Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3") LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD, High Speed Hybrid AF) inkl. SEL-P1650 Objektiv
659°Abgelaufen

Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3") LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD, High Speed Hybrid AF) inkl. SEL-P1650 Objektiv

489,99€552€-11%Brands4Friends Angebote
43
eingestellt am 26. Okt 2017Bearbeitet von:"El_Lorenzo"
Die Sony Alpha 6000 ist gerade mal wieder im Angebot mit 16-50mm Objektiv. Im Preisvergleich liegt man bei 552€. Preis mit Code: magazin10 (Danke @Search85 )

Wer sich werben lässt, bekommt nochmal 15€ = 484,99€.

Der Händler ist Brands4Friends.

  • Objektivkompatibilität: Sony E-Mount-Objektive, APS-C Sensors mit 24,3 Megapixel Auflösung
  • Aufnahmeformat (Standbilder): JPEG-kompatibel (DCF Version 2.0, Exif Version 2.3, MPF Baseline-kompatibel), RAW (Sony ARW 2.3 Format)
  • Aufnahmeformat: AVCHD 2.0 / MP4; Fokustyp: Schneller Hybrid-Autofokus (AF-Phasendetektion/AF-Kontrastdetektion); Messfeld: 179 Punkte (AF-Phasendetektion) / 25 Punkte (AF-Kontrastdetektion); ISO 100-25600; Ca. 90 Grad nach oben, ca. 45 Grad nach unten
  • Abmessungen (BxHxT) Gewicht: 120 x 66,9 x 45,1 mm; 285 g (nur Kamera) / 344 g (inklusive Akku und Speichermedium)
  • Lieferumfang: Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3") LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD, High Speed Hybrid AF) inklusiv SEL-P1650 Objektiv schwarz

Auf Amazon gibt es 401 Bewertungen mit 4,4 Sternen.

Aus 18 Testberichten gibt es die Note 2,0.

Hier sind Beispielfotos bei Flickr.

Specs: Typ: EVIL • Megapixel (effektiv): 24.3 • Sensor: CMOS (23.5x15.6mm), 3.92µm Pixelgröße • Autofokus: Hybrid, 204 Felder (25 Kontrastmessung, 179 Phasenvergleich) • Auflösungen: max. 6000x4000(3:2) Pixel (JPEG/RAW) • Objektivbajonett: Sony E, Crop-Faktor 1.5 • Bildstabilisator: nein • Display: 3.0" LCD, Live View, 921600 Bildpunkte, neigbar • Sucher: 0.39" OLED, 1440000 Bildpunkte (100% Blickfeldabdeckung, 1.07x Vergrößerung) • Blitz: integriert und Blitzschuh • Videofunktion: XAVC S, AVCHD (max. 1920x1080(16:9)/640x480(4:3)@50/25 Bildern/Sek.) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-51200 • Verschlusszeit: 1/4000-30s • Serienaufnahme: max. 11 Bilder/Sek. • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC, Memory Stick (Pro Duo/Pro-HG Duo/XC-HG Duo) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI Out • Wireless: WLAN (integriert), NFC • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (NP-FW50) • Abmessungen (BxHxT): 120x70x45mm • Gewicht: 285g • Herstellergarantie: zwei Jahre • Lieferumfang: Objektiv AF E 16-50mm 3.5-5.6 OSS PZ
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich muss mich erst anmelden um das Produkt ueberhaupt sehen zu koennen?

15163273-BlWgx.jpg
Bearbeitet von: "ronny2k" 26. Okt 2017
43 Kommentare
Ich muss mich erst anmelden um das Produkt ueberhaupt sehen zu koennen?

15163273-BlWgx.jpg
Bearbeitet von: "ronny2k" 26. Okt 2017
macbeef26. Okt 2017

Ich muss mich erst anmelden um das Produkt ueberhaupt sehen zu …Ich muss mich erst anmelden um das Produkt ueberhaupt sehen zu koennen?[Bild]



Mit dem Gutschein magazin10 gibts weitere 10€ Rabatt.
Wie lange muss man denn auf die Kamera warten, wenn man bestellt hat

Oder kommt vielleicht direkt eine Kamera mit Kabel?

Sorry, musste jetzt sein
want
Kann mir jemand was zu dieser Kamera sagen?

ich weiß 18 MP aber soll einfach nur für Fotos bei Ausflügen und Urlaub benutzt werden

amazon.de/Can…h=1
Sokles26. Okt 2017

Kann mir jemand was zu dieser Kamera sagen?ich weiß 18 MP aber soll …Kann mir jemand was zu dieser Kamera sagen?ich weiß 18 MP aber soll einfach nur für Fotos bei Ausflügen und Urlaub benutzt werdenhttps://www.amazon.de/Canon-EOS-1300D-Spiegelreflexkamera-EF-S/dp/B01CQPABLE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1508961314&sr=8-1&keywords=canon+kamera&th=1


Ist in Ordnung, hab die gleiche, hätte aber im Nachhinein lieber eine teurere genommen. Wenn man das ganze nicht Hobby maessig betreiben möchte, könnte man was kleineres in Betracht ziehen. Son Set nimmt halt nicht Grad wenig Platz weg
Ma2tin26. Okt 2017

Ist in Ordnung, hab die gleiche, hätte aber im Nachhinein lieber eine …Ist in Ordnung, hab die gleiche, hätte aber im Nachhinein lieber eine teurere genommen. Wenn man das ganze nicht Hobby maessig betreiben möchte, könnte man was kleineres in Betracht ziehen. Son Set nimmt halt nicht Grad wenig Platz weg


Und wieso was teureres?


bzw. wieso?

wo ist der genaue unterscheid zwischen 18 MP oder 24 MP

fürs menschliche auge und 10x15 fotos als beispiel
Bearbeitet von: "Sokles" 26. Okt 2017
Sokles26. Okt 2017

Und wieso was teureres? bzw. wieso?wo ist der genaue unterscheid …Und wieso was teureres? bzw. wieso?wo ist der genaue unterscheid zwischen 18 MP oder 24 MPfürs menschliche auge und 10x15 fotos als beispiel


vergiss die Megapixel, solang die Kamera >8MP ist alles egal. Für 10x15 Bilder reichen übgrigens auch 3MP dicke aus
ohayo26. Okt 2017

vergiss die Megapixel, solang die Kamera >8MP ist alles egal. Für 10x15 …vergiss die Megapixel, solang die Kamera >8MP ist alles egal. Für 10x15 Bilder reichen übgrigens auch 3MP dicke aus



also wöre meine genannte kamera top?
Sokles26. Okt 2017

Und wieso was teureres? bzw. wieso?wo ist der genaue unterscheid …Und wieso was teureres? bzw. wieso?wo ist der genaue unterscheid zwischen 18 MP oder 24 MPfürs menschliche auge und 10x15 fotos als beispiel


Weil ich an sich das Feature des silent shutters nicht schlecht finde oder die Mehrzahl der Fokus Punkte.. wobei letzteres vermutlich keinen Unterschied macht da ich den Punkt eh manuell setz. Schwenkbares Display wär an sich noch angenehm.

Nichtsdestotrotz bin ich zufrieden. Hab halt nicht das IS Kit gekauft
Sokles26. Okt 2017

also wöre meine genannte kamera top?


Die kamera ist für das was du willst völlig in ordnung. nur vielleicht nicht sehr kompakt, aber wenn dir das egal ist, passt alles.

ich wollte nur sagen, dass megapixel absolut nichts mit der bildqualität zu tun haben. es sei denn, man möchte es auf einem 20x50 meter plakat ausdrucken.
ohayo26. Okt 2017

Die kamera ist für das was du willst völlig in ordnung. nur vielleicht n …Die kamera ist für das was du willst völlig in ordnung. nur vielleicht nicht sehr kompakt, aber wenn dir das egal ist, passt alles.ich wollte nur sagen, dass megapixel absolut nichts mit der bildqualität zu tun haben. es sei denn, man möchte es auf einem 20x50 meter plakat ausdrucken.



okay danke, hast du vllt einen besseren vorschlag für mich? kompaktheit wäre relativ egal
Achja eines noch: ich denke, solang man im Auto Modus bleibt, sieht man oft nicht sooo schnell den Unterschied zu deinem gleichen Foto, das mit einem aktuellen Handy aufgenommen worden ist.

Außer man drückt größer aus, ist halt manuell manuell unterwegs, zoomt stark rein etc

Ansonsten gilt die Nikon ...3300 oder 5300 als bessere Einstiegs DSLR. weiss gerade leider nicht mehr welche der zwei.

Edit: es ist die d3400
Bearbeitet von: "Ma2tin" 26. Okt 2017
Alpha6000 ist eine super Kamera.
Kann ich nur weiter empfehlen.

Jedoch muss ich sagen, dass die Auswahl an Objektiven nicht besonders groß ist - im Vergleich zu anderen Marken.
Zudem sind die vergleichbaren Obektive für die Sony A6000 teuerer sind als bei Nikon oder Canon.

Ansonsten sollte aber Nikon 3300 auch vollkommen ausreichen - als Einstiegs-DSLR.
Sokles26. Okt 2017

Kann mir jemand was zu dieser Kamera sagen?ich weiß 18 MP aber soll …Kann mir jemand was zu dieser Kamera sagen?ich weiß 18 MP aber soll einfach nur für Fotos bei Ausflügen und Urlaub benutzt werdenhttps://www.amazon.de/Canon-EOS-1300D-Spiegelreflexkamera-EF-S/dp/B01CQPABLE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1508961314&sr=8-1&keywords=canon+kamera&th=1



Ich selber wollte zuerst eine Sony Alpha 6000 haben, habe dann habe dann einer vergleichbare
Samsung NX 300 günstig bekommen.
Ich kann diese Art Kamera sehr empfehlen

- man kann auch ohne Blitz sehr gute Bilder machen
- die Kamera hat einen Blitz-Schuh, falls man einen starken Blitz anstecken möchte
- die Kamera ist nicht zu groß, man kann sie bequem mitnehmen, denn die beste Kamera nützt
nichts, wenn sie immer zu Hause bleibt

Ich würde die Sony nehmen (oder eine gebrauchte Samsung NX).
die ist super! ein Kumpel hat die und die Bilder sind besser als mit meiner DSLR...
Sokles26. Okt 2017

okay danke, hast du vllt einen besseren vorschlag für mich? kompaktheit …okay danke, hast du vllt einen besseren vorschlag für mich? kompaktheit wäre relativ egal







Wie willst du den fotografieren? (Über Display oder über Sucher, bei DSLRs ist das ein entscheidender Unterschied).
Willst du ein erweiterbares System oder willst du keine Wechselobjektive? (Wenn du keine Objektive wechseln willst sind DSLR oder DSLM in erster Linie groß, relativ schlecht ausgestattet und lichtschwach für das was man zahlt)
Willst du viel Brennweite auf einmal abdecken?
Spielt filmen eine rolle? (besonders bei günstigeren DSLRs eine Schwäche)
kri26. Okt 2017

Wie willst du den fotografieren? (Über Display oder über Sucher, bei DSLRs …Wie willst du den fotografieren? (Über Display oder über Sucher, bei DSLRs ist das ein entscheidender Unterschied). Willst du ein erweiterbares System oder willst du keine Wechselobjektive? (Wenn du keine Objektive wechseln willst sind DSLR oder DSLM in erster Linie groß, relativ schlecht ausgestattet und lichtschwach für das was man zahlt)Willst du viel Brennweite auf einmal abdecken?Spielt filmen eine rolle? (besonders bei günstigeren DSLRs eine Schwäche)



Es geht einfach darum.

Freundin und ich machen gerne mal ausflüge und machen da auch fotos, von uns, der landschaft what ever

wir haben beide n s5 mini und haben gemerkt, dass die quali uns nicht ausreicht.

Und so haben wir uns überlegt was zu gönnen und eine Spiegelreflexkamerazu holen.
Sokles26. Okt 2017

Es geht einfach darum.Freundin und ich machen gerne mal ausflüge und …Es geht einfach darum.Freundin und ich machen gerne mal ausflüge und machen da auch fotos, von uns, der landschaft what everwir haben beide n s5 mini und haben gemerkt, dass die quali uns nicht ausreicht.Und so haben wir uns überlegt was zu gönnen und eine Spiegelreflexkamerazu holen.


OK mit dem s5 merkst es dann schon. Also qualitativ bin ich mit meiner 1300 zufrieden, habe dafür mit dem 18-55 ohne IS Objektiv 299 gezahlt. Wollte nicht mehr zahlen, weil ich nicht wusste ob die Art des fotografieren was für mich ist. Die Möglichkeit mit dem Handy Verbindung herzustellen ist auch praktisch. Aber der Preis von Amazon ist halt relativ hoch.
Bearbeitet von: "Ma2tin" 26. Okt 2017
NemoX26. Okt 2017

Ich selber wollte zuerst eine Sony Alpha 6000 haben, habe dann habe dann …Ich selber wollte zuerst eine Sony Alpha 6000 haben, habe dann habe dann einer vergleichbare Samsung NX 300 günstig bekommen.Ich kann diese Art Kamera sehr empfehlen- man kann auch ohne Blitz sehr gute Bilder machen- die Kamera hat einen Blitz-Schuh, falls man einen starken Blitz anstecken möchte- die Kamera ist nicht zu groß, man kann sie bequem mitnehmen, denn die beste Kamera nütztnichts, wenn sie immer zu Hause bleibtIch würde die Sony nehmen (oder eine gebrauchte Samsung NX).




Schließe mich da an.... hab mich zwangsweise etwas mit der Materie auseinander setzten müssen ((( ... Hab ne Cam für Indoor-aufnahmen gesucht... also etwas (fast)ohne Zoom bei mittelmäßigen Lichtverhältnissen und unter 500.

Und bin fast immer bei den Modellen hängen geblieben...

Nikon D3300/3400 (gute Einstiegs DSLR)
Sony RX100 II (geringer Zoom, für meine Ansprüche aber wohl die beste Cam (wenn ich den Preis berücksichtige) / Alpha 6000 (bestes Rundumpacket)
Panasonic Lumix GX80 (wenn du den Focus aufs Filmen legst)

Und dann bin ich zufällig auf die Samsungs (Thematik APC/S Sensor) gestoßen die Quasi keinen Wiederverkaufswert haben und mir Testweise eine NX1000 mit Objektiv für knapp über 100 bei Ebay geschossen (da es nicht wirklich ein gutes Angebot für die RX1000 / A6000 gab) und bin echt begeistert... also für den Preis...

Also wenn es eine gebrauchte sein kann (und du kein megazoom brauchst) dann schau dir mal ruhig die NX3000 an... geht so ab 200 los und ist mit Bildstabi im Objektiv.... ansonsten zum antesten gerne die NX1000 ohne Bildstabi bestellen )))
Bearbeitet von: "Xan0" 26. Okt 2017
Sokles26. Okt 2017

Es geht einfach darum.Freundin und ich machen gerne mal ausflüge und …Es geht einfach darum.Freundin und ich machen gerne mal ausflüge und machen da auch fotos, von uns, der landschaft what everwir haben beide n s5 mini und haben gemerkt, dass die quali uns nicht ausreicht.Und so haben wir uns überlegt was zu gönnen und eine Spiegelreflexkamerazu holen.



Kuck dir mal die Page an... dxomark.com/

mydealz.de/dea…349

So bin in ich dazu in Kontakt gekommen... Aber wie gesagt 80% bestimmt der Fotograf und im Automodus ist es ech fast schon egal... ich würde nur für mich persönlich keine Megazoom nehmen... sondern ne DSLR oder evtl. Evil wenn man Zoom braucht...

Sokles26. Okt 2017

Es geht einfach darum.Freundin und ich machen gerne mal ausflüge und …Es geht einfach darum.Freundin und ich machen gerne mal ausflüge und machen da auch fotos, von uns, der landschaft what everwir haben beide n s5 mini und haben gemerkt, dass die quali uns nicht ausreicht.Und so haben wir uns überlegt was zu gönnen und eine Spiegelreflexkamerazu holen.


Ich würde dir mal von Sony die RX100-Reihe anschauen, von Panasonic die FZ1000, die TZ101, die LX15 und LX100 so wie von Canon die G-Reihe. Eine Spiegelreflex bringt dir erst Vorteile gegenüber den genannten, wenn du Objektive für die individuellen Anforderungen dazu hohlst. Besonders die günstigen DSLRs sind meist ziemlich mager ausgestattet und man zahlt für einen Großen Sensor den man mit dem beigelten lichtschwachen Objektiv nicht ausnutzen kann. Selbiges gilt für andere Systemkameras wie die A6000 hier im Angebot. Wenn man nicht zwingend vor hat in ein System einzusteigen erhält man aber mit den 1 Zoll Kameras zum Teil besser ausgestattete Alternativen für einen ähnlichen Preis.
Bearbeitet von: "kri" 26. Okt 2017
Xan026. Okt 2017

Schließe mich da an.... hab mich zwangsweise etwas mit der Materie …Schließe mich da an.... hab mich zwangsweise etwas mit der Materie auseinander setzten müssen ((( ... Hab ne Cam für Indoor-aufnahmen gesucht... also etwas (fast)ohne Zoom bei mittelmäßigen Lichtverhältnissen und unter 500.Und bin fast immer bei den Modellen hängen geblieben...Nikon D3300/3400 (gute Einstiegs DSLR)Sony RX100 II (geringer Zoom, für meine Ansprüche aber wohl die beste Cam (wenn ich den Preis berücksichtige) / Alpha 6000 (bestes Rundumpacket)Panasonic Lumix GX80 (wenn du den Focus aufs Filmen legst)Und dann bin ich zufällig auf die Samsungs (Thematik APC/S Sensor) gestoßen die Quasi keinen Wiederverkaufswert haben und mir Testweise eine NX1000 mit Objektiv für knapp über 100 bei Ebay geschossen (da es nicht wirklich ein gutes Angebot für die RX1000 / A6000 gab) und bin echt begeistert... also für den Preis...Also wenn es eine gebrauchte sein kann (und du kein megazoom brauchst) dann schau dir mal ruhig die NX3000 an... geht so ab 200 los und ist mit Bildstabi im Objektiv.... ansonsten zum antesten gerne die NX1000 ohne Bildstabi bestellen )))


Die kleinen Nikons D3300/3400 sind gute DSLRs. Wenn man hauptsächlich Fotografieren will und das über den Sucher, dann ist bieten sie ein gutes Angebot mit Zugriff zu einem großen Objektivsortiment.
Die RX100-Reihe ist eine Kompaktpaket, und Zoom verlangt immer Kompromisse. Hier wurde halt weniger Zoom genommen um eine kompakte Bauweise bei ansprechender Bildqualität zu gewährleisten. Eine so Kompakte Kamera mit mehr Zoom geht dann zumindest etwas auf die Bildqualität.
Die Sony A6000 bietet vor allem einen hervorragenden Sensor. Jedoch muss man Abstriche im Objektivangebot vor allem im erschwinglichen Bereich machen.
Bei der GX80 würde ich Filmen nicht als größte Stärke sehen, von den Panasonic MFTs mit Sucher würde ich sie sogar am wenigsten dafür empfehlen. Sie hat halt einen etwas kleineren Senosr als die A6000 oder die Nikons, aber größer als bei einer RX100. Dafür hat sie einen hervorragenden Stabi und ein gutes Objektivangebot. Zwar kleiner als für Nikon, aber die Qualität ist fast durchwegs gut.

Bei Samsung sollte man beachten dass Samsung das Foto Geschäft aufgegeben hat. Man steigt also in ein System ein für das es keine neuen Objektive mehr gibt und der Gebrauchtmarkt eher schrumpft als wächst.
kri26. Okt 2017

Die kleinen Nikons D3300/3400 sind gute DSLRs. Wenn man hauptsächlich …Die kleinen Nikons D3300/3400 sind gute DSLRs. Wenn man hauptsächlich Fotografieren will und das über den Sucher, dann ist bieten sie ein gutes Angebot mit Zugriff zu einem großen Objektivsortiment.Die RX100-Reihe ist eine Kompaktpaket, und Zoom verlangt immer Kompromisse. Hier wurde halt weniger Zoom genommen um eine kompakte Bauweise bei ansprechender Bildqualität zu gewährleisten. Eine so Kompakte Kamera mit mehr Zoom geht dann zumindest etwas auf die Bildqualität. Die Sony A6000 bietet vor allem einen hervorragenden Sensor. Jedoch muss man Abstriche im Objektivangebot vor allem im erschwinglichen Bereich machen. Bei der GX80 würde ich Filmen nicht als größte Stärke sehen, von den Panasonic MFTs mit Sucher würde ich sie sogar am wenigsten dafür empfehlen. Sie hat halt einen etwas kleineren Senosr als die A6000 oder die Nikons, aber größer als bei einer RX100. Dafür hat sie einen hervorragenden Stabi und ein gutes Objektivangebot. Zwar kleiner als für Nikon, aber die Qualität ist fast durchwegs gut. Bei Samsung sollte man beachten dass Samsung das Foto Geschäft aufgegeben hat. Man steigt also in ein System ein für das es keine neuen Objektive mehr gibt und der Gebrauchtmarkt eher schrumpft als wächst.




Perfekt ))) mein glaube war halt das die Pana beim Filmen (4k) vorne liegt... ich dachte einfach das Soke was schlichtes out of the box will ohne großartig in objektive zu investieren... die Cam des S5 mini ist eher bescheiden (also im vergleich zu einem S5 und da drüber)... klar ist der Markt bei Samsung tot aber da kriegt man halt auch verdammt viel fürs Geld wie ich meine ))) wenn man mit dem Stockobjektiv klar kommt ))) die akkus sind auch relativ günstig...
Weißer Deal wär was.
Wirbt mich jemand?
Suche auch jemanden, der mich "wirbt".
Sokles26. Okt 2017

Und wieso was teureres? bzw. wieso?wo ist der genaue unterscheid …Und wieso was teureres? bzw. wieso?wo ist der genaue unterscheid zwischen 18 MP oder 24 MPfürs menschliche auge und 10x15 fotos als beispiel



für 10x15 Fotos und Instagram Snapshits brauchste sicher keine 24MP.
Nur wenn man extrem zuschneidet oder Plakate ausdruckt.
hobbicon26. Okt 2017

für 10x15 Fotos und Instagram Snapshits brauchste sicher keine 24MP.Nur …für 10x15 Fotos und Instagram Snapshits brauchste sicher keine 24MP.Nur wenn man extrem zuschneidet oder Plakate ausdruckt.



10x15 war jetzt nur ein banales beispiel...mir ist schon klar, dass man das meistemir billo kameras auch hinbekommt
Avatar
GelöschterUser71457
ohayo26. Okt 2017

Die kamera ist für das was du willst völlig in ordnung. nur vielleicht n …Die kamera ist für das was du willst völlig in ordnung. nur vielleicht nicht sehr kompakt, aber wenn dir das egal ist, passt alles.ich wollte nur sagen, dass megapixel absolut nichts mit der bildqualität zu tun haben. es sei denn, man möchte es auf einem 20x50 meter plakat ausdrucken.


Die Kamera, mit der man Bilder problemlos mit 300dpi auf 20x50 Meter drucken kann, zeigst du mir mal bitte.
GelöschterUser7145726. Okt 2017

Die Kamera, mit der man Bilder problemlos mit 300dpi auf 20x50 Meter …Die Kamera, mit der man Bilder problemlos mit 300dpi auf 20x50 Meter drucken kann, zeigst du mir mal bitte.


Hasselblad X1D schafft immerhin 2*5m, wenn du davon 100 Stück nimmst und das Panorama dann vom NSA-Rechenzentrum stitchst, passt das doch?!?
nitrux26. Okt 2017

Hasselblad X1D schafft immerhin 2*5m, wenn du davon 100 Stück nimmst und …Hasselblad X1D schafft immerhin 2*5m, wenn du davon 100 Stück nimmst und das Panorama dann vom NSA-Rechenzentrum stitchst, passt das doch?!?


Oder du fragst einfach mal nach ob die Nasa Hubble nicht mal neu ausrichten könnte
Avatar
GelöschterUser71457
nitrux26. Okt 2017

Hasselblad X1D schafft immerhin 2*5m, wenn du davon 100 Stück nimmst und …Hasselblad X1D schafft immerhin 2*5m, wenn du davon 100 Stück nimmst und das Panorama dann vom NSA-Rechenzentrum stitchst, passt das doch?!?


Ah stimmt, hab den Service Rent-some-NSA-Servers vergessen. Na dann kann ich's ja eigentlich auch mit der a6000 machen. Das ich da nicht selbst drauf gekommen bin.
Sokles26. Okt 2017

Kann mir jemand was zu dieser Kamera sagen?ich weiß 18 MP aber soll …Kann mir jemand was zu dieser Kamera sagen?ich weiß 18 MP aber soll einfach nur für Fotos bei Ausflügen und Urlaub benutzt werdenhttps://www.amazon.de/Canon-EOS-1300D-Spiegelreflexkamera-EF-S/dp/B01CQPABLE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1508961314&sr=8-1&keywords=canon+kamera&th=1



Die Alpha 5000 reicht mMn. völlig für Hobbyfotografen die keine große DSLR herum schleppen wollen. Klein, leicht, etwas Kopflastig durch das 50er Objektiv, Akku ausreichende Leistung, HD-Video, einfaches Menu, integrierter Blitz, klappbares Disyplay 180° drehbar für Selbstportrait. Bin mit der so weit zufrieden, nur ein optischer Sucher fehlt halt bei dem Modell.
Sokles26. Okt 2017

Es geht einfach darum.Freundin und ich machen gerne mal ausflüge und …Es geht einfach darum.Freundin und ich machen gerne mal ausflüge und machen da auch fotos, von uns, der landschaft what everwir haben beide n s5 mini und haben gemerkt, dass die quali uns nicht ausreicht.Und so haben wir uns überlegt was zu gönnen und eine Spiegelreflexkamerazu holen.


Wenn man sich mit der Materie nicht auseinander setzen möchte würde ich auf gar keinen Fall eine DSLR kaufen. Moderne Spiegellose Kameras können mit ihren intelligenten Motivautomatiken viele Fehler des Fotografen ausgleichen. Das kann eine DSLR nicht. Egal ob Fokusfehler (z.B. Fokus auf den Hintergrund zwischen zwei Personen) oder falsche Belichtung (auf Himmel, statt auf die Personen im Vordergrund), das passiert mit einer DSLR schnell, Spiegellose können hier ihre Intelligenz einsetzen.
Hab lange auf ein A6000 Deal gewartet.
So eben bestellt.
Das gute ist, dass das Trusted Shops Gütesiegel inklusive ist.
Das Negative, die lange Lieferzeit von 12. November bis irgendwann 26. November ...

Der Benjamin Jaworskyj hatte diese früher Kamera benutzt und empfiehlt diese.

Abgelaufen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text