Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sony Alpha 6000 + Objektiv 16-50mm + Tasche + SD-Karte
578° Abgelaufen

Sony Alpha 6000 + Objektiv 16-50mm + Tasche + SD-Karte

385,71€519€-26% Kostenlos KostenlosSaturn Angebote
62
aktualisiert 20. Jun (eingestellt 17. Jun)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Der Deal ist jetzt genau 15,966% günstiger.
SONY ALPHA 6000 KAMERA SET: SEL-P1650 OBJEKTIV, TASCHE UND SPEICHERKARTEMit diesem Set, bestehend aus der Systemkamera Sony A6000, dem SEL-P1650 Objektiv, original Sony Tasche und 16 GB Sony Speicherkarte, bleiben wirklich keine Wünsche offen. Das Kit, das Sie exklusiv bei Saturn erhalten, bringt alles mit, was Sie für eindrucksvolle Aufnahmen benötigen. Starten Sie sofort mit facettenreichen Aufnahmen und eindrucksvollen Videos!

Optimierter Bildsensor und Bildprozessor

Die Kamera Sony Alpha 6000 überzeugt mit ihren Aufnahmen vor allem auch bei schwachem Licht da der APS-C-Bildsensor mit 24,3 MP über eine hohe Empfindlichkeit verfügt. Eindrucksvolle Unschärfe-Effekte im Vorder- und Hintergrund gelingen Ihnen mit diesem Sensor spielend. Das lückenlose Lens-on-Chip-Objektiv sorgt zudem für eine höhere Lichtempfindlichkeit und sehr niedriges Bildrauschen über den weiten Lichtempfindlichkeitsbereich von ISO 100 – 25.600. Damit machen Sie facettenreiche Innenaufnahmen ganz ohne Blitz.

Sony hat selbst den extrem schnellen BIONZ X™ Bildprozessor entwickelt und diesen nochmals optimiert: Im Vergleich zu älteren Modellen hat der Prozessor nun die dreifache Geschwindigkeit. Damit werden Details und Texturen in Echtzeit wieder gegeben. Egal ob Foto- oder Videoaufnahmen, die bereichsspezifische Rauschunterdrückung macht Bildrauschen kaum wahrnehmbar. Die Technologie für die Wiedergabe von Details optimiert die Leistung jedes Objektivs.

Ihre Bilder werden mit der Systemkamera Sony A6000 außergewöhnlich realistisch. Strahlende Farben und eine faszinierende Detailtiefe erwecken Ihre Erinnerungen zum Leben. Weiche Abstufungen heben jede Feinheit Ihres Motivs hervor, egal ob in der Bildmitte oder am Rand.

Extrem schnelles Hybrid-Autofokus-System

Die Sony Alpha 6000 hat ein optimiertes, schnelles Hybrid-Autofokus-System. Damit entgeht Ihnen nichts mehr! Motive in schneller Bewegung werden Dank des präzisen Kontrasterkennungs-AF (25 Punkte) und einer 179 Punkte AF-Phasendetektion gestochen scharf aufgenommen. Selbst im Video- oder Serienbildmodus mit bis zu 11 Bilder/s wird jedes Detail Ihrer Aufnahme klar abgebildet. Der Hybrid-AF ermöglicht die Fokussierung von mehreren Motiven allein über die Phasendetektion.

Zudem geht Sony mit 4D FOCUS bei der Alpha 6000 ganz neue Wege. 4D FOCUS ermöglicht in vier Ebenen hervorragende Autofokusleistungen: breiter Autofokusbereich (2D Höhe und Breite), schnelle Autofokusgeschwindigkeiten (3D Tiefe) und optimiertes prognostisches Tracking (4D Zeit). Der AF ist zudem schneller als der einer DSLR-Kamera, Ihnen entgeht also wirklich kein Schnappschuss mehr.

Dank eines intelligenten Designs ist die Sony A6000 kompakter und kleiner als vergleichbare Modelle. Zusammen mit der original Sony Systemtasche ist sie der perfekte Begleiter.

PlayMemories Camera Apps3

Mit den Apps PlayMemories Camera Apps3 von Sony wird Ihre Kamera noch smarter. Damit können Sie Ihre Sony Alpha 6000 Systemkamera upgraden und neue Funktionen hinzufügen. So passen Sie die Kamera Ihren Fertigkeiten an, wenn sich diese im Laufe der Zeit verbessern.

Nur bei Saturn: Kit inkl. Kamera Sony A600 + SEL-P1650 Objektiv + Sony Tasche + Sony Speicherkarte

Nur bei Saturn erhalten Sie zur Sony Alpha 6000 das SEL-P1650 Objektiv, die original Sony Systemtasche und eine original Sony Speicherkarte. Die High Speed SDHC Karte mit UHS Interface (40MB/s) der Kategorie 'Class10' garantiert eine minimale Schreibgeschwindigkeit von 6MB/s (für die Aufnahme von AVCHD Aufnahmen geeignet). Die Lesegeschwindigkeit beträgt bis zu 40MB/s mit einer UHS kompatiblen Kamera.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wowa8117.06.2020 00:22

Ich finde sie immer noch super, hier ein Bild von heute mit der a6000


Bildbearbeitung und ein deutlich besseres Objektiv sollten nicht herangezogen werden, um pauschal zu sagen was ein
Kameragehäuse für Bilder machen kann. Zumal hier nur das Kit-Objektiv angeboten wird. Ich hatte die 6000 vor 4 Wochen
kurz im Gebrauch und man hat ihr das Alter deutlich angemerkt. Keine schlechten Fotos, aber mehr auch nicht.
Wowa8117.06.2020 00:22

Ich finde sie immer noch super, hier ein Bild von heute mit der a6000


Tolles Bild, aber solltest evtl. noch erwähnen das es mit dem 16-55mm F2.8 Objektiv geschoßen wurde
Aber mit gutem Objektiv kann man unfassbar gute Fotos hinkriegen


flickr.com/pho…ed/
letztes Jahr mit dem Sigma 16mm
Bearbeitet von: "oggear51" 17. Jun
62 Kommentare
Lohnt sich diese Kamera noch?
PVG_Hunter17.06.2020 00:07

Lohnt sich diese Kamera noch?


Wozu, verglichen mit was, in welcher Preisklasse?

Pauschal.. Ja, lohnt.
PVG_Hunter17.06.2020 00:07

Lohnt sich diese Kamera noch?


macht noch immer die selben guten bilder wie früher. Hängt wohl eher an deinen Ansprüchen ob sie für dich passt.
Diese gut?
yille00117.06.2020 00:14

Diese gut?


Ich finde sie immer noch super, hier ein Bild von heute mit der a6000
knofensa17.06.2020 00:08

Wozu, verglichen mit was, in welcher Preisklasse?Pauschal.. Ja, lohnt.


Vorallem für lowlight Fotografie und LightPainting
PVG_Hunter17.06.2020 00:07

Lohnt sich diese Kamera noch?


Für Anfänger ein idealer Preis
Preis könnte natürlich besser sein aber eine durchaus tolle Kamera für low Budget und Einsteiger.
Wowa8117.06.2020 00:22

Ich finde sie immer noch super, hier ein Bild von heute mit der a6000


Tolles Bild, aber solltest evtl. noch erwähnen das es mit dem 16-55mm F2.8 Objektiv geschoßen wurde
Aber mit gutem Objektiv kann man unfassbar gute Fotos hinkriegen


flickr.com/pho…ed/
letztes Jahr mit dem Sigma 16mm
Bearbeitet von: "oggear51" 17. Jun
oggear5117.06.2020 02:07

Tolles Bild, aber solltest evtl. noch erwähnen das es mit dem 16-55mm F2.8 …Tolles Bild, aber solltest evtl. noch erwähnen das es mit dem 16-55mm F2.8 Objektiv geschoßen wurde


Ja das stimmt aber hier wurde ja auch nach der Kamera gefragt gute Objektive kommen dann noch dazu
PS: auch ganz tolle Bilder
Bearbeitet von: "Wowa81" 17. Jun
Hier ist eins mit der Kit-Linse, auf der Seite sind noch mehr Bilder mit dem Kit Objektiv zufinden
Die Bilder sind alle mit Luminar bearbeit worden.
Bearbeitet von: "Wowa81" 17. Jun
Überlege von der 80D umzusteigen weil ich gerne was kleineres hätte. Welche Kamera von Sony wäre denn ein adäquater Ersatz? Nutzung hauptsächlich für Tiere, Sport und Sternhimmelfotografie
Wowa8117.06.2020 00:22

Ich finde sie immer noch super, hier ein Bild von heute mit der a6000


Bildbearbeitung und ein deutlich besseres Objektiv sollten nicht herangezogen werden, um pauschal zu sagen was ein
Kameragehäuse für Bilder machen kann. Zumal hier nur das Kit-Objektiv angeboten wird. Ich hatte die 6000 vor 4 Wochen
kurz im Gebrauch und man hat ihr das Alter deutlich angemerkt. Keine schlechten Fotos, aber mehr auch nicht.
In einem anderen Deal hier werden übrigens passende Akkus (FW50) inkl. externem Ladegerät von Ravpower günstig angeboten .
Erstaunlich wie Preisstabil die Kamera nun doch ist. Vor 3,5 Jahren hab ich das gleiche Kit für 500 EUR bekommen, was damals ein Kracher war.
Ich hab die Kamera letztes Jahr für 399.- in dem Set bei Saturn gekauft. Vor einem Monat für 430 Euro bei Ebay Klainanzeigen wieder verhökert. Schöne Kamera, aber eben doch mit hohen Folgekosten. Eine Festbrennweite hier (hatte u.a. das Sigma 16mm) eine Tele da, Konverter für analoge Objektive, Software zur Bearbeitung... und im Endeffekt lag sie dann doch nur rum und meine kleine Sony RX 100 und mein P30 machten die interessanten Bilder.
Bearbeitet von: "vandenus" 17. Jun
schlauershopper17.06.2020 06:45

Bildbearbeitung und ein deutlich besseres Objektiv sollten nicht …Bildbearbeitung und ein deutlich besseres Objektiv sollten nicht herangezogen werden, um pauschal zu sagen was einKameragehäuse für Bilder machen kann. Zumal hier nur das Kit-Objektiv angeboten wird. Ich hatte die 6000 vor 4 Wochen kurz im Gebrauch und man hat ihr das Alter deutlich angemerkt. Keine schlechten Fotos, aber mehr auch nicht.


Naja, wenn man sich für eine Systemkamera entscheidet sollte meiner Meinung nach immer das System ein großer Entscheidungsfaktor sein
Das Rundherum des Bodys sollte natürlich auch stimmen, da gebe ich dir recht
Bearbeitet von: "FriedolinKnoblauch" 17. Jun
Die a6000 ist immer noch eine gute, preisstabile Kamera, aber mich würden einige Punkte stören : Das Kunststoffgehäuse, die fehlende Wasserwaage, SD Kartenfach und Akkufach in einem, die Karte geht nur sehr fummelig raus. Für E-Mount gibt es gute Objektive, die aber auch richtig Geld kosten und die würde ich dann eher an einen besseren Body schrauben. Außerdem sind einige Objektive dann recht groß und schwer an dem kleinen Kunststoff Body.
Patrick2Go17.06.2020 06:01

Überlege von der 80D umzusteigen weil ich gerne was kleineres hätte. W …Überlege von der 80D umzusteigen weil ich gerne was kleineres hätte. Welche Kamera von Sony wäre denn ein adäquater Ersatz? Nutzung hauptsächlich für Tiere, Sport und Sternhimmelfotografie


Ich würde tatsächlich mal bei Canon selbst schauen. Sony hält sich mittlerweile für den Platzhirsch und lässt sich das fürstlich bezahlen (siehe Preisstabilität A 6000), zweitens hast Du bereits Objektive und Zubehör für die Canon. Natürlich kannst Du auch mit Adapteringen arbeiten (z.B. Sigma MC 11). Der alleine kostet aber schon 250 Euro und Du willst garantiert nicht jedes mal beim Objektivtausch auch noch den Adapter wechseln. Eine super bezahlbare immer dabei Kamera ist die Sony Rx 100 Mark III. Es gibt genug Fotografen, die auf die Kamera seit Jahren schwören. Einer der bekanntesten ist bestimmt Stephan Wiesner. Die Kameratest auf Youtube und sein Kanal sind (etwas abgehoben manchmal) aber nicht schlecht.
Bearbeitet von: "vandenus" 17. Jun
schlauershopper17.06.2020 06:45

Bildbearbeitung und ein deutlich besseres Objektiv sollten nicht …Bildbearbeitung und ein deutlich besseres Objektiv sollten nicht herangezogen werden, um pauschal zu sagen was einKameragehäuse für Bilder machen kann. Zumal hier nur das Kit-Objektiv angeboten wird. Ich hatte die 6000 vor 4 Wochen kurz im Gebrauch und man hat ihr das Alter deutlich angemerkt. Keine schlechten Fotos, aber mehr auch nicht.




Bei Bildern die bei F22 gemacht werden spielt das Objektiv nun wirklich keine Rolle mehr. Bei den geposteten Bildern spielt eigentlich auch die Kamera keine Rolle. Ähnliche Bilder bekommt man mit jeder x beliebigen Systemkamera hin, sogar ungachtet des Alters. Entscheidend war hier lediglich die Bearbeitung.
Bearbeitet von: "kri" 17. Jun
Super Teil sehr handlich geile Bilder... Wer keine Sportfotografie machen möchte alles super auch bei Videos kleine Nachteile zu neueren Modellen. Kommt einfach auf euer Anwendungsgebiet an
Bin gerade am überlegen diese Kamera zu holen.
Bin ein Neuling und möchte mit Fotografie anfangen.
Budget max. 500€ und dir Kamera sollte kompakt sein.
Gibts in dem Preissegment was besseres oder sollte ich hier zuschlagen?
pscL6817.06.2020 09:17

Bin gerade am überlegen diese Kamera zu holen.Bin ein Neuling und möchte m …Bin gerade am überlegen diese Kamera zu holen.Bin ein Neuling und möchte mit Fotografie anfangen.Budget max. 500€ und dir Kamera sollte kompakt sein.Gibts in dem Preissegment was besseres oder sollte ich hier zuschlagen?



Wenn du keine speziellen Anforderungen hast ist es eigentlich ziemlich egal welche Kamera du nimmst. Alle Kameras haben ihre Stärken und Schwächen, genauso wie die Systeme zu denen sie gehören. Ich würde dir empfehlen bei Idealo oder so die Modelle herraus zu suchen die zu deinem Budget passen und die Kameras dann mal anzuschauen und anzufassen.

Für bis 500 € dürften das bei den Kameras ohne Spiegel die Sony hier, eine Pansonic GX80 oder mit Glück GX9, eine Olympus EM10-II oder III, sowie eine Canon M50 sein,
Lohnt sich der Aufpreis zu einer 6100? Gerade der (Augen-)Autofokus soll ja da deutlich besser sein und zumindest Touch für Fokus auch möglich sein. Der Body der 6100 kostet knappe 200€ mehr und kann noch 4K.
TyrionLet17.06.2020 10:27

Lohnt sich der Aufpreis zu einer 6100? Gerade der (Augen-)Autofokus soll …Lohnt sich der Aufpreis zu einer 6100? Gerade der (Augen-)Autofokus soll ja da deutlich besser sein und zumindest Touch für Fokus auch möglich sein. Der Body der 6100 kostet knappe 200€ mehr und kann noch 4K.


wer viel bewegte Objekte fotografiert (Kinder, Tiere) und den AF entsprechend nutzen kann, sollte in meinen Augen auf jeden Fall zur aktuellen Generation greifen (6100, 6400, 6600). Ein weiteres Thema ist Filmen in 4K ohne Aufnahmelimit (hier ist die 6100 aber bei den Nachbearbeitungsmöglichkeiten eingeschränkt). Touch to Focus würde ich mal außen vor lassen, das funktioniert in meiner Erfahrung eher mäßig. Am sinnvollsten noch einsetzbar, um beim Filmen den Fokus zu verschieben
pscL6817.06.2020 09:17

Bin gerade am überlegen diese Kamera zu holen.Bin ein Neuling und möchte m …Bin gerade am überlegen diese Kamera zu holen.Bin ein Neuling und möchte mit Fotografie anfangen.Budget max. 500€ und dir Kamera sollte kompakt sein.Gibts in dem Preissegment was besseres oder sollte ich hier zuschlagen?


Behalte die Folgekosten im Auge, also zusätzliche Objektive, Stativ, Filter, usw.. Alleine das einfachste 55-210mm Tele liegt bei 255 Euro und die Lichtwerte sind mittelprächtig. Die Kamera / das Set ist wirklich nur der Beginn eines durchaus teuren Hobbys. Vielleicht auch mal bei Kleinanzeigen schauen, was gebrauchtes Zubehör betrifft, bei Objektiven unbedingt auf das (e-mount)-bajonett achten. Alternativ werden Kameras von Olympus (Mft) gerne unterschätzt. Die wurden Teilweise als "lifestyle"-Produkt vermarktet (PEN-Serie), die Strategie ist nicht ganz aufgegangen, schlecht sind die aber nicht. Vorteil bei Sony, durch die Verbreitung der A-Serie, gibt es diverse Youtube Tutorials die die Kamera erklären. Wirklich noch mal der Hinweis, achte besonders bei Sony auf die Folgekosten, wenn das Budget begrenzt ist.
Bearbeitet von: "vandenus" 17. Jun
Kamera ja, Objektiv nein.
Damit kriegt man schon richtig gute Filmchen hin. Für Einsteiger ist generell die ganze 6k Reihe zu empfehlen.
Und wer wegen Vollformat rumheult..
Die Kamera ist immer nur so gut wie die Idee die sie führt
PVG_Hunter17.06.2020 00:07

Lohnt sich diese Kamera noch?


Für diejenigen, die eine günstige aber sehr gute Systemkamera suchen auf jeden Fall. Habe mir nach 5 Jahren a6000 nun ein Upgrade zur a6400 gegönnt, aber die Verbesserungen sind wirklich an einer Hand auszuzählen und preislich min das doppelte.
vandenus17.06.2020 11:49

Behalte die Folgekosten im Auge, also zusätzliche Objektive, Stativ, …Behalte die Folgekosten im Auge, also zusätzliche Objektive, Stativ, Filter, usw.. Alleine das einfachste 55-210mm Tele liegt bei 255 Euro und die Lichtwerte sind mittelprächtig. Die Kamera / das Set ist wirklich nur der Beginn eines durchaus teuren Hobbys. Vielleicht auch mal bei Kleinanzeigen schauen, was gebrauchtes Zubehör betrifft, bei Objektiven unbedingt auf das (e-mount)-bajonett achten. Alternativ werden Kameras von Olympus (Mft) gerne unterschätzt. Die wurden Teilweise als "lifestyle"-Produkt vermarktet (PEN-Serie), die Strategie ist nicht ganz aufgegangen, schlecht sind die aber nicht. Vorteil bei Sony, durch die Verbreitung der A-Serie, gibt es diverse Youtube Tutorials die die Kamera erklären. Wirklich noch mal der Hinweis, achte besonders bei Sony auf die Folgekosten, wenn das Budget begrenzt ist.


Okay also würdest du eher eine Olympus OMD E-M10 empfehlen?
Also ich werde jetzt mal nicht davon ausgehen, dass ich ein viel Fotografierer werden. Hauptsächlich gedacht für Urlaub und Tagesausflüge.
pscL6817.06.2020 15:24

Okay also würdest du eher eine Olympus OMD E-M10 empfehlen?Also ich werde …Okay also würdest du eher eine Olympus OMD E-M10 empfehlen?Also ich werde jetzt mal nicht davon ausgehen, dass ich ein viel Fotografierer werden. Hauptsächlich gedacht für Urlaub und Tagesausflüge.


wenn du das eh nicht vorhast, würde ich auf ein gutes Angebot für eine Kompaktkamera warten. Mein Favorit wäre die RX100 V
dann sparst du dir das ganze Objektivthema
pscL6817.06.2020 15:24

Okay also würdest du eher eine Olympus OMD E-M10 empfehlen?Also ich werde …Okay also würdest du eher eine Olympus OMD E-M10 empfehlen?Also ich werde jetzt mal nicht davon ausgehen, dass ich ein viel Fotografierer werden. Hauptsächlich gedacht für Urlaub und Tagesausflüge.


Kann mich @Cappo nur anschließen. Die RX 100 macht super Bilder. Ab der MK III wirklich die perfekte Immer-dabei-Kamera. Schau Dir die oben erwähnten Bilder und Youtube Videos von Stephan Wiesner an oder Alternativ auch von Pavel Kaplun. Alternativ die Panasonic LX 100 II. Wie bei allen Kameras gilt aber auch hier, Automatikmodus ok, mit manuell kannst Du nochmal deutlich mehr rausholen. Bei mir im Freundeskreis haben drei Personen dankbar von System-/DSLR auf die kompakte RX 100 gewechselt und vermissen nichts. Vor allem hast Du die Kamera wirklich immer dabei. Bei einer Systemkamera wette ich mit Dir, dass sie bei tollen "einmaligen" Motiven leider im Auto oder im Schrank liegt.
Die RX100 ist ein guter Tipp, solange du nicht freistellen willst. Ansonsten mFT Sensor mit 25mm f1,7 oder 42,5 bzw 45mm f1,8.
Die RX100 kostet mal eben ~800€ statt ~500€ (wie vom User angefragt) ?

Suche derzeit auch (Geschenk für Freundin), ob Spiegelreflex oder System ist eigentlich egal.. gibt's da gerade was bei MM ? Wäre passend zum AMEX Bonus
leschnoppe17.06.2020 17:43

Die RX100 ist ein guter Tipp, solange du nicht freistellen willst. …Die RX100 ist ein guter Tipp, solange du nicht freistellen willst. Ansonsten mFT Sensor mit 25mm f1,7 oder 42,5 bzw 45mm f1,8.


Macht es sinn sich noch die RX 100 IV zu holen? Oder ist der sprung zur V wirklich den Aufpreis wert?
pscL6817.06.2020 19:46

Macht es sinn sich noch die RX 100 IV zu holen? Oder ist der sprung zur V …Macht es sinn sich noch die RX 100 IV zu holen? Oder ist der sprung zur V wirklich den Aufpreis wert?


Es würde sogar noch Sinn machen eine Rx100 III zu holen. Ist Video für dich von Relevanz?
FriedolinKnoblauch18.06.2020 19:25

Es würde sogar noch Sinn machen eine Rx100 III zu holen. Ist Video für d …Es würde sogar noch Sinn machen eine Rx100 III zu holen. Ist Video für dich von Relevanz?


Also jetzt nicht zwingend.
Wenn den eher so als Erinnerung nichts professionelleres
pscL6818.06.2020 20:32

Also jetzt nicht zwingend. Wenn den eher so als Erinnerung nichts …Also jetzt nicht zwingend. Wenn den eher so als Erinnerung nichts professionelleres


Wenn es dir hauptsächlich um Fotos geht, dir Full-HD zum gelegentlichen Filmen reicht solltest du mit der 3er gut bedient sein - ist trotz ihres Alters noch eine top Kamera
Wenn Filmen doch eine etwas größere Rolle spielen sollte (inkl. 4K) und du von der kürzeren Verschlusszeit profitierst schau dir die 4er | 5er mal an
Am besten die Kameras mal in die Hand nehmen und testen
kanexxz17.06.2020 19:38

Die RX100 kostet mal eben ~800€ statt ~500€ (wie vom User angefragt) ?Su …Die RX100 kostet mal eben ~800€ statt ~500€ (wie vom User angefragt) ?Suche derzeit auch (Geschenk für Freundin), ob Spiegelreflex oder System ist eigentlich egal.. gibt's da gerade was bei MM ? Wäre passend zum AMEX Bonus


RX 100 Mark III ca. 450 - 500 Euro - Idealo
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text