Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
SONY Alpha 6000 Kit Systemkamera Saturn Neu-Isenburg
435° Abgelaufen

SONY Alpha 6000 Kit Systemkamera Saturn Neu-Isenburg

444€549€-19%
76
eingestellt am 9. JanVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hi, war eben auf der Suche nach einer neuen Kamera. Aufgrund einer Beratung, bin ich zu Saturn in Neu-Isenburg gegangen. mir wurde diese Kamera empfohlen. Anschließend bin ich ins internet und habe den gleich verglichen. Top Preis
-
24 MP
Full HD aufnahme
Im Packet das 16-50 mm Objektiv, Tasche und 16 GB Speicherkarte
gibt es in schwarz, grau und silver
Zusätzliche Info

Gruppen

76 Kommentare
Immer noch meine Lieblingskamera (mit 12mm Samyang Weitwinkel)
Lokal oder BRD weit? Auch online?
Netter Preis für das Kit. Hab sie mir ohne Kit für 295€ gebraucht gekauft. Klasse Teil, um vom Smartphone upzugraden. Würde an eurer Stelle das Kitobjektiv verkaufen und ein Sigma 30mm 2.8 kaufen, die Qualität ist wirklich nicht so gut vom Kit und der Zoom ist entbehrlich. Ansonsten ist es noch ganz interessant, sich alte M42 Linsen zu kaufen und zu adaptieren. Habe eine Carl Zeiss Flektogon für 25€ erstanden und es macht echt Spaß mit den alten Linsen zu arbeiten. Ansonsten ist das Samyang 12mm das nächste auf der Wunschliste von mir.
Bearbeitet von: "FerdiCorleone" 9. Jan
Falsche PVG
20348903-beD9w.jpg
ich will die!! kann man die Von dem Laden schicken lassen
Hier in Silber mit Kit für 450 Neuware vom Mediamarkt. Payback oder Shoop kommt noch. Klasse Kamera
FerdiCorleone09.01.2019 13:38

Netter Preis für das Kit. Hab sie mir ohne Kit für 295€ gebraucht gekauft. …Netter Preis für das Kit. Hab sie mir ohne Kit für 295€ gebraucht gekauft. Klasse Teil, um vom Smartphone upzugraden. Würde an eurer Stelle das Kitobjektiv verkaufen und ein Sigma 30mm 2.8 kaufen, die Qualität ist wirklich nicht so gut vom Kit und der Zoom ist entbehrlich. Ansonsten ist es noch ganz interessant, sich alte M42 Linsen zu kaufen und zu adaptieren. Habe eine Carl Zeiss Flektogon für 25€ erstanden und es macht echt Spaß mit den alten Linsen zu arbeiten. Ansonsten ist das Samyang 12mm das nächste auf der Wunschliste von mir.


Eine Kamera, mit einem ehemals schnellsten Autofokus zu holen und dann ausschließlich mit dem manuellen Fokus zu arbeiten erschließt sich mit nicht so ganz.
Stephan.Duffvor 1 h, 15 m

ich will die!! kann man die Von dem Laden schicken lassen


Leider verschicken die lokalen Saturn-Märkte nicht.
cosssmos09.01.2019 14:57

Eine Kamera, mit einem ehemals schnellsten Autofokus zu holen und dann …Eine Kamera, mit einem ehemals schnellsten Autofokus zu holen und dann ausschließlich mit dem manuellen Fokus zu arbeiten erschließt sich mit nicht so ganz.


Vielleicht solltest du meinen Beitrag nochmals lesen oder dich informieren. Das genannte Sigmaobjektiv hat nämlich einen hervorragenden Autofokus. Wozu man einen Autofokus bei Weitwinkelobjektiven wie dem von mir genannten Samyang benötigt, die Landschaften oder Architektur darstellen und nahezu immer auf Unendlich fokussiert werden, erschließt sich dafür mir nicht so ganz. Die A6000 hat neben schnellem Autofokus auch eine Focus Peaking Funktion zum Manuellen Fokussieren. Wer es damit dann auch nicht hinkriegt, sollte vielleicht doch beim Smartphone bleiben.
Bearbeitet von: "FerdiCorleone" 9. Jan
Ric84vor 1 h, 51 m

Immer noch meine Lieblingskamera (mit 12mm Samyang Weitwinkel)


Kann ich auch sehr empfehlen
20350674-KNfHN.jpg
FerdiCorleone09.01.2019 15:12

Vielleicht solltest du meinen Beitrag nochmals lesen oder dich …Vielleicht solltest du meinen Beitrag nochmals lesen oder dich informieren. Das genannte Sigmaobjektiv hat nämlich einen hervorragenden Autofokus. Wozu man einen Autofokus bei Weitwinkelobjektiven wie dem von mir genannten Samyang benötigt, die Landschaften oder Architektur darstellen und nahezu immer auf Unendlich fokussiert werden, erschließt sich dafür mir nicht so ganz. Die A6000 hat neben schnellem Autofokus auch eine Focus Peaking Funktion zum Manuellen Fokussieren. Wer es damit dann auch nicht hinkriegt, sollte vielleicht doch beim Smartphone bleiben.



Dir ist aber schon klar, dass Fokus auf unendlich nicht heißt alles scharf, sondern eher nichts richtig scharf. Auch bei Landschaftsfotografie und erst recht bei Architektur sollte man vernünftig fokusieren. Ein Autofokus ist da zwar nicht so dringend nötig, aber kann durchaus Zeit sparen und ist bei spiegellosen häufig genauer als Focus Peaking.
Bearbeitet von: "kri" 9. Jan
krivor 55 s

Dir ist aber schon klar, dass Fokus auf unendlich nicht heißt alles …Dir ist aber schon klar, dass Fokus auf unendlich nicht heißt alles scharf, sondern eher nichts richtig scharf. Auch bei Landschaftsfotografie und erst recht bei Architektur sollte man vernünftig fokusieren. Ein Autofokus ist da zwar nicht so dringend nötig, aber kann durchaus Zeit sparen und ist bei spiegellosen häufig genauer als Focus Peaking.


Trotzdem ist leider Samyang alternativlos und wie gesagt, das fokussieren ist nun wirklich kein Krampf
Bearbeitet von: "FerdiCorleone" 9. Jan
In Koblenz auch für den Preis zu haben! Ist auch im offiziellen Prospekt drinnen. Vielleicht wird der Preis bei euch Vorort angepasst wenn ihr fragt.

Werbung Saturn
Im Saturn Jena gibt's das Set mit Tasche und Speicherkarte für 399 Euro. Ich weiß aber nicht ob die versenden.
Das Kit Objektiv macht super Bilder! Das Zeiss 16-70 habe ich zuhause gelassen, weil es zu gross ist und kaum Mehrwert bietet. Das Samyang 12mm kann ich ebenfalls empfehlen. Die Speicherkarte sollte für die Serienbildaufnahmen schnell sein. Mit der Sony-App kann man die Kamera fernsteuern. Die JPGs aus der Kamera sind gut. Für die schönsten Bilder sollte man sich aber sie Zeit für eine RAW-Entwicklung nehmen. Capture One gibt es für Sony Kameras günstiger.
pgf7909.01.2019 16:04

Das Kit Objektiv macht super Bilder! Das Zeiss 16-70 habe ich zuhause …Das Kit Objektiv macht super Bilder! Das Zeiss 16-70 habe ich zuhause gelassen, weil es zu gross ist und kaum Mehrwert bietet. Das Samyang 12mm kann ich ebenfalls empfehlen. Die Speicherkarte sollte für die Serienbildaufnahmen schnell sein. Mit der Sony-App kann man die Kamera fernsteuern. Die JPGs aus der Kamera sind gut. Für die schönsten Bilder sollte man sich aber sie Zeit für eine RAW-Entwicklung nehmen. Capture One gibt es für Sony Kameras günstiger.


Gerade bei raw siehst du ein Mehrwert zwischen deinen genannten objektiven. Genau so bei Sonnenstrahlen ist ein Unterschied zu erkennen. Und das freistellen Ist mit dem Kit objektiv auch schwieriger, da es keine Blende 4 bei 50 mm hat. Also bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.
kucki09.01.2019 15:59

Im Saturn Jena gibt's das Set mit Tasche und Speicherkarte für 399 Euro. …Im Saturn Jena gibt's das Set mit Tasche und Speicherkarte für 399 Euro. Ich weiß aber nicht ob die versenden.


Sicher? Oder sollen es 499 sein?
An sich war es damals die erste Kamera mit der ich Spaß am fotografieren hatte. Aus der heutigen Perspektive finde ich gerade im apsc Bereich die fuji Kameras aufgrund der guten objektive interessanter. Sony hat leider den apsc Bereich stiefmütterlich behandelt.
ja jena hat es für 399 im angebot, habe gerade versucht da zu bestellen und bei mir in osna abzuholen, geht leider nicht ... die meinten man kann mit der werbung gehen und versuchen ob die mitmachen bei dem preis... morgen mal versuchen
cosssmosvor 59 m

Gerade bei raw siehst du ein Mehrwert zwischen deinen genannten …Gerade bei raw siehst du ein Mehrwert zwischen deinen genannten objektiven. Genau so bei Sonnenstrahlen ist ein Unterschied zu erkennen. Und das freistellen Ist mit dem Kit objektiv auch schwieriger, da es keine Blende 4 bei 50 mm hat. Also bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.


Dafür hat man bei 16mm Blende 3.5 :-)
Die Objektive sind absolut vergleichbar. Ich habe beide. Die Tests dazu sind leicht zu finden.
Für ein Kit ist die Linse super.
Zum Freistellen gibt es noch Festbrennweiten...
FerdiCorleone09.01.2019 13:38

Netter Preis für das Kit. Hab sie mir ohne Kit für 295€ gebraucht gekauft. …Netter Preis für das Kit. Hab sie mir ohne Kit für 295€ gebraucht gekauft. Klasse Teil, um vom Smartphone upzugraden. Würde an eurer Stelle das Kitobjektiv verkaufen und ein Sigma 30mm 2.8 kaufen, die Qualität ist wirklich nicht so gut vom Kit und der Zoom ist entbehrlich. Ansonsten ist es noch ganz interessant, sich alte M42 Linsen zu kaufen und zu adaptieren. Habe eine Carl Zeiss Flektogon für 25€ erstanden und es macht echt Spaß mit den alten Linsen zu arbeiten. Ansonsten ist das Samyang 12mm das nächste auf der Wunschliste von mir.



Ich glaube kaum das für das Groß der A6000 Käufer / Besitzer eine Festbrennweite am Ende der Normalbrennweiten ausreichend ist.
Das Kitobjektiv ist nicht toll, aber bezogen auf den wohl nicht sooo seltenene Einsatzzweck "Familienknipse" nicht unbedingt schlechter als eine einzige Festbrennweite.
Looking4Dealz09.01.2019 17:49

Ich glaube kaum das für das Groß der A6000 Käufer / Besitzer eine Fe …Ich glaube kaum das für das Groß der A6000 Käufer / Besitzer eine Festbrennweite am Ende der Normalbrennweiten ausreichend ist. Das Kitobjektiv ist nicht toll, aber bezogen auf den wohl nicht sooo seltenene Einsatzzweck "Familienknipse" nicht unbedingt schlechter als eine einzige Festbrennweite.



Mit dem Kitobjektiv lässt man halt einen Großteil des Potentials der Kamera liegen. Die Sony A6000 ist eine Systemkamera und darauf ausgelegt, mehrere Objektive zu nutzen, ansonsten ist sie ja witzlos. Wenn man nur eine Familienknipse braucht, sollte man besser zur RX100 greifen oder einfach beim Smartphone bleiben. Das Familienknipsenklientel habe ich mit meinem Kommentar nicht angesprochen, sondern den angehenden Hobbyfotografen. Für mich persönlich machen nur Festbrennweiten Sinn außer man möchte Teleobjektive benutzen.
Bearbeitet von: "FerdiCorleone" 9. Jan
pgf79vor 1 h, 49 m

Das Kit Objektiv macht super Bilder! Das Zeiss 16-70 habe ich zuhause …Das Kit Objektiv macht super Bilder! Das Zeiss 16-70 habe ich zuhause gelassen, weil es zu gross ist und kaum Mehrwert bietet.


Da bist du leider einem schwerem Irrtum aufgesessen. Das 16-70 ist sein Geld nicht wert und das wird dann noch von der Serienstreuung nach unten gerissen. So das es tatsächlich glaubhafte Fälle gibt, in denen das Zeiss kaum besser als das Kit ist.
Dennoch ist das Kit von der optischen Leistung her ein Linse am untersten Rand und das sogar bezogen auf Kitlinsen.
Der Sensor hat das Kit nicht verdient - Zoomalternativen für APS-C aber rar.
Viel Spass beim Fotografieren, mehr gibt es dazu nicht zu sagen (y)...
koelschejung6809.01.2019 16:25

Sicher? Oder sollen es 499 sein?


Habs bei zwei MM und zwei Saturn versucht bei mir wollte keiner mitziehen. Der Chef vom MM meinte , dass er sich nicht erklären kann, wie die für den Preis verkaufen können. :/
Da ich schon eine Weile darüber nachdenke habe ich sie trotzdem für 444€ gekauft.

Hier noch der Link zu dem Prospekt von dem Saturn in Jena. Vielleicht hat wer mehr Glück als ich.
redblue.cliplister.com/efl…ZS1
Bearbeitet von: "necromedias" 9. Jan
FerdiCorleone09.01.2019 17:52

Mit dem Kitobjektiv lässt man halt einen Großteil des Potentials der K …Mit dem Kitobjektiv lässt man halt einen Großteil des Potentials der Kamera liegen. Die Sony A6000 ist eine Systemkamera und darauf ausgelegt, mehrere Objektive zu nutzen, ansonsten ist sie ja witzlos. Wenn man nur eine Familienknipse braucht, sollte man besser zur RX100 greifen. Dieses Klientel habe ich mit meinem Kommentar auch gar nicht angesprochen, sondern den angehenden Hobbyfotografen.



Wie kommst du darauf?
Die RX100 ist ganz was anderes. Wenn ich nen Sucher haben will ist die nicht einmal billiger.
Und selbst dann ist die Kamera schon spielig klein aber schwer.

Was meinst du warum die APS_C Modelle derart umfangreiche Atomatiken haben? Für den engagierten Amateur der sich mit Herzblut und dem Sparschwein einen Objektivpark angeschafft hat?

Eine APS-C mit Kit funktioniert bringt Qualitativ deutlich bessere Bilder heim als ein Smartphone. Warum glaubst du die sei nur nutzbar, wenn man Objektve wechselt?

Zudem kennst du komische Familien. Bei denen die ich kenne ist es völlig normal, dass das Groß der Familie die Technik zwar irgendwie benutzen kann, aber nur ein Familienmitglied der Hauptnutzer ist oder derjenige der sich damit auskennt.
Völlig normal das einer in der Familie Objektive wechselt und dennoch häufig die restlichen Nutzer Bedarf für den Automodus und ein Zoomkit haben.
Looking4Dealz09.01.2019 18:01

Wie kommst du darauf?Die RX100 ist ganz was anderes. Wenn ich nen Sucher …Wie kommst du darauf?Die RX100 ist ganz was anderes. Wenn ich nen Sucher haben will ist die nicht einmal billiger. Und selbst dann ist die Kamera schon spielig klein aber schwer.Was meinst du warum die APS_C Modelle derart umfangreiche Atomatiken haben? Für den engagierten Amateur der sich mit Herzblut und dem Sparschwein einen Objektivpark angeschafft hat?Eine APS-C mit Kit funktioniert bringt Qualitativ deutlich bessere Bilder heim als ein Smartphone. Warum glaubst du die sei nur nutzbar, wenn man Objektve wechselt?Zudem kennst du komische Familien. Bei denen die ich kenne ist es völlig normal, dass das Groß der Familie die Technik zwar irgendwie benutzen kann, aber nur ein Familienmitglied der Hauptnutzer ist oder derjenige der sich damit auskennt.Völlig normal das einer in der Familie Objektive wechselt und dennoch häufig die restlichen Nutzer Bedarf für den Automodus und ein Zoomkit haben.



Der Sinn einer Systemkamera ist es gerade, dass man mehrere Objektive wechseln KANN. Die A6XXX Serie ist für Hobbyfotografen gedacht, ich bin mir sicher, dass kaum mehr als 20% der Nutzer einzig und allein auf das Kitobjektiv setzen. Die sämtlichen Automatiken, die du nennst hat auch die A7 III, die für Professionelle gedacht ist. Die A6000 war nie als Familienknipse gedacht, sondern als Werkzeug für fortgeschrittene Amateure laut Sony. Gut, bei den Preisen mittlerweile kann man sie dazu "zweckentfremden". Aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, wo der Preis um 800€ lag, war es das Topmodell für Amateure. Selbst viele Profis setzen auf die A6xxx Serie, wenn es mal kompakt sein muss.
Bearbeitet von: "FerdiCorleone" 9. Jan
necromedias09.01.2019 17:58

Habs bei zwei MM und zwei Saturn versucht bei mir wollte keiner mitziehen. …Habs bei zwei MM und zwei Saturn versucht bei mir wollte keiner mitziehen. Der Chef vom MM meinte , dass er sich nicht erklären kann, wie die für den Preis verkaufen können. :/ Da ich schon eine Weile darüber nachdenke habe ich sie trotzdem für 444€ gekauft.Hier noch der Link zu dem Prospekt von dem Saturn in Jena. Vielleicht hat wer mehr Glück als ich.https://redblue.cliplister.com/eflyer/D/SA/J/0901DZS1


MM Duisburg nicht mitgezogen...
Top Preis. Der Saturn Freiburg zieht leider nicht mit. War eben da.
Papabozanvor 18 m

MM Duisburg nicht mitgezogen...


Lustig..der Saturn Mitarbeiter hier meinte auch er versteht es nicht wie die den Preis hinbekommen. Hat alles mögliche im System rumgetippt.
FerdiCorleone09.01.2019 18:04

Der Sinn einer Systemkamera ist es gerade, dass man mehrere Objektive …Der Sinn einer Systemkamera ist es gerade, dass man mehrere Objektive wechseln KANN. Die A6XXX Serie ist für Hobbyfotografen gedacht, ich bin mir sicher, dass kaum mehr als 20% der Nutzer einzig und allein auf das Kitobjektiv setzen. Die sämtlichen Automatiken, die du nennst hat auch die A7 III, die für Professionelle gedacht ist. Die A6000 war nie als Familienknipse gedacht, sondern als Werkzeug für fortgeschrittene Amateure laut Sony. Gut, bei den Preisen mittlerweile kann man sie dazu "zweckentfremden". Aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, wo der Preis um 800€ lag, war es das Topmodell für Amateure. Selbst viele Profis setzen auf die A6xxx Serie, wenn es mal kompakt sein muss.




Das ist der Sinn wie du ihn für dich siehst.
Wieviele Sportwagen sieht man in der Stadt? Winkst du da auch jeden Porsche beiseite und sagst dem Fahrer "der Sinn eines Sportwagen ist es schnell zu fahren, sehen sie zu dass sie sich entweder ein Stadtauto kaufen oder auf eine Rennstrecke kommen"

Der Sinn eines TV ist es was? Fernsehen zu schauen?
Ich habe einen als 3. großen Monitor am PC um Bilder anzusehen. Muss ich damit rechnen, dass ich demnächst in die Klappse komme?

Ich habe auch keine Zahlen. Aber ich glaube nicht, das Sony für 80% der verkaufte E-Mount Kameras mehrer Objektive los wird und dass diese Objektive dann auch ständig rumgetragen werden.
Im Gegenteil, ich vermute dass ettliche A6000er dann doch öfter zu Hause bleiben und das zusätzliche Setlinsen (zb das 55-210) bei mehr als 50% der Käufer schnell recht dauerhaft im Schrank verschinden, weil man gar nicht darauf aus ist so viel Zeug mitzuschleppen. Es soll besser werden als das Handy.

Und nein, in der Tat kommen die Automatiken bei den Vollformat Kameras langsamer voran oder es gibt weniger Optionen.

Aber du hast natürlich Recht. Wenn Sony die Kamera als für fortgeschrittene Amateure anbietet, dann kontrollieren die natürlich, dass sich das Dingen niemand als Familienknipse holt.
Wann warst du zuletzt in einem Elektronikmarkt? Gerade bei der alten A6000 und deren Preisniveau klingelt ist in der Kasse. Die verkaufen dir sowas sehr gerne.
Für ein fortgeschrittenen Amateur bietet Sony APS-C doch gar nicht die güstig + gut Objektivpark an, als das man als erstes zu Sony greifen würde. Sicher Festbrennweiten/Adaptiertes Altglas reichen für bestimmte Bereiche völlig aus. Aber wenn in der Familie erstmal bekannt ist, dass du gute Fotos machst...
Dann verlässt man sich darauf. Natürlich braucht man dann auch Standardgläser. Und wieviele Profis gegen die beiden Standardzooms 24 - 200 her?
Looking4Dealzvor 10 m

Das ist der Sinn wie du ihn für dich siehst.Wieviele Sportwagen sieht man …Das ist der Sinn wie du ihn für dich siehst.Wieviele Sportwagen sieht man in der Stadt? Winkst du da auch jeden Porsche beiseite und sagst dem Fahrer "der Sinn eines Sportwagen ist es schnell zu fahren, sehen sie zu dass sie sich entweder ein Stadtauto kaufen oder auf eine Rennstrecke kommen"Der Sinn eines TV ist es was? Fernsehen zu schauen?Ich habe einen als 3. großen Monitor am PC um Bilder anzusehen. Muss ich damit rechnen, dass ich demnächst in die Klappse komme?Ich habe auch keine Zahlen. Aber ich glaube nicht, das Sony für 80% der verkaufte E-Mount Kameras mehrer Objektive los wird und dass diese Objektive dann auch ständig rumgetragen werden.Im Gegenteil, ich vermute dass ettliche A6000er dann doch öfter zu Hause bleiben und das zusätzliche Setlinsen (zb das 55-210) bei mehr als 50% der Käufer schnell recht dauerhaft im Schrank verschinden, weil man gar nicht darauf aus ist so viel Zeug mitzuschleppen. Es soll besser werden als das Handy. Und nein, in der Tat kommen die Automatiken bei den Vollformat Kameras langsamer voran oder es gibt weniger Optionen. Aber du hast natürlich Recht. Wenn Sony die Kamera als für fortgeschrittene Amateure anbietet, dann kontrollieren die natürlich, dass sich das Dingen niemand als Familienknipse holt.Wann warst du zuletzt in einem Elektronikmarkt? Gerade bei der alten A6000 und deren Preisniveau klingelt ist in der Kasse. Die verkaufen dir sowas sehr gerne. Für ein fortgeschrittenen Amateur bietet Sony APS-C doch gar nicht die güstig + gut Objektivpark an, als das man als erstes zu Sony greifen würde. Sicher Festbrennweiten/Adaptiertes Altglas reichen für bestimmte Bereiche völlig aus. Aber wenn in der Familie erstmal bekannt ist, dass du gute Fotos machst...Dann verlässt man sich darauf. Natürlich braucht man dann auch Standardgläser. Und wieviele Profis gegen die beiden Standardzooms 24 - 200 her?


Naja, ein Porsche GT RS3 ist für die Rennstrecke gedacht und die meisten sind damit auch tatsächlich öfter mal auf der Rennstrecke unterwegs, ein stinknormaler Carrera ist einfach nur ein Gran Tourismo aber wie gesagt: Ich bezog mich nie auf Leute, die Familienfotos machen und sich das Teil dafür kaufen. Bezogen darauf hast du natürlich Recht in diesem Anwendungsbereich. Trotzdem ist es Fakt und nicht meine Meinung, dass Sony die A6000 für eben das konstruiert hat, was ich gerade eben erläutert habe: fortgeschrittene Hobbyfotografen. Steht übrigens 1:1 so auch auf Wikipedia. Und darauf beziehe ich mich auch und das ist auch in Ordnung so. Gib mal bei Google "Die besten Familienkameras" ein. Da siehst du die Liste mit 15 Kameras, wo die A6000 nicht auftaucht, die RX100 auf Platz 5 (dürfte chip.de sein). Aber gut, der Streit ist auch prinzipiell überflüssig. Wer nur das Kit nutzen möchte, bitte, mein Tipp ist es allerdings nicht.
Bearbeitet von: "FerdiCorleone" 9. Jan
alex000709.01.2019 16:51

ja jena hat es für 399 im angebot, habe gerade versucht da zu bestellen …ja jena hat es für 399 im angebot, habe gerade versucht da zu bestellen und bei mir in osna abzuholen, geht leider nicht ... die meinten man kann mit der werbung gehen und versuchen ob die mitmachen bei dem preis... morgen mal versuchen


Hast du ein Bild des Angebot?
koelschejung68vor 38 m

Hast du ein Bild des Angebot?


Geh auf die Saturn Webseite, wähle Jena als deinen Markt aus, dann kannst du das aktuelle Prospekte sehen. Hab den Link weiter oben auch gepostet
kucki09.01.2019 15:59

Im Saturn Jena gibt's das Set mit Tasche und Speicherkarte für 399 Euro. …Im Saturn Jena gibt's das Set mit Tasche und Speicherkarte für 399 Euro. Ich weiß aber nicht ob die versenden.


Hast du ne Ahnung wie lang das Angebot gilt?
RS-Bluevor 7 h, 44 m

Hast du ne Ahnung wie lang das Angebot gilt?


Diese Woche!
Auf dem Flyer steht bis 12.01.
kucki09.01.2019 15:59

Im Saturn Jena gibt's das Set mit Tasche und Speicherkarte für 399 Euro. …Im Saturn Jena gibt's das Set mit Tasche und Speicherkarte für 399 Euro. Ich weiß aber nicht ob die versenden.

Hat zufällig jemand das Angebot bei einem anderen Saturn gesehen, zufällig im Westen der Republik?
koelschejung6810.01.2019 07:36

Hat zufällig jemand das Angebot bei einem anderen Saturn gesehen, zufällig …Hat zufällig jemand das Angebot bei einem anderen Saturn gesehen, zufällig im Westen der Republik?



Mediamarkt


bissl teurer aber mit 477€ incl versand noch ok
Stephan.Duff10.01.2019 08:49

Mediamarkt bissl teurer aber mit 477€ incl versand noch ok


Kann man diesen MM Verkäufern trauen??!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text