364°
ABGELAUFEN
Sony Alpha 5100 Kit 16-50 mm lokal in Hamburg für 333,- Euro
Sony Alpha 5100 Kit 16-50 mm lokal in Hamburg für 333,- Euro
  1. Elektronik
Kategorien
  1. Elektronik

Sony Alpha 5100 Kit 16-50 mm lokal in Hamburg für 333,- Euro

Preis:Preis:Preis:333€
Neben den ganzen guten TV Deals bei Media Markt Hamburg wird das Sony Alpha 5100 Kit mit dem 16-50 mm Objektiv für 333,- Euro angeboten. Das sind 136 Euro unter dem niedrigsten Idealopreis von 469,- Euro.
Abgebildet ist das schwarze Modell, ob der Preis auch für das weiße Modell gilt steht dort leider nicht.

42 Kommentare

Zuletzt immer mal wieder für 299 €, viele aus dem letzten Räumungsverkauf wurden noch nicht geliefert. Schwache Leistung von MM - aber wohl eine gute Kamera.

Gute Kamera, guter Preis.

Verfasser

@ JoeD: Unter 300 Euro ist mal Ansage.

Ich warte auch noch auf die Kamera aus April.

naja dieses mal ist es ja eine Filiale direkt. Sollte also eher klappen. Beachtet aber bitte, dass die kleine Artikel wie die Kamera nur in einen anderen markt senden. Nachhause Lieferung nicht möglich

Hmmm war das nicht 5000 model für 299?

Das hier ist ein guter Preis.

MS7

Hmmm war das nicht 5000 model für 299? Das hier ist ein guter Preis.



Definitiv dieses hier.


ich bestätige dass die Kamera richtig geile Bilder macht

Kann ich die Kamera da über die Bestellhotline ordern und in meinen Mediamarkt liefern lassen?

Die Kamera ist gut und zu dem Preis !

Blomez33

Kann ich die Kamera da über die Bestellhotline ordern und in meinen Mediamarkt liefern lassen?



gute frage....

LoopingLui1234

Die Kamera ist gut und zu dem Preis ! Wer es etwas professioneller mag, sollte die 150€ sparen und die A6000 nehmen, der Autofokus ist ein Traum !



Die a5100 hat genau den selben Autofokus wie die a6000!

Saaay whaaaat`?

LoopingLui1234

Die Kamera ist gut und zu dem Preis ! Wer es etwas professioneller mag, sollte die 150€ sparen und die A6000 nehmen, der Autofokus ist ein Traum !


LoopingLui1234

Die Kamera ist gut und zu dem Preis ! Wer es etwas professioneller mag, sollte die 150€ sparen und die A6000 nehmen, der Autofokus ist ein Traum !


die 5100er hat auch den selben AF.. guck dir mal genau die unterscheide zw. 5100 und 6000 an.. ob 150 euro gerechtfertigt sind wage ich zu bezweifeln..

die 5100 ist zudem viel kompakter und leichter als die 6000er.. macht mehr spaß dabei zu haben ..

guck dir hier unten die unterschiede dan
amazon.de/Son…100

LoopingLui1234

Die Kamera ist gut und zu dem Preis ! Wer es etwas professioneller mag, sollte die 150€ sparen und die A6000 nehmen, der Autofokus ist ein Traum !


Die Kamera gibt es gerade mal 9 Monate.
Nix Räumungsverkauf.

LoopingLui1234

Die Kamera ist gut und zu dem Preis ! Wer es etwas professioneller mag, sollte die 150€ sparen und die A6000 nehmen, der Autofokus ist ein Traum !



Autofokus ist in der Tat der gleiche, aber der optische Sucher und das zusätzliche Bedienrad der a6000 sind schon deutliche Vorteile, außerdem ist die a5100 sehr geizig mit externen Anschlüssen, was insbesondere für externe Lichtsteuerung ein deutliches Manko ist.
Ich hab selber eine a5100, optisch ist die Kamera wirklich super. Bedienung hat aber noch ordentlich Luft nach oben.

LoopingLui1234

Die Kamera ist gut und zu dem Preis ! Wer es etwas professioneller mag, sollte die 150€ sparen und die A6000 nehmen, der Autofokus ist ein Traum !



hab mal eine 6000er in der hand und eine 5100er ...
das drehrad braucht man überhaupt nicht... ich drück auf ok und kann genauso hoch und runter wechseln
eine fehlerquelle weniger.. -> mechanisch

und naja sucher...wers braucht...
und das mit dem licht... wenn du richtig gutes objektiv hast kriegt es mit gutem licht bzw weniger gutem licht hammerbilder hin..

hansinger

Die Kamera gibt es gerade mal 9 Monate. Nix Räumungsverkauf.



Wie Media Markt seine Aktionen nennt, ist unerheblich. Fakt ist, die Kamera gab es dort für 299 €.

skalt

Ich warte auch noch auf die Kamera aus April.



Wenn man den Support anschreibst und bittet das man eine andere Farbe bekommt um den Versand zu beschleunigen (unter Angabe der Artikelnummer der Kamera mit der anderen Farbe) geht es sehr schnell!

Ich habe sie bei der gleichen Aktion bestellt. Damals waren es soviel ich weiß nur die schwarzen die zur Auswahl standen.
Die braunen scheinen auch nicht mehr auf Lager zu sein. Die weißen allerdings schon.

Ich habe es so gemacht und habe die Kamera seit einer Woche.

Wie geht ich denn am besten vor wenn ich die Kamera zu dem Preis kaufen möchte und Hamburg aufgrund der Distanz zu weit weg ist?

Muss ich anrufen oder kann ich auch auf der Homepage bestellen?

EDIT:
Ich hab in diesem Markt angerufen:

Hamburg-Hummelsbüttel (Ring 3)
Poppenbütteler Weg 31
22339 Hamburg
040/53033-0
040/53033-129

Dort wurde mir gesagt dass es sich um eine Jubiläumsaktion in 3 Hamburger Media Märkten handelt.
Nach hause schicken können sie nicht machen und in einen anderen Markt schicken ginge nur wenn der andere Markt einverstanden ist. Scheinbar bezahlt der markt der bestellt einen teureren Preis und würde daher die Kamera zu diesem Preis eher nicht bestellen.

Weiß ein MyDealzler eine Lösung?


EDIT2:

Und bei meinem lokalen MM in Esslingen hab ichs auch gerade versucht:

Marktinfo Media Markt Esslingen
Marktinformation drucken
Weilstr. 227
73733 Esslingen
Phone:
0711/93840-0
FAX:
0711/93840129
E-mail:
esslingen@mediamarkt.de

Der Mitarbeiter am Telefon war sehr bemüht aber meinte er kann den Artikel leider nicht in die Filiale liefern
Sehr sehr schade. Media-Markt Service

super angebot, von der Technik ist die 5100 wie der 6000. Die 5100 hat einen 180"grad drehbaren Touchscreen zum setzen vom Fokuspunkt. Aber keinen Sucher und Blitzschuh wie die 6000. Wie wurde mal so schön gesagt, die 5100 ist was für die Smartphone Generation

LoopingLui1234

Die Kamera ist gut und zu dem Preis ! Wer es etwas professioneller mag, sollte die 150€ sparen und die A6000 nehmen, der Autofokus ist ein Traum !



Immer dieses Pauschalisierung.
Das Drehrad brauchst DU nicht. Wenn ich das richtige sehe fehlt neben dem Programmwahlrad auch noch das zweite Wahlrad und drei programmierbare Tasten. Das mag nicht für jeden schlimm sein, aber man kann objektiv sagen, dass man damit bei einer umfangreichen/schnellen Bedienung eingeschränkt ist. Nicht umsonst haben größere Geräte auch in der Regel mehr Tasten. Wenn man zahlreiche Funktionen hat möchte man diese nunmal schnellsmöglich erreichen.

Gleiches gilt für den Sucher. Natürlich braucht nicht jeder den Sucher, aber bei dir hört es sich ja an als wenn das eine total überflüssige Erfindung wäre. Bei sehr grellen Sonnenschein ist der Sucher Gold wert.

Nicht das mich jemand falsch versteht, die A5100 ist eine super Kamera. Nur gibt es zur A6000 eben entscheidene Unterschiede (positive/negative). Die können für jeden unterschiedlich wichtig sein. Man sollte sich nur eben darüber im klaren sein und die Unterschiede nicht als belanglos abtun.

hansinger

Die Kamera gibt es gerade mal 9 Monate. Nix Räumungsverkauf.



Ist mir bekannt.
Hab ich mir selbst damals geholt.

Deine Nutzung des Wortes "Räumungsverkauf" lässt aber bei vielen die Schlussfolgerung zu, dass es eine Modell ist, welches abgelöst wird/wurde.
Dies wollte ich nur klarstellen.

skalt

Ich warte auch noch auf die Kamera aus April.



Krass, bei mir kam sie gleich 3 Tage nach Bestellung.

hansinger

Die Kamera gibt es gerade mal 9 Monate. Nix Räumungsverkauf.



Gott sei Dank

Hatten die Alpha 5000 und waren sehr enttäuscht. Objektiv ist schlecht und die Schärfe ist unzureichend. Tipp hier: Schaut euch die Bilder bei höheren ISO (ab 200) mal an, ob euch diese Qualität genügt. (Preis ist natürlich sehr gut)

LoopingLui1234

Die Kamera ist gut und zu dem Preis ! Wer es etwas professioneller mag, sollte die 150€ sparen und die A6000 nehmen, der Autofokus ist ein Traum !



Du kannst doch nicht mit einem lichtstarkes Objektiv eine Drei-Punkt-Beleuchtung ersetzen. Und die Blende hat ja auch einen nicht unwesentlichen Einfluss auf die Schärfentiefe. Der Grund, warum ein professionelles Shooting quasi nie ohne Blitze auskommt, liegt nicht darin, dass Objektive mit weiter Blende zu teuer wären.
Ich hab auch schon eine a6000 benutzt, finde gerade im manuellen Modus die beiden Bedienräder sehr vorteilhaft. So dauert es nun halt deutlich länger, wenn man Blende und Belichtungszeit ändern will. Bei Stillleben nicht so tragisch, bei bewegten Motiven z. T. schon. Vorteile von einem richtigen Sucher ist bei starkem Tageslicht nicht mal ansatzweise strittig. Mag im deutschen Winter schwieriger zu erkennen sein, aber mal in der Wüste bei blauem Himmel ausprobiert, und man kann den Bildschirm kaum noch dazu benutzen, zu erkennen, ob die Kamera an oder aus ist. Ansatzweise zu beurteilen, was für Bilder man damit macht, kann man dann total vergessen. Alleine schon um z. B. die aktuelle Blende abzulesen, darf man dann den Augapfel quasi auf den Bildschirm drücken.
Ich hab mir trotzdem eine a5100 geholt, einfach weil ich diese Nachteile für meine mobilere Kamera ohne große Schmerzen in Kauf nehmen kann. Deshalb würde ich sie aber nicht von der Hand weisen. Von der Bildqualität taugen beide Kameras durchaus als DSLR-Ersatz. Von der Handhabung ist die a6000 da schon noch ein gutes Stück näher dran. Dürfte ich nur noch eine Kamera besitzen, wäre es schon eher eine a6000.

würd mir jmd eine mitbringen?

Freaklimber

Hatten die Alpha 5000 und waren sehr enttäuscht. Objektiv ist schlecht und die Schärfe ist unzureichend. Tipp hier: Schaut euch die Bilder bei höheren ISO (ab 200) mal an, ob euch diese Qualität genügt. (Preis ist natürlich sehr gut)



Ich habe die a5000 zwar nie benutzt, aber zumindest bei der a5100 gehe ich stark davon aus, dass jemand, dem z. B. ISO 400 zu verrauscht ist, entweder sehr spezielle oder sehr praxisfremde Ansprüche hat.
Das Kit-Objektiv hat mich bei der a5100 (16-50) auch nicht wirklich überzeugt, meine Erwartungshaltung war allerdings auch nicht hoch. Ich finds trotzdem besser, als es der photozone Test vermuten lässt, vermutlich spielt hier auch Serienstreuung eine Rolle, man kann es zumindest benutzen, wenn man ein sehr kleines flexibles Objektiv braucht.

In Harburg noch 2 vorhanden.. Habe schon länger nach einem angebot für das kit gesucht... Jetzt habe ich gugeschlagen.. Soll dann u.a. aich unter meinem Quad auf nem Gimbal schicke fotos/videos machen..

Vorhin in Wandsbek 2 gekauft.. da waren locker noch mindestens 6 Stück vorhanden.. Auch weiß wäre möglich gewesen..
Am Preis ließ sich auch nichts mehr machen.. Und mehr als 2 wollten die mir auch nicht verkaufen

Freaklimber

Hatten die Alpha 5000 und waren sehr enttäuscht. Objektiv ist schlecht und die Schärfe ist unzureichend. Tipp hier: Schaut euch die Bilder bei höheren ISO (ab 200) mal an, ob euch diese Qualität genügt. (Preis ist natürlich sehr gut)


Man kann die beiden Kameras auf keinen Fall gleichsetzen! Die a5000 ist seit je her bekannt dafür, dass ihre Bildqualität bestenfalls annehmbar ist. Die a5100 spielt da schon in einer ganz anderen Liga.

Wie ist die Alpha 5000 im Vergleich zur 5100 ?

die Alpha 5000 gibts für 299€ bei Saturn..

SchnaeppchenRatte

Wie ist die Alpha 5000 im Vergleich zur 5100 ?


deutlich schlechter

SchnaeppchenRatte

Wie ist die Alpha 5000 im Vergleich zur 5100 ?



ok, danke

hätte auch gern einen 5100 body für 210-230€

mit PPF


Freaklimber

Hatten die Alpha 5000 und waren sehr enttäuscht. Objektiv ist schlecht und die Schärfe ist unzureichend. Tipp hier: Schaut euch die Bilder bei höheren ISO (ab 200) mal an, ob euch diese Qualität genügt. (Preis ist natürlich sehr gut)



Ein unscharfes Bild ist auf keiner ISO-Stufe akzeptabel und schwarze Ränder/Ecken genausowenig. Das von Sony bereitgestellte Pancake ist einfach maximal mit "in Ordnung" zu bewerten. Auch für 333€ würde ich jederzeit wieder in die Canon 700d (429€) oder die Nikon d3300/d5300 investieren. Das Geld ist gut angelegt. Wer billig kauft, kauft doppelt!

Freaklimber

Hatten die Alpha 5000 und waren sehr enttäuscht. Objektiv ist schlecht und die Schärfe ist unzureichend. Tipp hier: Schaut euch die Bilder bei höheren ISO (ab 200) mal an, ob euch diese Qualität genügt. (Preis ist natürlich sehr gut)




Wenn man rein auf die Bildqualität achtet ist das Sel 1650 natürlich kein riesen Wurf. Es ist meiner Meinung nach aber ein guter Kompromiss aus Größe und Qualität. Abgeblendet wird es deutlich besser und korriegiert gibt es auch keine schwarze Ecken oder Ränder. Ich habe leider keinen direkten Vergleich zu einem klassischen 18-55 Kit von Canikon. Aber wenn man den Foren glauben schenkt bekleckert sich in dieser Disziplin auch keiner der beiden mit besonderem Ruhm.
Deine Kamera Empfehlungen sind sicherlich super Geräte, aber so grundauf verschieden zur A5100, dass es schwierig ist von einer "besseren" Investition zu sprechen. Für dich offensichtlich ja, für jemanden, der besonderen wert auf eine kompakte Größe legt wiederum nicht. Im optimalen Fall hat sich der Käufer einer A5100 ja bewusst für ein kompaktes Gerät ohne Spiegel und Sucher entschieden.
Mit der A5100 kauft man sicherlich kein perfektes Gerät, aber noch viel weniger etwas billiges. Man muss sich vorher nur eben darüber im klaren sein welche Bedürfnisse man an eine Kamera hat.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text