Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sony Alpha 7 Kit
452° Abgelaufen

Sony Alpha 7 Kit

13
eingestellt am 23. MaiVerfügbar: BundesweitBearbeitet von:"King_James_23"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

EDIT: Dank des netten Hinweises von @175bpm weiß ich, dass das Angebot vor Ort dank des Japan-Tags in Düsseldorf noch für 699,- zu bekommen ist. Bei netter Nachfrage machen die bestimmt auch noch den Versand fertig.



Guten Abend allerseits!

Foto Leistenschneider hat nicht nur die Alpha 600 für 399,- im Angebot sondern unter anderem auch das Sony Alpha 7 Kit inklusive 28-70mm Objektiv für recht passable 699,-

Als Verglechspreis sei hier der zweite aktuelle Alpha 7 Deal genannt (hier).

Bei der Bestellung etwas verwirrend ist, dass man nur Filialabholung und Bezahlung vor Ort auswählen kann aber auf telefonische Nachfrage wurde mir versichert, dass sie es auch zuschicken.



Viel Spaß allen!
Zusätzliche Info
Foto-Leistenschneider Angebote

Gruppen

13 Kommentare
Super Kamera, den AF kann man nicht verstehen ... und ist grade bei Sportfotografie auch mit einem Batis 135mm inkl. Stabi eine Herausforderung Aber solange das Objekt nicht wegläuft, ist die A7 sicherlich von der Preis-Leistung top
Avatar
GelöschterUser992458
Guter Preis aber das gute Stück sollte Sony langsam in Frieden ruhen lassen , in dem Preibereich gibt es wesentliche bessere Kameras mit moderner Technik die mindestens gleich gute wenn nicht bessere Fotos machen und eine ganze Liste an Komfort bieten FF hin oder her , X-T20 oder teils sogar X-T30 als Bsp.

Die FF Objektive bei Sony kosten eine Lawine und am Ende wird der Body das günstigste und leider schwächste Glied in der Kette bilden , Bajonett aus Kunststoff, kein IBIS, kein 4K, langsamer und unsicherer AF, scgwacher Akku, langsame Serienaufnahme, nicht Wetterfest, Display schwach etc.

Wie gesagt trotzdem guter Preis für ein FF Kit ( hot dafür ) aber der nächste logische Schritt ist der Kauf einer ~ 500€ Festbrennweite und dann wirds schnell Teuer für den ambitionierten Hobbyfotografen
Bearbeitet von: "GelöschterUser992458" 23. Mai
schön geschrieben, aber so günstig gibt es kein Vollformat. Nichtmal Deine Fuji X-T20, die dazu noch APS-C ist.
GelöschterUser99245823.05.2019 23:26

Guter Preis aber das gute Stück sollte Sony langsam in Frieden ruhen …Guter Preis aber das gute Stück sollte Sony langsam in Frieden ruhen lassen , in dem Preibereich gibt es wesentliche bessere Kameras mit moderner Technik die mindestens gleich gute wenn nicht bessere Fotos machen und eine ganze Liste an Komfort bieten FF hin oder her , X-T20 oder teils sogar X-T30 als Bsp.Die FF Objektive bei Sony kosten eine Lawine und am Ende wird der Body das günstigste und leider schwächste Glied in der Kette bilden , Bajonett aus Kunststoff, kein IBIS, kein 4K, langsamer und unsicherer AF, scgwacher Akku, langsame Serienaufnahme, nicht Wetterfest, Display schwach etc. Wie gesagt trotzdem guter Preis für ein FF Kit ( hot dafür ) aber der nächste logische Schritt ist der Kauf einer ~ 500€ Festbrennweite und dann wirds schnell Teuer für den ambitionierten Hobbyfotografen



Es gibt doch mittlerweile Dritthersteller mit günstigen Objektiven, das Tamron 28-75mm f2.8 ist superscharf oder du nutzt das 35er f2.8 Pancake von Samyang, leichter kann man mit VF nicht unterwegs sein. FF hin oder her ist der falsche Ansatz, eher wie du richtig schreibst ob man Sport fotografiert oder Landschaft, Street, Architektur und Portrait. Für 700€ gibt es keine günstigere VF Kamera, das nächste wäre die Canon 6D mit über 1000€? Auch ne gute Kamera aber doppelt so teuer.
Super Preis und unglaublich gute Bildqualität, auch heute noch. Wer gerne alte Objektive mit manuellen Fokus nutzt, oder noch zuhause hat, der hat hier ein tolles Angebot. Wenn die noch günstiger werden Kauf ich mir eine als zweit body
GelöschterUser99245823.05.2019 23:26

Guter Preis aber das gute Stück sollte Sony langsam in Frieden ruhen …Guter Preis aber das gute Stück sollte Sony langsam in Frieden ruhen lassen , in dem Preibereich gibt es wesentliche bessere Kameras mit moderner Technik die mindestens gleich gute wenn nicht bessere Fotos machen und eine ganze Liste an Komfort bieten FF hin oder her , X-T20 oder teils sogar X-T30 als Bsp.Die FF Objektive bei Sony kosten eine Lawine und am Ende wird der Body das günstigste und leider schwächste Glied in der Kette bilden , Bajonett aus Kunststoff, kein IBIS, kein 4K, langsamer und unsicherer AF, scgwacher Akku, langsame Serienaufnahme, nicht Wetterfest, Display schwach etc. Wie gesagt trotzdem guter Preis für ein FF Kit ( hot dafür ) aber der nächste logische Schritt ist der Kauf einer ~ 500€ Festbrennweite und dann wirds schnell Teuer für den ambitionierten Hobbyfotografen


Natürlich gibts mittlerweile modernere Technik. Es gibt aber genug Leute die solch eine Kamera mehr als reicht. Es muss nicht immer das neueste und beste sein, das Fortschritt-Karusell dreht sich immer schneller und schneller und ich persönlich frage mich ob ich das denn wirklich immer alles brauche? Die Kamera macht tolle Bilder und - das ist das wichtigste dabei - es kommt eben darauf an wer hinter der Kamera steht!
Ich sehe es auch gar nicht ein so viel Geld auszugeben, deshalb verwende ich immer noch fast ausschließlich alte Minolta Objektive und die machen mir richtig Spaß und kosten kleines Geld
Imadog24.05.2019 06:30

Es gibt doch mittlerweile Dritthersteller mit günstigen Objektiven, das …Es gibt doch mittlerweile Dritthersteller mit günstigen Objektiven, das Tamron 28-75mm f2.8 ist superscharf oder du nutzt das 35er f2.8 Pancake von Samyang, leichter kann man mit VF nicht unterwegs sein. FF hin oder her ist der falsche Ansatz, eher wie du richtig schreibst ob man Sport fotografiert oder Landschaft, Street, Architektur und Portrait. Für 700€ gibt es keine günstigere VF Kamera, das nächste wäre die Canon 6D mit über 1000€? Auch ne gute Kamera aber doppelt so teuer.


400-500 bei Ebay.
Der Preis für die Sony a7 ist mittlerweile richtig krass, es gibt auch mittlerweile einige gute und günstige Linsen in dem System, etwa das 28 f2, das 50 f1.8 oder das Tamron 28-75 f2.8, also Vollformat muss nicht zwangsläufig super teuer sein, wenn man bedenkt, dass selbst die eben genannten Linsen eine deutlich höhere Auflösung als APSC bieten werden. Ich für meinen Teil würde mir aber jederzeit wieder eine a7rII (gerne auch gebraucht) holen, diese bietet wirklich sehr viel für den Preis (guter AF, 4k Video, Ibis, toller Sucher etc.).

LG

Micha

PS: Ach, ich hab noch den tollen Sensor der a7rII vergessen, welcher trotz deutlich mehr Details (42MP vs. 24MP) auch noch rauschfreier ist :-)
Bearbeitet von: "michelthemaster" 26. Mai
GelöschterUser99245823.05.2019 23:26

Guter Preis aber das gute Stück sollte Sony langsam in Frieden ruhen …Guter Preis aber das gute Stück sollte Sony langsam in Frieden ruhen lassen , in dem Preibereich gibt es wesentliche bessere Kameras mit moderner Technik die mindestens gleich gute wenn nicht bessere Fotos machen und eine ganze Liste an Komfort bieten FF hin oder her , X-T20 oder teils sogar X-T30 als Bsp.Die FF Objektive bei Sony kosten eine Lawine und am Ende wird der Body das günstigste und leider schwächste Glied in der Kette bilden , Bajonett aus Kunststoff, kein IBIS, kein 4K, langsamer und unsicherer AF, scgwacher Akku, langsame Serienaufnahme, nicht Wetterfest, Display schwach etc. Wie gesagt trotzdem guter Preis für ein FF Kit ( hot dafür ) aber der nächste logische Schritt ist der Kauf einer ~ 500€ Festbrennweite und dann wirds schnell Teuer für den ambitionierten Hobbyfotografen


Naja, so teuer sind FF objektive für Sony nicht. Man hat zum einen recht günstige Sony objektive wie das 50 oder 85 1.8 und kann zudem auch top Linsen von Tamron, Samyang und Sigma drauf montieren. Das Tamron 28-75 2.8 kostet aktuell 799 und steht in Schärfe und Abbildungsleistung dem 24-70 2.8 G kaum nach (die krasse Verzeichnung bei 28 mal ausgenommen :-)).

Samyang 35 2.8 für knapp 250! Und das mit einer hervorragenden Abbildungsleistung... also es muss nicht teuer sein trotz FF.
Avatar
GelöschterUser992458
AL.DeeN29.05.2019 14:48

Naja, so teuer sind FF objektive für Sony nicht. Man hat zum einen recht …Naja, so teuer sind FF objektive für Sony nicht. Man hat zum einen recht günstige Sony objektive wie das 50 oder 85 1.8 und kann zudem auch top Linsen von Tamron, Samyang und Sigma drauf montieren. Das Tamron 28-75 2.8 kostet aktuell 799 und steht in Schärfe und Abbildungsleistung dem 24-70 2.8 G kaum nach (die krasse Verzeichnung bei 28 mal ausgenommen :-)). Samyang 35 2.8 für knapp 250! Und das mit einer hervorragenden Abbildungsleistung... also es muss nicht teuer sein trotz FF.


Das 50F18 ist zwar günstig und das wars auch schon, laut, langsam und nicht wetterfest wenns sitzt dann passt die Schärfe ab f/2.2

Die günstigen Samyangs sind alle MF , das kommentier ich nicht weiter, muss jeder für sich selbst wissen ob er sich auf statische Motive beschränken möchte.

Die richtig guten Objektive wie das Zeiss 55 oder das 85 G Master kosten dann halt ihr Sümmchen und genau wie beim Tamron ( gutes Glas durch und durch ! ) stellt sich die Frage ob das nicht etwas Overkill für den Hobbyfotografen ist. Eine XT20 mit XF 15-55 gab es bereits unter 800€ und mit dem XF kann man mehr als gute Bilder schießen , wetterfest , OSS , 4K , guter AF und der ganze Schnick Schnack den eine moderne Kamera haben sollte ... ist halt nur meine Meinung

Wer 15 Hundert € zur Verfügung hat und in sein Hobby investieren möchte , nur zu ! Günstiger wirds FF nicht
GelöschterUser99245829.05.2019 15:12

Das 50F18 ist zwar günstig und das wars auch schon, laut, langsam und …Das 50F18 ist zwar günstig und das wars auch schon, laut, langsam und nicht wetterfest wenns sitzt dann passt die Schärfe ab f/2.2Die günstigen Samyangs sind alle MF , das kommentier ich nicht weiter, muss jeder für sich selbst wissen ob er sich auf statische Motive beschränken möchte.Die richtig guten Objektive wie das Zeiss 55 oder das 85 G Master kosten dann halt ihr Sümmchen und genau wie beim Tamron ( gutes Glas durch und durch ! ) stellt sich die Frage ob das nicht etwas Overkill für den Hobbyfotografen ist. Eine XT20 mit XF 15-55 gab es bereits unter 800€ und mit dem XF kann man mehr als gute Bilder schießen , wetterfest , OSS , 4K , guter AF und der ganze Schnick Schnack den eine moderne Kamera haben sollte ... ist halt nur meine MeinungWer 15 Hundert € zur Verfügung hat und in sein Hobby investieren möchte , nur zu ! Günstiger wirds FF nicht



Also das 50mm 1.8 ist eine gute Linse für das A7 System! Weiß ja nicht was du genutzt hast, aber schon ab 1.8 auf jeden Fall brauchbar! Darüber hinaus gibt es z.B. das amazon.de/Son…8-1 Son 55 1.8 Zeiss gebraucht für 5-600 was für diese Abbildungsqualität absolut top ist! Dazu noch klein und handlich.

Und ich weiß ja nicht, in welchem Jahr du lebst, aber Samyang baut mittlerweile sehr qualitative AF Linsen:
amazon.de/Sam…8-1
Für 270 Euro neu und als Pancake bestens für die kleine A7 geeignet. Habe sie zwar nicht, aber es gibt einige Fotos im Netz die die gute Abbildungsqualität zeigen. Ferner gibt es auch noch das 24er 2.8, das 50 1.4 usw.. alles VF und mit AF! Ich würde mich erstmal informieren, bevor ich halbwissen in die Welt verbreite :-).

Und was kostet denn ein Sümmchen? Das Tamron 28-75 2.8 kostet 799 NEU! Mit 2.8 durchgängiger Blende! Was ist daran teuer? Vollformat 2.8 für 799? Dafür bekommst du nicht mal ein APS-C 2.8er Objektiv.

WIe ich hier gezeigt habe, ist es absoluter nonsense zu behaupten unter 1500 ist FF nonsense:
Den A7 Body gibt es hier bei den Deals schon ab 500 Euro, dazu das Tamron 28-75 = 1300 und man hat eine VF Kombi!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text