185°
Sony Alpha 7 Gehäuse 899€ Media Markt Ludwigsburg
13 Kommentare

Hammer!!! Vollformat

Enrico_0

Hammer!!! Vollformat


Kleinbild*(y)

a7 ii bitte Geier ich schon so lang drauf.

Gute Kamera, AF allerdings ziemlich schlecht und auch ISO-Rauschen eher schlecht für KB.

Wenn Alpha 7 dann S oder R Model

dbulutcu

Gute Kamera, AF allerdings ziemlich schlecht und auch ISO-Rauschen eher schlecht für KB.



Der AF ist je nach Linse ausreichend - würde aber auch unter keinen Umständen eine A7 heute noch kaufen. Wenn dann A7II oder auf die A7III warten (welche wohl meine A7 ersetzen wird). - alternativ gleich die A7RII.

Das Rauschverhalten bei der A7 ist für KB normal - da ist garnix schlecht.

Der Preis ist nur lauwarm... ein Deal sehe ich nicht.

Bearbeitet von: "funkypunk1985" 12. September

dbulutcu

Gute Kamera, AF allerdings ziemlich schlecht und auch ISO-Rauschen eher schlecht für KB.



Der AF ist einfach schlecht.
Was soll man denn bitte mit "ist je nach Linse ausreichend" anfangen?
Für viele Zwecke reicht er sicherlich aus, dennoch für eine Kamera von 2013 mit einem Preis um die 1000€ schlecht.

Das Rauschverhalten ist dem Preis eben angemessen.

Auf die A7III bin ich auch gespannt, aber ich denke ich werde lieber noch etwas länger warten. Gibt zu viele Verbesserungen, die ich mir wünschen würde und ich denke die werden nicht schon mit der III kommen.

Preis finde ich jetzt auch nicht so hot.
Hab kurz vor Weihnachten bei Amazon Warehouse zugeschlagen für 770€ mit Kitobjektiv (Zustand: wie neu). Keine 100 Auslösungen, keine Kratzer, wirklich wie neu.

dbulutcu

Der AF ist einfach schlecht. Was soll man denn bitte mit "ist je nach Linse ausreichend" anfangen?Für viele Zwecke reicht er sicherlich aus, dennoch für eine Kamera von 2013 mit einem Preis um die 1000€ schlecht. Das Rauschverhalten ist dem Preis eben angemessen. Auf die A7III bin ich auch gespannt, aber ich denke ich werde lieber noch etwas länger warten. Gibt zu viele Verbesserungen, die ich mir wünschen würde und ich denke die werden nicht schon mit der III kommen. Preis finde ich jetzt auch nicht so hot. Hab kurz vor Weihnachten bei Amazon Warehouse zugeschlagen für 770€ mit Kitobjektiv (Zustand: wie neu). Keine 100 Auslösungen, keine Kratzer, wirklich wie neu.



Du solltest dich lieber noch mal mit dem Thema Fotografie und deiner Kamera sinnvoll auseinander setzen :-)

Der Sensor der Sony A7 steckt auch in den Nikons und ist dort ebenfalls nicht sonderlich schlecht aufgefallen.
Das Rauschverhalten der A7 oder A7r sind ganz normal und in keinsterweise negativ auffällig - Wer mehr möchte => Sony A7s(II).

Ebenso hängt der AF natürlich auch mit dem Objektiv und Brennweite zusammen, aber auch Fokuseinstellungen - hier gibt es deutliche Unterschiede (Ich hatte das Sony Zeiss FE35, Sony Zeiss FE 55, Kitobjektiv, Batis 85, Sony Macro 90, Sony FE 28mm im Einsatz).
Aber ja der AF ist nicht sonderlich schnell - dass es sich hierbei nicht um eine DSLR handelt, brauche ich hoffentlich nicht zu betonen. Hier wurde mit der A7rII und A7II aber auch deutlich nachgebessert.

Derzeit immer noch eines der revolutionärsten Kamera Systeme - dafür spricht die Nachfrage, als auch die stetige Weiterentwicklung der Kameras und Erweiterung des Objektiv-Portfolios.

Wenn du schnellen AF benötigst - z.B. für Sport und co, würde ich über einen Systemwechsel nachdenken.

Bearbeitet von: "funkypunk1985" 12. September

dbulutcu

Der AF ist einfach schlecht. Was soll man denn bitte mit "ist je nach Linse ausreichend" anfangen?Für viele Zwecke reicht er sicherlich aus, dennoch für eine Kamera von 2013 mit einem Preis um die 1000€ schlecht. Das Rauschverhalten ist dem Preis eben angemessen. Auf die A7III bin ich auch gespannt, aber ich denke ich werde lieber noch etwas länger warten. Gibt zu viele Verbesserungen, die ich mir wünschen würde und ich denke die werden nicht schon mit der III kommen. Preis finde ich jetzt auch nicht so hot. Hab kurz vor Weihnachten bei Amazon Warehouse zugeschlagen für 770€ mit Kitobjektiv (Zustand: wie neu). Keine 100 Auslösungen, keine Kratzer, wirklich wie neu.




Bezüglich Thema Fotografie und Kamera kann ich nur an dich zurückgeben.

Ja Nikon nutzt auch Sensoren von Sony, aber wie gesagt, ich empfehle dir auch aufgrund der Aussage dich nochmal mit dem Thema auseinanderzusetzen

Mir ist natürlich bewusst, dass der AF auch abhängig vom Objektiv ist.
Und ja, das es keine DSLR ist, ist mir ebenfalls bewusst. Ändert aber beides nichts an der Tatsache, dass der AF schlecht ist.
Der AF der A7II ist immer noch schlecht, ist halt so.
Die A7rII ist dagegen schon deutlich besser, das stimmt, aber wenn der Body über 3000€ kostet, sollte man das auch erwarten oder?

Klar ist es super Kamera System, daher habe ich mich auch bewusst dafür entschieden. Dennoch hat es auch einige Schwachstellen, besonders in der ersten Generation.
Wie hoch die Nachfrage wirklich ist, keine Ahnung, Sigma/Tamron/Tokina scheint das noch recht wenig zu interessieren, was ich etwas schade finde. Aber das System ist auch noch recht jung.

Wenn ich Sport und co machen würde, hätte ich mich sicherlich nicht für eine spiegellose Kamera entschieden.
Übrigens arbeite ich hauptsächlich mit manuellen Objektiven, also auch MF statt AF.

Ich kann mich nur wiederholen, lieber nochmal mit dem Thema Fotografie und Kamera beschäftigen. Dazu empfehle ich dir zu lernen mit (berechtigter) Kritik umzugehen und nicht gleich so emotional zu reagieren, nur weil du selbst auch das Produkt besitzt

dbulutcu

Bezüglich Thema Fotografie und Kamera kann ich nur an dich zurückgeben. Ja Nikon nutzt auch Sensoren von Sony, aber wie gesagt, ich empfehle dir auch aufgrund der Aussage dich nochmal mit dem Thema auseinanderzusetzen ;)Mir ist natürlich bewusst, dass der AF auch abhängig vom Objektiv ist. Und ja, das es keine DSLR ist, ist mir ebenfalls bewusst. Ändert aber beides nichts an der Tatsache, dass der AF schlecht ist. Der AF der A7II ist immer noch schlecht, ist halt so. Die A7rII ist dagegen schon deutlich besser, das stimmt, aber wenn der Body über 3000€ kostet, sollte man das auch erwarten oder? :DKlar ist es super Kamera System, daher habe ich mich auch bewusst dafür entschieden. Dennoch hat es auch einige Schwachstellen, besonders in der ersten Generation. Wie hoch die Nachfrage wirklich ist, keine Ahnung, Sigma/Tamron/Tokina scheint das noch recht wenig zu interessieren, was ich etwas schade finde. Aber das System ist auch noch recht jung. Wenn ich Sport und co machen würde, hätte ich mich sicherlich nicht für eine spiegellose Kamera entschieden. Übrigens arbeite ich hauptsächlich mit manuellen Objektiven, also auch MF statt AF. Ich kann mich nur wiederholen, lieber nochmal mit dem Thema Fotografie und Kamera beschäftigen. Dazu empfehle ich dir zu lernen mit (berechtigter) Kritik umzugehen und nicht gleich so emotional zu reagieren, nur weil du selbst auch das Produkt besitzt



Sonderbar - ich habe die Vor- und Nachteile des Systems richtig dargelegt und deine unsachliche Aussage richtiggestellt.
Deine beiden Posts waren inhaltlich nicht wirklich qualitiativ.
Hohn sollte berechtigt sein - Dein Geschreibsel ist dann aber doch eine ganz andere Kategorie.


Aber manch einen Scheiß spült man besser einfach runter... GZ zu Ignore.
Bearbeitet von: "funkypunk1985" 12. September

dbulutcu

Bezüglich Thema Fotografie und Kamera kann ich nur an dich zurückgeben. Ja Nikon nutzt auch Sensoren von Sony, aber wie gesagt, ich empfehle dir auch aufgrund der Aussage dich nochmal mit dem Thema auseinanderzusetzen ;)Mir ist natürlich bewusst, dass der AF auch abhängig vom Objektiv ist. Und ja, das es keine DSLR ist, ist mir ebenfalls bewusst. Ändert aber beides nichts an der Tatsache, dass der AF schlecht ist. Der AF der A7II ist immer noch schlecht, ist halt so. Die A7rII ist dagegen schon deutlich besser, das stimmt, aber wenn der Body über 3000€ kostet, sollte man das auch erwarten oder? :DKlar ist es super Kamera System, daher habe ich mich auch bewusst dafür entschieden. Dennoch hat es auch einige Schwachstellen, besonders in der ersten Generation. Wie hoch die Nachfrage wirklich ist, keine Ahnung, Sigma/Tamron/Tokina scheint das noch recht wenig zu interessieren, was ich etwas schade finde. Aber das System ist auch noch recht jung. Wenn ich Sport und co machen würde, hätte ich mich sicherlich nicht für eine spiegellose Kamera entschieden. Übrigens arbeite ich hauptsächlich mit manuellen Objektiven, also auch MF statt AF. Ich kann mich nur wiederholen, lieber nochmal mit dem Thema Fotografie und Kamera beschäftigen. Dazu empfehle ich dir zu lernen mit (berechtigter) Kritik umzugehen und nicht gleich so emotional zu reagieren, nur weil du selbst auch das Produkt besitzt



Joa wohl auch besser so, wenn man keine Ahnung hat und gleichzeitig nicht mit Kritik umgehen kann.

Der AF ist schlecht. Egal ob spiegellose Kamera oder DSLR.

Ansonsten sehe ich kaum etwas Richtiges/Wichtiges in deinen Beiträgen.

Tschüss.

Nikon holt übrigens meines Erachtens mit seinem deutlich besseren Bildprozessor viel mehr aus den Sony Sensoren raus als Sony selber... Just my 2 cents.

Rufidayu

Nikon holt übrigens meines Erachtens mit seinem deutlich besseren Bildprozessor viel mehr aus den Sony Sensoren raus als Sony selber... Just my 2 cents.



Ist auch richtig, aber manche Leute drehen hier scheinbar gleich ab, weil sie mit Kritik an einem Produkt welches sie selbst besitzen nicht umgehen können.

Ich besitze ja selbst eine Sony A7. Aber dass sie viele Schwachstellen hat, ist halt nicht zu übersehen. Dafür ist sie für eine KB-Kamera aber auch ziemlich günstig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text