Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sony Alpha 6000 Systemkamera inkl. 16-70F4 ZA Objektiv - Vorbestellung
226° Abgelaufen

Sony Alpha 6000 Systemkamera inkl. 16-70F4 ZA Objektiv - Vorbestellung

758,77€991,70€-23% 5,73€ Amazon.es Angebote
20
eingestellt am 14. JunLieferung aus Spanien

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Vergleichspreis Kamera

Vergleichspreis Objektiv

Testberichte

1603602-AYviZ.jpg
1603602-N33oZ.jpg
Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Sony E
Empfohlen für
EinsteigerFortgeschrittene
Sensor
Auflösung 24,3 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200 / 6.400 / 12.800 / 25.600 / 51.200
Gehäuse
Breite 120 mm
Tiefe 67 mm
Höhe 45 mm
Gewicht 344 g
Staub-/Spritzwasserschutz fehlt
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 360 Aufnahmen
Bildstabilisator fehlt
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzschuh vorhanden
Blitzmodi
Automatischer BlitzBlitz ausVorblitz zur Vermeidung roter AugenLangzeit-SynchronisationAufhellblitz (Fill in)Rote-Augen-Reduzierung
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 11 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/4000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 921600px
Klappbares Display vorhanden
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung Full HD
Bildrate (Full-HD) 60p
Videoformate
MP4AVCHD
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Mikrofon-Eingang fehlt
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten Memory Stick Pro Duo (MSPD)
Bildformate
JPEGRAW
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Gregor_W14.06.2020 11:49

Warum zur Zeit keine A6000?


Ist halt schon etwas älter. Allerdings gilt ja Systemübergreifend: Bei begrenztem Budget lieber am Body sparen und dafür eine vernünftige Linse kaufen
20 Kommentare
Evtl. ist das Objektiv noch Cashback fähig(100€)
Hab damals für das Objektiv mehr bezahlt, als hier mit Der A6000 zusammen. Ob man zur Zeit eine A6000 käuft, ist halt wieder ne Diskussion Wert. Die Kombi ist kein schlechter Deal.
Christian_P...14.06.2020 11:48

Hab damals für das Objektiv mehr bezahlt, als hier mit Der A6000 zusammen. …Hab damals für das Objektiv mehr bezahlt, als hier mit Der A6000 zusammen. Ob man zur Zeit eine A6000 käuft, ist halt wieder ne Diskussion Wert. Die Kombi ist kein schlechter Deal.


Warum zur Zeit keine A6000?
Gregor_W14.06.2020 11:49

Warum zur Zeit keine A6000?


Ist halt schon etwas älter. Allerdings gilt ja Systemübergreifend: Bei begrenztem Budget lieber am Body sparen und dafür eine vernünftige Linse kaufen
Imperior14.06.2020 11:42

Evtl. ist das Objektiv noch Cashback fähig(100€)


Ich meine, dass Amazon davon ausgeschlossen ist
Gregor_W14.06.2020 11:49

Warum zur Zeit keine A6000?


Generell ist die keine schlechte Kamera, aber für ein bissi mehr Geld kriegt man heute die neuere Serie mit schnellerem Fokus und den ganzen anderen Optimierungen. Ist halt schon lange auf dem Markt (sicher auch nicht unberechtigt). Die 6100 verkauft sich seltsamerweise nicht wirklich gut....
FriedolinKnoblauch14.06.2020 11:52

Ich meine, dass Amazon davon ausgeschlossen ist


Stimmt leider, ist bei den Spanischen Händlern nicht aufgeführt
Christian_P...14.06.2020 11:53

Generell ist die keine schlechte Kamera, aber für ein bissi mehr Geld …Generell ist die keine schlechte Kamera, aber für ein bissi mehr Geld kriegt man heute die neuere Serie mit schnellerem Fokus und den ganzen anderen Optimierungen. Ist halt schon lange auf dem Markt (sicher auch nicht unberechtigt). Die 6100 verkauft sich seltsamerweise nicht wirklich gut....


Bisschen mehr Geld? Der Body der 6000 kostet ~ 400€ neu. Der Body der 6100 neu kostet ~ 600€. Das sind 50% mehr. Oder meintest du eine andere Kamera?
Kamera naja, Objektiv pfui.
760€ leider immernoch zu viel
Christian_P...14.06.2020 11:53

Generell ist die keine schlechte Kamera, aber für ein bissi mehr Geld …Generell ist die keine schlechte Kamera, aber für ein bissi mehr Geld kriegt man heute die neuere Serie mit schnellerem Fokus und den ganzen anderen Optimierungen. Ist halt schon lange auf dem Markt (sicher auch nicht unberechtigt). Die 6100 verkauft sich seltsamerweise nicht wirklich gut....


Was wäre denn die bessere Sony Variante deiner Meinung nach?
Gregor_W14.06.2020 12:06

Was wäre denn die bessere Sony Variante deiner Meinung nach?


6100, schon wegen der verbesserten Colorscience.
Wüsste aber nicht wieso man nicht ne Fujifilm X-T20 mit nem 18-55 dem Angebot hier vorzieht.
Wobei, für 760€ sind schon fast ne x-t30 mit 18-55 drin
Bearbeitet von: "Lukasfisch" 14. Jun
Lukasfisch14.06.2020 12:12

6100, schon wegen der verbesserten Colorscience. Wüsste aber nicht wieso …6100, schon wegen der verbesserten Colorscience. Wüsste aber nicht wieso man nicht ne Fujifilm X-T20 mit nem 18-55 dem Angebot hier vorzieht.Wobei, für 760€ sind schon fast ne x-t30 mit 18-55 drin


Alpha 6100 kostet halt fast so viel wie das hier mit dem Objektiv und dafür sind die Verbesserungen viel zu minimal. Kein Wunder, dass die niemand kauft. Zu teuer für reine Fotografen und zu schlecht für Videofilmer ohne Stabilisierung.
Bearbeitet von: "FerdiCorleone" 14. Jun
FerdiCorleone14.06.2020 12:42

Alpha 6100 kostet halt fast so viel wie das hier mit dem Objektiv und …Alpha 6100 kostet halt fast so viel wie das hier mit dem Objektiv und dafür sind die Verbesserungen viel zu minimal. Kein Wunder, dass die niemand kauft. Zu teuer für reine Fotografen und zu schlecht für Videofilmer ohne Stabilisierung.


Na, bei den neuen A6xxx (A6100,A6400,A6500) ist zB der Augen AF phänomenal. Der Body ist schon ein paar Jahre alt, aber die Bildqualität ist immer noch gut (bei den neueren hat sich da wohl im Vergleich zur A6000 auch nicht sooo viel am Sensor geändert). Das Angebot ist eigentlich nicht schlecht, aber das 1670er hat in der Vergangenheit stark an Serienstreuung gelitten (matschige Ecken, kann selber ein Lied von singen). Meiner Meinung nach wäre die Kombi A6400 + das neuere 18-135 Objektiv für Sony APSC einfach die bessere Kombi.
Bearbeitet von: "GH2019" 14. Jun
GH201914.06.2020 13:35

Na, bei den neuen A6xxx (A6100,A6400,A6500) ist zB der Augen AF …Na, bei den neuen A6xxx (A6100,A6400,A6500) ist zB der Augen AF phänomenal. Der Body ist schon ein paar Jahre alt, aber die Bildqualität ist immer noch gut (bei den neueren hat sich da wohl im Vergleich zur A6000 auch nicht sooo viel am Sensor geändert). Das Angebot ist eigentlich nicht schlecht, aber das 1670er hat in der Vergangenheit stark an Serienstreuung gelitten (matschige Ecken, kann selber ein Lied von singen). Meiner Meinung nach wäre die Kombi A6400 + das neuere 18-135 Objektiv für Sony APSC einfach die bessere Kombi.


Ja, für jede Anwendung gibt es die richtige Kombi. Man muss aber doch konstatieren, dass der Preisunterschied zwischen 6000 und 6100 oder 6400 enorm ist und nicht jeder nutzt die Vorteile wirklich dadurch. Meiner Ansicht nach kann man das 18-135 auch super mit dem 6000er kombinieren.
E Mount Objektive kosten die Augen des Kopfes
FerdiCorleone14.06.2020 13:42

Ja, für jede Anwendung gibt es die richtige Kombi. Man muss aber doch …Ja, für jede Anwendung gibt es die richtige Kombi. Man muss aber doch konstatieren, dass der Preisunterschied zwischen 6000 und 6100 oder 6400 enorm ist und nicht jeder nutzt die Vorteile wirklich dadurch. Meiner Ansicht nach kann man das 18-135 auch super mit dem 6000er kombinieren.


Hab ich fast durchgehend bei mir drauf. Bin mit meinem 18-135 sehr zufrieden. Und ja, manchmal schiele ich auf die 6400 wegen dem verbesserten AF....
Wer fotografieren will, soll sich das Kit hier holen. Ich habe auch eine a5000 und die ist noch älter als die a6000. Damit kann man auch noch 2020 was machen. Das Bild habe ich gestern mit der a5000 gemacht, ganz ohne af mit dem Samyang 8mm fisheye. Kein AF, kein ibis, kein Schnickschnack.

26673888-0x7hj.jpg
Bearbeitet von: "Imadog" 14. Jun
Ich hatte genau diese Kombi vor einigen Jahren. Ich war sehr unzufrieden. Lag vor allem am Objektiv. Der einzige Vorteil gegenüber dem Kit Objektiv war die längere Brennweite. Kaum ein knackig scharfes Bild. Mag sein, dass ich Pech hatte. Die Kamera konnte mit Festbrennweiten mehr leisten. Allerdings wirklich nicht mehr aktuell. Auf den Fokus der neueren Sonys möchte ich nicht mehr verzichten.
Imadog14.06.2020 16:10

Wer fotografieren will, soll sich das Kit hier holen. Ich habe auch eine …Wer fotografieren will, soll sich das Kit hier holen. Ich habe auch eine a5000 und die ist noch älter als die a6000. Damit kann man auch noch 2020 was machen. Das Bild habe ich gestern mit der a5000 gemacht, ganz ohne af mit dem Samyang 8mm fisheye. Kein AF, kein ibis, kein Schnickschnack. [Bild]


tolles Bild, aber für solche Aufnahmen braucht man natürlich kein AF. Halte aus dem Grund gerade die Augen nach einer gebrauchten 5000 oder 5100 offen. Als Zweitbody mit manuellen Objektiven (in meinem Fall adaptiertes Altglas) genau das Richtige.
Für bewegte Bilder (Kinder, Sport, Tiere) will ich meine 6400 aber nicht missen. Kenne Alpha über Verwandschaft seit Nex3 und 7 und bin über 6000 und 6300 auf die 6400 gekommen. Der Unterschied im AF ist gewaltig - und ja, früher gings auch ohne, aber warum sollte man die aktuellen Möglichkeiten nicht nutzen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text