Sony Alpha 6500 inkl. SEL1670Z Zeiss Objektiv
526°Abgelaufen

Sony Alpha 6500 inkl. SEL1670Z Zeiss Objektiv

1.836,95€2.249€ -18% OTTO Angebote
73
eingestellt am 28. Nov
Guten Tag,
bei Otto gibt's heute die Sony Alpha 6500 inkl. dem SEL1670Z Zeiss Objektiv im Angebot. Möglicherweise kann der ein oder andere Neukunden Gutscheine benutzen. Sind aber nicht eingerechnet.
Vergleichspreis 2249€ inkl. Versand.

"Mit der ILCE-6500ZBDI präsentiert Sony eine Systemkamera mit Vario-Tessar T* E 16 - 70 mm F4 ZA OSS (SEL1670Z), 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display und Highspeed-Aufnahmefunktion. Die Ultra-HD-Videoqualität bei der Systemkamera Sony ILCE-6500ZBDI ähnelt der von Profigeräten. Mit 24,2 Megapixeln Sensorauflösung sind die Aufnahmen so scharf, dass man sie großformatig ausdrucken kann. Das große 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display von der Sony ILCE-6500ZBDI zeigt die aufgenommenen Bilder detailliert an. Die Sony ILCE-6500ZBDI beherrscht auch High-Speed-Aufnahmen. Ein Vario-Tessar T* E 16 - 70 mm F4 ZA OSS (SEL1670Z)-Zoom-Objektiv mit Blendenöffnung von 4,0, einer Brennweite von 16-70 mm und einer Lichtstärke von f/4 ist im Lieferumfang dabei."


Technische Daten:

Kameramerkmale:
  • Auflösung in Megapixel: 24,2 Megapixel
  • Video: Ja
  • Video-Aufnahmequalität: 4K 2160p
  • Videoformat: AVCHD, H.264, MP4, MPEG4, XAVC-S
  • Videoton: Linear PCM, MPEG-4 AAC-LC,2-Kanal, Dolby Digital (AC-3), Stereo
  • Empfindlichkeit (ISO-Einstellung): Auto, 100-51200
  • Blitz eingebaut: Ja
  • Farbe: schwarz
  • Herstellerfarbbezeichnung: schwarz
Funktionen:
  • Gesichtserkennung: Ja
  • Panorama: Ja
  • High-Speed: Ja
  • Smile Detection: Ja
  • HDR-Aufnahmen: Ja
  • Einsatz bei Temperaturen (max.): 40 Grad Celsius
  • Makro-Aufnahmen: Ja
  • Anzahl Bilder pro Sekunde: 11
  • Slow Motion Aufnahme (Zeitlupe): 5 fach
Anschlüsse:
  • HDMI: Ja
  • USB: Ja
  • Mikrofon: Ja
Netzwerk & Multimedia:
  • WiFi: Ja (802.11 b/g/n)
  • NFC: Ja
Objektivsystem:
  • Anzahl Objektive: 1
  • Objektivtyp: Zoom
  • Objektivbezeichnung: Vario-Tessar T* E 16 - 70 mm F4 ZA OSS (SEL1670Z)
  • Brennweite: 16-70 mm
  • Lichtstärke: f/4
  • Blendenöffnung: 4,0
Display:
  • Displaytechnologie: LCD
  • Touchdisplay: Ja
  • Displaygröße in cm: 7,5
  • Displaygröße in Zoll: 3
  • Anzahl Displays: 1 Stück
Speicher:
  • Speicher erweiterbar: Ja
  • Speichertyp: MemoryStick PRO Duo, Memory Stick Pro-HG Duo™, SD, SDHC, SDXC-Speicherkarte
Zubehör im Lieferumfang:
  • Objektive: 1
  • Kabel: Micro-USB
  • Weiteres Zubehör: Trageriemen, Augenmuschel, Kurzanleitung
Stromversorgung:
  • Batterietyp: Li-Ion-Akku
Maße & Gewicht:
  • Breite: 12 cm
  • Höhe: 6,69 cm
  • Tiefe: 5,33 cm
  • Gewicht: 453 g

73 Kommentare

Das ist bisheriger Bestpreis oder? Dachte eigentlich, ich könnte im Cybermonday bei Amazon den Body und das Objektiv einzeln kaufen. Dann hätte man 100€ Cashback beim Objektiv holen können. Aber der Body war bei Amazon noch nie im Angebot.

Was wäre denn der beste Neukunden Gutschein?

Hatte leider die 3 Warehousedeals bei Amazon verpasst bei der Kamera. 1680€ war da der Preis Zustand "Sehr Gut" Auch mit dem 1670 Zeiss... grr

Verfasser

Forestervor 2 m

Was wäre denn der beste Neukunden Gutschein?



Denke dieser hier "81534" bringt dir 15€ Rabatt inkl. Versandkostenfrei, spricht 20,95€ weniger. Macht bei einem solchen Betrag natürlich nicht die Welt aus.
Bearbeitet von: "Dillard" 28. Nov

Dillardvor 4 m

Denke dieser hier "81534" bringt dir 15€ Rabatt inkl. Versandkostenfrei, s …Denke dieser hier "81534" bringt dir 15€ Rabatt inkl. Versandkostenfrei, spricht 20,95€ weniger. Macht bei einem solchen Betrag natürlich nicht die Welt aus.


Ja, schade.
Dachte es gäbe vielleicht einen prozentualen Gutschein

Ziemlich geiler Preis. Habe mich vor ein paar Monaten gegen die 6500 entschieden, weil die definitiv zu teuer war. Von der Sony Reihe eigentlich die spannendste, weil der Body einen eigenen Bildstabilisator hat (die 6000 & 6300 haben das nicht)
Bearbeitet von: "Jaybie7" 28. Nov

Jaybie7vor 6 m

Ziemlich geiler Preis. Habe mich vor ein paar Monaten gegen die 6500 …Ziemlich geiler Preis. Habe mich vor ein paar Monaten gegen die 6500 entschieden, weil die definitiv zu teuer war. Von der Sony Reihe eigentlich die spannendste, weil der Body einen eigenen Bildstabilisator hat (die 6000 & 6300 haben das nicht)


Habe mich auch für die 6300 entschieden. Der Bildstabi war mir den Aufpreis einfach nicht wert. So wichtig finde ich diesen auch gar nicht. Viele Objektive sind eh schon stabilisiert.
Ich finde auch, dass das 1670Z den Preis nicht wert ist.
Bearbeitet von: "d3sp3rados13" 28. Nov

Top Deal. Danke!

Immer noch bissl viel Geld für ne Kamera mit Crop-Sensor. Deal trotzdem HOT, natürlich.

Verfasser

Jaybie7vor 9 m

Ziemlich geiler Preis. Habe mich vor ein paar Monaten gegen die 6500 …Ziemlich geiler Preis. Habe mich vor ein paar Monaten gegen die 6500 entschieden, weil die definitiv zu teuer war. Von der Sony Reihe eigentlich die spannendste, weil der Body einen eigenen Bildstabilisator hat (die 6000 & 6300 haben das nicht)


Sehe ich ganz genau so, bei mir standen die 6000, 6300 und 6500 zur Auswahl. 6500 natürlich die interessanteste mir aber für den Anfang deutlich zu teuer. Der Mehrwert von der 6300 zur 6000 hat für mich den doppelten Preis auch nicht gerechtfertigt so ist es erstmal die 6000 geworden und wenn die 6500 mal günstig zu haben ist wird gewechselt

d3sp3rados13vor 7 m

Habe mich auch für die 6300 entschieden. Der Bildstabi war mir den …Habe mich auch für die 6300 entschieden. Der Bildstabi war mir den Aufpreis einfach nicht wert. So wichtig finde ich diesen auch gar nicht. Viele Objektive sind eh schon stabilisiert.Ich finde auch, dass das 1670Z den Preis nicht wert ist.



Ist die Frage ob beide Bildstabis dann miteinander kooperieren oder gegeneinander arbeiten. Kann man nicht so pauschal sagen. Aber die 6300 ist auch einfach ein Top Gerät.

Jaybie7vor 5 m

Ist die Frage ob beide Bildstabis dann miteinander kooperieren oder …Ist die Frage ob beide Bildstabis dann miteinander kooperieren oder gegeneinander arbeiten. Kann man nicht so pauschal sagen. Aber die 6300 ist auch einfach ein Top Gerät.



Natürlich kooperieren die miteinander, wäre ja schön blöd von Sony, wenn sie einen internen Stabi entwickeln, welcher sich dann mit den eigenen Objektiven nicht verträgt. Soweit ich weiß, werden erst bei Stabi im Gehäuse + Stabi im Objektiv alle 5 Achsen auch genutzt.

Jaybie7vor 10 m

Ist die Frage ob beide Bildstabis dann miteinander kooperieren oder …Ist die Frage ob beide Bildstabis dann miteinander kooperieren oder gegeneinander arbeiten. Kann man nicht so pauschal sagen. Aber die 6300 ist auch einfach ein Top Gerät.



Die Bildstabis kooperieren.

Wie wäre es mit der alpha 7, body kostet nur im Angebot 777€, für due restlichen 1000€ sollten doch 2-3 Objektive drin sein, oder?

Künstlich hoch gehaltener Preis, um die 6300-Käufer nicht noch mehr zu verarschen. Wäre ein traumhaftes Ding, aber nicht zu dem Kurs.

itchyvor 9 m

Natürlich kooperieren die miteinander, wäre ja schön blöd von Sony, wenn si …Natürlich kooperieren die miteinander, wäre ja schön blöd von Sony, wenn sie einen internen Stabi entwickeln, welcher sich dann mit den eigenen Objektiven nicht verträgt. Soweit ich weiß, werden erst bei Stabi im Gehäuse + Stabi im Objektiv alle 5 Achsen auch genutzt.



Habe auch nichts anderes erwartet eig. War vllt. etwas falsch verfasst von mir. Aber Danke für die Info...

Warum brennt es hier nicht? Habe extra einen Freund von der Autobahn geholt und nun das...

noxolosvor 38 m

Das ist bisheriger Bestpreis oder? Dachte eigentlich, ich könnte im …Das ist bisheriger Bestpreis oder? Dachte eigentlich, ich könnte im Cybermonday bei Amazon den Body und das Objektiv einzeln kaufen. Dann hätte man 100€ Cashback beim Objektiv holen können. Aber der Body war bei Amazon noch nie im Angebot.



In den Teilnahmebedingungen von Sony steht: "sind unabhängig davon, ob diese einzeln oderals Teil einer Kit-/Bund-Variante erworben werden, die folgenden:..."

Brezelvor 4 m

Wie wäre es mit der alpha 7, body kostet nur im Angebot 777€, für due res …Wie wäre es mit der alpha 7, body kostet nur im Angebot 777€, für due restlichen 1000€ sollten doch 2-3 Objektive drin sein, oder?


Und 100€ Cashback allein für den Body

Brezelvor 5 m

Wie wäre es mit der alpha 7, body kostet nur im Angebot 777€, für due res …Wie wäre es mit der alpha 7, body kostet nur im Angebot 777€, für due restlichen 1000€ sollten doch 2-3 Objektive drin sein, oder?


Und dann? Das sind doch zwei ziemlich unterschiedliche Ansätze. APS/C ist kompakter, die Objektive sind leichter und viel günstiger, die "Verlängerung" ist für Tele ganz praktisch.
Die A7 Mk1 ist ja auch nicht mal stabilisiert. Wenn einem das wichtig ist, wird es bei den Objektiven teuer.

Ich finde den Preis auch völlig überzogen. Wenn man mal überlegt, dass es die A7 mit 28-70 für die Hälfte gab. Letztere ist der 6500 weit überlegen, wenns einem nur ums Fotografieren geht. Bei Video siehts da natürlich anders aus.

Das 1670 ist deutlich besser als das 18105. Letzteres liegt bei mir nur rum. Das bisschen mehr tele zu Lasten der Grösse ist ein schlechter Kompromiss. Der Weitwinkel des 1670 hingegen ist Top und die Bild Qualität drüber. Lediglich der Motor zoom des 18105 kann für den ein oder anderen filmer ein Argument sein. Alles ungeachtet der Preise. Habe beide objektive und nutze sie an der 6300.

Brezelvor 11 m

Wie wäre es mit der alpha 7, body kostet nur im Angebot 777€, für due res …Wie wäre es mit der alpha 7, body kostet nur im Angebot 777€, für due restlichen 1000€ sollten doch 2-3 Objektive drin sein, oder?


Wo gibt's die heute noch für 777? Das war gestern, oder?

Ist die Alpha 6500 empfehlenswert für Videos? Vor allem wird aus der Hand gefilmt, da ist doch der Bildstabi sicher praktisch? Oder würdet ihr eher eine der Alpha 7 Modelle wählen? Habe selber schon viel herumgestöbert und habe hier und da von Schwächen bei den Alhpa 7 (s) Modellen beim filmen gelesen? Preis so bis 2.000 Euro.

Wäre cool wenn mir jemand eine kurze empfehlung geben kann. Vielen Dank

niklas42vor 6 m

Ist die Alpha 6500 empfehlenswert für Videos? Vor allem wird aus der Hand …Ist die Alpha 6500 empfehlenswert für Videos? Vor allem wird aus der Hand gefilmt, da ist doch der Bildstabi sicher praktisch? Oder würdet ihr eher eine der Alpha 7 Modelle wählen? Habe selber schon viel herumgestöbert und habe hier und da von Schwächen bei den Alhpa 7 (s) Modellen beim filmen gelesen? Preis so bis 2.000 Euro.Wäre cool wenn mir jemand eine kurze empfehlung geben kann. Vielen Dank


Das kommt ganz darauf an was und wie du das filmen willst. Ich zb kann keinen benutzen. Zu unzuverlässig. Bei ner 30min aufnahme nen versetzer durch den bildstabi oder n gefailter autofokus ist der tot des clips... auch kommt es stark darauf an ob du den film später bearbeiten willst oder nicht und dann auch noch wie stark du den bearbeoten willst.

crazylex4Svor 10 m

Das 1670 ist deutlich besser als das 18105. Letzteres liegt bei mir nur …Das 1670 ist deutlich besser als das 18105. Letzteres liegt bei mir nur rum. Das bisschen mehr tele zu Lasten der Grösse ist ein schlechter Kompromiss. Der Weitwinkel des 1670 hingegen ist Top und die Bild Qualität drüber. Lediglich der Motor zoom des 18105 kann für den ein oder anderen filmer ein Argument sein. Alles ungeachtet der Preise. Habe beide objektive und nutze sie an der 6300.

Also wäre das 18105er zum filmen besser geeignet ?

Brezelvor 19 m

Wie wäre es mit der alpha 7, body kostet nur im Angebot 777€, für due res …Wie wäre es mit der alpha 7, body kostet nur im Angebot 777€, für due restlichen 1000€ sollten doch 2-3 Objektive drin sein, oder?



3 Vollformatobjektive für 1000 Euro?
Dann braucht man aber auch erst gar keine FF Cam kaufen oder ?

th4zvor 8 m

Wo gibt's die heute noch für 777? Das war gestern, oder?


Ja gestern, aber zu dem preis war sie jetzt mindestens 2 mal (oder sogar 3) zu haben innerhalb kürzester zeit

Synthesizervor 2 m

Das kommt ganz darauf an was und wie du das filmen willst. Ich zb kann …Das kommt ganz darauf an was und wie du das filmen willst. Ich zb kann keinen benutzen. Zu unzuverlässig. Bei ner 30min aufnahme nen versetzer durch den bildstabi oder n gefailter autofokus ist der tot des clips... auch kommt es stark darauf an ob du den film später bearbeiten willst oder nicht und dann auch noch wie stark du den bearbeoten willst.


Das passiert auch bei der 6500 ?

Für mich wäre da die a6500 nicht die erste wahl, was aber nicht heißt, das sie schlecht ist! A7s wenn du lowlight performance brauchst oder mft richtung.
Bearbeitet von: "Synthesizer" 28. Nov

bordavor 15 m

Und dann? Das sind doch zwei ziemlich unterschiedliche Ansätze. APS/C ist …Und dann? Das sind doch zwei ziemlich unterschiedliche Ansätze. APS/C ist kompakter, die Objektive sind leichter und viel günstiger, die "Verlängerung" ist für Tele ganz praktisch.Die A7 Mk1 ist ja auch nicht mal stabilisiert. Wenn einem das wichtig ist, wird es bei den Objektiven teuer.


Naja... also du kannst aps-c linsen ja auch an der Vollformat verwenden. hast zwar die Vorteile des großen sensor nicht mehr aber kannst trotzdem auch mal Vollformat nutzen wenn du die linse dazu hast. Außerdem gibt es auch fürs Vollformat günstige linsen. wie z.B. das SEL FE5018F. das ist auch leicht und kompakt - nur Fokus ist laut und nicht ganz so gut wie bei teuren linsen. wenns um foto geht würd ich die A7 der A6x Serie vorziehen. einzig der Stabi aus der a6500 ist ein wirklicher Vorteil der auch bei foto nützlich ist.

Synthesizervor 4 m

Das kommt ganz darauf an was und wie du das filmen willst. Ich zb kann …Das kommt ganz darauf an was und wie du das filmen willst. Ich zb kann keinen benutzen. Zu unzuverlässig. Bei ner 30min aufnahme nen versetzer durch den bildstabi oder n gefailter autofokus ist der tot des clips... auch kommt es stark darauf an ob du den film später bearbeiten willst oder nicht und dann auch noch wie stark du den bearbeoten willst.


Vielen Dank für die Antwort

Die soll für einen Youtube-Channel benutzt werden. Gefilmt werden Personen / Dinge bis maximal 10 Meter entfernt zu von der Kamera aus der Hand. Beispielsweise Umbauten an Autos, teilweise kurze Moderationen zwischendurch usw. Wackeln tut es ohnehin ziemlich, da auf gelaufen wird. Zur Zeit wird eine Canon EOS 650D genutzt. Gefilmt wird auch eigentlich nur draußen über Tag

Verfasser

itchyvor 34 m

Ich finde den Preis auch völlig überzogen. Wenn man mal überlegt, dass es d …Ich finde den Preis auch völlig überzogen. Wenn man mal überlegt, dass es die A7 mit 28-70 für die Hälfte gab. Letztere ist der 6500 weit überlegen, wenns einem nur ums Fotografieren geht. Bei Video siehts da natürlich anders aus.



Ich denke das sind einfach zwei völlig Unterschiedliche Zielgruppen. Ich habe mich für die APS-C Variante entschieden weil die 6000 mit der passenden Tasche einfach so unglaublich klein und kompakt ist dass sie wirklich fast immer dabei ist wenn man was unternimmt.Habe dann das SEL35F18 drauf und gegebenenfalls das Samyang 12mm F2.0 bei der Freundin in der Handtasche und hab bisher alles in ausreichend guter Qualität fotografieren können was ich wollte. Für Hobbyknipser wie mich reichen die APS-C Modelle IMO völlig aus.
Bearbeitet von: "Dillard" 28. Nov

hace89vor 20 m

In den Teilnahmebedingungen von Sony steht: "sind unabhängig davon, ob …In den Teilnahmebedingungen von Sony steht: "sind unabhängig davon, ob diese einzeln oderals Teil einer Kit-/Bund-Variante erworben werden, die folgenden:..."



Auch gerade gelesen. Dann wären es sogar 1736€ nach Abzug von Cashback.

Wenn es um die Frage "APS-C oder Vollformat?" geht, sollte man sich erst mal fragen, was man eigentlich möchte. Man kann überhaupt nicht sagen, Vollformat ist immer besser zum Fotografieren. Es sind halt unterschiedliche Systeme und beide haben ihre Vor- und Nachteile. Für meinen Anwendungszweck will ich z.B. gar keine Vollformatkamera haben und bin mit APS-C besser bedient. Das hat nichts mit Hobby- und Profifotograf zu tun. Wie gut die Fotos werden, bestimmt immer noch derjenige, der die Kamera bedient.
Bearbeitet von: "d3sp3rados13" 28. Nov

bordavor 22 m

Und dann? Das sind doch zwei ziemlich unterschiedliche Ansätze. APS/C ist …Und dann? Das sind doch zwei ziemlich unterschiedliche Ansätze. APS/C ist kompakter, die Objektive sind leichter und viel günstiger, die "Verlängerung" ist für Tele ganz praktisch.Die A7 Mk1 ist ja auch nicht mal stabilisiert. Wenn einem das wichtig ist, wird es bei den Objektiven teuer.


Dann kaufst du dir halt ein objektive, welches stabilisiert ist.
Oder sind die noch teurer (1000€+)bzw schlechter?
Bearbeitet von: "Brezel" 28. Nov

niklas42vor 5 m

Vielen Dank für die Antwort Die soll für einen Youtube-Channel benutzt …Vielen Dank für die Antwort Die soll für einen Youtube-Channel benutzt werden. Gefilmt werden Personen / Dinge bis maximal 10 Meter entfernt zu von der Kamera aus der Hand. Beispielsweise Umbauten an Autos, teilweise kurze Moderationen zwischendurch usw. Wackeln tut es ohnehin ziemlich, da auf gelaufen wird. Zur Zeit wird eine Canon EOS 650D genutzt. Gefilmt wird auch eigentlich nur draußen über Tag


Da würde ich keine sony nehmen. Das is zu teuer für das was du machst. Da würde ich allein schon wegen der tiefenschärfe auf mft setzen. Oder du bleibst bei kanone wegen dem guten autofokus, falls du af benutzt. Is halt die frage ob du 4k video brauchst. Dir reicht auf jedenfall 8bit videomaterial. Wenn wir dowas in auftrag haben, dann nehm ich meistens die blackmagic pocket weil sie halt scho vorhanden ist. Hätt ich die wahl, dann würde ich mir mal ein paar olympus kameras anguggn.

Looking4Dealzvor 13 m

3 Vollformatobjektive für 1000 Euro?Dann braucht man aber auch erst gar …3 Vollformatobjektive für 1000 Euro?Dann braucht man aber auch erst gar keine FF Cam kaufen oder ?


Du hast die 2 vergessen: macht zusammen 2*3=6 oder 2+3=5 aber ich rechne so 2-3=23 objektive für ja genau 996€ die restlichen 4€ gönne ich mir einen Döner

Scherz beiseite, ich kenn die preise nicht wirklich, habe mitbekommen das vollformat ne ecke teurer sein soll aber auch bissal besser fotografiert als eine a6500 wenn man unbedingt bei sony bleiben möchte
Bearbeitet von: "Brezel" 28. Nov

Die Sony Alpha 6300 für 599 Euro bei Amazon Spanien war für mich der beste Kamera Deal dieses Jahr, ärgere mich, nicht schnell genug zugeschlagen zu haben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text