Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sony Alpha 7R III Systemkamera inkl. FE 24-70F2,8 GM Objektiv
534° Abgelaufen

Sony Alpha 7R III Systemkamera inkl. FE 24-70F2,8 GM Objektiv

3.917,21€4.398€-11%CameraNU.nl Angebote
25
eingestellt am 19. Nov 2019Lieferung aus Niederlande

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei den Vergleichspreisen ist das Cashback bereits abgezogen

Vergleichspreis Kamera

Vergleichspreis Objektiv

Testberichte


1471126.jpg




1471126.jpg



Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Sony E
Empfohlen für Profis
Sensor
Auflösung 42,4 MP
Sensorformat Vollformat
ISO-Empfindlichkeit 100-32000
Gehäuse
Breite 126,9 mm
Tiefe 73,7 mm
Höhe 95,6 mm
Gewicht 657 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 530 Aufnahmen
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus fehlt
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz fehlt
Blitzschuh vorhanden
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 10 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/8000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3“
Displayauflösung 1440000px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display fehlt
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 30 B/s
Bildrate (Full-HD) 60 B/s
Videoformate XAVCS
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
SD CardMemory Stick Pro (MS Pro)SDHC CardSDXC-CardMemory Stick Duo (MSD)Memory Stick Pro Duo (MSPD)Memory Stick Micro (M2)
Bildformate
JPEGRAW
Zusätzliche Info
CameraNU.nl Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Das Sigma 24-70 2.8 kommt in wenigen Wochen auf den Markt, also wird hier wohl schnell versucht, das Sony GMaster loszuwerden.
Meiner Meinung nach ist der Preis bei weitem nicht gut genug.
25 Kommentare
Das Sigma 24-70 2.8 kommt in wenigen Wochen auf den Markt, also wird hier wohl schnell versucht, das Sony GMaster loszuwerden.
Meiner Meinung nach ist der Preis bei weitem nicht gut genug.
Lukasfisch19.11.2019 20:11

Das Sigma 24-70 2.8 kommt in wenigen Wochen auf den Markt, also wird hier …Das Sigma 24-70 2.8 kommt in wenigen Wochen auf den Markt, also wird hier wohl schnell versucht, das Sony GMaster loszuwerden. Meiner Meinung nach ist der Preis bei weitem nicht gut genug.


hab grad auch angefangen zu tippen und wollte auf das sigma hinweisen
naja....
Lukasfisch19.11.2019 20:11

Das Sigma 24-70 2.8 kommt in wenigen Wochen auf den Markt, also wird hier …Das Sigma 24-70 2.8 kommt in wenigen Wochen auf den Markt, also wird hier wohl schnell versucht, das Sony GMaster loszuwerden. Meiner Meinung nach ist der Preis bei weitem nicht gut genug.


Dachte ich mir auch direkt... vor 6 monaten: sofort.. jetzt würde ich erst mal langsam machen
JustPeach19.11.2019 20:12

Keine Ahnung ... bei so viel Kohle würde ich mir lieber einen Grauimport …Keine Ahnung ... bei so viel Kohle würde ich mir lieber einen Grauimport kaufen und die Gewährleistung erweitern z.B.https://www.e-infin.com/eu/item/3555/sony_alpha_a7_iii_mirrorless_digital_camera_(body_only)https://www.e-infin.com/eu/item/2933/sony_fe_24-70mm_f/2.8_gm_lens_for_sony_e_-_mount_sel2470gmund dannhttps://www.fotoversicherung.com/


Falsche Kamera
JustPeach19.11.2019 20:12

Keine Ahnung ... bei so viel Kohle würde ich mir lieber einen Grauimport …Keine Ahnung ... bei so viel Kohle würde ich mir lieber einen Grauimport kaufen und die Gewährleistung erweitern z.B.https://www.e-infin.com/eu/item/3555/sony_alpha_a7_iii_mirrorless_digital_camera_(body_only)https://www.e-infin.com/eu/item/2933/sony_fe_24-70mm_f/2.8_gm_lens_for_sony_e_-_mount_sel2470gmund dannhttps://www.fotoversicherung.com/


Wie ist es mit reisen? Probleme über die Grenzen bei internationalen Flügen?
SchwabenDealz19.11.2019 20:29

Wie ist es mit reisen? Probleme über die Grenzen bei internationalen …Wie ist es mit reisen? Probleme über die Grenzen bei internationalen Flügen?


Ist hier ganz gut erklärt, saß man da machen muss:
Vobo19.11.2019 20:38

Ist hier ganz gut erklärt, saß man da machen muss: [Video]


Selber Erfahrungen mit Bestellungen? Hätte Bedenken, wenn so ein teures Objektiv defekt geliefert wird.
Lukasfisch19.11.2019 20:11

Das Sigma 24-70 2.8 kommt in wenigen Wochen auf den Markt, also wird hier …Das Sigma 24-70 2.8 kommt in wenigen Wochen auf den Markt, also wird hier wohl schnell versucht, das Sony GMaster loszuwerden. Meiner Meinung nach ist der Preis bei weitem nicht gut genug.


Das mit dem Sigma höre ich zum ersten mal, aber sehr interessant, es wird preislich wahrscheinlich stark über dem Tamron 28-75 2.8 liegen oder?
SvenSvenSven19.11.2019 20:52

Das mit dem Sigma höre ich zum ersten mal, aber sehr interessant, es wird …Das mit dem Sigma höre ich zum ersten mal, aber sehr interessant, es wird preislich wahrscheinlich stark über dem Tamron 28-75 2.8 liegen oder?



Man kann es für 1099$ (1199€ glaube) vorbestellen.
Ist ein Stück günstiger als erwartet
Lukasfisch19.11.2019 20:53

Man kann es für 1099$ (1199€ glaube) vorbestellen. Ist ein Stück günstiger …Man kann es für 1099$ (1199€ glaube) vorbestellen. Ist ein Stück günstiger als erwartet


Dennoch eher nicht zu erwarten das es optisch das gm oder tamron deklassiert.
Dann wohl eher eine Geschmacksfrage.
Looking4Dealz19.11.2019 21:18

Dennoch eher nicht zu erwarten das es optisch das gm oder tamron …Dennoch eher nicht zu erwarten das es optisch das gm oder tamron deklassiert.Dann wohl eher eine Geschmacksfrage.


Das GMaster ist optisch nicht so stark wie viele immer sagen, und das Tamron hat ein unterirdisches Bokeh-Rendering.
Denke dass sich das Sigma und das Sony nicht viel schenken werden, allerdings ist das Sigma günstiger und kleiner
SvenSvenSven19.11.2019 20:52

Das mit dem Sigma höre ich zum ersten mal, aber sehr interessant, es wird …Das mit dem Sigma höre ich zum ersten mal, aber sehr interessant, es wird preislich wahrscheinlich stark über dem Tamron 28-75 2.8 liegen oder?


Nicht nur preislich
JustPeach19.11.2019 20:12

Keine Ahnung ... bei so viel Kohle würde ich mir lieber einen Grauimport …Keine Ahnung ... bei so viel Kohle würde ich mir lieber einen Grauimport kaufen und die Gewährleistung erweitern z.B.https://www.e-infin.com/eu/item/3555/sony_alpha_a7_iii_mirrorless_digital_camera_(body_only)https://www.e-infin.com/eu/item/2933/sony_fe_24-70mm_f/2.8_gm_lens_for_sony_e_-_mount_sel2470gmund dannhttps://www.fotoversicherung.com/


ist e-infin ein händler der nur grauimporte verkauft oder wo finde ich seriöse grauimporte?
_YS7_19.11.2019 21:35

ist e-infin ein händler der nur grauimporte verkauft oder wo finde ich …ist e-infin ein händler der nur grauimporte verkauft oder wo finde ich seriöse grauimporte?


E-infinity scheint sehr seriös zu sein hab mich auch damit viel befasst und hatte vor dort meine Kamera zu erwerben, auf trustedshops sind die Bewertung auch sehr gut also ich denke da macht man keinen Fehler, würde aber den blackfriday noch abwarten und falls du eine a7 iii brauchst dann gibt es da einen ganz guten Deal (nach a7 iii suchen) etwas teuerer aber dafür mit cashbacky 5 Jahre Pannenschutz und Gimmicks wie Hülle Speicherkarte
Lukasfisch19.11.2019 21:21

Das GMaster ist optisch nicht so stark wie viele immer sagen, und das …Das GMaster ist optisch nicht so stark wie viele immer sagen, und das Tamron hat ein unterirdisches Bokeh-Rendering. Denke dass sich das Sigma und das Sony nicht viel schenken werden, allerdings ist das Sigma günstiger und kleiner


Bokeh ist Geschmackssache
und "unterirdisch"? klar, man will sich regelrecht die Augen ausreißen..

Die Schwäche fällt auch hier hier viel zu gering aus, als das jemand jedes Tamron Bild nach Blick aufs Bokeh identifizieren könnte.
persönlich hatte ich bisher zweimal eine Kombination aus Hintergrund, Lichtrichtung und Blende, das sich ein störendes Bokeh ergab.
klar kann schon einmal, das eine mal zuviel sein - aber mal im erst, wer wählt sich ein Standardzoom um damit tolle bokehshoots zu machen?

natürlich wird das sigma seine Anhänger finden
das Tamron hatte noch mehr no gos
erst ab 28mm..
kein af Schalter

und das gm ist bekanntlich völlig überteuert...

Totschlagargumente gibts gegen jedes Objektiv

ich wollte nur darauf hinaus, das es seit mehr als einem Jahr ein vergleichbares Objektiv gibt.

die Argumentation hier, erst jetzt sei die kombi mit gm zu teuer, weil ein Objektiv angekündigt ist.
ist schlicht absurd. Zumal vom Sigma weder Preis noch Verfügbarkeit noch optische Tests bekannt sind.
Das mit dem extrem unruhigen störenden Bokeh beim Tamron stimmt (habe es selber) bei Backlight und Portraits. Sonst fällt es in der Regel nicht auf. Das Tamron ist für reines Portrait Shooting wenn man Bokeh betreffend empfindlich ist absolut ungeeignet. Aber irgendwo muss ja der Preisunterschied zum G Master auch herkommen und wer ernsthaft geiles Bokeh möchte nimmt im WW das 24 GM, im Standard das 85 GM und im Tele das 100 GM (wenn man STF mag) oder 135 GM, aber in jedem Fall eine Prime Linse und kein Zoom.
Auch wenn der Preis hier gut ist, ich bezweifle etwas das hier viele Unterwegs sind die den Unterschied zwischen 7R III und 7 III mit GM oder Tamron in der Praxis ernsthaft merken bei normaler Bildbetrachtung. Pixel Peeping bei 100% ist m.E. eh sinnlos. Die Bilder müssen so wie ich sie in der Praxis nutze gut aussehen und das ist bei mir z.B. max. auf A3 gedruckt oder am 4K TV und dafür braucht man definitiv keine R Sony Kamera.
Vobo19.11.2019 20:38

Ist hier ganz gut erklärt, saß man da machen muss: [Video]



Die erzählen Unsinn. Der Umweg über UK ist klein legaler Weg um Steuern zu vermeiden.
Bearbeitet von: "kri" 20. Nov 2019
Chrislybear6419.11.2019 23:47

Das mit dem extrem unruhigen störenden Bokeh beim Tamron stimmt (habe es …Das mit dem extrem unruhigen störenden Bokeh beim Tamron stimmt (habe es selber) bei Backlight und Portraits. Sonst fällt es in der Regel nicht auf. Das Tamron ist für reines Portrait Shooting wenn man Bokeh betreffend empfindlich ist absolut ungeeignet. Aber irgendwo muss ja der Preisunterschied zum G Master auch herkommen und wer ernsthaft geiles Bokeh möchte nimmt im WW das 24 GM, im Standard das 85 GM und im Tele das 100 GM (wenn man STF mag) oder 135 GM, aber in jedem Fall eine Prime Linse und kein Zoom.Auch wenn der Preis hier gut ist, ich bezweifle etwas das hier viele Unterwegs sind die den Unterschied zwischen 7R III und 7 III mit GM oder Tamron in der Praxis ernsthaft merken bei normaler Bildbetrachtung. Pixel Peeping bei 100% ist m.E. eh sinnlos. Die Bilder müssen so wie ich sie in der Praxis nutze gut aussehen und das ist bei mir z.B. max. auf A3 gedruckt oder am 4K TV und dafür braucht man definitiv keine R Sony Kamera.


Kann ich so leider nicht bestätigen. Auf Hochzeiten oder Events hat man nicht groß Zeit die Linse zu wechseln. Dort arbeitet man sehr häufig mit Zooms und nicht mit Festbrennweiten für Portraits (dort hat man durchaus sogar zwei Zooms WW und Tele). Aber auch als „Normalo“ ist man mit einem Zoom viel flexibler. Einen Unterschied zwischen 7RIII und 7III mit GM oder Tamron merkt jeder sofort. Da braucht man auch nicht Pixel Peeping betreiben. Dem Tamron fehlen einfach 4mm im Weitwinkel und 4mm im Weitwinkel sind einfach eine andere Welt. Ebenso ist der Sucher der RIII viel besser (war für mich auch der Hauptgrund keine 7 III zu kaufen).
Die 7 III und das Tamron sind sicherlich keine schlechten Geräte und für viele Leute ausreichend. Doch bitte hör auf zu behaupten das der Großteil keinen Unterschied sieht/merkt, denn das stimmt einfach nicht.
Bearbeitet von: "Ultrafear" 20. Nov 2019
konsol20.11.2019 07:46

Kommentar gelöscht


???
Dann schau doch einfach online nach und vergleiche die Abmessungen?
Ist doch alles schon bekannt, auch der Preis.
Was sind das für schwachsinnige Kommentare?
Ultrafear20.11.2019 07:22

Kann ich so leider nicht bestätigen. Auf Hochzeiten oder Events hat man …Kann ich so leider nicht bestätigen. Auf Hochzeiten oder Events hat man nicht groß Zeit die Linse zu wechseln. Dort arbeitet man sehr häufig mit Zooms und nicht mit Festbrennweiten für Portraits (dort hat man durchaus sogar zwei Zooms WW und Tele). Aber auch als „Normalo“ ist man mit einem Zoom viel flexibler. Einen Unterschied zwischen 7RIII und 7III mit GM oder Tamron merkt jeder sofort. Da braucht man auch nicht Pixel Peeping betreiben. Dem Tamron fehlen einfach 4mm im Weitwinkel und 4mm im Weitwinkel sind einfach eine andere Welt. Ebenso ist der Sucher der RIII viel besser (war für mich auch der Hauptgrund keine 7 III zu kaufen).Die 7 III und das Tamron sind sicherlich keine schlechten Geräte und für viele Leute ausreichend. Doch bitte hör auf zu behaupten das der Großteil keinen Unterschied sieht/merkt, denn das stimmt einfach nicht.


Was ist denn der Unterschied bis auf die technischen Daten die du angegeben hast
Chrislybear6420.11.2019 08:03

Was ist denn der Unterschied bis auf die technischen Daten die du …Was ist denn der Unterschied bis auf die technischen Daten die du angegeben hast


Was meinst du mit dieser Frage? Die Unterschiede die ich genannt habe sind so signifikant, dass sie jeder in der Praxis merken wird. Sucher: höhere Auflösung + Hz in der R. Objektiv: 4mm mehr Weitwinkel, Fokus-Schalter, Bokehverhalten... alles sehr deutliche Unterschiede. Es hat schon einen Grund warum sowohl das Tamron als auch die IIIer günstiger sind (wäre ja auch schlimm wenn nicht).
Ultrafear20.11.2019 08:59

Was meinst du mit dieser Frage? Die Unterschiede die ich genannt habe sind …Was meinst du mit dieser Frage? Die Unterschiede die ich genannt habe sind so signifikant, dass sie jeder in der Praxis merken wird. Sucher: höhere Auflösung + Hz in der R. Objektiv: 4mm mehr Weitwinkel, Fokus-Schalter, Bokehverhalten... alles sehr deutliche Unterschiede. Es hat schon einen Grund warum sowohl das Tamron als auch die IIIer günstiger sind (wäre ja auch schlimm wenn nicht).


OK. Da reden wir jetzt teilweise aneinander vorbei und teilweise sind das sehr persönliche Präferenzen.
Von 24mm vs. 28mm habe ich überhaupt nichts geschrieben, ich habe ausschließlich den 7R vs. 7 Body verglichen und unabhängig von diesem Vergleich zusätzlich etwas zum Tamron Objektiv geschrieben, aber dann auch wieder nicht zum Thema Brennweite.

Also fassen wir nochmal zusammen:
- Die 7R hat die doppelte Auflösung der 7. Merkt man nur bei Pixel Peeping und "bedruckten Hauswänden" (bei letzterem gar nicht zwingend).
- Die 7R hat eine höhere Auflösung und Bildwiederholrate beim Sucher. Geschenkt. Ich habe den Sucher in den letzten 10 Jahren bei meinen Kameras genau nie benutzt und auch bei der 7 noch nie genutzt da mir persönlich das Display hell genug ist. Wenn der Sucher so wichtig ist und diese höhere Auflösung haben muss ... ok.

Sonst steht ja hier nichts mehr weiter zu 7R vs. 7 Unterschieden. Der Preis ist m.E. für die Mehrheit nicht gerechtfertigt.

Dann völlig unabhängig vom Body zum Objektiv:
- Wer mit der Kamera Geld verdient, kauft das 24-70 GM. Diskussion beendet.
- Wer das nicht tut greift wenn er preisbewusst ist zum Tamron, hat dann aber ein Objektiv mit meiner Meinung nach für schöne Portraits (abhängig von der Lichtsituation) ungeeignetem Bokeh. Für Landschafts- und Architekturaufnahmen ist es insofern besser geeignet, da es schärfer als das Sony GM ist. Wem der WW nicht reicht kauft sich noch das 17-28 Tamron dazu und hat immer noch weniger bezahlt als für das GM.
- Wer nur ein einziges Objektiv möchte (wozu kauft man eine Systemkamera???) und wem 28mm zu wenig WW ist der kann auch das Sony 24-105 f4 kaufen. Bokeh bei 105mm und f4 ist vgl. mit 70mm und f2.8 bei etwas stärkerer Kompression. Für Landschaft und Architektur ist das Objektiv sogar besser geeignet als das GM, da man hier auch keinen Unterschied in der Bildqualität merken wird (ohne Pixel Peeping) und der leichte Tele-Bereich die Anwendungsbereiche erweitert.

Meine Meinung wie zuvor geäußert bleibt, dass die meisten mit einem 7III Body und Tamron oder dem Sony 24-105 genauso gut klar kommen werden und keinen Unterschied merken werden. Ergo der hohe Preis, auch wenn das hier ein "Angebot" ist, lohnt sich nicht ... Ausnahme: Man verdient Geld mit der Kamera und benötigt die letzten 5% an Qualität.
Bearbeitet von: "Chrislybear64" 20. Nov 2019
Chrislybear6420.11.2019 12:02

OK. ...gekürzt


Auf der einen Seite sprichst du der Allgemeinheit und auf der anderen wieder von deinen persönlichen Präferenzen. Witzig das du bei der Auflösung auch immer von großen Ausdrucken sprichst. Was ist denn mit Crop? Ich kann bei der 7RIII durch die hohe Auflösung ganz anders arbeiten. Ob der Aufpreis gerechtfertigt ist sei mal dahin gestellt (brauche ich 42mpx, Pixelshift, den besseren Sucher/Display, etc. dann werde ich wohl dafür zahlen oder zur R4 greifen). Für dich scheint es sich eben nicht zu lohnen, da du scheinbar anders mit deiner Kamera "arbeitest". Btw. ist selbst das Display der R hochauflösender. Wenn du also nicht gerade "blind" fotografierst (also ohne Bild auf dem Display zum framen), wirst auch du dort einen deutlichen unterschied feststellen.

Ich will dir nur verdeutlichen das deine pauschale Aussage nicht stimmt. Man merkt den Unterschied und jeder der hier beide Kameras in der Hand hatte oder damit fotografiert hat, weiß die Vor- und Nachteile beider Kameras zu schätzen.

Btw: Klar kann ich ein Weitwinkel an die Kamera anschließen, hat aber null damit zu tun was ich weiter oben beschrieben habe. Wer nur Landschaften oder Architektur fotografiert, kann auch 100 Festbrennweiten in den Rucksack stecken und wechseln, da sich das Motiv nicht bewegt und der Moment nicht innerhalb von wenigen Sekunden vorbei ist. Ob das praxisnah ist, darfst du gern selbst entscheiden. 4mm im WW sind aber nun mal um Welten variabler als 5mm im Tele. Die 5mm Tele crop ich mir zu Not zurecht, mehr Inhalt wird aber schwer zu erzeugen.

Versteh mich nicht falsch, es ist schön das für dich die Tamron-7III-Kombi aufgeht und du damit zufrieden bist. Ich bezweifel jedoch ganz stark das du beide Geräte ausführlich miteinender verglichen hast und hier nur irgendwelche Vermutungen äußerst, denn sonst würdest du die Unterschiede kennen.

Der Deal ist gut und fertig. Wer nur eine 7III braucht, wird keine R kaufen. Wer eine R braucht, kauft sicherlich keine non R. Das ist ja das Schöne. Jeder kann kaufen was er will/braucht. Ganz einfach...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text