bis zu 6 B/s

Testberichte
testberichte.de/p/s…tml
dkamera.de/tes…00/

Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
Top Angebot, danke
Yes!
ist das eigentlich der gleiche Sensor wie in der 6000er Serie?
ByeByeMydealzvor 26 m

ist das eigentlich der gleiche Sensor wie in der 6000er Serie?


ja
ByeByeMydealzvor 44 m

ist das eigentlich der gleiche Sensor wie in der 6000er Serie?


Ja, aber du hast da keinen elektrischen Viewfinder und auch keine extra Bedienknöpfe, die du optimieren kannst.
SchwabenDealzvor 38 m

Ja, aber du hast da keinen elektrischen Viewfinder und auch keine extra …Ja, aber du hast da keinen elektrischen Viewfinder und auch keine extra Bedienknöpfe, die du optimieren kannst.


Trotzdem noch empfehlenswert, sich die 5100 zu holen? Habe aktuell eine alte Samsung NX 1000 mit Standard-Kit- und Tele-Objektiv und wollte mir eigentlich pünktlich zum Urlaub bis Ende des Jahres eine neue Systemkamera zulegen...
Technisch (bis auf sehr geringe Unterschiede) identisch mit der Alpha 6000. Bedienung etwas verschachtelter (Bedienrad für Einstellung der Modi fehlt und muss über's Display/Menü eingestellt werden).
Es fehlt wie gesagt der Sucher, das geht über 's Display, welches aber sehr hellepu gestellt werden kann und auch in heller Sonne gute Aufnahmen erlaubt. Blitzschuh ebenfalls fehlend im Vergleich zur 6000, dafür integrierter Blitz (ausklappbar), welcher für Indoor mMn locker ausreicht (lässt sich auch nach oben klappen für indirektes blitzen). Die 5100 ist dafür nochmals leichter und kleiner... Für mich immer noch eine top Kamera (vor allem, was Preis-Leistung angeht.
Hat jemand Erfahrung mit dem AF? Bin von meiner A7III ziemlich verwöhnt, hätte aber gerne noch eine kompakte Jackentaschen-Cam, die sich nebenbei als Telekonverter zweckentfremden lässt
Riovor 3 h, 28 m

Trotzdem noch empfehlenswert, sich die 5100 zu holen? Habe aktuell eine …Trotzdem noch empfehlenswert, sich die 5100 zu holen? Habe aktuell eine alte Samsung NX 1000 mit Standard-Kit- und Tele-Objektiv und wollte mir eigentlich pünktlich zum Urlaub bis Ende des Jahres eine neue Systemkamera zulegen...


Machst damit keinen so großen Sprung. Dann doch lieber die sony dsc-rx100 mark3 kaufen 🏻
SchwabenDealzvor 17 m

Machst damit keinen so großen Sprung. Dann doch lieber die sony dsc-rx100 …Machst damit keinen so großen Sprung. Dann doch lieber die sony dsc-rx100 mark3 kaufen 🏻


Wollte aber eigentlich wieder eine Systemkamera und keine kompakte. Echt kein so großer Sprung? Das hätte ich nicht erwartet...
Riovor 6 m

Wollte aber eigentlich wieder eine Systemkamera und keine kompakte. Echt …Wollte aber eigentlich wieder eine Systemkamera und keine kompakte. Echt kein so großer Sprung? Das hätte ich nicht erwartet...


Bräuchtest dann noch extra Objektive, da du mit dem Kit nicht so „scharfe“ Bilder machst
mrshep2vor 20 h, 19 m

Technisch (bis auf sehr geringe Unterschiede) identisch mit der Alpha …Technisch (bis auf sehr geringe Unterschiede) identisch mit der Alpha 6000. Bedienung etwas verschachtelter (Bedienrad für Einstellung der Modi fehlt und muss über's Display/Menü eingestellt werden).Es fehlt wie gesagt der Sucher, das geht über 's Display, welches aber sehr hellepu gestellt werden kann und auch in heller Sonne gute Aufnahmen erlaubt. Blitzschuh ebenfalls fehlend im Vergleich zur 6000, dafür integrierter Blitz (ausklappbar), welcher für Indoor mMn locker ausreicht (lässt sich auch nach oben klappen für indirektes blitzen). Die 5100 ist dafür nochmals leichter und kleiner... Für mich immer noch eine top Kamera (vor allem, was Preis-Leistung angeht.


Liest sich so als hätte die 6000 keine eingebauten Blitz, hat sie aber. Und auch indirekt lässt sich damit genau so fotografieren. Insgesamt könnte man sagen, eine abgespeckte 6000. Was wirklich ein Vorteil ist, ist der Display, welcher sich nach vorne klappen lässt. DAS kann nicht mal die 6000.
Ich hab die 5100 und finde sie gut. Sehr handlich, vor allem mit dem Kit objektiv. Die fehlenden Knöpfe machen den Weg zu den Funktionen etwas länger, aber das geht schon. Ich hatte beim Objektiv ein Montagsmodell - musste ich öfter einschicken. Und mit 3.5 auch nicht sehr lichtstark. Ich fotografiere jetzt meistens mit sigma 30mm oder 60mm Festbrennweite. Die bekommt man recht günstig. Ansonsten ist die Auswahl an bezahlbaren Objektiven eher mau.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text